Hermann Möller an Hugo Schuchardt (21-07424)

von Hermann Möller

an Hugo Schuchardt

Kopenhagen

04. 04. 1921

language Deutsch

Zitiervorschlag: Hermann Möller an Hugo Schuchardt (21-07424). Kopenhagen, 04. 04. 1921. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2019). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.11211, abgerufen am 15. 04. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.11211.


|1|


BREVKORT – CARTE POSTALE,
KJØBENHAVN, 4.4.21]

|2|


Kopenhagen F, Mathildewej 2
d. 8.4.21.

Hochgeehrter Herr Kollege,

Für die freundliche Zusendung Ihres interessanten Exkurses zu „Sprachursprung III“1 spreche ich Ihnen meinen herzlichen Dank aus.

Sollten Sie noch ein überschüssiges Exemplar dieses „Exkurses“ haben, möchte ich Sie bitten ein solches an einen älteren Herren, Viceinspector Cand. P. L. Jensen2 (Brandes Allé 17, Kopenhagen F) zu senden. Derselbe hat Ihre früheren Hefte zum „Sprachursprung“ in meinen mir von Ihnen freundlichst übersandten Exemplaren gelesen (verte) [auf S. 2 der folg. Nachtrag: Betr. Einzelheiten in Ihren früheren „Sprachursprungs“artikeln hat er mir mitgeteilt, dass er früher auf eigene Hand ähnliches gedacht habe]. Er hat nach dem Abgang von seiner früheren Lehrtätigkeit mehrere Semester bis zum vorigen meine Vorlesungen wie auch die meines Kollegen Holger Pedersen3 gehört, natürlich auch Exemplare meiner sprachwiss. Abhandlungen bekommen: in diesem Semester sehe ich ihn nicht, darum habe ich ihm nicht von Ihrem neuen Hefte berichten können. Er hat lebhaftes Interesse und vollständiges Verständnis für sprachwissenschaftliche Fragen, obwohl er selbst nichts auf diesem Gebiete geschrieben hat noch auch schreiben wird. Er treibt (namentlich mit russischen Hilfsmitteln) gegenwärtig auf eigene Hand Georgisch und hört in diesem Semester bei Holger Pedersen Armenisch. Ich kenne keinen nicht producierenden, nur recipierenden Mann der Wissenschaft, bei dem ein Ex. Ihres Exkurses besser angebracht wäre. Sollten Sie kein Ex. mehr haben, werde ich ihm natürlich wie früher das meinige leihen.

Mit kollegialem Gruße

Ihr ergebener
H. Möller.


1 Schuchardt, „Exkurs zu Sprachursprung III“, Sitzungsberichte der Preussischen Akademie der Wissenschaften 1921, 194-207.

2 Keine Daten; vgl. aber HSA 05106 (21.4.1921); weiterhin Brief 07424.

3 Holger Pedersen (1867-1954), dän. Sprachwissenschaftler; vgl. HSA 08694-08724.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 07424)