Leo Spitzer an Hugo Schuchardt (04-10766)

von Leo Spitzer

an Hugo Schuchardt

Pörtschach

18. 09. 1912

language Deutsch

Schlagwörter: Besuche bei Schuchardt Zeitschrift für romanische Philologie Bitte um Korrektur Publikationsversand Wien Graz

Zitiervorschlag: Leo Spitzer an Hugo Schuchardt (04-10766). Pörtschach, 18. 09. 1912. Hrsg. von Bernhard Hurch (2014). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.1429, abgerufen am 26. 09. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.1429.

Printedition: Hurch, Bernhard (2006): Leo Spitzers Briefe an Hugo Schuchardt. Berlin: Walter de Gruyter.


|1|

Villa Leonstein, Pörtschach, 18. IX. 1912

Verehrter Herr Hofrat!

Wie voriges Jahr möchte ich gern auf der Rückreise von Pörtschach nach WienGraz berühren, um bei Herrn Hofrat eine Aufwartung zu machen. Ich würde demgemäß Montag den 23. nachmittag daselbst eintreffen und gegen 5 Uhr bei Ihnen erscheinen. Dürfte ich im Falle Herr Hofrat keine Zeit oder Lust für mich haben um eine Verständigung bitten? Doch würde ich riesig glücklich sein, wenn ich wieder ein so hübsches Stündchen verleben dürfte wie im Vorjahr.

Ich erlaube mir, den Korrekturbogen einer kleinen Notiz beizuschließen, die, für die Zeitschr.f.rom.Phil. bestimmt, als das aufgefaßt werden mögen, was die letzten Zeilen besagen.

In ergebener Verehrung

Leo Spitzer

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 10766)