Hugo Schuchardt an Jan Baudouin de Courtenay (43-356)

von Hugo Schuchardt

an Jan Baudouin de Courtenay

Unbekannt

08. 08. 1889

language Deutsch

Schlagwörter: language Sizilianische Dialektelanguage Italienischlanguage Griechisch Traina, Antonio (1868–1873)

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Jan Baudouin de Courtenay (43-356). Unbekannt, 08. 08. 1889. Hrsg. von Wolfgang Eismann und Bernhard Hurch (2014). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.1854, abgerufen am 01. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.1854.


|1|

V. H. K.

Für das resianische Wort, welches “Haken” bedeutet hat sich eine romanische Korrespondenz gefunden, aber wo? Im Sizilianischen. Traina Nuovo Vocabolario Siciliano – Italiano Pal. 1868. hat: cricca, ogni ferro adunco; uncino. Ich weiss nicht wo ich das hinthun soll; besonders befremdet es mich dass cricca hier auch aus der Uhrmacherterminologie angeführt wird (“gancettino della catena”). Wo im Rom. sonst ähnliche Wörter vorkommen, haben sie ziemlich abweichende Bed.; vgl. ital.crico Hebewinde, cricca gewisser Bestandtheil der Buchdruckerpresse, bei denen man entweder an griech.κρίκος Ring oder an Onomatopoiese (cricrí) zu denken hat.

B. gr. Ihr
H.S.

Faksimiles: Die Publikation der vorliegenden Materialien im „Hugo Schuchardt Archiv” erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Archiv der Petersburger Akademie der Wissenschaften. (Sig. 356)