HELP

Use buttons of the image viewer to navigate through the collection:

  • + / -: use to zoom in and out of the image
  • Home: display whole image
  • Full-screen: display image full-screen
  • Arrows: use to navigate forward and backward between images, text will adjust accordingly
  • [1r]

    recipe collection "Wo7a"
    01: Ain Künstlichs Vnndt
    02: Nützliches Kochbuch Vor=
    03: mahlens Nihe so leicht Mannen
    04: vnnd Frauen Personen von Inen
    05: selbst zu lerrnnen Inn Truckh
    06: verfast vnndt außganngen ist Artlich
    07: in acht Büecher gethaillt Sambtt
    08: ettlichen fast Nützlichen bewer=
    09: ten hauß Notturfften oder
    10: Künsten Auch wie mann
    11: essig macht vnnd wein
    12: guett behelltt
    13: Anno editorial expansion: &cetc.
    14: 1590
    [1v]
    [2r]
    01: Vertzaÿchnuss
    02: [Wie man soll vonn]supplied because: list Mandtel vnd Weinbeerl [Khochen soll]supplied because: list
    03: [Wie man soll vonn]supplied because: list Opffel Piernn Kütten
    04: Aÿer Milch Khoch vnndt
    05: gemüeß [Khochen soll]supplied because: list
    06: [Wie man soll vonn]supplied because: list Fischen vnndt stockhvischenn
    07: auf allerlej visch vnndt ge=
    08: sülz mit denn Krebssen [Khochen soll]supplied because: list
    09: [Wie man soll vonn]supplied because: list Fleisch Wildpret Koppaun=
    10: nen Hennen Enndten vnd
    11: gennss [Khochen soll]supplied because: list
    12: [Wie man soll vonn]supplied because: list Bachene Manncherleÿ [Khochen soll]supplied because: list
    13: [Wie man soll vonn]supplied because: list mörser küechlein [Khochen soll]supplied because: list
    14: [Wie man soll vonn]supplied because: list Sallz wie du essig macht [Khochen soll]supplied because: list
    15: [Wie man soll vonn]supplied because: list Suppen Wein Suppen
    16: Staub supn Reiß deditorial expansion:  ̕er mancherlej [Khochen soll]supplied because: list
    [2v]
    [3r]
    01: Register vber das Khochbuech vnndt wie
    02: man Iedes stückh nach der zahll suechen
    03: soll
    04: Von Manndtel 1
    05: Weinbeerl zu Mandl 2
    06: Manndel muess 3
    07: Gerenntte Millch 4
    08: Igel von Mandel 5
    09: Manndel keess 6
    10: Ein Rhoten Krebssen von
    08: Manndel 7
    11: Ein Rendl von Mandl 8
    12: Gegossen Stern vom
    13: Mandel 9
    14: Pfifferling von Mandl 10
    15: Gesulzt Mandl 11
    16: Aÿer schmalz von Mandl 12
    17: Bachen würst Inn der
    18: fasten 13
    19: Ein geweichts in der
    20: fasten 14
    21: Ein Mandel schotten 15
    22: Marcipann 16
    23: ein fast guts gemüß zumachen 17
    24: Gesulzt Mandel deditorial expansion:  ̕er farben
    25: hat wie vil du willtt 18
    26: Braunfarbe 19
    27: Roethe farbe 19
    28: Ein Mandel zicher zu machen
    29: der farben Hat wie vil du
    30: Willt 20
    31: Gossenn Bluemen 21
    32: Gegossen Wappen 22
    33: Aÿer Inn der fasten mach also 23
    34: Getaÿlt mueß Inn einr
    35: schüssell 24
    36: Ein schwartzen Igell 26
    37: Ein Roethen Igell 26
    38: Ein feigen Sulltzen 27
    39: Ein Reindel von Weinn=
    40: beerlein 28
    41: Manndtel formb macht man
    42: allso 29
    43: Gebachen schinttel von ge=
    44: stossen Manndel 30
    45: Ein Tortten von Mandtel 31
    [3v]
    01: Weinbeer suppen 32
    02: Weinbeer müßlein 33
    03: Die Weinbeer suppen magst
    04: du geben vber Kücheln vndt
    05: anndterss 34
    06: Das anndter Buech
    07: Vonn Pastetten 35
    08: Pasteten vom Taig 36
    09: Vonn Piernn 37
    10: Tortten von Khütten 38
    11: Tortten von Weichsseln 39
    12: Schwartz Torten #
    13: Ittem Tortten von öpfeln 40
    14: Reindtl von öpfelln 41
    15: Schwartz Koch von öpfeln 42
    16: Gefült öpfel zumachen 43
    17: Piern Magst gleich All so
    18: machen 44
    19: Dünnste Pierrnn 45
    20: Opffell gescherrb 46
    21: Bachen Kütten zumachen 47
    22: Oppfel zubachenn 48
    23: Ein fast guts muß
    24: editorial expansion: dzdaz schwartz ist 49
    25: Das Tridte Buech
    26: von Aÿerdortten zu=
    27: machen 50
    28: Tortten von Reiss 51
    29: Tortten von grüenem kraut
    30: Gemueß Pastetten 52
    31: Tortten von Aÿergemueß 53
    32: Aÿer Küechlein 54
    33: Mehr ein Torttenn 55
    34: Gebrattne millch zu
    35: machenn 56
    36: Haidnische Kuechen 57
    37: Tortten von grüenem
    38: Krautt 58
    39: Ein Tortten von vogl speiß 59
    40: Ein Pastetten von Aÿern 60
    41: Ein Aÿer muß zu machen 61
    42: Schüsselmuess zu=
    43: machen 62
    44: aufgangangens Reindl 63
    45: Ein gehackhts Khoch 64
    [4r]
    01: Hasumbs Koch zu machenn 65
    02: Ein Treffets Khoch 66
    03: Schierffl Koch 67
    04: Zottete muess 68
    05: Butter Muess 69
    06: Ein durch tribne Milch
    07: zu machen 70
    08: Ein gesotten Khoch 71
    09: ein gemües zu machen 72
    10: Ain guetts härdtl 73
    11: Ein Anndterss 74
    12: Ain härtl mit Wein 75
    13: Schnee millch 76
    14: Dockhen millch 77
    15: Gesulltzte millch 78
    16: Tauffte millch 79
    17: Geschnitten Fleckh von
    18: Aÿernn 80
    19: Tortten von Aÿernn 81
    20: Aÿer gemuess 82
    21: Das vierdte Buech
    22: vonn Fischenn 83
    23: Ein Rechbratten zu machen 83
    24: ein weisse Sultz von vischen 84
    25: Pastetten von Fischenn 85
    26: Schwartzs Karpffenn 86
    27: Pastetten von gebachennen
    28: hechttenn 87
    29: Wildtu ein hechtten füllen 88
    30: Von haiß gesotten vischen 89
    31: Die hechtt betauffen 90
    32: Es ist auch zu wissen 91
    33: der die karpffen guett
    34: will siedenn 92
    35: Die Asch 93
    36: Die Karpffen 94
    37: Pfrillenn 95
    38: es ist auch zu wissen
    39: wer die visch wol wil sieden 96
    40: Ein Andters von pfrilln 97
    41: Grundteln 98
    42: Rutten 99
    43: huchenn 100
    44: Salmling 101
    45: Prächssenn 102
    46: Karpffen schwartz suppeln 103
    [4v]
    01: Schwartz Suppeln Gelb
    02: Suppelnn 104
    03: Denn grad von einem huchseeditorial expansion:  ̅n
    04: oder sonst einem grossen vischeeditorial expansion:  ̅n
    05: ein zu machenn 105
    06: Auf ein anndter formb
    07: visch ein zu machen 106
    08: visch oder pfrilln in Putter
    09: zu bachenn 107
    10: Pfrillen Inn Puttern 108
    11: Bollnische Suppen 109
    12: Gesulltzte visch 110
    13: Die Sulltz mach all so 111
    14: Auf ein anndter artt 112
    15: Fisch Ihm khaschnat 113
    16: Khalltt hechtt zu behallttn 114
    17: Die hechtt mit dem Speckh 115
    18: Khnödlen von fischen vndt
    19: Würst vonn Fischenn 116
    20: Auff ein anndere Weiss 117
    21: Ain gespickhten bratten 118
    22: von Fischenn
    23: Der eingefülltten fisch
    24: machen will 119
    25: Ein gemueß von vischen 120
    26: ein Rechbrattenn in der
    27: fastenn 121
    28: Pastetten von gebachnen
    29: hechttenn 122
    30: Ein bachens in der fa=
    31: stenn 123
    32: Ein gestossenns von
    33: vischenn 124
    34: hausenn 125
    35: Geschlechtt Hausenn 126
    36: Pastetten von fischen 127
    37: Stockhfisch 128
    38: Im Raumb 129
    39: Geröst Stockhvisch 130
    40: Auf ein andern formb 131
    41: Bratten Stockh visch 132
    42: Krebssenn 133
    43: Krepssen Eiterling 134
    44: Gefülltte Krepssenn 135
    45: Gestossen Krepssen 136
    46: Ein Supp von schlechtn fischeeditorial expansion:  ̅n 137
    47: Die karpffen so mann
    48: sehlen will 138
    49: huchenn 139
    [5r]
    01: Das Fünnfft Buech
    02: Von Flaisch Krapffen 140
    03: Pastetten von Koppau=
    04: nenn 140
    05: Haiß Willdtprett 141
    06: Ain hindtere schullttern 142
    07: Iunnge Hüenner 143
    08: Taubenn 144
    09: Raiger 145
    10: Krammet vogel 146
    11: Anndt vogell 147
    12: Kolben Pastetten 148
    13: Khastraune 149
    14: Khalltt Wildtprett Pa=
    15: stettenn 150
    16: Kastraune Pastetten 151
    17: Iung gennß pastetten 152
    18: Gemueß ganzss Revision: 'tz' overwritten by 'long-s'. 153
    19: Ein zunng ein gemacht 154
    20: hierrschen leebern 155
    21: Schweinen Kopff 156
    22: wüst welsch hamen 157
    23: Schweinen fleisch 158
    24: Sau Kopff vnd hamen 159
    25: Wie mann die Rehe schlegell
    26: bereitten soll 160
    27: Grüens Willprett 161
    28: Würsten 162
    29: Würst vonn Kelbernn=
    30: fleisch 163
    31: Würsten von Kelbern Rindern Lung=
    32: en vnnd Lebernn 164
    33: Ein Lung von Rindtfleisch 165
    34: Kelber fleisch 166
    35: Presalj 167
    36: Ein Paiß zunngen 168
    37: Ain hollbratten 169
    38: Scheffen schullttern 170
    39: ein Angelegts huenn 171
    40: Iunge hüenner einzudempfen 172
    41: Grüens Supel 173
    42: Khochmuß mach man Also 174
    43: Khuchel von Wildtprett 175
    44: Knödel von hennenfleisch 176
    45: Ain guett essen von einem
    46: Kappaun 177
    47: Ein hüenner Brüe 178
    [5v]
    01: Einn Gestossenns 179
    02: Lunngen Küechleinn 180
    03: Kalbs leebernn 181
    04: Ain Lungen zu machen 182
    05: Ein eingemachtte Lungen 183
    06: hierrschen leebern 184
    07: die Lungen vom hierschen 185
    08: Iunnge hüenner einge=
    09: dempfft 186
    10: Geselchte hüenner 186
    11: Plutzte hüenner 187
    12: Zungen ein zu machen 188
    13: Koppaunen Suppen 189
    14: Grüess ann einem spieß
    15: brathen 190
    16: Gebratten Arrbeiss 191
    17: Der Raiff 192
    18: Gefülltte oblatt 193
    19: Das Sechste Buech
    20: Wie mann hollhippen bachen
    21: soll 194
    22: Butter zubrathen am spiess 195
    23: Die grossen Mörser=
    24: Kuchenn 196
    25: Auf ein Annder Weiss 197
    26: Pratt Khüechlein 198
    27: Die Clainen Schwebischen
    28: Küechlein 199
    29: Golld handtl 200
    30: Ein eingerüerts koch 201
    31: Khüchlin von opffeln 202
    32: Brott Küechlein 203
    33: Bachene Küechlein 204
    34: Gefülltte aÿer 205
    35: Eingerüerte Küechlein 206
    36: Bachenne Millch 207
    37: Ochssenn Augen 208
    38: Gestürtzte Aÿer 209
    39: Khroß Aÿer die man bret
    40: Ann einem Spiess 210
    41: Strickh zu bachen 211
    42: Pfannzelltten zu bachen 212
    43: Hasenöhrlein 213
    44: Zogne Schnittel 214
    45: Germben Krapfen 215
    [6r]
    01: Krauttlach 216
    02: Geschnitten Nadel 217
    03: Tortten von Piessen 218
    04: Khrauttl krapffen 219
    05: Vrneüs krautt 220
    06: Eingefülltt krautt 221
    07: Das Sibenndt Buech
    08: Wie mann die Promutzen 212
    09: zu osternn Bechtt
    10: Phraittling von flecken 223
    11: Lupp zu machen 224
    12: Krafft zeltlen zu machn 225
    13: Pommerantzn schelen 226
    14: ein zu machenn
    15: Paisselbeer 227
    16: Rosensafft 228
    17: Khütten safft 229
    18: Khütten ein zumachen 230
    19: Inngwer ein zumachen 231
    20: zuckher zu Leüttern 232
    21: Weichssel Sallssen 233
    22: Lattwergen vonn
    23: Weinbeerl 234
    24: Berthram von Sallsen 235
    25: Sallsssen von Kholerbeer 236
    26: Paisselbeer Sallsen 237
    27: Perrnl sallssen 238
    28: Grüenling Lattwerg 239
    29: Pierrnn 240
    30: Hagenbutzen Wachssen an
    31: Rosendorrnn 241
    32: Schlehenn 242
    33: Eingemachtt Nüssen 243
    34: Sallssen von Grüenen
    35: Kreütterrnn 244
    36: Auff ein andter weiss Sall=
    37: sen zu machenn 245
    38: Pettersill Krautt 246
    39: Trigett 247
    40: Gülldten Wasser 248
    41: Rosen hönnig 249
    42: Lolle Letzellttenn 250
    43: Zwierbachenn 251
    44: Krapffen von Manndtell
    45: bachenn 252
    46: Weinbeer Sallssen 253
    [6v]
    01: Wie man vmerdum macheditorial expansion:  ̅en
    02: soll 254
    03: Vmerdum Müesslein 255
    04: Das Achtt vnndt
    05: Letzte Buech
    06: Arrbeiß Suppenn 256
    07: Linnsen Zeserlein Wein=
    08: suppen 257
    09: Aÿer suppenn 258
    10: hader suppenn 259
    11: Ain anndere arbais suppn 260
    12: Ein dünstl Suppen 261
    13: Gewüerfflet Suppen 262
    14: Weinsuppenn mit raumb 263
    15: Schmalltz Suppen 264
    16: Sauer Suppenn 265
    17: hechtten Suppen 266
    18: Staub Suppenn 267
    19: Wieie mann denn Staub
    20: machett 268
    21: Geÿßlitzs 269
    22: Habermuess 270
    23: Pfannbrein 271
    24: Reiss Khoch 272
    25: Prenn khoch 273
    26: Millch khoch 274
    27: Grüeß Khoch 275
    28: Vmerdumb Khoch 276
    29: Arrbeiß zu machen 277
    30: Ein eingebrenntt arbeis
    31: muess 278
    32: Grüen arrbeissen Ihnn
    33: schellffenn 279
    34: Enndte dess Regi=
    35: sters
    [7r]
    [7v]
    [8r]
    [8v]
    [9r]
    01: Das Erst Buch von Mandel
    02: 1. Machs allso Nimb die mandel Seüdß so lassen
    03: sie sich schelen wasch wanns gescheelt sein Auß ein=
    04: em Kalten waßer so werdens hübsch hert kir=
    05: nig hastu dann ein stain damit man Mandl
    06: mehlt so mahlß geüß oben ein schön waßer zu
    07: so rindß dann so es gemalen wirt Seüts dickh
    08: wie ein Raumb hastu nit ein Mandlmul so
    09: mueß mans so Lanng in Einem mörscher
    10: stoeßen Eß bleibt aber viel in deditorial expansion:  ̕er Seichpfannen
    11: Man soll auch ein Sämeditorial expansion:  ̅mel schniten bäen vnnd in
    12: ein gesalzens waßer stoeßen vnd vnter die
    13: Mandl stoßen Nur gar Lanng vnd Imer zue=
    14: tropft mit ainem waßer biß sie gannz taig
    15: am stoßen sein Dann so Nim die gestoßnen
    16: mandl geus waßer daran dreibs ab vnd
    17: Seichs darnach du es dick wilt haben hebs vbers
    18: feuer laß Sieden wie ein milch suppen wers
    19: gern sües ist der Nimb zuckher Richts dann auf
    20: bäet brodt weinbeer drauf Saltz es nit biß dus
    [9v]
    01: Anrichten wilt Es gerinth sonnst editorial expansion: &cetc.
