Edward Spencer Dodgson an Hugo Schuchardt (214-02574)

von Edward Spencer Dodgson

an Hugo Schuchardt

Sare

09. 12. 1896

language Deutsch

Schlagwörter: München

Zitiervorschlag: Edward Spencer Dodgson an Hugo Schuchardt (214-02574). Sare, 09. 12. 1896. Hrsg. von Bernhard Hurch (2015). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.3741, abgerufen am 30. 01. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.3741.


|1|

An Herrn Rector der Universität,
in Graz,
Austria. |2| 9 Dezember 1896.

Wohlgeboren Herr Rector,

vor einigen Jahren hatte Ich Korrespondenz mit Herrn Professor Doctor Hugo Schuchardt, von Graz, hauptsächlich ueber der Baskischen Sprache. Und da Ich seit sechs Monate von oben-genannten Herrn noch immer keine Antwort auf meinen Briefen, die Ihm ebenso interessieren als Mich, erhalten habe und für Dessen Gesundheit furchte, so werde Ich Ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie mir gefälligst einige Notizien von diesen gelehrten Sprach-forscher geben möchten. Ich habe den Vorsatz hier in kurzen Zeit ein Buch aus zu geben welches für die Philologie sehr wichtig sein wird, nämlich die Micoletaische Gramatik, und möchte sehr gern in dem selben einige Aufzeichnungen von Dr Schuchardt beifügen. Ist er krank? oder immer auf die Reise? Er hat mit mir gesprochen im Jahre 1890 in München, und weist ganz wohl wie Ich Ihm hoch-schätze. Warum antwortet er nicht?

Hochachtend &c.
E. S. Dodgson,
Hotel de Paris, Sevilla.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 02574)