Willem Jan van Eys an Hugo Schuchardt (21-02858)

von Willem Jan van Eys

an Hugo Schuchardt

San Remo

12. 10. 1895

language Deutsch

Zitiervorschlag: Willem Jan van Eys an Hugo Schuchardt (21-02858). San Remo, 12. 10. 1895. Hrsg. von Bernhard Hurch, Andrea Lackner, Maria José Kerejeta, Thomas Schwaiger und Ursula Stangl (2016). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.3897, abgerufen am 15. 04. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.3897.


|1|

San Remo 12 Oct. 1895.

Verehrter Herr.

Ich danke Ihnen sehr für die mir gütigst zugeschickte Arbeit; ich habe sie noch nicht gelesen; wird aber wohl über meine Kräfte hinaus gehen. – Die bask. Sprichw. sind im Drucke; in Genf; ich glaube, am Ende, wird der Preis eben so hoch wie in Darmstadt sein d. i. Etwas über 100 fr. per Bogen (16 S.) klein octavo! und Sie drucken Ihre 16 Seiten mit zwei fremden Sprachen und fol° für ± 85 fr.! Der 1ste B. sollte fertig sein.

Ihr ganz ergebenster
W.v.Eys.

|2|

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 02858)