    02: 2 Weinbeer zu Manndel
    03: Nimb ein dickh mandlmilch glaub weinbeerlein da=
    04: rein daß darein ersieden thu etlich zuckher darein
    05: wilth gern so gibs kallt odeditorial expansion:  ̕er wharm
    06: 3 Manndel Muesz
    07: Nim ain dickh mandel gestoßen reiß hackhs in die
    08: mandl milch die mueß am ersten sieden wildtu
    09: aber reÿß vngestoeßen Inn Mandl kochen so Seüdt
    10: denn raiß in einem waßer vnd wasch in vnd seüth
    11: wölb die mandl milch Geüß ans reiß Lass allso
    12: Sieden wie man sonnst ein reiß Seüth vnd zuckhers
    13: whol gibs wharm Säehe zuckher drauf vnd wein=
    14: beerlein
    15: 4 Gerennte Milch
    16: Reiß denn Nim vnd Stoß in klein schlag in durch ein
    17: Sieblin Nim dann ein mandl milch laß ersieden
    18: In einem
    [10r]
    01: Inn einem v̈berglausurten hafen so sie walth so koch den
    02: addedgStoßennen reiß darein Im Sieden so es dickh wirt
    03: so Schüts vf ein Naße schüßel Laß Kallt werdenn
    04: Schneÿdß Stuckhweiß Legs auf ein schüßel geüs
    05: Ein kallte manndl milch darahn besteckhs mit zim=
    06: metröhrn
    07: Item du magsts whol allso ferben die gerenndt
    08: milch Safran odeditorial expansion:  ̕er wie sonnst farb kannst haben
    09: so leg in auf fein auf die schüßell
    10: 5 Ain Igl von Manndl
    11: Der Nim Manndl wieuiel er will stoß odeditorial expansion:  ̕er malß
    12: Seüchs durch ein Tuech schüt daß In ein hafenn
    13: zwierle das mit einem holz durch einandeditorial expansion:  ̕er geüß
    14: die milch kallt darauf thu zuckher darein daß
    15: dickh editorial expansion: dzdaz in dem Tuech bleibt must zusammen
    16: formen wie ein Igl Laß ein gefäß ligen so
    17: Seicht es sich auß wirt ainem Igl gleich so be=
    18: steckhs mit mandl oben vber das sein die Börster
    [10v]
    01: Man mags ferben oder vergülten die mandl Nim
    02: erlich zuckher darein
    03: 6 Manndel Käsz
    04: Denn mach allso Nim ein mandlmichl die gahr
    05: schön gesiegen ist mueß auf ein Pfundt mandeln
    06: whol 4 Loth haußenblatern haben damit mans
    07: sterckh man mueß am ersten die haußenblater
    08: Inn waßer sieden vnd mit demselbigen waßer
    09: muest die mandlmilch durchtreiben etlich nemens
    10: denn mandl dickh doch durchgeschlagen daß durch
    11: ein Sieblein geeth aber geth vngern durch oder
    12: durch ein Pfefer Pfann die nit küpferig seÿ mit
    13: haußenblater gesterckht Ehrlich zuckher darein
    14: Seudß also lanng Allß zweÿ Aÿer dann so geüß
    15: Inn ein form da man die Aÿer käß eingeüst
    16: Setz da es kallt hat so gesteets so es gestanden ist
    17: mustu den mandl vnden in ein haiß waßer heben
    18: so geths gern herauß Richts an vf ein schüssel vnnd
    19: geüß
    [11r]
    01: geüß ein kallte mandlmilch daruber darf Nit
    02: mit haußenblater gesterckht sein geüß souiel
    03: Milch daß vber die keß gehe so Sicht man den form
    04: deß Kehs Nim etlichen zuckher
    05: 7 18 Ein Rothen Krepsen von Manndl
    06: Wiltu es roth machen wie ein Krebßen so Siedt
    07: Presill dasselbig waßer mueß auch gesterckht
    08: sein mit krhaußenblatern damit must denn
    09: mandl durchtreiben muest ein form haben
    10: Innmaßen wie ein Krebs geuß drain Laß ge=
    11: steen gleich wie denn Keß Richts dann ahn
    12: vf ein schüßel geuß ein Mandlmilch darahn
    13: muest auch den zuckher nit Sparn wenn du es
    14: In form geüst vber die gesterckhten mandl So
    15: Laß aber Kallten geus nicht haiß drein es gesteth
    16: sonnst Lanng nit editorial expansion: &cetc.
    17: 8 19 Ein Reindl von Manndl
    18: So Nim ein gute dickhe millich von mandl in ein reindl
    19: oder scherblein darunder ein geriebenne Sämmell
    [11v]
    01: Allß viel es dickh wirt menng es mit Safran vnnd
    02: gueten Linden gewirtz vnd zuckhers Setz auf ein
    03: glueth Laß Sieden daß truckhen wirt wanns
    04: dich bedunckht es hab sein genueg Setz das scherbl
    05: auf ein schüssel so ist es beraith
    06: 9 20 Gegossen Stern von Manndl
    07: Machs allso geüß weiß mandlmilch die gesotten ist
    08: vnnd gesterckht mit haußenblattern das vber=
    09: kaltet ist in einer zinen schüßel Laß gesteen So es
    10: gestannden ist so schneÿdt darein geuß in stern
    11: weiß auf roth blaẅ oder gelb
    12: 10 21 Pfifferling von Mandl
    13: Nim geriben Mandl denn man in ein reibschern
    14: Abtreibt mach in ab mit zuckher vnd roßenwasser
    15: das er fast weiß wirt vnd dickh bleib druckh denn=
    16: selben mandl in ein form der Pfifferling Laß den
    17: mandl oben zum stihl wideditorial expansion:  ̕er heraus thu den fein
    18: In ein Schüßel geüß mandlmilch drahn
    [12r]
    01: 11 22 Gesultzt Manndl
    02: Gesultzt mandeln mach allso Nim haußenblatter
    03: die verseud in waßer Nimm dann Petersill hackh
    04: In gar klein Nim dan den driten theil deditorial expansion:  ̕er mandl=
    05: milch darundeditorial expansion:  ̕er zuckhers wohl ab das wirt grün=
    06: farb Nim dann die zween thail die Seüth in einer
    07: Pfannen zuckhers auch wohl ab Laß Sieden in einer
    08: Pfann Seüdt ein thail weiß auf einer Pfannen dann
    09: das drit theil mach gleich gelb das grün geuß auch vf
    10: ein Pfannen Laß gesteen so hastu dreÿ farb denn
    11: so hebs in ein haiß waßer Stürtz vber auf ain schons
    12: breth odeditorial expansion:  ̕er bannckh schneidt es dann geschacht leg es
    13: auf die schüßel ein weil weiß Ein weil gelb ein
    14: weihl grün das die schüßel vol wirt gibs dann
    15: Auf denn Tisch
    16: 12 23 Aÿrenschmaltz von Mandl
    17: So Nim geschlecht mandlkhern ein wenig weis
    18: brots Stos das in ainem mörscher Auß demselbigeditorial expansion:  ꝭen
    [12v]
    01: mach Sinwelle Aÿer ferbs an die stat vnd in der mit
    02: Legs in ein Pfann geuß öhl daran bachs so wirt es
    03: gleich Aÿren Im schmalz oder mach Air darauß schneids
    04: nach der Lenng voneinandeditorial expansion:  ̕er vnd ferbß an deditorial expansion:  ̕er statt da deditorial expansion:  ̕er
    05: Totter ligen soll Legs in ein schüssel wie sunst herte
    06: Aÿr geuß fier den Essig ain guten wein odeditorial expansion:  ̕er Rainfall
    07: Muscateller Schneÿdt ein grünß kreütl darauf
    08: gibs dahr
    09: 13 24 Bachen würst In der Fasten
    10: Machs allso hackh feigen vnd mandl vndeditorial expansion:  ̕er einander
    11: thu ein wenig weichßel salßen daran vnd wein=
    12: beerlein welgs zwischen den hennden auf einem
    13: melbigen breth Inn deditorial expansion:  ̕er gestallt der würst zeuch die=
    14: selbigen wurst durch ein Apfeltaig bachs gibs vf
    15: grunen krauth editorial expansion: &cetc.
    16: 14 25 Ein geweichts In der fasten
    17: Nim geschelten mandl denn hackh klein reib denn
    18: halbenn
    [13r]
    01: halben mit Safran Legs besondeditorial expansion:  ̕er in ein schüßel wein=
    02: beer die whol erkhlaubt Leg auch besonnder in ein schüßl
    03: Nim dann Allerlaÿ visch nur Parmb Abbreviation mark unclear. nit stoß die Inn
    04: Einem mörscher geüß auf ein fladen scheüß in ofen das
    05: es backh So seind die gueth zu Essenn
    06: 7 16 Ein Manndl Schoten zu machen
    07: Nim Mandl Souiel du wilth stoß whol in eim mörscher
    08: Nimbs in ein reib scherben vnd reibs so lanng er sich zwischeditorial expansion:  ꝭen
    09: denn henden zu sammen lest ballen muest Immer
    10: die weil du reibst zu tröpflein ein wasser hast aber nit
    11: Ein reibscherben So mahlß in einer mandlmühl Inn der dickh
    12: wie ein khoch Nim dann denn mandl in ein Pfannen mit
    13: aim waßer darin haußenblatter gesoten sein vnd vil
    14: zuckher Seüd in so lanng alß 2 herte Aÿr thu sie dann
    15: herab so erkhults so schlag in dann auf ein zine schüßel fein
    16: hoch wie ein Schotten so gesteth er geüß ein dünne
    17: Mandlmilch daran Etlich vber siedens etliche nicht
    18: Aber Ich habs vbersothen vnnd wiededitorial expansion:  ̕er kallt laßen werden
    19: vnd angemacht mit zuckher Ich hab auch gesehen das man
    20: Inn den mandl zum schotten auf denn disch ein halbß
    [13v]
    01: Meßel Rainfals gethun hat Nim kein haußenblattern
    02: Solchen schotten mag man auch in ein form aineß käß machen
    03: Weinbeer mag man auch vnder denn schotten Nemen ist ver=
    04: sucht durch Elisabeth Mautnerin
    05: 8 17 Marcipan
    06: Nim geriben odeditorial expansion:  ̕er gestoßen mandeln deditorial expansion:  ̕er gar glein ist so er
    07: gestoßen ist so nimb schmeckhet Roßenwaßer da wirt
    08: Er weiß von thu schier souil zuckher darein alß deditorial expansion:  ̕er mandl
    09: Nim der Oblat vnd die leg auf ein Pappier darnach thu den
    10: Marcipan groß wilt machen So nimb die Oblat netz an
    11: den Örtern leg ein andeditorial expansion:  ̕er oblat daran es haft an einanndeditorial expansion:  ̕er
    12: Sonnst zu großen Marcipan ist ein oblat zu klein Nim
    13: dann ein ring er seÿ hültzen odeditorial expansion:  ̕er eÿßen eines zwerchenn
    14: fingers groß Setz auf denn zusammen gemachten oblat
    15: Schneÿds nach dem ring vmb vnd vmb so wirts scheüblecht
    16: Aber ehe du es ab schneidest thu denn mandl in ring gleich alß
    17: hoch deditorial expansion:  ̕er ring ist gleichs fein an zeüch den ring vber sich auf
    18: vnd säehe auf denn Marcipan Coriannder Bachennen
    19: Aniß Nim denn scheüß auf ein Hafendeckh die man zu den
    20: Pasteten Pfannen hat scheüß ab dem Pappir vnd bachs in der
    [14r]
    01: Pasteten Pfann so lanng biß fein hortlet oben vber
    02: wirt So Nim dann die deckh auf die Pfann Schüt
    03: es gemachlich abher vf ein schöns bretlin gibß fur
    04: ein Kalts essen odeditorial expansion:  ̕er an dem Abent für ein schlaf drunckh
    05: Item man möcht Aÿgen Pfannen zu dem marcipan
    06: dörffen nicht so hoch sein als Pasteten Pfannen mueß
    07: ein Keßler odeditorial expansion:  ̕er Kupfferschmit macheditorial expansion:  ꝭen ob aber einer der=
    08: selbigen Pfannen Ie keine möcht haben So soll man
    09: sonnst ein Pfannen nemen vnd mit Spänlen ein
    10: giter drein machen vnd denn Marcipan drauf
    11: legen Setz die Pfannen darauf entbor das nit gar
    12: auf der gluet stehe thu ein hafendeckh darauff mit
    13: einer glueth auf die Pfann Etlich nehmen oben vber den
    14: mandl auch ein oblath Aber es dunckht mich noch beßer
    15: sein es seÿ oben bloeß vnnd mit Confect vber säet
    16: mueß eben drauf sehen daß er sich nicht brennt editorial expansion: &cetc.
    17: 9 18 Ein fast guets gmues zu macheditorial expansion:  ꝭen
    18: So Nim Weinbeer Cÿbeben vnnd mandl aniß souiel
    19: alß des Anndern Wasch die weinbeer scheel die
    20: mandl auß den Cibeben schneidt die Cörnlein Nims
    [14v]
    01: denn hackhß durcheinander wie ein Lüngmueß vnd Nim
    02: ein harte sämmel stoß vnd röst die Sämel Im schmaltz
    03: Nim editorial expansion: dzdaz gehackhet auch dartzu geüß ein Rainfal drahn
    04: gewurtzt mit ainem guetem linden gewürtz vnnd
    05: zuckhers laß allso Siedenn ein gute weil daß dickh werdt
    06: dann so richts an so ists ein fast gut gemueß
    07: 19 Item gesultzt Mandl der farben helt
    08: Wieuil du haben wildt editorial expansion: &cetc.
