Franz von Miklosich an Hugo Schuchardt (23-07377)

von Franz von Miklosich

an Hugo Schuchardt

Wien

04. 01. 1885

language Deutsch

Zitiervorschlag: Franz von Miklosich an Hugo Schuchardt (23-07377). Wien, 04. 01. 1885. Hrsg. von Bernhard Hurch und Luca Melchior (2015). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.2802, abgerufen am 02. 03. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.2802.

Printedition: Hurch, Bernhard; Melchior, Luca (2013 [2015]): Der Briefwechsel zwischen Franz Miklosich und Hugo Schuchardt (1871-1889). In: Grazer Linguistische Studien. Bd. 80., S. 79-123.


|1|

Verehrter Herr!

Tausend Dank für Ihr in jeder Hinsicht prächtiges Geschenk1 und die für mich so ehrenvolle Widmung, eine Auszeichnung, die ich um so höher anschlage, als sie mir von einem Manne zu Theil wird, der in meiner Achtung so hoch steht. Meine Freude wäre vollkommen, wenn ich mir bewusst wäre, dass ich |2| solcher Ehre würdig bin: der Mangel dieses Bewusstseins erhöht meine Dankbarkeit.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

dankbar ergebener

Miklosich

Wien am 4. Jänner 1885.


1 Schuchardt hatte Miklosich den Band Slawo-deutsches und Slawo-italienisches (Schuchardt 1884e) gewidmet, welcher das Datum 1884 auf dem Umschlag trägt, dessen Druck jedoch in Realität erst 1885 erfolgte, vgl. das Datum am Ende des Werkes in Schuchardt (1884e: 140).

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 07377)