Meringer Sammlung

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

« zur ÜbersichtLIDO

Flachkachel mit Relief

Datierung:Römisch
Fundort:Ljubljana, Slowenien
Beschreibung:Römische Flachkachel mit Relief. Graue Irdenware, flache Reliefkachel. In drei Musterstreifen unterteilt: 1. Reihe: 17 erhabene Punkte, danach eine Trennungslinie. 2. Reihe: 14 gleichschenkelige Dreiecke, danach eine Trennungslinie. 3. Reihe: 11 ebensolche, größere Dreiecke. Von der Platte steigt eine sich verjüngende Wandung an.
Verwendungskontext:Ur- und Frühgeschichte
Material:Keramik
Maße:Länge: 17 cm
Breite: 9 cm
Höhe: 1,3 cm
Farbe:grau
Inventarnummer:A:19
Standort:Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Vitrine "Ofenkacheln"
Beilage:Walther Schmid, Abschnitt einer Postbestätigung vom 22.04.1912, Poststempel: Ljubljana 1.
Text: "Dr. Walther Schmid Laibach. In einem Papier sind ... kleine Holzteile von einem Spreuroller, die stammen aus der Umgebung von Sauerburg. Die Kachel ist aus einem Kanal in Laibach. Jetzt will es doch etwas besser werden. Ich habe sechs schöne Mosaike und viel wertvolles Kleinzeug gefunden. Mit vorzüglicher Hochachtung und mit nesten Grüßen Ihr ergebener Dr. W. Schmid."
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:ges.a-19
Handle:hdl.handle.net/11471/517.10.108
Lizenz:Creative Commons BY-NC-SA 4.0