Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

PDF« zurück

Diod. 19,53,4-5

TitelBiblioteke
AutorDiodorus Siculus
Zeitangabe1. Jh.v.Chr.
Originaltext μετὰ γὰρ τὸν ἐπὶ Δευκαλίωνος κατακλυσμὸν Κάδμου κτίσαντος τὴν ἀπ’ αὐτοῦ προσαγορευθεῖσαν Καδμείαν συνῆλθεν ἐπ’ αὐτὴν λαὸς ὃν τινὲς μὲν Σπαρτὸν προσηγόρευσαν διὰ τὸ πανταχόθεν συναχθῆναι, τινὲς δὲ Θηβαγενῆ διὰ τὸ τὴν ἀρχὴν ἐκ τῆς προειρημένης πόλεως ὄντα διὰ τὸν κατακλυσμὸν ἐκπεσεῖν καὶ διασπαρῆναι. τοὺς οὖν τότε κατοικήσαντας ὕστερον Ἐγχελεῖς καταπολεμήσαντες ἐξέβαλον, ὅτε δὴ συνέβη καὶ τοὺς περὶ Κάδμον εἰς Ἰλλυριοὺς ἐκπεσεῖν.
Quelle Th. Fischer (nach I. Bekker, L. Dindorf), Diodori bibliotheca historica, Bd. 5, Buch XIX-XX.
Übersetzung Als nach der Sintflut unter Deukalion Kadmos die nach ihm benannte Kadmeia gegründet hatte, kam dort mit ihm ein Volk zusammen, dass einige Spartoi nennen, da sie von allen Seiten herbeigekommen waren. Andere sprechen von Thebagenes, weil jene ursprünglich der vorgenannten Stadt entstammten und infolge der Überschwemmungen vertrieben wurden. Diese [Spartoi bzw. Thebageneis] leißen sich nun damals im Orte nieder, doch wurden sie später von den Encheleern besiegt und zur gleichen Zeit, da Kadmos und die Seinen ebenfalls nach Illyrien entweichen mußten, verjagt.
Quelle der ÜbersetzungO. Veh, Diodoros: Griechische Weltgeschichte, Bd. 6, Buch XVII-XX.
Kommentar Nachdem Diodor über die Maßnahmen des Kassander in Theben berichtet hat, geht er auf die Geschichte der Stadt ein. Nach der Deukalischen Flut lebt demnach eine vor-boiotische Bevölkerung, die wie Kadmos von den Encheleern verjagt wird. Dagegen behauptet Ephoros, der in FGrHist 70 F 21 = Ammon. De diff. verb. p. 70 meint, dass die Thebageneis vom Boiotischen Bund zunächt unabhängig sind und erst auf Druck der Thebaner beitreten müssen, weshalb sie auch ihren Namen Thebageneis trügen. Entgegen dieser Angabe bei Diodor wird Kadmos bei Hdt. 5,61 nicht durch die Encheleer, sondern durch die Argeier vertrieben.
BelegstellenEphoros FGrHist 70 F 21 = Ammon. De diff. verb. p. 70
SchlagwortSiedlungsgeschichte
Geographische ZuordnungTheben
Ethnische GruppenSparten
BearbeiterInAnna Trattner-Handy
Permalinkhttps://gams.uni-graz.at/o:ethnos.124