Meringer Sammlung

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

« zur ÜbersichtLIDO

Kufenboden

Datierung:Die Gailtaler. Dem hochverehrten Nestor der österreichischen Volkskunde Herrn Prof. Dr. Viktor von Geramb in Graz zur Erinnerung an die Tagung des internationalen Volkskundler-Kongresses in Österreich September 1950. Erinnerung an das Kufenstechen in Feistritz/Gailtal. 8. September 1950. (Danach Unterschriften der Kufenstecher:) (großteils unleserlich, u.a.:) Wiegele, Moritut, Aaachatz, Mörtl, Matting,...
Fundort:Feistritz an der Gail, Österreich
Beschreibung:Halber Kufenboden. Hälfte eines Holzringes. Eintragung mit blauem Farbstift, Text siehe Rückseite der Inv.-Karte. Helles, rohbearbeitetes Weichholz.
Verwendungskontext:Kalendares Brauchtum
Material:Holz
Maße:Durchmesser: 42 cm
Breite (Ring): 2 cm
Inventarnummer:I:207
Standort:Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Depot
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:ges.i-207
Handle:hdl.handle.net/11471/517.10.239
Lizenz:Creative Commons BY-NC-SA 4.0