Hugo Schuchardt an Friedrich Zarncke (33-NL064-066)

von Hugo Schuchardt

an Friedrich Zarncke

Graz

18. 12. 1876

language Deutsch

Schlagwörter: Keltistik Universität Oxford Literarisches Centralblatt für Deutschland Rhys, John Littré, Émile Graz Schuchardt, Hugo (1877) Schuchardt, Hugo (1877)

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Friedrich Zarncke (33-NL064-066). Graz, 18. 12. 1876. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2019). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.10877, abgerufen am 22. 02. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.10877.


|1|

Graz, 18. XII.76

Hochverehrter Herr Kollege!

John Rhys1 (oder vielmehr seine Frau) schrieb mir, dass er seine Ende d. M. erscheinenden Lectures on Welsh philology (rein-linguistisch) an das Centralblatt mit der Bitte senden wolle, mir die Besprechung zu übertragen. Ich erwiderte darauf, kürzer wäre es mir direkt das Buch zukommen zu lassen. Ob Sie diese Freiheit, welche mir genommen habe, billigen werden, weiss ich nicht. Da John Rhys aber für |2| einen in Oxford errichteten Lehrstuhl der Kymrischen Philologie kandidirt, so muss ihm an einer möglichst raschen Besprechung seiner Schrift liegen. Etwas ausführlicher dürfte die Sache auch ausfallen; Sie werden aber hoffentlich den Platz dafür gewähren.2

In der Recension über die Arbeit von Hugo Wendel3 ersuche ich Sie eine Stelle darin ändern resp. erweitern zu wollen, dass der Unterschied in der Aussprache bonnĕt bonnēts, săc, sācs u.s.w., welches noch Littré und Girault-Duvivier4 annehmen, in allerneuester Zeit aufgehört |3| hat.

Mit hochachtungsvollsten Grüssen
– in allergrösster Eile –
Ihr ergebenster

H. Schuchardt


1 John Rhys (1840-1915), britisch-walisischer Keltist, erster Prof. für Keltistik in Oxford; vgl. HSA 09496-09518. Er war seit 1872 mit der Reformpädagogin Elspeth Hughes-Davies (1840?-1911) verheiratet.

2 Schuchardt, „[Rez. von:] Rhys, John, Lectures on Welsh philology“, LCBl 28, 1877, 1250-1255.

3 Schuchardt, „[Rez. von:] Wendel, Hugo, Die Aussprache des Französischen nach Angabe der Zeitgenossen Franz I. (Vocalismus)“, LCBl 28, 1877, 51-51.

4 Émile Littré (1801-1881) und Chalres-Pierre Girault-Duvivier (1765-1832), der erste ein einflussreicher französischer Lexikograph, der zweite ein bedeutender Grammatiker.

Faksimiles: Die Publikation der vorliegenden Materialien im „Hugo Schuchardt Archiv” erfolgt mit freundlicher Genehmigung von: Universitätsarchiv Leipzig. (Sig. NL064)