Text und Übersetzung

Apes apis,-is f.: Biene. et fuci fucus,-i m.: Drohne. vespa iudice.



Exposition
1◡—́|◡—́|—/—́|◡—́|——́|◡—́

Apes in alta fecerant quercu quercus,-us f.: Eiche. favos: favus,-i m.: Wabe; hier: Bienenwabe.

2——́|——́|——́|◡//—́|——́|◡—́

hos fuci inertes esse dicebant suos.

3——́|◡—́|——́|—//—́|——́|◡⏑́

lis ad forum deducta est, vespa iudice.



Actio 1
4—⏑́◡|——́|◡—́|—//—́|——́|◡—́

quae quae = ea. genus utrumque nosset nosset = novisset. cum pulcherrime, pulchre aliquem novisse: jmd. gut, wohl kennen (pulcher 3: schön, hübsch).

5——́|◡—́|◡//—́|—⏑́◡|——́|◡⏑́

legem duabus hanc proposuit partibus:

6——́|—⏑́◡|——́|◡//—́|——́|◡⏑́

„non inconveniens corpus et par est color,

7—⏑́◡|——́|—//—́|—⏑́◡|——́|◡⏑́

in dubium dubium: ergänze: est und ordne: plane in dubium est, ut res merito venerit. plane res ut merito venerit.

8——́|◡⏑́◡|——́|◡//—́|——́|◡⏑́

sed ne religio religio,-onis f.: Pflichtgefühl, Frömmigkeit; hier: Rücksicht, Gewissen. peccet imprudens mea,

9——́|—⏑́◡//|——́|—⏑́◡|——́|◡⏑́

alvos alvus,-i f.: Bauch, Unterleib; hier: Bienenstock,-korb. accipite et ceris ceris opus infundere: den Honig in die Bienenwaben einfüllen opus infundite,

10◡—́|◡—́|◡—́|◡//—́|——́|◡—́

ut ex sapore mellis et forma favi,

11——́|—⏑́◡|◡//—́|◡—́|——́|◡⏑́

de de quis = de quibus. quis nunc agitur, auctor horum appareat.“



Reactio 1
12——́|◡—́|—//⏑́◡|——́|◡◡—́|◡⏑́

fuci recusant, apibus condicio placet.



Schluss
13——́|◡—́|—//—́|◡—́|——́|◡⏑́

tunc illa illa: ergänze: vespa. talem protulit proferre sententiam (proferre,-tuli,-latum): ein Urteil vorbringen, vortragen. sententiam:

14◡—́|—//—́|——́|◡//—́|——́|◡⏑́

„apertum est quis non possit et quis fecerit.

15——́|◡⏑́◡|—//—́|——́|◡◡—́|◡⏑́

quapropter quapropter (Adv.): deshalb, aus diesem Grund. apibus fructum restituo suum.“



Epimythion
16——́|◡—́|—//—́|◡—́|◡—́|◡—́

hanc praeterissem aliquid (in) silentio praeterire (praterire 4,-ii,-itum): unerwähnt lassen, verschweigen. fabulam silentio,

17——́|——́|—//—́|◡—́|——́|◡⏑́

si pactam pacisci 3, pactus sum: übereinkommen, einen Vertrag schließen; hier PPP adjektivisch gebraucht: verabredet, vereinbart. fuci non recusassent recusassent = recusavissent (recusare 1,-avi,-atum: verweigern). fidem. fides,-ei f.: Vertrauen, Glaube; hier: Versprechen.

Die Bienen und die Drohnen vor der Wespe als Richter

Bienen hatten auf einer hohen Eiche Waben gebaut. Die untätigen Drohnen sagten, es seien ihre. Der Streit wurde zum Marktplatz geführt vor die Wespe als Richter. Und weil diese beide Geschlechter sehr gut kannte, legte sie beiden Parteien dieses Gesetz vor: [5] „Euer Körper ist nicht unähnlich und die Farbe ist gleich, es besteht klar Zweifel, dass die Sache mit Recht ausgeht. Damit mein Gewissen aber nicht unklug einen Fehler macht, nehmt die Bienenstöcke und füllt den Honig ein, damit sich aufgrund des Geschmacks des Honigs und der Gestalt der Wabe der Urheber derer zeigt, [10] über die gerade gestritten wird.“ Die Drohnen weigern sich, den Bienen gefällt die Bedingung. Da bringt jene <Wespe> ein solches Urteil vor: „Es ist offenkundig, wer es nicht kann und wer es gemacht hat. Und deshalb gebe ich den Bienen ihren Ertrag zurück.“ [15] Diese Fabel hätte ich verschwiegen, wenn die Drohnen nicht das vereinbarte Versprechen verweigert hätten.

Anpassen


Angaben zum Text

Vokabelangaben

  1. [Überschrift] apis,-is f.: Biene.
  2. [Überschrift] fucus,-i m.: Drohne.
  3. [Zeile 1] quercus,-us f.: Eiche.
  4. [Zeile 1] favus,-i m.: Wabe; hier: Bienenwabe.
  5. [Zeile 4] pulchre aliquem novisse: jmd. gut, wohl kennen (pulcher 3: schön, hübsch).
  6. [Zeile 8] religio,-onis f.: Pflichtgefühl, Frömmigkeit; hier: Rücksicht, Gewissen.
  7. [Zeile 9] alvus,-i f.: Bauch, Unterleib; hier: Bienenstock,-korb.
  8. [Zeile 9] ceris opus infundere: den Honig in die Bienenwaben einfüllen
  9. [Zeile 13] proferre sententiam (proferre,-tuli,-latum): ein Urteil vorbringen, vortragen.
  10. [Zeile 15] quapropter (Adv.): deshalb, aus diesem Grund.
  11. [Zeile 16] aliquid (in) silentio praeterire (praterire 4,-ii,-itum): unerwähnt lassen, verschweigen.
  12. [Zeile 17] pacisci 3, pactus sum: übereinkommen, einen Vertrag schließen; hier PPP adjektivisch gebraucht: verabredet, vereinbart.
  13. [Zeile 17] fides,-ei f.: Vertrauen, Glaube; hier: Versprechen.

Grammatik

  1. [Zeile 4] quae = ea.
  2. [Zeile 4] nosset = novisset.
  3. [Zeile 7] dubium: ergänze: est und ordne: plane in dubium est, ut res merito venerit.
  4. [Zeile 11] de quis = de quibus.
  5. [Zeile 13] illa: ergänze: vespa.
  6. [Zeile 17] recusassent = recusavissent (recusare 1,-avi,-atum: verweigern).