    09: Weiß ist deditorial expansion:  ̕er mandl an im selbst gelb mach in mit safran
    10: grun mach in mit Petersill roth Sol man nehmen auß
    11: der Appodeckhen etwann Nennt manß farb tuch auß
    12: der Appodeckhen dasselb soll man sieden so würths
    13: waßer Roth damit magstu mandl Temperiren
    14: Aber haußenblatter mueß darbeÿ gesotten sein vnnd
    15: whol mit zuckher gemischt gleich wie die Aÿrkhäeß
    16: Item Praunfarb macht man Allso Nim geriben mandll
    17: vnnd weichßel salßen darein So wirt deditorial expansion:  ̕er mandl braun=
    18: schwartz so Nim Negellein stup vnnd waßer thas Unclear in
    19: haußenblatter gesoten ist Seüth arbeiß drein Seich die
    20: Arbeiß brüehe durch Ein duch machs süs mit zuckher es wirt
    21: Schwartz
    [15r]
    01: 11 20 Rote Farb zu machen
    02: Machs allso Nim waßer darein haußenblatter
    03: gesotten ist daß machet daß Süeß Seüchs durch ein
    04: Tuech Nim dann rothe farb vonn einem geschwornen
    05: Appodeckher laß daß vorgeschrieben waßer kallt
    06: werden Ruer die farb darein geüß es balt es gesteth
    07: geüß in waß form du wildt
    08: 21 12 Ein Manndl züger zu machen
    09: der farb hat wieuil du wilth editorial expansion: &cetc.
    10: Machs allso geüß die vorgeschribenne aine in ein
    11: becher laß gesteen eines fingers dickh geüß dar=
    12: nach Immer ein farb darauf nit haiß nur khallt
    13: odeditorial expansion:  ̕er es fleüst in daß Anndeditorial expansion:  ̕er geüß die farb darein souil
    14: du wilt biß der becher vol wirt so es allso gesotten
    15: vnnd gestannden ist so stoß denn becher in ein kallt
    16: haiß waßer vnd balt wider herauß Sturtz den becher
    17: vber ein schüßel so hast die farb all schneidt dan den
    18: gestoßnen mandl nach der lenng so Sicht man die
    19: farb all Nacheinanndeditorial expansion:  ̕er
    [15v]
    01: 22 12 Gossen Blumen
    02: Item gegoßen Plumen odeditorial expansion:  ̕er estrumb machs allso Nimb
    03: weißen mandl mit haußenblatern gesterckht in
    04: Einer schussel so es dann gestannden ist so schneidt drein
    05: blumen odeditorial expansion:  ̕er gewechst thu dasselbig herauß geuß in ein
    06: Anndre farb ahnn die stath
    07: 23 14 Gegossen wappen
    08: Gegoßen wappen mach allso geuß die veldung farb
    09: Inn ein schußl darnach Schneÿd denn helm heraus
    10: geuß sein farb drein
    11: Item Aÿr in deditorial expansion:  ̕er fasten machß allso laß dir ein hültzen
    12: oder Andern model machen der zwei theil zusammen
    13: seÿ gefüeget Alß ein model darin man Büchßenstein
    14: macht mit mandl odeditorial expansion:  ̕er Nusol gesalbet geuß gesterckhten
    15: Mandl mit Haußenblatter dran das er gelb vnd süeß
    16: bleib oder seÿ boß gesteen daß ist der Totter zu dem
    17: Aÿ Nim darnach denn Totter auß dem Modl so er
    18: whol gestanden ist Nim darnach denn manndl der alß gros ist
    [16r]
    01: Allß ein Aÿ leg dennselbigen Totter in ein Modl geuß
    02: denn gesterckhten Manndl Inn denselbigen modl
    03: da der Totter in ist laß es auch gesteen so vmbzeucht
    04: daß weiß editorial expansion: dzdaz gelb gibß Allß herte aÿr Thu drein
    05: fur denn Essig ein Maluasier zuckhers fur salltz
    06: 15 24 Ain gethailt Muesz In ein schüsseln
    07: von vier oder sechß farbenn
    08: Machß allso Nim ein verzinten sturtz den man zu=
    09: sammen legt Inn 4 odeditorial expansion:  ̕er 6 theil daß er gerecht
    10: Inn die schußel seÿ darin du das getheilt Mueß
    11: wilt machen Setz dennselbigen stürtz in den schüßl
    12: daß er an denn boden deditorial expansion:  ̕er schußel rüehr vnd an Allenn
    13: orthen Anstehe Nim die gemueß roth weiß braun
    14: schwartz blaẅ geüß ein Iedes mueß an ein besonders
    15: Orth daß sturtz in die schüßl mach die mueßer all in
    16: einer dickh vnnd geuß einß als hoch alß editorial expansion: dzdaz Annder
    17: Inn die schußel zeuch darnach den eingesetzten sturtz
    18: schlecht vbersich auß dem gemüeß
    [16v]
    01: 25 16 Ein Schwartzen Igl von Weinbeern
    02: Nim ein Pfundt weinbeer wasch vnnd klaubß schön
    03: das nichts vnsaubers dabeÿ seÿ Schwaib sie in einer
    04: Pfannen so sie kallt werden daß sie druckhen sein
    05: so Stoß klein thu darein zimeditorial expansion:  ̅metrinden Negelein zuckher
    06: vnd salltz vnd dann so Nimbs zusammen vnd mach
    07: Ein Igl drauß so er beraith ist so besteckh in mit Negelin
    08: daß sein die börster ein gülden Muscat in Munndt
    09: so ist er bereith
    10: 26 17 Ein Rothen Igl
    11: So Nim ein Pfundt feigen wasch daß mehl daruon daß
    12: es Truckhen werdt vnnd hackhß Chlain stoß sie in
    13: ein gewürtz Negelein thu safran drauf so würdt
    14: es balt thu erlich zuckher wann es khlein gestoeßen
    15: ist darein so schlags zusammen mach ein Igl drauß
    16: denn besteckh mit Negelin fur di Pörster Ein
    17: feigenn Innß mauhl
    18: Ein
    [17r]
    01: 26 Ein Feigensultzen
    02: Nim Allweg Sechß feigen an ein spieß mache deditorial expansion:  ̕er
    03: Spießle souil du wilt Seütß in eim keßel oder
    04: hafen geuß gleich wein vnnd waßer dreinn
    05: Nim dann brot vnd letzelten geriben Thu in an ein
    06: Supen vonn den feigen hönig vnd Eßig treibß
    07: durch ein duech gwürtz Alleß vnd ferbß erwolbs
    08: durcheinandeditorial expansion:  ̕er legs in ein rain faß wann du es
    09: Anrichtest so bestreẅe sie mit weinbeer gibs
    10: Kallth
    11: 27 Ein Reindl von Weinbern
    12: Nim Mandl ein vierdung odeditorial expansion:  ̕er ein halb Pfunndt
    13: alß vil du wilt vberseüts Nimbs denn herauß
    14: stoß odeditorial expansion:  ̕er hastu ein stein so seinds beßer gemhalnn
    15: wirt vil mher darauß vnd wirt die milch fein
    16: dickh dann so seihe sie durch ein Sieb odeditorial expansion:  ̕er duech
    17: vfs dickhest so du magst Reib ein Semmel thus
    18: Inn die millich vnnd Nimb dann weinbehrlin
    19: die klaub fein vnd wasch Thuß in die mandl milch
    [17v]
    01: vnnd geribens brot mach so dickh wie ein khoch
    02: geüß in reindl saltz vnd zuckhers whol setz daß
    03: reindl vf ein glueth schaẅ daß nit anbrenne
    04: thu oben darauf ein Sitlich glütlin so braundt
    05: es sich hubsch vnd gibß warm
    06: 28 Mandlform macht man Also
    07: Die mandlform es seÿ was wöll macht man also
    08: die mandl vberstoß aber vberstoß in einem mörßer
    09: dann so Nimbs in einen reibscherben daß gantz wie
    10: Ein dickher Taig wirt Mueß Immher ein Waßer
    11: zutröpflen Reibs so lang biß es sich zusammen lest
    12: baln solch ballen magstu 8 tag behallten zu mandl=
    13: suppen so Nim dieselbigen geribnen mandl traubs mit
    14: waßer ab vnd seuchs mach allso ein milch aber so du
    15: die mandlmilch zu aim form wilt machen treibe es
    16: ab mit waßer darin haußenblatter gesottenn ist
    17: streiche es durch ein tuech man mueß auf ein halbpfundt
    [18r]
    01: Manndl vier loth haußenblattern nehmen dann so
    02: du es durch gestrichen hast so geüß das haußenn=
    03: waßer in die Mandlmilch vnd Seüts lanng muest
    04: viel Zuckher drein versieden Man muß lang Sieden
    05: so es gesoten ist so thus in ein Keßel herdan laß whol
    06: vberkhüelen hab ich gesehen dann so Sihe du das daß du
    07: ein modl hast von wachs abetruckht mueßen zwaÿ
    08: theil sein die salb mit mandlöhl vnd bindt dieselbigeditorial expansion:  ꝭen
    09: zwaÿ theil mit einem spaẅat zusammen Kehr das ober=
    10: theil vndersich So muestu ein scheiben haben ain blechine
    11: das mueß in der mit ain röhrlin haben so du Nun die
    12: Manndl in ein form geüst so steckh editorial expansion: dzdaz röhrlein in
    13: die formb daß nur souil als visch weiß gestehe daß du
    14: es in die scheiben steckhest Es fiel sonnst auß der schüßl
    15: vmb so es nun gestannden ist in dem wachsen modl
    16: so laß denn spabat auf oder hebs in ein warm waßer
    17: ob es sonst nit gern gehn wollt setz dann allso auf ein
    18: Schußl Man mags vergültten Setz in ein küele stat
    19: das nit zergehe so manß auf den Tisch will geben so must
    20: ein kallte mandl milch (darf nit mit haußenblatter
    [18v]
    01: gesoten sein) in die schußl darin die Mandlmodel ist
    02: gießen daß der mandl aller auß geth das ist ein höf=
    03: lich essen haißen beschaẅessenn
    04: 29 Gebachenn schnidl von gstosnen
    05: Manndl
    06: Nim fast wholgestoßnen Mandl das nit öhlig
    07: werden dreibs ab mit einem schonen wasser
    08: schlags durch addededitorial expansion: dzdaz ein dickhe millich werdt mach ein taig
    09: mit melb wie man sonst zogen schniten macht
    10: vnd zeuch ein Semelschniten darein vnnd bachs ab
    11: ob du wilt so magst es zuckhern editorial expansion: &cetc.
    12: 30 Ein Torten von Manndel
    13: Nim mandl gestoßen gar fast Trupfel nur mit
    14: waßer zẅ mach dann ein schotten schir souil alß
    15: der geribnen mandl Rüerß durcheinandeditorial expansion:  ̕er schlag Air
    16: drahn das in der dickh wirt alß ein kuecheltaig thu
    17: Erlich zuckher drein vnd weinbehrlein Mach ein blatt
    18: vonn Aÿrn vnnd melb Treibs mit einem wellger
    [19r]
    01: Auseinannder schlag die obgeschribenne fülle darauf
    02: vnd laß in einer Pastet Pfannen bachen odeditorial expansion:  ̕er in ainem
    03: Bachofen Nit gar zu lanng Wann es sich aber vber sich
    04: beumbt vnnd hert würdt so ist es geneditorial expansion:  ̅nueg
    05: 31 Weinbehr Supen zu machen
    06: Nim weinbeer Klaubß schön Stoß in einem mörßer
    07: das ganntz Kochich werden stoß ein rockhens bäets
    08: Schnitl daran Treibß mit wein deditorial expansion:  ̕er süeß seÿ darnach
    09: gewürtz mit linder gewürtz alß zimet rinden
    10: Negellein Mußcat Nim ein waßer vnder denn
    11: wein so du es durch treibst so ist es nit so starkch
    12: Krankch leüthen
    13: 32 Weinbeer Mueszlein
    14: Nim weinbeer hackh sie khlein Stoß in ein mörßer
    15: Nim bäet Semeditorial expansion:  ̅mel stoß auch darnach musts gar lanng
    16: gar lanng stoßen vnd so es gestoßen ist so schlags durch
    17: Seüths wiededitorial expansion:  ̕er thu vil zuckher drein gibß khallt Aber
    18: Krannkhen leüthen sol manß warm geben vnder
    19: die weinbeer Suppen must auch wol zuckher nehmen editorial expansion: &cetc.
    [19v]
    01: 33 Die weinbersupen Magstu vber
    02: Küchlen vnnd Anders geben editorial expansion: &cetc.
    03: Denn Torten von mandl Nim ein halb Pfundt mandl
    04: so er rein gestoßen ist mit roßen waßer so Nim dar=
    05: undeditorial expansion:  ̕er ein vogel spais mit funf aÿrn laß gar wohl aust=
    06: truckhen Nim vil zuckher darein dreibs vf einer schüßl
    07: durcheinandeditorial expansion:  ̕er Nim ein lind schmaltz odeditorial expansion:  ̕er butter auch darnach
    08: vnd mehr ein Roßen waßer mach den auch ein Plath
    09: von einem Aÿ vnd Semelmehl schlags darauf vnndt
    10: streichs aufeinander Creutzls vmb vnd vmb Nim dann
    11: ein Aÿerchlar das zerschlag wol mit einem zuckher be=
    12: streich den Torten oben vber vnd laß fein gemach Siedenn
    13: daß er sich oben vberbreune gibß warm wiltu es
    14: Kallt geben so Nim nit viel schmaltz muest auch 2
    15: Aÿr anschlagen An die vogelspeiß vnnd gestoeßen
    16: Manndl so ist es Beraith editorial expansion: &cetc.
    17: Ende des Ersten
    18: Buchs editorial expansion: &cetc.
    [20r]
    01: Das Annder Buch sagt Wie
    02: Man von küthen Obs vnd weichsel
    03: köchenn soll editorial expansion: &cetc.
    04: 34 Am Ersten vonn khütten Pastetten
    05: Machs also Schel die Kütten schon holß auß alß man
    06: denn opffeln thut so mans füllen will das nichts
    07: stainigs darin seÿ daß nit zu dun seÿ auch Nim zuckher
    08: zimmetrörn stup Imber muscat stup thus in die ge=
    09: schölten küten vnd besteckh am ersten die geschelten kütten
    10: mit negelein zimetrinden legs fein in den Pasteten
    11: taig mach ein hütl von taig druber setz in ein ofen
    12: oder in ein Pasteten Pfann laß Anderthalbe stundt wol
    13: bachen so werdens fein waich vnd der zuckher gibt
    14: Ein Suppel
    15: 35 Aber Pastetenn von Taig editorial expansion: &cetc.
