Lajos Katona an Hugo Schuchardt (289-05484)

von Lajos Katona

an Hugo Schuchardt

Unbekannt

1900-09

language Deutsch

Zitiervorschlag: Lajos Katona an Hugo Schuchardt (289-05484). Unbekannt, 1900-09. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2023). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.10477, abgerufen am 21. 02. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.10477.


|1|

[o. D. (Anfang September 1900)]1

Sehr geehrter Herr Professor!

Herzlichen Dankf für die ein stupendes Wissen in rebus piscatoriis verrathende Rezension des J.‘schen Werkes.2 Wo Sie nur die Zeit und Geduld zu dergleichen Détailprüfungen hernehmen? Und das nennen Sie „in Pension gehen“! Da haben die Grazer Damen entschieden unrecht, wenn sie meinen, man könne nur vom Katheder lehren. Was werden Sie erst leisten, wenn Sie des Ruhestandes überdrüssig geworden? Vielleicht werden Sie sogar Ihre Kreolischen Studien wieder aufnehmen. Wann aber ich hiezu kommen werde, das wissen die Götter. Von meinen Hörern an der Universität übrigens hätte ich reichliche Muße dazu. Ich konnte aber meine Vorträge für dieses Halbjahr nicht mehr im offiziellen Lehrplan ankündigen, und das Anschlagen auf der Tafel scheint keine rechte Zugkraft zu haben. Oder liegt es am Gegenstand? Am Vorträger doch wohl nicht?

Mit besten Grüßen Ihr bescheidener
LK.

Wie lange gedenken Sie noch in H.3 zu weilen und sind Sie noch immer willens, über Belgrad nach Abbazia zu fahren?


1 Das Datum ergibt sich aus den Hinweisen auf Schuchardts frühzeitige Pensionierung nach Ablauf des Sommersemesters 1900 und der Rezension von Jankós Fischerei-Buch, die wohl im Spätsommer 1900 erschien.

2 Schuchardt, „[Rez. von:] Jankó, Dr. Johann: Herkunft der magyarischen Fischerei. Mit einem vorläufigen Bericht des Grafen Eugen Zichy. (Dritte asiatische Forschungsreise des Grafen Eugen Zichy. Bd. I.)“, Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien 30, 1900, 158-167.

3 Herkulesbad.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 05484)