Meringer Sammlung

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

« zur ÜbersichtLIDO

Eiserne Kuhglocke

Fundort:Steiermark, Österreich
Beschreibung:Große, geschmiedete, eiserne Kuhglocke, aus einem Stück gefaltet und an beiden Längsseiten vernietet. Ein Bügel aus einem Eisenband, über das zwei in sich gedrehte Stäbe gelegt sind. Am unteren Rand der Glocke beidseitige Bez. 1729; Die Jahrzahl wird vom Schmiede- oder Hauszeichen in zwei Teile geteilt. Die Kreuze sind Malteser-Kreuze.
Verwendungskontext:Tierhaltung
Material:Eisen
Maße:Länge (Bügel): 17 cm
Höhe: 30 cm
Breite (max.): 23 cm
Inventarnummer:A:140
Standort:Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Vitrine "Bäuerliche Arbeit"
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:ges.a-140
Handle:hdl.handle.net/11471/517.10.50
Lizenz:Creative Commons BY-NC-SA 4.0