    16: Mach also Nim ein waitzen mehl schlags zu einem
    17: Pastetten zwej Air drein etlich nemen dj doter
    18: Sein gueth daß weiß macht nuer lene vnd Nimb
    19: ein waßer drein Im schmaltz versotten geuß
    20: auch in daß mehl saltz vnd mach gar ein gueten festen
    21: taig daß er sich zu einem Taig laß zusammen machen
    [20v]
    01: vnnd hart seÿ Vnnd Nur nit zerschruntzen so truckhs
    02: mit der handt vfeinander wie ein fleckhen aber in
    03: der mit laß Im ein kropff  dann so Nim ein starckheditorial expansion:  ꝭen
    04: wölger treib die vmb vnd vmb  außeinander In der
    05: dickh alß ein halber finger dann so druckh den Tipln
    06: mit der gerechten handt mit deditorial expansion:  ̕er faust außeinandeditorial expansion:  ̕er  mit
    07: der linckhen heb setz denn Austribnen taig außeinandeditorial expansion:  ̕er
    08: mach denn boden nit zu dün dreib in erlich vber sich wirts
    09: gleich gestallt wie ein hüetlein daß man auf den boden
    10: setzt darein setz nur die kütten wieuil du enchig Unclear magst
    11: legen vnd mach vonn Pasteten Teig fein ein deckhl vnd
    12: Creutzels vmb vnd vmb zu vnnd nimb ein Aÿrdotter
    13: mit dem gelben vnd mit waßer bestreich in vmb vnnd
    14: vmb dann so scheüß in In ein ofen odeditorial expansion:  ̕er Pastetten Pfan
    15: gibs kallt oder warm vnnd leg die deckh vmb vnd vmb
    16: vonn denn Pasteten so Seind die küten hübsch waich
    17: vnnd wholgeschmackh
    18: Von Piern mach in Allermas
    19: wie oben steet
    20: daß dann
    [21r]
    01: 36 daß dann so lanng nit bachen bedürffen muest die birn
    02: auch schelen vnnd mit gewürtz besteckhen
    03: 37 Es ist zu wissen daß einß Pasteten darein man die
    04: Kütten oder anders legen mueß nit leicht macht
    05: dann es sehe am ersten wie man es muß abtreiben
    06: Es fuegt nur ein starckh mensch dartzu man mag
    07: auch wol fur das waßer vnd schmaltz ein Suppen
    08: nehmen Seÿ rindern oder schäffen wenn die
    09: feiste gibt daß er beÿeinander bleibt vnd ist starckh
    10: 38 Tortten von Küthen vnd Pirn
    11: Die mueß man auch schon scheln die Quiten zu 4 theil
    12: schneiden muß auch ein taig nemen wie vhor steet
    13: zum Pasteten Treib in außeinandeditorial expansion:  ̕er vnd außen vmb
    14: vnd vmb beug denn taig vber sich das ein raif ge=
    15: win in der hohe zweier finger schau editorial expansion: dzdaz nit nider
    16: gehe darein leg die Quiten spallten vnd wällgs
    17: außenn Taig in der mit wie ein dickhen affen mundt
    18: das ist oben vber thu guets gewurtzt dartzu vnnd
    19: vil zuckher magst whol zwifeln auch dartzu thuen
    [21v]
    01: der Teig zum torten soll nit so gar starckh sein Alß
    02: zum Pasteten Aber mit dem zeug mach in also  dan mit
    03: den biern mags whol gespallten vnd vberbachs am
    04: ersten vnd legs in die Torten vnd zuckhers whol
    05: vnd mit lindem gewurtzt man muß haiß geben
    06: oben vber so Schneidt es fein geweckhlet die hüll
    07: darauf darf mit so lang bachen Allß die Quiten
    08: 39 Tortten von Weichseln oder Amereln
    09: Die nimb thu denn khern dauon  vnd zuckhers rein wol
    10: ein vnd thus in die Torten vom taig gemacht Ein deckhl
    11: oben druber gibß wharm
    12: Schwartz Torten
    13: Nim gueth birn eine odeditorial expansion:  ̕er zehen vnd brat die
    14: vnd seüd die in einem schwartzen gesottnen
    15: wein darnach so treibß durch ein Sib Nimb
    16: die dotter vonn funfzehen Aÿrn vnd ein Pfunt
    17: mandeln gestoßen vnd durch ein sieb triben Nim
    18: so uil milch alß der dotter sein Nim One downstroke too many at final 'm'. ein halb Pfundt
    [22r]
    01: kugl zuckher mußcatnußen vnnd ein muscatbluth
    02: zimet rörn Negellein Ingwer thus alleß durch=
    03: einandeditorial expansion:  ̕er dann Nim ein Pfann mit schmaltz Ein
    04: Torten taig gib im hitz zu zeiten wenniger mehr
    05: oben vnd vnden mit ainer heißen hafendeckh
    06: 40 Torten von Opffeln
    07: Nim opfel hackhs gar glein vnd druckh den
    08: saft daruon vnd thu guts gewürtz vnd zuckher
    09: darein thuß vf ein austribnen Taig wie zu den
    10: vorigen Torten schlags fein auf wie man doch
    11: ein fladen macht vnd wälg ein dünß blattl dar=
    12: uor daß zerschneit geweckhlet hin vnd her vnnd
    13: bach in ein weil nit zu lang gibß kalt zimetrörn
    14: Sup soll man darein thun
    15: 41 Reindl von Opffeln
    16: Nim guth opffel schneÿds in ein hafen geuß ein wenig
    17: Sueßen wein daran dreibß durch ein Sieb schlag
    18: Aÿr darunter souil dich gut getzimbt thu ein zuckher drein
    [22v]
    01: Thu ein schmaltz in ein Pfann geuß die opfel drein
    02: thu kholn darundeditorial expansion:  ̕er vnd darauf biß auf geth gibß
    03: druckhen oder in eim Süplein
    04: 42 Schwartze Koch von Opffeln
    05: vnd birn zu machen
    06: Nim Sueß opfel die schneidt gar zu Chleinen spallten
    07: vnd bachß in dem haißen schmaltz gantz Praun vnd
    08: hackhs gar Chlain thus in ein Tüpfel odeditorial expansion:  ̕er Pfann
    09: geüß Süeßen Wein daran ehrlich zuckher Seudts
    10: Ein weil stups mit lindenholtz gewürtz säe eniß
    11: in zuckher bachen darauf daß magstu von biern
    12: auch allso machen
    13: 43 Gefült Opffel zu macheditorial expansion:  ꝭen
    14: So Nim gueth opfel nit zu groß die nit fast saur sein
    15: schels nit schneids am ersten ein Pletlein darauß
    16: höl den Apffel ains auß doch daß ein raumb außen
    17: vmbher Pleib Nim etlich mandl stoß thuß Inn
    18: gehackht opfel darnach weinbeerlin zimeditorial expansion:  ̅mnetrörn
    19: stup ein zuckher vnnd schlag ein frisch aÿ darahnn editorial expansion: &cetc.
    [23r]
    01: füll dieselbig füll in opfel thu das Plätl wideditorial expansion:  ̕er darauf
    02: mach Chleine bißlein die steckh darein daß das blatt
    03: auf der hülb Pleib Nim dann ein schmaltz in ein weite
    04: Pfann laß heiß werden thu ein Hafendeckh auch mit
    05: ainer glueth drauf so breündt sich hübsch so es Nun An=
    06: hebt waich vnnd Primbßen werden So hebß herauß
    07: auf ein Schüßel wilt gern so mach ein wennig
    08: Süeß Süpplein dran Thu wol zuckher drauf gibs
    09: Am letzten ist ein gueth essenn
    10: 44 Biern magstu gleich Also macheditorial expansion:  ꝭen
    11: Sich daß nit stainig werden editorial expansion: &cetc.
    12: Item man mag Opfel vnnd birn ab dünnsten daß
    13: mans halt nit füllth Sondernn Im schmaltz breth
    14: wie oben steet
    15: 45 Dünnst Biern Mach Also
    16: Schäel die birn laß die Stengl daran bachs in ain
    17: haißen Schmaltz das ganntz Praun werden thus
    18: in ein hafen geüß ein Sueß weindl darahn thu
    19: ein Kimich vnd ein wenig negelin stup dartzue laß
    20: fein absieden thu ein zuckher dran ein gesotner most
    21: ist sehr gut dartzu Es gewinth ein dickh Süpll editorial expansion: &cetc.
    [23v]
    01: 46 Opffel gescherb zu macheditorial expansion:  ꝭen
    02: Schneidt opfel vnnd rösts Im schmaltz so es erlich geröst
    03: ist so geüß ein Sueßen wein daran Nim ein Süpla
    04: vonn wilthbräth oder flaisch das nit versaltzen seÿ gibs
    05: Stups thu weinbehr drein
    06: Ein Eingehackts
    07: Wildu ein Eingehackhts machen so hackh dj opfel rösts vnd
    08: machs wie oben steth von zwifel macht mans auch Allso
    09: Man Nimbt auch zu zeiten Opffel vnd zwifel vndereinandeditorial expansion:  ̕er
    10: daß gibt man vber wildtbrethkhüchlen oder vber who du
    11: willth magst die gescherb haben
    12: 47 Bachen Kütten zu machen
    13: Machs allso Schneÿd groß kütten zu dunnen scheiben thu dar=
    14: auß die khern vnd stain legs in ein warm schmaltz daß
    15: nicht haiß seÿ laß auf eim glüethlein steen ein stundt so
    16: werdens waich dann so Nimb ein dünnen Taig mit
    17: wein vnnd zuckher gemacht zeüchs dadurch bachs Im schmaltz
    18: Allso daß der Taig gelb Pleibe
    19: Opffel zw Bachen
    [24r]
    01: 48 Man Pechts vf viellerlaÿ waiß etlich machen ein taig
    02: mit bier gemacht darin betzogen man nimbt ein
    03: Aÿ auch dartzu man macht auch mit wein ab den taig
    04: vnd zeuchts in melb vmb Bachß in heißen schmalltz
    05: Sie werden faist
    06: Item wann du machst Tortten von dem schwartzen
    07: khoch muest auch ein blatl austreiben das schwartz
    08: darauf thun vnnd bachß darin wie ein Ander Tortteditorial expansion:  ̅en
    09: magst in mit Eÿbeln The print version says 'Citweben'. besteckhen odeditorial expansion:  ̕er rotten Cirmßenn The print version says 'Zirnussen'.
    10: die werden gar gueth
    11: 49 Ein fast guets muesz das
    12: Schwartz ist
    13: Schneid guet opfel in ein hafen vnd thu dartzu ein thaÿl
    14: der Rotten weichßeln oder zwechßen auch ein guetenn
    15: thail die schmollen einer Semmel vnd geüß ein wein
    16: drahn laß also durcheinandeditorial expansion:  ̕er whol Sieden biß es fein
    17: waich wirt so streichs durch ein Siblin oder duech thu
    18: zuckher drein vnd guets linds gewürtz laß absieden in
    19: einer Pfannen gibs khalt odeditorial expansion:  ̕er warm
    [24v]
    01: Das drit Buch sagt Wie man
    02: Soll von Aÿrmilch vnd gemüesz
    03: Kochenn
    04: 50 Vonn Airtorten zumacheditorial expansion:  ꝭen
    05: Weiß dortten zu machen so Nim vonn fünfzehen Aÿern
    06: daß weiß zerschlags mit einem wennigen salltz
    07: Nim souiel milch allß der Klopfftenn aÿr ist ein halb=
    08: pfundt mandeln zerriben odeditorial expansion:  ̕er zerstoßen dreibß durch ein
    09: Sieb Thu es darnach alleß zusammen Nim ein halb=
    10: pfund zuckher thus darein vnd misch durcheinanndher
    11: thue es in ein Pfann mit sambt einem schmaltz ein gleinß
    12: Tigellein vber daß schmaltz das Subtil seÿ hitz es vonn
    13: vnden vnd oben mit einändeditorial expansion:  ̕er heißen hafendeckh die wol
    14: haiß ist
    15: 51 Torten Vonn Reÿsz
    16: Seüdt denn reÿß vnnd treib in durch ein Sieblein Allß
    17: vil allß der mandl nimb Souil alß deß weißen vonn
    18: Aÿrn vnd zuckhers wie oben stehet so wirts weiß wie
    19: die weißen Torten editorial expansion: &cetc.
    20: zu machen
    [25r]
    01: Zu machen di Obgeschribnen
    02: Tortenn
    03: So Nim souil allß oben steet zuckhers fein wann sie
    04: gesoten ist So nun Ambraßien Mandlsaft die durch=
    05: triben seind durch ein Sieb mit zuckher gemischt und
    06: zuckhers fein mit roßen waßer vnnd vberzeuch die
    07: Torten damit Subtill hitz whol die eÿßnen hafen=
    08: werckh odeditorial expansion:  ̕er deckh die thu vber die Torten so machts
    09: Ein rinden wie marcipan guet tortten Nim ein
    10: zimlichs von Börlen Ambra vnd thu es in die vhor=
    11: geschriebennen Torten so werden die vbertreflich
    12: gueth zu Eßenn
    13: 52 Torten Von grönen Kraut
    14: Nim Aÿer vogel speiß die laß gar whol austruckhen
    15: Nimb guete Chreütlein Pertran maioran ein wenig
    16: Bißem deß hackh gar Chlein druckh den safft heraus
    17: daß das gehackht krauth ganntz druckhen seÿ
    18: Nim dann die vogel spais in ein mörscher stoß whol
    19: schlags wideditorial expansion:  ̕er an die Aÿr ein wenig Sueß Rainbell
    20: ein wenig geriben semmel zuckher weinbeehr
    [25v]
    01: Thu daß gehackht khraut darundeditorial expansion:  ̕er rurs alles durch einandeditorial expansion:  ̕er
    02: stups
    03: 43 Gemuesz Pastetten Dotter muesz
    04: Nim ein halb maß Sueßen wein vnnd viehr schniten
    05: von einer Semmel Subtill gebäet Seudt es vnnder
    06: dem Sueßen wein so lang biß einer vber die stuben
    07: geth Ruerß durcheinander laß ein wenig kalt werden
    08: dann so Nimb vier vnndtzwantzig Aÿrdotter Ruerß
    09: alleß durcheinandeditorial expansion:  ̕er ein wenig Safran dartzu zwho
    10: handuohl zuckher der weiß seÿ vnd ein frisch schmaltz
    11: so groß als ein Aÿrdotter Setz auf glueth editorial expansion: dzdaz nit Anbrin
    12: Ruer es mit einem finger Löffel wann es dickh ge=
    13: nug ist So geüß in ein schüßl laß khalt werden
    14: vnd ein wenig weinbeerlin dran Rurs durch=
    15: einanndeditorial expansion:  ̕er machs ein laß bachen man mag auch
    16: solches gmueß warm Inn einer schußel geben
    17: Tortenn Vonn Aÿr ge
    18: mües
    [26r]
    01: 54 Torten Nim ein gute obere abgeraumbte milch
    02: thu aber Souil schmaltz odeditorial expansion:  ̕er Putter alß ein Aÿ Setz
    03: vber eim feur in einer Pfann vnd wann es An=
    04: hebt zu Siedenn so Nimb viertzehen Aÿrdotter vnnd
    05: Ein löffel vonn Semmelmehl in die Aÿr gerüehrt
    06: ein gantz geribenne Semeditorial expansion:  ̅mel vnd wann die milch
    07: anhebt zu sieden So setz auf ein glueth ruehre die
    08: Aÿer gemach darein laß ein wenig sieden biß es
    09: dickh genug seÿ Nim ein handuol zuckhers vnnd
    10: weinbeer machs in ein Pasteten vnd auf ein
    11: Torten laß bachen ein halbe stundt
    12: 55 Aÿer Khöchlin
    13: Nim zwelf aÿr vnnd ein geribne Semmel vnd ein
    14: Semmelmehl vnd frisch zergangen schmaltz ein
    15: Löffeluol gesalzten ain handuol schons waßers
    16: daß der taig ein wenig dickher seÿ alß ein strauben=
    17: taig vnd der ofen muß faß hinden haiß sein vnnd
    [26v]
    01: Schön außgewischt darnach geuß in die Pfannen
    02: da man die küechen eingeüst in dem ofen auf
    03: dem Ploßen hert laß ein virthlstundt bachen
    04: wenn du es auß dem ofen Nimbst So schneÿds
    05: voneinandeditorial expansion:  ̕er nach deditorial expansion:  ̕er braith vnd nimb ein frisch schmaltz
    06: oder Putter vmbgoßen Ein wenig ein zuckher
    07: da rauf vnnd darein Also haiß auf ein disch trageditorial expansion:  ꝭen
    08: 56 Mehr ein Torten
    09: Nim ein guete millich Allß auf ein halbe maß
    10: schlag 4 odeditorial expansion:  ̕er 5 Aÿr darundeditorial expansion:  ̕er Nim Petersill auch
    11: daß grün vonn 4 odeditorial expansion:  ̕er 5 zwifelheübten  die Rüer
    12: Allß durch einander Chlein gestoßen Nimbs in ein
    13: duech druckh es auß das brot oder die Prüe in daß
    14: mueß daß es grün sicht vnd nach den zwifeln
    15: schmeckh es muß so dickh sein alß die Aÿrmueß
    16: vnnd whol zuckhert daß auch nit versaltzen sein
    [27r]
    01: noch zu Süeß sein mach denn Taig wie die khraut
    02: Torten laß in halb erbachen Schneids auf wenns
    03: bachen ist Rur ein wennig frisch Schmaltz darundeditorial expansion:  ̕er
    04: vnd zuckher darauf allso haiß vfm disch gebenn
    05: 57 Geprattne Milch zumacheditorial expansion:  ꝭen
    06: So nimb aÿr die schlag fast durcheinandeditorial expansion:  ̕er thu saffran drein
    07: Thu es in ein hafen Setz in ein Siedens waßer
    08: Inn ein kheßl daß das wasser nicht in den hafen
    09: gehet laß Sieden biß das gestockht seÿ darnach
    10: Schüt es vf ein weiß duech schwenckh das waßer
    11: daruon dann Seüds hert wie ein käeß dann so
    12: Schneids wie ein eiter stoß an ein spieß braths auf
    13: eim Rost thu würtz daran vnd begeüß mit schmaltz
    14: vnnd trags auf editorial expansion: &cetc.
