Otto Jespersen an Hugo Schuchardt (06-05110)

von Otto Jespersen

an Hugo Schuchardt

Unbekannt

24. 11. 1886

language Deutsch

Schlagwörter: Dankschreiben Übersetzung Publikationsversand Deutsche Litteraturzeitung

Zitiervorschlag: Otto Jespersen an Hugo Schuchardt (06-05110). Unbekannt, 24. 11. 1886. Hrsg. von Bernhard Hurch und Francesco Costantini (2007). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.162, abgerufen am 15. 04. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.162.


|1|

Hochgeehrter Hrr. Professor!

Empfangen Sie meinen herzlichen Dank für die freundliche Besprechung meines Aufsatzes in DLZ1. Ich hoffe Ihnen denselben sehr bald in deutscher Fassung schicken zu können; Sie werden dann sehen, wie ich den Schlusspassus verändert habe, indem ich die Richtigkeit ihrer Bemerkung anerkannt habe.

Heute habe ich das Vergnügen Ihnen zwei kleinere Arbeiten von mir zuzusenden; mögen dieselben Ihren Beifall gewinnen2!

Hochachtungsvoll Ihr ganz ergebener
Otto Jespersen

|2|

1 Vgl. Brief Nr. 1. Eine andere Besprechung eines Werks von Jespersen durch Schuchardt gibt es in diesen Jahren nicht.

2 Es ist nicht mit Sicherheit zu sagen, um welche Arbeiten es sich hierbei handelt.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 05110)