Taco Hajo de Beer an Hugo Schuchardt (01-00921)

von Taco Hajo de Beer

an Hugo Schuchardt

Amsterdam

11. 09. 1884

language Deutsch

Schlagwörter: language Niederländisch Mansvelt, Nicolaas (1884)

Zitiervorschlag: Taco Hajo de Beer an Hugo Schuchardt (01-00921). Amsterdam, 11. 09. 1884. Hrsg. von Gerald Russow (2014). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.2308, abgerufen am 29. 01. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.2308.

Printedition: Russow, Gerald (2014): Materialien zum Afrikaans im Nachlass Hugo Schuchardts. Eine Zusammenschau des Briefverkehrs und sonstiger Unterlagen. Diplomarbeit. Graz: Universität Graz.


|1|

Amsterdam, den 11.9.1884

Sehr geehrter Herr Professor,

Ihre Karte vom 29. v. M. wurde mir von meinem Verleger zugesandt. Eine Reise nach Luxemburg und die Eröffnung der Realschule waren Ursache, dass ich erst jetzt antworte. Ich werde Ihnen recht gern die betreffenden Nrn. meiner Ztsch.1 zugehen lassen, verweise beiläufig nach dem eben erschienenen Proeve van een Kaapsch-Hollandsch Idioticon2 door Prof. N. Mansvelt3te Stellenbosch (Utrecht, V Huffel 5 Mark). Sollte ich in irgend einer andern Hinsicht Ihnen nützlich sein können, so wird mir dieses sehr angenehm sein. Es kann näml. dadurch die Sprache u. die |2|Literatur meines Landes durch ausländische Beziehungen besser bekannt werden.

Hätten Sie dagegen Gelegenheit mir einen gewandten Uebersetzer zu empfehlen, der im Stande wäre aus dem Deutschen ins Böhmische, Ungarische u. Rumänische u. umgekehrt zu übersetzen, so würden Sie mich zu grossem Danke verpflichten.

Hochachtungsvollst

Taco H. de Beer


1 Vermutlich meint de Beer damit die von ihm herausgegebene Zeitschrift Onze volkstaal (= Unsere Volkssprache), da sich im Nachlass (vgl. 4.1.1) ein Teil davon befindet. Sie erschien in niederländischer Sprache (Unsere Volkssprache) von 1882-1890 und befasste sich mit sprachgeschichtlichem und dialektalem Inhalt bezogen auf das Niederländische, Kapholländische und auch Deutsch. Online verfügbar unter https://www.dbnl.org/auteurs/auteur.php?id=beer004.

2 Mansvelt, Nicolaas (1884). Proeve van een Kaapsch-Hollandsch idioticon met toelichtingen en opmerkingen betreffende land, volk en taal. Kaapstad, Stellenbosch, Utrecht: Cyrus J. Martin, Mej. S.M. Schröder, A.J. van Huffel. Online verfügbar unter https://www.dbnl.org/titels/titel.php?id=mans005proe01.

3 Durch diesen Verweis auf Nicolas Mansvelts Werk wurde Schuchardt möglicherweise auf dieses Werk aufmerksam und gleichzeitig der umfangreichere Briefwechsel zwischen den beiden angeregt. Der erste Brief an Mansvelt trägt allerdings erst das Datum 9. September 1885, in welchem das Idioticon Erwähnung findet.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 00921)