    15: 57 Haidnische Kuchen zu macheditorial expansion:  ꝭen
    16: Mach ein taig vonn Aÿrn auf das hertest so du khannst
    17: haben machs vnnd wölgß dünne Pletter darauß
    [27v]
    01: Allß ein Pfantzelten bachs im schmaltz dann Nim ein
    02: gueten wein halb souiel Hönig durch einander zeuch
    03: das bachen dadurch wenn du es wilt Anrichten
    04: Torten Von grünem Kraudt
    05: So Nim grüns khraut Pertram ist gueth in allen dorten
    06: dann Nimb auch ein wenig breßen maieron vnnd
    07: was dich guet dunckht hackhs gar Chlein Nimbs rösts
    08: Im Schmaltz reib ein linden Keß darunder der nit
    09: starckh seÿ vnd schlag Aÿr darundeditorial expansion:  ̕er an daß khraut vnd
    10: ein keeß thu weinbeerle dran stups editorial expansion: dzdaz ist nur die
    11: fühll Nim dann ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zweÿ darnach du in groß
    12: machen wilth vnnd zerschlags gahr whol Nim dann
    13: die Pfann thu ein wenig schmaltz drein das die Pfanne
    14: alle vbernetzt seÿ mit dem schmaltz Seuch editorial expansion: dzdaz schmalltz
    15: glatt auß vnnd geüß das gekhlopfft Aÿ in die Pfann
    16: laß vmb vnd vmb lauffen daß die Pfann Alle mit
    17: dem Clopfften Aÿ vberzogen sej dann geüß die
    [28r]
    01: Vorgeschribenne füll in die Pfann vnd setz auf ein
    02: Rost darunter schür ein zimliche glueth thue ein
    03: hafendeckh darüber mit einer glueth so geths
    04: fein auf darf nit zu lanng bachen es geth fein
    05: auß der Pfann wann du es nur vnden nit An=
    06: brinst Gibs warm auf ein blatt editorial expansion: &cetc.
    07: 59 Ein Torten von vogelspeis
    08: Mach ein vogelspeis die laß gar druckhen aussiedenn
    09: Nimbs dann vnd stoß wol in einem mörßer schlag
    10: 5 odeditorial expansion:  ̕er 4 Air dran thu ein linds zerlassens schmaltz
    11: daran eineß halben aÿ groß Nim weinbeer erlich
    12: zuckher darunder vnd vberzeuch auch ein Pfannen
    13: mit einen klopfften Aÿ wie vorsteet vnd bachs
    14: gleich wie ein anders gar khüel thu es dann auf
    15: ein Plat Säe Connfect darauf magsts wholl
    16: mit Eÿbeln besteckhen gibs warm
    [28v]
    01: 60 Pasteten Von Airn
    02: So mach ein hohen Pastetten wie es vorn gesetzt vnd
    03: Scheüß in ein Pachofen laß nur so lanng biß er
    04: erherttet vnd nit laẅ sej Nimb dann nur etwa
    05: auf ein disch 6 Aÿr vnnd zerschlags geuß souil
    06: Raum Alß der Aÿr Nim ein löffeluol gutes Semeditorial expansion:  ̅mel
    07: mehl vil zuckher vnnd weinbeerle vnnd geuß in
    08: die vberbachnen Pastetten scheuß wideditorial expansion:  ̕er in ofen so
    09: geth es hoch auf wirt hübsch rogl darauf laß nit
    10: zu lanng bachen gibß warm ist ein hübsch essen
    11: gibß vf ein Platt zuckher darauff
    12: 61 Ein Aÿrmus zumachen
    13: So Nimbs Clar von x Aÿrn zwiers oder ruers
    14: rein ab Nim ein Süesen milchraumb laß
    15: den Inn einer schönen Pfannen Sieden vnnd
    16: geuß daß Clar vnndern Raumb laß nit zulang
    17: sieden
    [29r]
    01: Sieden so würdß mueßet Thu ehrlich zuckher drein
    02: gibß allso warm so mans aber gesteen lesst vf
    03: Einer zinen schüssel aufgegoßen so hastu ein ge=
    04: sultzte millich daß gibt man zun Letzten gern auf
    05: denn hochzeiten odeditorial expansion:  ̕er sonnst
    06: 62 Schüsselmuesz zu machen
    07: So Nim auf ein disch funf aÿr zerschlags vnnd
    08: Nim whol zwier souiel guten süeßen milch raum
    09: thu ein zuckher drein saltz zumaßen vnnd Netz
    10: Ein schüßel mit ainem zerlaßnen schmaltz geuß
    11: die kallten Aÿr vnnd raumb darein Nemb in ein
    12: hafen ein waßer Setz die schüßel verdeckht vf denn
    13: hafen so würdt es fein vest würdt wie ein Sultz
    14: so hat es sein genueg vnnd ist ein lindß essenn
    15: Man macht editorial expansion: dzdaz Schüssel mueß auf denn formb
    16: Allso Nim Aÿr vnnd raum brenn zu maßenn
    17: Ein mel darein geüß in die schüßel Setz auf ein
    18: Trifueß odeditorial expansion:  ̕er rost vnnd thu ein Hafendeckh mit
    [29v]
    01: Einem zimlichen glüethlein darauf so bach es sich fein
    02: thu der Schüßel nit zuhaiß so es resch wirt hat es
    03: sein genueg
    04: 63 Auffgangens Reindl
    05: Machs also Nim viii aÿr vnd vil mer alß der Aÿr
    06: gueten raumb Saltz ein zimlichs thu ein löffel
    07: vol waitzen mehl drein vnd Nim ein Pfann die
    08: man oft zum schmaltz Praucht die nit leicht ist vnd
    09: hitz ein schmaltz drein Nim gar viel vnd geüß Air
    10: vnnd raum drein setz vf ein rost vnd ein hafendeckh
    11: mit glueth darauf laß Also bachen so brennt es
    12: sich vnden vnd oben an So manß anrichten will
    13: so thu die hafendeckh herab daß es sich von deditorial expansion:  ̕er Pfann
    14: schelt das koch sturtz dann die Pfan vmb auf ein
    15: Schüsel so felt editorial expansion: dzdaz Reindl herauß thu zuckher dar=
    16: auf gibs Allso vfn disch
    17: Ein gehackts Koch zu machen
    [30r]
    01: 64 So mach ein teig an mit Aÿrn welg in fast ab vnd
    02: hackh in Chlein muest stets mit einem wenigen
    03: mehl zusteuben weil du daran hackhest Hackh in
    04: so Chlein wie ein reißkhörnlin dasselb thu ein
    05: Außeinander daß vberdruckhnet kochs dann
    06: Inn ainer Siedenten milch gilbß ob du willdt
    07: Seudß biß dickh wirt gibs dar
    08: 65 Häsume Koch zumachen
    09: Nim 3 aÿr auf einen disch zerschlags ein wenig
    10: millich darunder darnach nimb ein mel nit zuuil
    11: vnd setz ein milch vber Inn einer Pfann das Seüdt vnd
    12: geüß das aigl dran Rüers steets daß häßm wirdt
    13: Seüds nit lanng stost sich sonnst thu ein Trieget oder
    14: zuckher darauf ob du gehrn willdt editorial expansion: &cetc.
    15: 66 Ein Träffets Koch zu machen
    16: Mach Ein taigl mit dreÿen odeditorial expansion:  ̕er vier aÿrn an setz ein gueth
    17: ringe milich in ein hafen zerlaß ein Knollen schmalltz
    18: in dj milch so die milch Seüth so geüß denn Taig tropfflet
    [30v]
    01: Inn die milch biß dickhlet wirt thu auch ein zuckher drein
    02: wiltu es Süeß haben gibs dran
    03: 67 Scherbl Koch Allso mach
    04: Nim Aÿr vnnd gute milch vnnd mehl zwiers durcheinandeditorial expansion:  ̕er
    05: Thu ein schmaltz in ein Pfann geüß ins haiß schmaltz hebs
    06: vber ein feur biß dickh wirt so Setz dann auf ein glueth
    07: thu ain hafendeckh mit ainer glueth darauf so Seüdt es sich
    08: fein rägl so das schmaltz heraus Seüdt so hats gennueg
    09: gwinth gueth brimbßen gibs in ainer Pfann
    10: 68 Zottenmuesz zu machen
    11: So mach gar ein vesten taig an denn treib gar dünn
    12: Außeinander mit einem wälger vnnd schneÿdt in
    13: dann gahr kein zetelt wie ain kraut vnnd sträe es
    14: Ein weÿhl außeinandeditorial expansion:  ̕er daß fein hörlet werdt vnnd
    15: Kochs in ainer schüssel gewelten milch raum Seüdß
    16: Allso vnnd zuckhers auch man gibts fur ein Krauth
    17: oder fur ein mueß editorial expansion: &cetc.
    [31r]
    01: 69 Buttermuesz Mach Allso
    02: Mach vonn zehen Aÿrn ein vogel speiß thus in ain
    03: Seichte Pfann odeditorial expansion:  ̕er reiterleÿ das fein druckhen Auß=
    04: geseicht dann Nim halb souil süeßen gueten Puter
    05: stos vnd thu vogel speiß dartzu treibß durch ein addedseich Pfann
    06: gewirmelt auf die höech zuckhers gar whol gibs auf
    07: die letzt fur ain richt
    08: 70 Ein Durchtribene Milch zu machen
    09: Mach ein gute linde vogelspeis Nim ein gute milch
    10: die setz vber vnd Nim Aÿr souil du willdt die
    11: Koch gar Chlein ab so die milch thuet allß wöllß
    12: wallen so geüß die Aÿr dran Rüers fein Sitlich
    13: zusammen laß ausseihen vnd treibs durch ain
    14: Pfefferpfann fein Außkherbelt Nim dan gar ain
    15: guete milch die whol zuckhert geuß in das durch=
    16: tribene Aÿerschötl gibß kalt fur ein Nachtessenn editorial expansion: &cetc.
    17: 71 Ein gesotens Koch zu machen
    18: Nim air dreÿ odeditorial expansion:  ̕er vier odeditorial expansion:  ̕er funf zwirs gar whol nimb
    [31v]
    01: Ein wenig millich darundeditorial expansion:  ̕er ain zuckher erlich weinbeer
    02: Schmaltz ein vberlaussurten hafen geuß die Clopfften
    03: Aÿr daran verbinds mit ainem rainen düechlin setz in
    04: siedens wasser laß sieden so wirts fein als zu ainem
    05: stockhl rabl schaẅ oft dartzu richts am ersten so das aÿ
    06: zerschlagen ist schlags durch ein Sib Kumbt der vogl daruon
    07: man haist das essen ein durchschlegl kindtbetterin mueß
    08: man fur denn milchraum ein flaisch Suplen odeditorial expansion:  ̕er arbeiß
    09: brüe Nemen
    10: 72 Ein Air gemuesz zu machen
    11: Nim aÿr alß vil du wilt zerschlags fein whol Nim ein
    12: wenig schmaltz in ein Pfann geüß die glopfften Aÿr drein
    13: saltz am ersten Rürß auf ein glüetlin ab reibs stetts
    14: mit ein löfel in deditorial expansion:  ̕er Pfann daß nit zu dickh wirdt daß
    15: gib in einer Pfannen Ist sein aber viel so richts in einer
    16: schüsel an stüps
    17: Ein guts Härtl zu macheditorial expansion:  ꝭen
    [32r]
    01: 73 So Nimb auf ein disch vier oder funf aÿr zerschlags zwir
    02: souiel oder nur ein guete milch saltz schneidt dann gar
    03: dünne schnitl gar auf das dünst vnnd Clain in die ar
    04: vnd milch Nim ain Pfann die nicht leicht seÿ geuß drein
    05: Setz vnd schür ein glüetlein vnden vnd oben darauf ein
    06: hafendeckhen mit gluet so bacht es sich fein hüet sein
    07: daß er sich nit Anbrenn so es nun fest ist so sturtz vf
    08: ein schüßel so ists ein feins reindl thu ein zuckher
    09: drauf
    10: 74 Ein Annders
    11: Nim aÿr milch Semmelschniten wie obsteet Nim
    12: ain wenig schmaltz in ein Pfann geüß darein vnnd
    13: rürß zusammen wie ein gmueß Gibs vf einer
    14: schüssel mueß nit zu lanng Sieden ist ein guet lindt
    15: Eßenn
    16: 75 Ein guts Härtl mit wein
    17: Nim auf ein disch funf 6 oder 8 Air vnd ein maß
    18: Süeßen wein vnnd Clöpfs durch einander salltz
    19: brockh etlich beet schnitten drein vnd geuß in ain
    20: Pfann darin ein wenng schmaltz ist setz auf ein gluth
    [32v]
    01: so wirts fein dickh muest gar whol sieden darnach mags
    02: ain Kindelbetterin odeditorial expansion:  ̕er Aderlaßer Essen
    03: 78added6 Overwriting Schnee Milch
    04: Nim ein süeßen raum in ein hafen schlag in mit einem
    05: spritl das faimbt heb denselbigen faim herauß vf ein
    06: durchschlag odeditorial expansion:  ̕er saubers Reindl so du Nun vil faim
    07: hast Nim drej odeditorial expansion:  ̕er vir bäet semmelschniten geüß editorial expansion: dzdaz
    08: Raumble daraus säe weinbeer drauf vnd schut dan
    09: denn faimb darauf daß er hochhaufig seÿ es zergeth
    10: nit wenn es 8 tag steth gibß allso dahr wenn man
    11: mit dem löfel auf denn faim greift hebt einß nichts
    12: Ist fur Abentheur ein eßen aber uf die schniten ist es gueth
    13: muest die millich wol zuckhern
    14: 79 77 Dacken Milch zu machen
    15: So nimb ain gute milch die Neu gemolckhen seÿ vnnd
    16: Setz daß warm steth vnnd bais mit einer baiß
    17: damit man Keß einbaist alß groß zu eim virthell
    18: milch alß ein bon odeditorial expansion:  ̕er darnach die baiß gueth ist so es
    19: Nun gesteth so mueß mans schon herauß habenn
    20: mit
    [33r]
    01: mit ainem faim löfel auf ein deckhen die da mit
    02: stro gemacht Sturtz die deckhen fein zusammen
    03: vnd schwärs so sitzt daß waßer fein daruon vnd
    04: sturtz auf ein blath Nimbß an orten mit ainem
    05: messer ab das fein eben vnnd viereckhet auf dem
    06: blat ligt wie ein Letzeltn säe zuckher drauf editorial expansion: &cetc.
