Leo Spitzer an Hugo Schuchardt (372-11213)

von Leo Spitzer

an Hugo Schuchardt

Pörtschach

Unbekannt

language Deutsch

Schlagwörter: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur Euphorion. Zeitschrift für Literaturgeschichtelanguage Spanischlanguage Katalanischlanguage Ungarischlanguage Baskischlanguage Lateinlanguage Französisch Riegler, Richard Meyer-Lübke, Wilhelm Vossler, Karl Sperber, Hans Kammerer, Paul Körner, Joseph

Zitiervorschlag: Leo Spitzer an Hugo Schuchardt (372-11213). Pörtschach. Hrsg. von Bernhard Hurch (2014). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.2218, abgerufen am 08. 12. 2022. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.2218.

Printedition: Hurch, Bernhard (2006): Leo Spitzers Briefe an Hugo Schuchardt. Berlin: Walter de Gruyter.


|1|

[Beginn fehlt]

selbst zu "machen", sondern "auszumachen" braucht. Trotzdem bin ich durch Ihre Ausstellungen auf manchen Punkt aufmerksam gemacht worden, den ich hätte klarer stellen sollen. Haben Sie jedenfalls vielen Dank!

Gestern waren wir mit Rieglers zusammen und haben uns hauptsächlich mit Ihnen beschäftigt. Haben Ihnen die Ohren nicht geklungen?

Ich habe kürzlich wieder einmal Ihre "roman. Nominalsuff. im Bask."1 durchgenommen und möchte hiezu bemerken, daß außer jocularius für die -lari- Bildungen auch span. perdulário Muster gewesen sein kann, für sentiera, ibilera ich in den Mitt.d.rom.Sem.katal. -era [sc. gana etc.], Brüch in Ztsch.f.frz.Spr. (über fortersse!) romanische Parallelen zusammengestellt hat, daß ich nicht weiß, ob nicht ungar. ronda 'grob' mit bask. arrunter 'gemeiner Mann' (= rotundus) parallelisiert werden sollte (Sie scheinen mir meine wissenschaftl. Verhältnis-Riecherei zu verübeln!), daß ich zabarreri 'Schwerfälligkeit' gern etymologisiert wüßte (es gibt noch mehrere zabarr-Wörter im Bask., die mir mit lt. saburra, frz. sabrenaud 'Pfuscher', 'Flick-Schuster' zusammenzuhängen scheinen) etc.

|2|

Nun eine Bitte, die der unbequeme junge Fant an Sie richtet: hätten Sie span. Dialektwbb., die Sie mir auf ganz kurze Zeit (etwa durch eingeschriebene Sendung, deren Kosten ich auf mich nähme) leihen könnten? Sie scheinen z.B. ein cubanisches Wb., dann den als "allerliebst" (für den Besitzer?) bezeichneten Arriaga2 und noch vieles mehr zu haben. Ich kenne Echeverria3, Bayo4, Rato5, Baráibar, Garrote6, Borao7, Piñol8, Lenz9, Amunátegui10, Toro Gisbert11, Múgica12, Cuervo ( Apunt.)13. Hätten Sie Torres Fornes, Voces Aragonesas14, Calcaño (Venezuela)15, Pichardo (Cuba)16, Membreño (Honduras)17, Gagini (Costa Rica)18, Salillas (El delincuente español)19, ferner Saroïhandy's Artikel in Revista de Aragón (übers Aragonesische)? Und sonstiges? Verzeihen Sie mir bitte meine Unbescheidenheit, aber ich habe eine Entschuldigung, die Sie am besten würdigen werden: den Wissensdurst. Ich arbeite nämlich über span. Wortbildungslehre was den benachbarten Baskologen vielleicht nicht unangenehm ist.

Haben Sie Meyer-Lübke, Vossler, Sperber, Kammerer, Körner auch ein Sep. des Euphorion geschickt? Wenn Sie es könnten, so glaube ich, würden Sie bei all diesen Männern ein gleiches, wenn auch nicht ein gleichgeartetes, Interesse vorfinden.

Ergebenste Grüße


Spitzer

Eine Eifersuchtsfrage: Warum haben Sie Kammerer und nicht mir ein Bild von sich gesandt? Bin ich ein nemico tuo chi dell'arte tua?


1 H.S., "Die romanischen Nominalsuffixe im Baskischen", in: Zeitschrift für romanische Philologie 30 (1906): 1-10.

2 Emiliano de Arriaga, Lexicón etimológico, naturalista y popular del bilbaíno neto, compilado por un chimbo. Bilbao: Astuy 1886. Den Ausdruck „allerliebst“ verwendet HS in seinem Aufsatz „Baskisch und Romanisch“ aus dem Jahre 1906.

3 Aníbal Echeverría i Reyes, Voces usadas en Chile. Santiago: Imprenta Elzeviriana 1900.

4 Ciro Bayo, Vocabulario Criollo-Español Sud-Americano. Madrid: Succ. de Hernando 1911.

5 Apolinar de Rato und Hevia de Argüelles, Vocabulario de las palabras y frases bables que se hablaron antiguamente y de las que hoy se hablan en el Principado de Asturias seguido de un Compendio gramatical. Madrid: Manuel Ginés Hernández 1891.

6 Santiago Alonso Garrote, El dialecto vulgar leonés hablado en Maragateria y Tierra de Astorga. Notas gramaticales y vocabulario. 3 Bde. Astorga: P. López, 1909; Federico Baraibar y Zumáraga, Vocabulario de palabras usadas en Alava y no incluídas en el Diccionario de la Real Aca­demia Española [...]. 13. Auflage, Madrid 1903.

7 Jerónimo Borao, Diccionario de voces aragonesas. Zaragoza: Calisto Arino 1859.

8 Juan Cuveiro Piñol, Diccionario Gallego: el mas completo en terminos y acepciones de todo lo publicado hasta el dia; con las voces antiguas. Barcelona 1876.

9 Rodolfo Lenz, Diccionario etimolójico de las voces chilenas derivadas de lenguas indijenas americanas. Santiago de Chile: Impr. Cervantes 1904-10.

10 Miguel Luis Amunategui-Reyes, Apuntaciones Lexicograficas (3 Bde.). Santiago de Chile: Impr. Barcelona 1907-1909.

11 Miguel de Toro y Gisbert, Americanismos. Paris: Ollendorff 1912.

12 Pedro de Mugica, Dialectos Castellanos Montañés, Vizcaino, Aragonés. Berlin: Heinrich & Kemke 1892; sowie ders., Einführung in die spanische Umgangs- und Geschäftssprache. Leipzig: Handels-Akademie, 1902.

13 Rufino José Cuervo, Apuntaciones críticas sobre el lenguaje bogotano. Bogotá: A.M. Guarin 1867-1872.

14 Cayetano Torres Fornes, Sobre voces aragonesas usadas en Segorbe. Valencia 1903.

15 Julio Calcaño, El Castellano en Venezuela. Caracas: Tip. univ. 1897.

16 Esteban Pichardo y Tapia, Diccionario provincial casi razonado de vozes y frases cubanas. Matauras 1836.

17 Alberto Membreño, Hondurenismos. Vocabulario de los provincialismos de Honduras. Tegucigalpa 1895.

18 Carlos Gagini, Diccionario de barbarismos y provincialismos de Costa Rica. San José de Costa Rica: Tip. Nacional 1893.

19 Rafael Salillas, El delincuente español: el lenguaje (estudio filológico, psicológico y sociológico). Con dos vocabularios jergales. Madrid: Librería de Victoriano Subrez 1896.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 11213)