Ernest Bovet an Hugo Schuchardt (07-01295)

von Ernest Bovet

an Hugo Schuchardt

Zürich

25. 10. 1915

language Deutsch

Schlagwörter: Wissen und Leben: neue Schweizer Rundschau Manuskriptversand Publikationsvorhabenlanguage Französischbasierte Kreolsprache (Dominica) Schuchardt, Hugo (1915)

Zitiervorschlag: Ernest Bovet an Hugo Schuchardt (07-01295). Zürich, 25. 10. 1915. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2016). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.3816, abgerufen am 04. 03. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.3816.


|1||2|

Zürich, Bleicherweg 13
25. Oktober 1915

Lieber Herr Kollega,

Ihren Aufsatz (der heute hier eintraf)1 bringe ich sehr gerne und werde mir Vieles daraus privatim überlegen. Das ist vorzügliche „Philologie“.

Mit herzlichem Grusse

Ihr Ergebener

EBovet.


1Ein wenig Philologie“, Wissen und Leben 9, 1915/16, 153-161. Schuchardt geht hier auf die territorialen Ansprüche ein, die Italien gegen Österreich geltend machte.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 01295)