Zsigmond Simonyi an Hugo Schuchardt (35-10688)

von Zsigmond Simonyi

an Hugo Schuchardt

Sankt Ulrich in Gröden

14. 07. 1910

language Ladinisch

Schlagwörter: language Ladinisch

Zitiervorschlag: Zsigmond Simonyi an Hugo Schuchardt (35-10688). Sankt Ulrich in Gröden, 14. 07. 1910. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2020). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.10950, abgerufen am 04. 03. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.10950.


|1|

Sińor štima!

Je ve škriže dGrdeína. Je mpēre Grdeína dn el žaun da tló – pr pasé l temp. Je n bel ružné („Sprache“=Raisonnement?).

Kā vɘ vā la pa? seissa n toŋ?

Jɘ vɘ saludɘ de kusr.1
Prof. S. Simonyi

St. Ulrich, Pension Hohenwart, 14. Juli

|2|

1 Text in grödnerischer Mundart: Er lerne Grödnerisch zum Zeitvertreib. Er hoffe, es gehe Sch. gut und er grüße ihn.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 10688)