    07: 789 Gesultzte Milch
    08: Nim ein sueßen milch raumb wöll in in einer Pfan
    09: geuß in dann in ein schönen hafen vnd Nimb das
    10: Clar vonn zehen Aÿrn daß zerschlag rain whol vnd geuß
    11: Inn die Siedent milch vnnd Rürß gar stetz mueß nit lang
    12: sieden wann es mueßlet wirt so ruer ein zuckher drein
    13: Saltz addedein wennig richts zusammen auf ein zine schüsell so gesteths von denn
    14: dottern mach ein Aÿrschotten denn thu in ein formb so
    15: er Ausseicht thu in in die mitte geüß erst die Sulltz
    16: daruber Ittem man macht ein aÿrschotten thu in in
    17: form aines fisch steth gar whol magst in mit manndl
    18: besteckhen vnnd guete sueße millich geuß darahnn
    19: Ist ein gueth Essen vf die nacht zum Letztenn editorial expansion: &cetc.
    [33v]
    01: 79 Tauffte Milch
    02: Nim aÿr souil du wilt zwier souil raumb rüerß durch ein
    03: häflen darundeditorial expansion:  ̕er verbind denn hafen Setz in ein Siedent
    04: waßer so es züsammen seüdt magstus mit aim löfel
    05: Außer heben auf ein schußel gibs warm thu zuckher
    06: drauf
    07: 80 Geschniten Flecken von Airn
    08: Nim aÿr alß vil du wildt zerschlags rain vnnd whol
    09: allß wann man ein Pfantzellten will mahen Nimb
    10: dann ein weite Pfann die schmaltz das haiß wirdt
    11: geüß dann dann die kochten Air darein daß die vber=
    12: zogen seÿ laß allso erhörten so schelt es sich fein von der Pfann
    13: magsts whol vmbkhern so du der Platen etlich hast so schneids
    14: Chlein Thu es in ein hafen vnnd hackh ein zwifel gar Chlein
    15: Röst in fein Im schmaltz geus ein essig Inns Pfandl Hook here unclear. an zwifl
    16: Laß lanng Im Essig Sieden thus dann an die geschnittenen air
    17: vnnd geüs arbeß brüe fur ein flaischbrüe daran gibs stups
    18: so wurts fein dickh laß ein gute weil sieden gibs dahr
    19: allso für ain richt so sehens gerad wie ein fleckh An ein
    20: freÿttag odeditorial expansion:  ̕er sambstag gibst fur ain richt
    21: Ein gute Tortten von Airn
    [34r]
    01: 831 Overwriting So Nim auf ein tisch 8 Aÿr zerschlags gar whol Nimb dan
    02: ain Süeßen raumb mer alß vil der aÿer denn laß
    03: Sieden vnnd geüß in vnter die aÿr vnnd brenn ain
    04: melb im Schmaltz ab ongeuehr ain gueten löffeluohl
    05: geüß die aÿr vnd denn Raumb in ein Pfann darin du editorial expansion: dzdaz
    06: mel brennst rüers whol durcheinandeditorial expansion:  ̕er oder zwirles vnd
    07: saltz Nim whol ein zuckher drein Nimb dann ein Pfann
    08: darin ain wenng schmaltz seÿ hitz das die Pfann vberal
    09: schmaltzig ist Seüchs schmaltz auser vnd vberstup die haiß
    10: Schmaltzig Pfann mit gries vnd geuß dann die Aÿer vnd
    11: milch wie obsteeth darein Setz entbor vber ein glueth vnd
    12: mach ein hafendeckhen haiß vnnd thu ein heisen Aschenn
    13: drauf vnnd ein glueth vnnd laß also Sietlich bachen So
    14: wirts vnten vnnd oben Praun vnnd geth Schön auß
    15: der Pfann sträe ain zuckher drauff
    16: 82 Ein gut Aÿrgmuesz oder Torten
    17: So Nim ein grieß oder mehl vnnd geüß durcheinanndeditorial expansion:  ̕er
    18: Brennß in Schmaltz whol ein Nim ein gries nimb dan
    19: Acht air auf ein disch zerschlags rein whol vnd Nimb ein
    20: Süeßen milchraumb darundeditorial expansion:  ̕er vnnd geuß an den ein
    21: brennten grieß odeditorial expansion:  ̕er mehl Seüts das ein dickh mueß wirt
    [34v]
    01: Nim dann weinbehrlin darein ob du willt Nimb dan ein
    02: annder Pfann darin ein Schmaltz gehitzt seÿ darein geus
    03: daß vorgeschriebenn Koch Setz auf ein zimlichs glueth vnd
    04: hitz ain hafendeckhen thu es auf die Pfann vnnd leg auch
    05: Ein glüetlin auf die hafendeckhen so Preundt es sich vnden
    06: vnnd oben laß also lanngkhsam bachen so du es anrichtest
    07: so sturtz die Pfann vmb so felts fein heraus zuckhers gibs
    08: dar mueß dickh sein braitelt so wirts gleich wie ain
    09: dickhs schmaltz koch Permaister Hannß Schatzmaister
    10: dienner
    11: Das Vierdt buch sagt von
    12: Allerlaÿ vischen Wie man sie Kocheditorial expansion:  ꝭen soll
    13: 83 Erstlich von Einem Pratnen Capaun
    14: Wie deditorial expansion:  ̕er Inn deditorial expansion:  ̕er fasten zu machen seÿ editorial expansion: &cetc.
    15: Wer Inn deditorial expansion:  ̕er fasten machen will ein bratnen Capaun der
    16: Laß ein hültzern modl graben darin zwaÿ theil gegen
    17: einandeditorial expansion:  ̕er ist alß ain Copaun Vormierth So man ein taig
    18: darein gegen einanndeditorial expansion:  ̕er druckht So Nim visch thu die grath
    19: vnnd Schupen daruon hackh das brädt vndereinanndeditorial expansion:  ̕er
    [35r]
    01: Clain vnnd gewurtz es gar whol denn schlags in denn
    02: modl darin Seüds bis es beÿeinander bleibt darnach
    03: braths spickhs mit hächten brät
    04: 84 Wildtu Machen ein Rechbraten
    05: Inn der Fastenn
    06: Der nemb groß visch welcherleÿ es seÿ thu die greth
    07: vnnd Schuepen daruon hackh das brät gar Chlein
    08: reib ein Semmelbrot Abbreviation sign unclear. darundeditorial expansion:  ̕er vnnd gewürtz gar wol
    09: Machs zusammen mit Naßen meßern auf einer anricht
    10: Auf denn form als ein recht braten legs in ein Pfann
    11: vnnd er wölls steckhs an ein spies Spickhs mit grünen
    12: Kreütlen vnnd hächtenbrät so wirts gleich wie ein
    13: Rechbrattenn editorial expansion: &cetc.
    14: 85 Ein Weise Sultz von Vischen
    15: zu machen
    16: Vonn erst nimb ein Visch ain hächten odeditorial expansion:  ̕er was fur ain
    17: visch ist Seüth in ab mit wein vnd waßer Saltz in mitt
    18: maßen Nim mandlkhern die reib in ein scherbenn
    19: gahr whol darnach Schlag in mit gueten lautern
    [35v]
    01: wein durch dann leg die visch in ein Pfann zeuch in die
    02: haut vonerst ab mach die Suppen nit zu dickh das sie
    03: fein weiß seÿ thu ein wenig Ingwer stup darunder
    04: vnnd zuckhers laß einsieden biß gar werden gesoten
    05: Seich die Prüe ab Biß ain wenig vberschlegt leg dj Stuckh
    06: auf ein schüsel Geüß die Prüe daran Schöpf editorial expansion: dzdaz vberig
    07: herab wildu gollt darauf haben odeditorial expansion:  ̕er buechstaben das
    08: magstu auch darauf machenn editorial expansion: &cetc.
    09: 85 Pastetten Von Vischeditorial expansion:  ꝭen
    10: Verhen Pasten die mach also saltz baß dann die Andern
    11: Pasteten mit dem wildtpreth Nim Souil Inngwer als
    12: Pfeffer ain wennig weinbeer laß ein stunt Bachenn
    13: Brächßen Pasteten mach auch also odeditorial expansion:  ̕er die Pratuisch
    14: oder die karpfen die ganntz sein
    15: 86 Von schwartzen Karpffen
    16: Die Pasteten so schneidt in zu stuckhen mach ein stuckh nach
    17: dem Anndern Ein gewurtzt vnnd ein gesalltzenn
    18: vnd eingelegt mit derselbigen gewürtz alß die Andern
    19: visch vorgeschribenn dartzu ain wenig Allerlaÿ gewirtz
    [36r]
    01: Ein wenng zuckher weinbeerlin lemonj ein wenig
    02: visch schmaltz auch denn schwaiß vonn den Carpffen
    03: Ein wenig mit wein vnnd Essig abgerürt Alß mit
    04: eim Andern eingossen zudeckht laß bächen zwo stunt
    05: Alle Pasteten mach auch allso etlich nemen fur denn
    06: Essig Süesen wein vnnd fur lemonj zwifel auch
    07: weinbeerle laß gleich so lanng bachen Alß die Andern
    08: 87 Ein Pasteten Von gepachnen Hächten
    09: Nim gestoßen mandeln vnnd gestoßen reis wenn du
    10: die hecht bechst so thu die greth alle daruon vnnd
    11: denn geschelten mandl thu darundeditorial expansion:  ̕er besondeditorial expansion:  ̕er gestoßen
    12: auch denn taig darnach leß das brodt vnnd stoß editorial expansion: dzdaz
    13: brodt alles durcheinandeditorial expansion:  ̕er misch mit einem gueten
    14: Pfewert milch machs nit zu dünn das es dannoch
    15: ein gemues seÿ thu ein loth zuckher dran gilbs
    16: saltz zumasen mach ein taig wie zu einer Pastetteditorial expansion:  ̅en
    17: thu editorial expansion: dzdaz vorgeschriben Inn die Pastetten thu es in
    18: ein ofen laß bachen das nit verbrinn editorial expansion: &cetc.
    [36v]
    01: 88 Von Haisz gesoten Vischeditorial expansion:  ꝭen
    02: Der die visch whol vnnd gueth will sieden laß die visch
    03: nit lanng Abgeschlagen steen Setz ein waßer in einer
    04: Pfannen odeditorial expansion:  ̕er kessel vber geus guten essig drueber
    05: Saltz das mueß ain Costen haben so editorial expansion: dzdaz waßer Seudt
    06: schütt die visch mit dem eßig in die Pfann laß frisch
    07: Sieden darnach die visch seindt darnach dorfens sieden
    08: so der faim weiß ist vnd sich deditorial expansion:  ̕er grat vom brät lest
    09: schelen so habens genueg
    10: 89 Wiltu ain Hechten füllen
    11: Wiltu ein hechten fullen so zeuch Im den schwantz
    12: die haut ab biß vf den schwantz zerreis die haut
    13: nit vnnd zerschlags nit vnd schlag die haut in ein
    14: Naß duech darnach loß das brät mit ainem
    15: meßer vom gradt hackh editorial expansion: dzdaz Breth Chlein Nimb
    16: dartzu ein rochs aÿ zwiers vnnd schlags vnnd saltz
    17: das breth wideditorial expansion:  ̕er an dem grath zeuch dann denn
    18: den balckh
    [37r]
    01: denn balckh seüberlich drüber biß an denn kopf
    02: darnach leg in in ain wholgewürtzte brüehe mit
    03: wein vnnd Essig biß sein genueg hatt
    04: 90 Die hächtlin dörfen mer saltzens vnnd siedens
    05: Alß die Asch vnnd Verhen
    06: 91 Es ist auch zu wissen ob ein visch es wehr was visch
    07: es wher mürlen so Nim ein lebendigen kalch
    08: wirfs in ein Pfann so es am bestenn seüdt
    09: 92 Karpffen
    10: Item deditorial expansion:  ̕er die gueth will Sieden deß gieß denn essig
    11: nit früe darein sonnder gleich wann du sie ein
    12: wildt legen so Seich denn Essig ab denn vischen
    13: in die Pfannen so behalltens die Schüplen die haubt=
    14: stückh leg am ersten drein vnnd laß Sieden dar=
    15: nach leg dann die dickhsten stuckh ein vnd laß Sieden
    16: biß der faim roth wirt Seichs ab kher die Pfann vmb
    17: Auf ein schons rupfens duech so werdens fein truckhen
    18: laß das haiß auf denn disch kommen editorial expansion: &cetc.
    [37v]
    01: 93 Die Aschen bedörffen fleißig Siedens sie werden
    02: gern weich So ist gueth das man wein Süeß
    03: waser in die Pfann nemb oder doch halb wein
    04: vnnd halb waßer es thuts wol ein schlechter wein
    05: An die visch geuß gueten essig dran vnd saltz so werdens
    06: hubsch hert leg auch die kurtzen stuckh am ersten ein
    07: nur ein guts rösch feur darunder
    08: 94 Die Kappenn
    09: Nim die Cappen geus denn essig druber daß sie
    10: sich ganntz ab schlagen im essig saltz Schits allso in
    11: daß Siedent waßer so sie sich bej den kropfen auf thun
    12: odeditorial expansion:  ̕er der ruckhen hert wirt so haben sie sein gnueg editorial expansion: &cetc.
    13: 95 Pfrillenn
    14: Die Pfrillen mueß man zu maßen saltzen vnd auch
    15: denn essig beÿ zeit daran gießen man darf nicht
    16: lanng Sieden etlich eßens gern also wenn die
    17: Pfrillen gesoten sein so richts auf ein zinere schüßl
    [38r]
    01: oder blatt an Nim ain weineßig laß in wallen
    02: geüß vber die gesottnen Pfrillen und thu Ingwer
    03: stup drauf vnnd brenn ain schmaltz drauf editorial expansion: &cetc.
    04: 96 Es ist zuwißen wer die fisch whol will sieden
    05: so du es gar an die stadt gesoten hast vnnd daß
    06: Abgesigen sein siech das du ein guten drunnckh
    07: Essig laßest wallen geüß an die gesotten
    08: visch laß darein ein suedt thun Seichs flux ab so
    09: werdens hert editorial expansion: &cetc.
    10: 97 Pfrillen Im Buter
    11: Nim die Pfrillen vnnd saltz nit zuuil vnnd ein
    12: mâßl wein zu einem Maßl Pfrillen in ein
    13: Pfannen vnd thu butter in wein alß gros als
    14: Ein hennenaÿ vnd laß sieden vnd schüt die
    15: Pfrillen hinein nit zu lang vnnd gibs editorial expansion: &cetc.
