Hans von Zwiedineck-Südenhorst an Hugo Schuchardt (02-13164)

von Hans von Zwiedineck-Südenhorst

an Hugo Schuchardt

Graz

23. 08. 1880

language Deutsch

Schlagwörter: Steiermärkische Landesbibliothek Graz Biographisches Empfehlung (Personen) Gesundheit

Zitiervorschlag: Hans von Zwiedineck-Südenhorst an Hugo Schuchardt (02-13164). Graz, 23. 08. 1880. Hrsg. von Verena Schwägerl-Melchior (2016). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.3867, abgerufen am 24. 02. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.3867.


|1|

Sehr geehrter Herr Professor!

Ihre freundliche Erinnerung an meine provisorische Übersiedlung an dieJoanneumsbibliothek1 nehme ichals provisorisch gemeint doch mit definitivstem Dank entgegen. Von Dr. Fligiers2 Wunsch, die an der L. O. R. erledigte Supplentur zu erlangen, habeich schon gehört. Es wäre für ihn nichts weiter zu thun als daß er sich in einemSchreiben an den Director der Landes-Ober-Realschule Dr. Fr. Ilwof3wende und diesem vor allem Anderen darüber Mittheilung mache, ob und für welcheGegenstände er die Lehramtsprüfung aufzuweisen hat. Mit derselben dürfte er vieleChancen für sich haben, da sich Graf Wurmbrand 4 für ihn verwendet und L.A. Dr. v. Schreiner5 dem Grafen W.gerne gefällig sein wird. Ohne Prüfungscheint mir sein Wunsch jedoch sehr schwer realisirbar, |3| dasich bereits 5-6 geprüfte Lehramtscandidaten gemeldet haben. Indem ich Ihnen dieschnellste und gründlichste Erholung von Ihrer letzten Erkrankung und viel Geduld mitder Radegunder Gesellschaft wünsche zeichne ich

Ergebenst

Zwiedineck

Graz,23. VIII. 80.


1 Zwiedineck wurde imJahr 1880 mit der provisorischen Leitung der Steiermärkischen Landesbibliothekbetraut, 1883 zum Landes-Bibliothekar ernannt (https://www.landesbibliothek.steiermark.at/cms/beitrag/12324482/124785990;( Wurzbach 1891: 341).

2 Kornel (Cornelius) Fligier(1849-), Ethnologe und Anthropologe. Von diesem liegt ein Schreibenvom 7. August 1880 im Schuchardt-Nachlass vor, in dem er Schuchardt umUnterstützung bei der Erlangung der Supplentur Zwiedinecks bittet (Bibl. Nr.03071).

3 Franz Ilwof (1831-1916). Der Heimatforscher undJurist war von 1875 bis 1890 Direktor der Landes-Oberrealschule Graz (http://www.biographien.ac.at/oebl/oebl_I/Ilwof_Franz_1831_1916.xml).

4 LadislausGundakar Graf Wurmbrand-Stuppach (1838-1901), adliger Archäologe undPolitiker, ab 1884 steirischer Landeshauptmann. Der Gründer der HistorischenLandeskommission stand ebenfalls mit Schuchardt in Kontakt (Bibl. Nr.12901-12904).

5 Moriz Ritter von Schreiner(1824-1911), von 1873 bis 1897 als Landesauschuss für dasSchulreferat zuständig DOI: (10.1553/0x002845ce, s.v. Schreiner, Mori(t)z von).

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 13164)