Hugo Schuchardt an Jan Baudouin de Courtenay (52-356)

von Hugo Schuchardt

an Jan Baudouin de Courtenay

Unbekannt

06. 07. 1897

language Deutsch

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Jan Baudouin de Courtenay (52-356). Unbekannt, 06. 07. 1897. Hrsg. von Wolfgang Eismann und Bernhard Hurch (2014). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.1866, abgerufen am 01. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.1866.


|1|

Verehrter Herr Kollege!

Da ich Ihnen eben eine sprachphilosophische Recension geschickt habe, will ich bemerken dass ich mich mit Ihrer Arbeit über die Alternationen sehr eingehend – und zwar zu verschiedenen Zeiten – beschäftigt habe; war auch schliesslich so weit gekommen dass ich einen ziemlich langen Artikel darüber ins Reine zu schreiben begonnen hatte, als ich entdeckte dass ich Sie in einem wesentlichen Punkte missverstanden hatte und die ganze Arbeit von vorne hätte beginnen müssen. Entschuldigen Sie mich; das Fleisch war willig, aber der Geist war schwach.

Mit besten Grüssen

Ihr ergebenster

HSchuchardt

Faksimiles: Die Publikation der vorliegenden Materialien im „Hugo Schuchardt Archiv” erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Archiv der Petersburger Akademie der Wissenschaften. (Sig. 356)