    16: 98 Grünndl
    17: Seüdß whol geüß auch denn Eßig dran daß sie sich
    18: abschlagen so werden sie fein Plaẅ
    [38v]
    01: 99 Rutten Ist ain Visch
    02: Denn mueß man In einer Pfannen in ain waßer
    03: legen unnd nit zu fast saltzen vnnd gar wol siedenn
    04: so druckhne in mit ainem Eßig odeditorial expansion:  ̕er wein ist fast gueth ab
    05: so werdens nit zehe man mags haiß gesoten geben
    06: odeditorial expansion:  ̕er in eim gelben Suplin geben
    07: 100 Huechen
    08: Löß denn grath den gib in einem gelben odeditorial expansion:  ̕er in einem
    09: schwartzen Suplein wie du hernach wirst hören die
    10: huechen dörffen fast wol siedens beederfenndt auch
    11: salltzenns editorial expansion: &cetc.
    12: 101 Sämbling Schlein
    13: Seudt man wie verhen die schlein mueß man in ain
    14: haiß wasser legen Ehe mans auf thut vnd aus dem
    15: waßer nemen vnd ein Rupfen duech genummen
    16: allso wol abtzogen dann so geth ain schedlicher Schleimb
    17: herab solche schlein dörfen als wol siedens alß ainn
    18: Kelberns flaisch ist ein schlechter visch zuberaithen
    [39r]
    01: 102 Prächsen Seudt man gleich wie die kharpfen
    02: 103 Schwartze Suppen An die
    03: Karpfen zu machenn
    04: Ein schwartz Suppen an die Karpfen zu machenn
    05: Fahe den Thron daß ist denn schwais vom visch karpfen
    06: huechen dann so Nim ein truckhes brotschnitlein
    07: Bäe es das schwartz wirdt zerbrockhls vnnd geuß
    08: ein wein dran laß Sieden das waich wirt vnnd
    09: treibs durch wie ein Pfeffer vnnd machs mit wein
    10: ab thue waß darein das Sueß wirt Negelstup
    11: vonn dem durchtribnen schnitl wirts fein dickh
    12: Sonnst Nimbt man getriben letzelten zwir bachen
    13: Aber mit dem schnitl ists zimlicher vnd gesünnder
    14: solche Supen laß erlich sieden vnd seüth den visch Im
    15: saltz wie man dan den fisch soll sieden so er gesoten ist
    16: so klaub die stückh fein auf ein weite schüßl geüß
    17: das süplen vberal vf die stückh vnd stups mit Ingber
    18: odeditorial expansion:  ̕er zimmetrörn den thron odeditorial expansion:  ̕er schwais vom visch so du
    19: in fahest den muß man vorhin in ein wein fahen
    [39v]
    01: daß gibt denn Suplen die schwärtz So man aber den
    02: thron nit hat so macht mans schwartz wie oben
    03: steth baet ruckhen schniteditorial expansion:  ꝭen
    04: 104 Schwartz vnnd gelbe Süplin
    05: An die visch zu machen
    06: Man seüdt die visch am ersten fein ab Im salltz
    07: darnach so Seüds ab vnnd seüdß an das Süpll
    08: Nimb ein guten wein gilb in wohl mit safran
    09: gewürtzes ab darnach mans scharpf will habenn
    10: Nimb nägl nit es macht nur schwartz aber leg dartzu
    11: Muscatblüe zimetrorn Ingber muscat Ain wenig
    12: Pfefferstup Seüds Allso alles durcheinandeditorial expansion:  ̕er vnnd wenn
    13: du die visch Abgesigen hast so geüß das Supl dran
    14: vnd laß ein wal in dem Süplein thun so fahen die fisch
    15: daß gewürtz an sich magst mit der schwartzen Supen
    16: auch Allso thun Aber die Supen wirt scherpffer vom
    17: saltz alß wenn du denn fisch nit sieden last Im
    18: Süplein
    19: 105 Den Gradt Von Einem Huchen
    20: oder sonst ein großen fisch einzumacheditorial expansion:  ꝭen
    [40r]
    01: So Nim ain guten wein halb Süeß hast nit süeßen
    02: wein Nim zuckher gilbß gar wol hackh etlich zwifl
    03: vnd ein odeditorial expansion:  ̕er zwen geschelt öpfel auch gar Chlein wirfs
    04: Inn daß gilbt Süplin laß also lanng sieden thu
    05: muscatblüet drein guets gewürtz so der visch schir
    06: An die stadt gesoten ist so laß in auch ein Suedt
    07: Im Süpl thun editorial expansion: &cetc.
    08: 106 Auf ein Andre form Visch Einzumachen
    09: wie die koch Pflegen zu thun
    10: Es seÿ ain gradt Aschen oder ferhen So Nim die stuckh
    11: des visch Saltz hüpschlisch ein Ist der visch gros so must
    12: in desto lennger Im saltz laßen ligen darnnach
    13: Nimb ein Stuckh ains nach dem Andern straif mit
    14: dem finger daß maist schmaltz daruon legß in
    15: ein keßel odeditorial expansion:  ̕er Pfann Nimb dann guten süeßen wein
    16: gleich vngesoten An die fisch gewürtzt gegilbt mit
    17: sambt gehackhten zwifel laß alles miteinandeditorial expansion:  ̕er sieden
    18: Ist der visch ein huechen so darf er lennger siedens
    19: die Asch verhen vnnd hechten dörffen nit so lanng
    20: Siedens die gelben suplin vber die fisch magst wohl
    [40v]
    01: mit Lemonÿ kochen Seind fast zimlich zu eßen die
    02: Lemonj zerschneidt vnnd in die Suppen siedenn
    03: wann du die visch in deditorial expansion:  ̕er Suppen anrichtst so leg die
    04: schnite von lemonj vberal Ingber auf die stückh
    05: visch Man mag die visch Inn schwartzen suppen
    06: auch allso kochen daß mans am ersten saltz visch vnd
    07: brüe alleß miteinander gesoten aber mehr gradt
    08: darffs gewürtz weins vnnd zuckhers
    09: 107 Visch oder Pfrillen In Buter
    10: zu Kochenn
    11: Seinds ferhen saltz auch ein laß ein kleins im saltz
    12: ligen darnach straif auch daß saltz daruon Nimb
    13: ein Süeßen butter vnd wein deß butters alß ein Aÿ
    14: gilbs gwürtz geüß an die visch vnnd laß die visch
    15: dabeÿ Siedenn biß sie sein genug haben so richts
    16: an mit der Suppen daß Petrosillkhraudt ist
    17: gar gschmach so man es daran seüth
    18: Pfrillen Im Buter
    19: Seüd man
    [41r]
    01: 108 Seüdt man auch im wein mit eim butter gegilbt
    02: gewürtzt vnnd die Pfrillen sprenng am ersten ain
    03: mit salltz nit zuuiel vnnd schüts in gesotnen wein
    04: Laß nit zu lanng sieden Grundeln seindt auch
    05: Allso gueth Kocht im butter
    06: 109 Pöllnisches Süpplin
    07: Item visch in ainem Pölnischen Süplein zu machen
    08: So Nim Petersil wurtzen ain guten thail laß
    09: ganntz waich sieden Inn eim wein So sie
    10: ganntz waich sindt so dreibs durch ein Sib mit
    11: sambt dem wein mehrs mit ainem sueßen
    12: wein gilbß Stups laß wideditorial expansion:  ̕er sieden So du Nun
    13: denn Visch an die stat gesoten hast so geuß die vor=
    14: gemelt Suppen An denn visch laß in an die stat
    15: gar sieden in deditorial expansion:  ̕er suppen werden gar fast wholge=
    16: schmagkh hat man nit Petersill wurtzen so ist deditorial expansion:  ̕er
    17: zwifel gueth Schäl die zwifelhaup Nims gantz
    18: nit zerschniten in ain häffellein geüß ein wein
    [41v]
    01: daran laß Koch waich sieden dreibs durch wie ein
    02: Petersill
    03: 110 Gesultzte Visch zu machen
    04: So Nim denn fisch Eß seÿ hecht Asch hecht oder Karpf
    05: die schüpen Haben Schüpf sie vnd seüdt in saltz wie
    06: Annder haiß gesoten visch laß also sieden doch nit
    07: gar an die stat Also so Seichs dann ab wiltu gern so
    08: Klaub die visch auf der gesaltznen Pfannen in ein Andre
    09: odeditorial expansion:  ̕er wâsch aus vnd geüß die hernach geschribene Sulltz
    10: drein vnd laß in der sultzen An deditorial expansion:  ̕er stat sieden Aber dem
    11: visch muß man dester baß saltz geben dann die
    12: Suppen zeücht an sich editorial expansion: &cetc.
    13: 111 Die Sultz mach Also
    14: Nim gueten süeßen wein ob du in haben magst
    15: Rainfal ist seer gueth ein halbe mas wer dann ge=
    16: soten möst mag haben ist vbertreflich guth Nim
    17: vf ein disch uol drej maß vnd gilbß wol so du es fur
    18: gueth leüth machst mueß man denn Safran nit sparn
    [42r]
    01: Nimb haußen Plater vf ein dischuol schir ein quintle So es
    02: Kallt wirt am weter odeditorial expansion:  ̕er winters zeiten so gesteen
    03: die Sültzen gern man bedarf nit vil haußenblatern
    04: Aber Im Sommer muest auf ein dischuol Ein halb loth
    05: habenn Vorauß die visch die nit schuppen haben die
    06: dörfen auch viel mer haußenblatter So Nim dan
    07: den wein mit sambt den haußenblattern vnd Seüds
    08: fast wohl daß gwürtz Nim nit von stundan drein
    09: Erst so du es An wilt gießen Ingberstup ist nit gut
    10: machs trieb Sonnder zu Chleinen brockhen ge=
    11: schniten die Inngber vnnd allso gesoten Muscat=
    12: stup mußcatblüeth auch geschniten vnd zimeditorial expansion:  ̅metrorn
    13: die säe auf die stückh vnd so du die Anrichtst Nim
    14: ein Pfeffer stup auch in die Sultz gibt im die
    15: Schörff ob du willt So nun der Visch gesaltzen in
    16: der brüe genug hat so seihe die sultz herab vnd
    17: Klaub die stückh visch fein auf die weite schussell
    18: vnd geüß die Sultz drüber thu erlich mandlkhern
    [42v]
    01: drein vnnd säe weinbeerle drauf wanns ge=
    02: stannden ist sie fallen sonnst gen boden setz An
    03: ein küele stadt so besteets hübsch
    04: Es ist zu wißen wer die Sultz lauter vnd schön haben
    05: will so verseüth ein Prackhl allein Inn deditorial expansion:  ̕er sulltz
    06: die sultzen mueß man gar gemach versieden
    07: Sittlich so du denn visch darin seüdst
    08: 112 Auff Ein Andere Art
    09: vnnd formb
    10: Die Sultzuisch wie es die Köch Prauchent so nimb
    11: denn Visch so es ein geschiebter visch ist Schuep in
    12: mach in zu stuckhen saltz in ein laß in ein weil
    13: Im saltz ligen wasch dann die stuckh wideditorial expansion:  ̕er auß
    14: so kumbt der schleim vnd daß vbrig salltz daruon
    15: geüß gueten Süeßen wein wie vornen steet
    16: dran wol mit saffran gegilbt du magst in in
    17: ain hafen wol sieden so Seüdt sich das faist vnd
    18: der faimb fein hindan oder in ainer Pfann beÿ
    [43r]
    01: Ainem Kolfeür nur gar gmälich daß schöpff dan
    02: stets mit ainem Kollöffel ab so es erlich verfaimbt
    03: hat so thu dann daß gewürtz darein die karpffenn
    04: bedörffen keiner haßenblatter nit wenn mans
    05: Inn denn sultzen seüth aber zu den Andern vischen
    06: mueß man dann ein haßenblater nehmen Es ist
    07: auch gueth daß man weiß arbes seüdt Seindt ge=
    08: schmach biß die Suppen fein gschmach süeß wirdt
    09: Solche suppen möchstu auch wol vnter die Sulltz
    10: nemen nur nit zuuiel daß nit waßerig werdt
    11: auch die schüepen vonn den fisch binds in ein schöns
    12: saubers düechlin laß allso in der sultz sieden die
    13: mach auch gesten so du die Sultzuisch anrichts
    14: wann du es fur gueth leüth machst so Nim dan
    15: die visch stückh legs fein vf ein zinnlichte schüßl
    16: Besäe die stückh mit groben zimetrornstup
    17: vnnd mußcatblüeth die hackh Clain vnnd
    18: geüß die Sultz drauf odeditorial expansion:  ̕er daruber thu erlich
    19: mandlkhern darein setz daß küel hab so gestets
    [43v]
    01: gern solliche Sultz mag man vergulten wie
    02: visch stückh
    03: 113 Visch Im Kaschandt
    04: Die ist man kalt so du visch hast alß huechen Barmb
    05: Asch hecht Sallmling odeditorial expansion:  ̕er waß fur ein visch ist So
    06: Nim die gesotenen visch legs vf ein schüßl oder
    07: zinen blat so die kalt worden so geuß ein eßig
    08: auf die stückh vberal vmbher vnnd schneid ein zwifell
    09: gar Chlain besäe die stückh damit auch Nim Pettersill
    10: krauth vnnd ander guet kreütl thu es auch vf die fisch
    11: so werdens hübsch hert Seind fast gut zu essenn
    12: wann zu zeiten visch vberbleiben denn mag man Also
    13: thun odeditorial expansion:  ̕er so visch vorhannden wehren die man nicht
    14: behalten möcht die seüth man schon ab vnnd legts
    15: in ein lausurten hafen Alß offt ein Legg fisch
    16: Alß oft darnach ein Leg gesträet außgeschniten
    17: zwifel vnnd Clein geschniten grünß kraut kanstu
    18: es haben vnnd geüß denn eßig darauf solliche
    [44r]
    01: Visch laßenn sich acht odeditorial expansion:  ̕er zehen tag behalltenn
    02: werden hübsch hert vnnd lustig zu eßenn
    03: magst Imer zu daruon nemen die vbrigen
    04: Im kaschnat behalten
    05: 114 Kalt Hächten man Also
    06: macht
    07: Thu denn hecht am ruckhen auf saltz in ein
    08: daß er ein weil im saltz lig leg in darnach vf
    09: ein rost ain gmacht kol darundeditorial expansion:  ̕er nur nit zu=
    10: heiß begeüß in mit ainem schmaltz daß er
    11: fein Liechtbraun seÿ daß er sich nit besänng
    12: darnach seihe daß Schmaltz von dem visch vnd
    13: Nim ein sauren wein wie man vber dem tisch
    14: drinckht vnnd alß vil zum Hechten der ein Pundt
    15: hat bej ainem mäßl deß Suplen mueß nit
    16: viel daran sein vnnd Nim ein löffeluol Ingber=
    17: stup mußcat ob man gern will laß also An dem
    18: visch einsieden daß der wein wol dran gesoten
    [44v]
    01: seÿ so werdens gar gueth kein Pfefferstup nimb nit editorial expansion: &cetc.
