Text und Übersetzung

Asinus inridens inridens: Partizip Präsens Aktiv; inridens steht hier für irridens. aprum



Promythion
1——́|——́|—//—́|——́|——́|◡⏑́

Plerumque plerumque (Adv.): zumeist. stulti risum dum captant captare 1,-avi,-atum: eifrig nach etwas greifen; hier: eifrig nach etwas streben, etwas erhaschen wollen. levem,

2◡—́|——́|—//⏑́◡|——́|◡—́|◡—́

gravi destringunt destringere 3,-strinxi,-strictum: abstreifen; hier: bloßstellen. alios contumelia contumelia,-ae f.: Beleidigung.

3—⏑́◡|◡—́|—//—́|◡—́|◡—́|◡⏑́

et sibi nocivum nocivus 3: schädlich. concitant concitare 1,-avi,-atum: erregen, hervorrufen. periculum.



Exposition
4◡—́|◡—́|—//—́|◡—́|◡—́|◡⏑́

asellus asellus,-i m. (Deminutivum zu asinus,-i m.): Eselchen, kleiner Esel. apro cum cum: ordne: cum asellus apro fuisset obvius. fuisset obvius: obvius 3 + esse: begegnen.



Actio 1
5——́|——́|◡//—́|——́|—⏑́◡|◡⏑́

„salve“ inquit „frater“. ille indignans repudiat officium repudiare: einen Gruß zurückweisen; da der Eber in der Rangordnung über dem Esel steht, fühlt er sich durch dessen Gruß, der nahelegt, dass die beiden Tiere einen ähnlichen Rang einnehmen, gekränkt und verweigert daher die Antwort (vgl. Gärtner 2015, 257-258).



Reactio 1
6—⏑́◡|——́|—//—́|——́|——́|◡⏑́

officium officium,-i n.: Dienst, Pflichterfüllung; hier: Gruß; unter officium versteht man hier die Erwiderung des Grußes als Höflichkeitsbezeugung. et quaerit, cur sic mentiri mentiri 4, mentitus sum: lügen. velit.



Actio 2
7◡⏑́—|——́|——́|◡//⏑́◡|——́|◡—́

asinus demisso pene: penis,-is m.: männliches Glied, Penis. similem similem: ordne: si negas me tibi similem esse. si negas

8◡◡—́|◡—́|—//⏑́◡|——́|——́|◡—́

tibi me esse, certe simile est hoc rostro rostrum,-i n.: Rüssel. tuo“.



Reactio 2
9◡—́|——́|—⏑́◡|◡//⏑́◡|——́|◡⏑́

aper, cum vellet facere generosum generosus 3: edel, edelmütig. impetum,

10◡—́|◡—́|—//⏑́◡|——́|——́|◡—́

repressit iram et: et: ergänze: inquit. „facilis vindicta vindicta,-ae f.: Rache. est mihi,

11◡—́|◡—́|—//—́|——́|——́|◡⏑́

sed inquinari inquinare 1,-avi,-atum: beschmutzen; hier reflexiv (sich beschmutzen) zu übersetzen. nolo ignavo ignavus 3: mutlos, feige. sanguine“.

Der Esel, der den Eber verspottet.

Zumeist stellen dumme Leute, während sie leichtes Gelächter erhaschen wollen, andere durch schwerwiegende Beleidigung bloß, und rufen für sich eine schädliche Gefahr hervor.

Nachdem das Eselchen dem Eber begegnet war, sagte es: [5] „Sei gegrüßt, Bruder!“ Jener wies den Gruß empört zurück und fragte, warum er so lügen wolle. Nachdem der Esel sein Glied herabgelassen hatte, sagte er: „Wenn du verneinst, dass ich dir ähnlich bin, so ist dies gewiss deinem Rüssel ähnlich.“

Als der Eber <schon> einen edlen Angriff machen wollte, [10] unterdrückte er seinen Zorn und <sagte>: „Leicht fällt die Rache mir, aber mich mit feigem Blut beschmutzen will ich nicht.“

Anpassen


Angaben zum Text

Vokabelangaben

  1. [Zeile 1] plerumque (Adv.): zumeist.
  2. [Zeile 1] captare 1,-avi,-atum: eifrig nach etwas greifen; hier: eifrig nach etwas streben, etwas erhaschen wollen.
  3. [Zeile 2] destringere 3,-strinxi,-strictum: abstreifen; hier: bloßstellen.
  4. [Zeile 2] contumelia,-ae f.: Beleidigung.
  5. [Zeile 3] nocivus 3: schädlich.
  6. [Zeile 3] concitare 1,-avi,-atum: erregen, hervorrufen.
  7. [Zeile 4] asellus,-i m. (Deminutivum zu asinus,-i m.): Eselchen, kleiner Esel.
  8. [Zeile 4] obvius 3 + esse: begegnen.
  9. [Zeile 6] mentiri 4, mentitus sum: lügen.
  10. [Zeile 7] penis,-is m.: männliches Glied, Penis.
  11. [Zeile 8] rostrum,-i n.: Rüssel.
  12. [Zeile 9] generosus 3: edel, edelmütig.
  13. [Zeile 10] vindicta,-ae f.: Rache.
  14. [Zeile 11] inquinare 1,-avi,-atum: beschmutzen; hier reflexiv (sich beschmutzen) zu übersetzen.
  15. [Zeile 11] ignavus 3: mutlos, feige.

Grammatik

  1. [Überschrift] inridens: Partizip Präsens Aktiv; inridens steht hier für irridens.
  2. [Zeile 4] cum: ordne: cum asellus apro fuisset obvius.
  3. [Zeile 7] similem: ordne: si negas me tibi similem esse.
  4. [Zeile 10] et: ergänze: inquit.

Sachangaben

  1. [Zeile 5] officium repudiare: einen Gruß zurückweisen; da der Eber in der Rangordnung über dem Esel steht, fühlt er sich durch dessen Gruß, der nahelegt, dass die beiden Tiere einen ähnlichen Rang einnehmen, gekränkt und verweigert daher die Antwort (vgl. Gärtner 2015, 257-258).
  2. [Zeile 6] officium,-i n.: Dienst, Pflichterfüllung; hier: Gruß; unter officium versteht man hier die Erwiderung des Grußes als Höflichkeitsbezeugung.