Zsigmond Simonyi an Hugo Schuchardt (07-10600)

von Zsigmond Simonyi

an Hugo Schuchardt

Budapest

23. 01. 1890

language Deutsch

Zitiervorschlag: Zsigmond Simonyi an Hugo Schuchardt (07-10600). Budapest, 23. 01. 1890. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2020). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.10922, abgerufen am 04. 03. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.10922.


|1|

Bpest, 23. Jan. 1890

Verehrter Herr Kollege!

Meine akademische Abhandlung über „Wortschöpfung durch Kombination“ wird bald im Druck erscheinen.1 Ich bedaure es, dass die Ung. Revue Ihre Erwartungen so hoch gespannt hat, denn Sie werden am allerwenigsten etwas Neues darin finden. Übrigens ist meine Abh. zum Teil auch in meinem Werk enthalten, das ich Ihnen hiermit übersende (I.24.flg. II.178). Wenn Sie Musse finden, das Buch zu lesen, so bitte ich sehr, mir Ihre Bemerkungen über das Ganze und über Einzelnes mitzutheilen. Dieselben kämen mir sehr zu statten, wenn – was nicht unmöglich ist – das Buch in 1-2 Jahren eine neue Auflage erleben würde.

Indem ich mir Ihr ferneres Wolwollen erbitte, verbleibe ich mit herzlichem Gruss Ihr ergebenster
Sigm. Simonyi


1 Simonyi, Az analógia hatásairól, föteg a szóképszésben, Budapest 1881 [=Über die Wirkung der Analogie, besonders in der Worbildung]; „Elvonás (elemzö szóalkotás)“, Nyelvészeti Füzetek 11, 1904 [= Abstraktionsbildungen (analytische Wortschöpfung), Rückbildungen]; „Kombinálo szóalkotás, 1890 (Nachträge dazu Magyar Nyelvőr 1891 u. 1899); „Szókombinálás és szóképzés“, Nyelvtudományi Közlemények 1894 [= Einfluss der Wortkombination auf die Wortbildung].

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 10600)