    02: 115 Die Hächten mit dem speckh
    03: Machs allso Seüdt die hachten an die stat vnnd
    04: Nim Chlein gewurfelt speckh laß in khüel aus
    05: in ainer Pfannen auf eim glüetlin vnd nimb
    06: wein vnd eßig vndeditorial expansion:  ̕er einander den Außgelaßnen
    07: speckh Seich auch daran thu Ingberstup darein
    08: Laß wol sieden vnd so du denn visch anrichst so mach
    09: denn speckh haiß vnnd brenn in mit sambt denn
    10: Prökhlen auf denn hechtenn so ist es beraith
    11: 116 Knödl Auch würst Von Vischen
    12: Nim ein brädt eines visch hackh es gar khlein Nim
    13: dann ein frisch aÿ odeditorial expansion:  ̕er zwej darnach daß brädt ist
    14: schlags darein rüers ab nit zu dün thu weinberl
    15: drein und zwirles ab mit guten linden gewürtz
    16: vnd so du ein großen visch Aufthust alß huechenn
    17: odeditorial expansion:  ̕er sonnst
    [45r]
    01: odeditorial expansion:  ̕er sonnst groß visch so wasch dann schön aus vnnd
    02: thu deß gehackhtenn bräts drein verschopfs es
    03: thuts gar ein wenng bräts in ain wurst binds
    04: schon an beeden orten Das der darm nit zurißen
    05: seÿ Nim dann ain lautere Arbeßbrüe leg die
    06: würst drein laß wol vbersieden die Knodl vonn
    07: dießem brät leg auch zu deditorial expansion:  ̕er würst oder besonndeditorial expansion:  ̕er
    08: So sie ein weil gesoten haben in deditorial expansion:  ̕er Arbesprüe Also
    09: mach darein ein gelbß Süpel wie mans an die
    10: visch macht vnd laß die würst vnd die khnödl gar
    11: dün absieden wie dj visch es seÿ der gräth oder
    12: Sunst ein visch in Suppenn kocht so Nim dan vnnd
    13: schneÿdt die würst zu scheiben vnd legs zu denn einge=
    14: machten vischen deßgleichen auch die knödl legs
    15: auch ganntz dartzu ist ein hoflich essen
    16: Item die koche fahen denn schwaiß vom visch vnnd
    17: hackhen ein brät glein ein Aÿ darmit hackh auch
    [45v]
    01: die Leber vnder daß brädt gewürtz fast wohl
    02: vnnd saltz ab vnd schopfs in darm vnnd leg es
    03: gleich an die statt mit dem visch in die Suppen
    04: das Alles miteinandeditorial expansion:  ̕er siedt darnach zu scheibenn
    05: geschniten vnnd Außen vmbher gelegt es seÿ
    06: Im Suplen odeditorial expansion:  ̕er der sultzn Inn sultzen mag mans
    07: auch vergulden Legs erlich an denn ranntft
    08: in deditorial expansion:  ̕er schüßl So sicht man das die Suppen drueber
    09: geth editorial expansion: &cetc.
    10: 117 Auff ein Andre weÿss wurst
    11: zu machenn
    12: So hackh daß brat glein Nim ein schmolen odeditorial expansion:  ̕er einer
    13: Semmel hackhs auch darundeditorial expansion:  ̕er aber nit halbeg souil
    14: Allß deß bräts so es schier gehackht ist so Nimb schön
    15: erkhlaubt weinbeer hackh auch darundeditorial expansion:  ̕er gewürtz
    16: ab mit zimmetrörn Muscatblüet saltz zumaßen
    17: Nimb dann kleine spießlein etwan einer daumbeln
    [46r]
    01: lanng vnnd Netz die henndt in eim schon laẅen
    02: waßer vnnd machs an ein spießla Immaßen wie
    03: ain würst nit zu lanng dann es bleibt nit legs
    04: mit baÿden orten zu einer zimlichen wiermb
    05: am spießlin gegen einer glueth dräe es Immer
    06: vmb So es nun hert wurt so legs mit eim spießl
    07: auf ein Prätl greif mit deditorial expansion:  ̕er eine handt darauf
    08: mit deditorial expansion:  ̕er Andern zeüchs spießl an dich so bleibt das
    09: würstlein ligen beügs dan einer würst gleich
    10: vnd vberseüds mit Arbes brüe wie vorsteth
    11: darnach legs in Süpl Setz an die stat zustürze
    12: Legs zu andern eingemachten vischen in ein schwartz
    13: dickhs Süpl du magst auch geben wie ein Pfefferlein
    14: gewürtzt editorial expansion: &cetc.
    15: 118 Ein gespickten Praten mach Also
    16: Vonn vischenn
    17: Nim vnnd schuep ein visch vnnd schneidt editorial expansion: dzdaz bradt
    18: herab so man ist du machst also roch Nim dan vnnd
    [46v]
    01: Schneidt denn gradt da das Anndeditorial expansion:  ̕er Anhanngt löß das
    02: brät gar daruon Nim dann die zwej bret vnnd
    03: hackhs durch einandeditorial expansion:  ̕er Nim saffran vnnd stup
    04: vnnd ain wenig ein geribne Semeditorial expansion:  ̅mel vnd zwej
    05: Aÿr darundeditorial expansion:  ̕er zu einer schißl das vest vnnd starckh
    06: seÿ Nim das gebrat vnd mach daraus ein ge=
    07: braten daß er dier gefall vnd laß addedab denn bretl
    08: fallen in ein siedens waßer odeditorial expansion:  ̕er zumal in ein
    09: Arbesprüe daß raumb hab in deditorial expansion:  ̕er Pfannen so er
    10: wol gesoten So stoß in an ein spieß vnd bestreich
    11: in mit roten Aÿrdotern an dem spieß mit addedgegeditorial expansion:  ꝭen dem
    12: feur vnnd Nim ein weiß hert Aj schneidt es nach
    13: der lenng alß die speckhlin vnnd spickh denn
    14: Pratenn
    15: 119 Der ein gefüllten Visch machen will
    16: Der Nem ein visch dem die haut abgezogen ist
    17: wol eines zwerchen fingers lanng von dem
    [47r]
    01: schwanntz das nichts daraus khum vnnd schäl editorial expansion: dzdaz
    02: brät schön ledigs vonn dem grath laß wol sieeditorial expansion: ɖden
    03: hackh die lebern vnd brats mit gewurtz vnnd
    04: weinberl Nim deß brats Ie ein wenig schlags
    05: vmb den gradt zeuch dann die haut darüber
    06: wann der grath gefült mach dan Chleine zweckh=
    07: lein leg es auf ein rost vnd denn visch darauf
    08: Laß in fein langsam braten so ist es bereith
    09: 120 Ein gmüsz von Vischen
    10: Der Nim das Ingewaidt heraus vnnd rainnig
    11: das hackhs wol thu die gall daruon Nim das
    12: brat deditorial expansion:  ̕er visch Seüds ab vnd seichs Alß dann schon ab
    13: Stoß die visch gar wol mit mandlmilch vnnd mit
    14: weißen brot gewaichet mit odeditorial expansion:  ̕er in ein mandll=
    15: milch dreib es durch mit ainem gesotnen reiß
    16: thu in ein Pfanne laß erhitzen rüers wholl
    17: vnnd vbersalltz nit ist es zu dickh so rüer mehr
    [47v]
    01: Manndelmilch drein thu erlich zuckher drein editorial expansion: &cetc.
    02: 121 Ein Rechtbraten In der Fasten
    03: zu machenn
    04: So Nim vischbreth Souil du wilt die gros sein
    05: thu dann gradt vnd schuepen daruon hackh daß
    06: breth daruon gar Chlein reib ein Semmell
    07: darundeditorial expansion:  ̕er mach es zusammen mit einem naßen
    08: meßer auf einer anricht in deditorial expansion:  ̕er gestallt alß ein
    09: Rechbratenn stoß an ein spieß so ist er beraith
    10: 122 Ein Pasteten zu machen Vonn
    11: Bachen hechten mandl
    12: Mandl vnnd gestoßen reiß wann du denn
    13: hechten bächst so leg in auf ein anricht vnd
    14: thu denn grat allen daruon die gescheltenn
    15: mandlkhern stoß besondeditorial expansion:  ̕er wann er Nun ge=
    16: stoßen ist stoß es alles durch einandeditorial expansion:  ̕er denn
    [48r]
    01: hechtenn vnnd reis vnd mandl Nim fur ein Pfenng
    02: millich vnnd machs damit ab machs nit zu dün
    03: das es dannoch len sej alß ein mueß thu erlich
    04: zuckher drein mach es gelb saltz zu maßen mach
    05: ein daig von einem ruckhen beütelmel Brenn
    06: den ab mit haißen waßer woll in whol das
    07: er hert wirt vnnd machs hoch wie zu ainner
    08: Pasteten gehort thu die obgeschribene füll darein
    09: thu es in ein öfellein laß bachen hastu nit ein
    10: ofen So ists in einer Pasteten Pfann auch gueth
    11: schau eben das es nit verbrin so ist es gueth
    12: 123 Ein Bachens Inn der fasten
    13: Nim vnnd hackh rogen stos in aim mörser Nim
    14: leber vonn vischen Nim auch deß schmaltz vonn
    15: denn vischen vnnd klein weinberl vnd hackh
    16: das durcheinanndeditorial expansion:  ̕er vnd mach ein blat dartzu von
    [48v]
    01: ainem taig schlag das geheckh drauf bachs nur in
    02: ainer Pfann trags warm fur
    03: 124 Ein gestosens von Vischen
    04: Der Nim visch vnnd brät äsch sein vast guet dartzu
    05: So sie gebrennt sein so thu es in ein mörser mit
    06: grät vnnd haut stoß mit bräeter semel schnitten
    07: treibs durch mit einer Arbes brüe nit zuuiell
    08: Sonnder mit eim wein der nit saur ist mer
    09: Alß der Arbesprüe zuckhers gewürtz gibs
    10: auf bäete semmel wie ein Ander gestoßens
    11: 125 Hausen
    12: Kocht man auf villerlej weiß seind sie gesaltzen
    13: so soll man sie wessern vnnd ein Pfefferlein
    14: schwartz drüber machen odeditorial expansion:  ̕er in ein gescherb von
    15: opffeln gestup vnd mit weinberl vnd gilbt So sie
    16: aber noch grün seindt so kocht mans in ein gelben
    17: Süplein
    [49r]
    01: Süplein zwifel Chlein gehackht so ist es beraith
    02: 126 Item gesaltzt haußen wie ein bratten seindt
    03: gesaltzen So Nim ein stuckh weßers genueg
    04: Thu es in ein hafen dempfs ab ein wennig
    05: geüß in wein vnnd waßer röst in in ain schmaltz
    06: vnd in eim zwifel ab ob du willt thu mußcatbluet
    07: dartzu vnnd brenns ab das ein feins Süplein ge=
    08: winth richts an wie ein dempften Prathen
    09: 127 Pasteten Von Vischen
    10: So Nim ein großen visch vnd nicht zu groß thu in auf
    11: Nim die gall herauß daß Ingewaidt laß darin
    12: vnd scherpf denn visch gar schon wie man denn
    13: Bachuischen thuet an denn Seitten soll man den
    14: visch auf thun Ist es ein Karpffen odeditorial expansion:  ̕er ein schuepen=
    15: fisch so schuep in salltz fein ein laß ein weil dar=
    16: in ligen Darnach besprenng in wol mit eßig
    17: vnd stup in Innen vnd Außen mit guetem ge=
    18: würtz etlich nägl stup mußcatblüe laß aber ein
    [49v]
    01: guet weil drinn ligen vnd baisten darnach
    02: Nim ein schon außtzogens truckhens mehl vnd
    03: knith in ain gute weil mit ainem heißen waßer
    04: das er zech werdt Saltz ein wenig Nim dann
    05: des taigs vnnd wellg ein weith blat Außeinandeditorial expansion:  ̕er
    06: Eines halben fingers dickh leg den Pastetten visch
    07: gleich ganntz auf das blat sturtz das ander halb=
    08: theil vber den visch vnd wie deditorial expansion:  ̕er visch ist also schneidt den
    09: Taig vmb vnd vmbher Aber laß nun souil taig
    10: fürgen Daß du vmb vnd vmb krentzlein magst
    11: mit der handt darnach Nim ains odeditorial expansion:  ̕er zwej Aÿer dotter
    12: begeüß ein wennig gilbs waßer dran vnd nimb
    13: ein benßl vnnd bestreich denn taig vmb vnd vmb
    14: Scheüß in ein Bachofen laß wol ein Stundt oder
    15: Annderthalbe darnach deditorial expansion:  ̕er visch ist bachen Nim in
    16: dann heraus solch Pastetten gehornn kallt zu=
    17: geben bleibt aine Acht tag gueth
    18: 128 Stockuisch zu Kochen
    [50r]
    01: Stockhuisch mues man bleuen vnd stückh machen
    02: vnnd die stückh binden mit ainem faden das nit
    03: von einandeditorial expansion:  ̕er fellt vnd wäßern darnach so er ain
    04: Nacht vnnd tag geweßert hat so mag man kochen
    05: 129 In Raumb mach in Also
    06: Seüdt ain stückh Stockhuisch so lanng man ein Estenn
    07: visch Seüdt vnd Nimb in vnnd legs in kallts waßer
    08: vnd klaub die gradt vnnd das vnsauber daruohnn
    09: thu in in ain hafen Rost zwifl schneidt rost in Im
    10: schmaltz vnd geüß ein milch raun daran der Süeß
    11: seÿ vnd seüd in mit dem zwifl vnnd geüß An
    12: stockhuisch laß Sieden als lanng Alß ein Essen visch
    13: gilbs vnnd stups thu erlich weinberle darein
    14: vnnd richts uf bäet schniten Ahn
    15: 130 Geröst Stockvisch editorial expansion: &cetc.
    16: Kocht man Allso Seüd ain stückh zerbrockhs schon
    17: vnnd glaubs Nim in Schneidt in vnnd röst in Im
    [50v]
    01: schmaltz vnnd stoß ein kreütelbeer thus vnder den
    02: Stockhuisch vnnd thu denn stockhvisch auch zum zwifl
    03: Ins schmaltz vnnd röst es alles mit einandeditorial expansion:  ̕er vnnd
    04: Pfeffers richts an gibs zum krauth odeditorial expansion:  ̕er sonnst wie
    05: du willth
    06: 131 Auff ain Andre Form
    07: Nim ein stückh geweßert Stockhuisch vnd Nim
    08: ain waßer vnnd ein schmaltz Seüdß durcheinandeditorial expansion:  ̕er
    09: Nim denn Stockhuisch vnd thu in von einandeditorial expansion:  ̕er richt in
    10: gleich zu Alß ob du in Praten wollst Saltz vnnd
    11: Stup in thu weinberle drein bind in wideditorial expansion:  ̕er zu
    12: vnd leg in in daß waßer vnd schmaltz schneÿdt erlich
    13: zwifel dartzu laß allso absteen so ist er gueth ge=
    14: winth ein feins dickhs Süplin gibß zum krauth
    15: 132 Braten stockuisch editorial expansion: &cetc.
    16: Seindt die schwäntz am besten Nim ein geweßerts
    17: Schwanntz stuckh vnnd laß nur ein wahl thun
    18: nicht mer Nim ein schier heraus ehe es vberwal
    [51r]
    01: vnnd klaub auch die greth daruon vnnd hackh
    02: zwifel auch gar Chlein röst in khüel im schmaltz
    03: vnd ins schwanntzstückh Stup weinbeer etlich
    04: fullens mit gestoßen nußkhern odeditorial expansion:  ̕er mit gestoßen
    05: mandl vnnd bind denn schwantz fein wiededitorial expansion:  ̕er zu
    06: Leg spaudl Likely misspelling, rather 'spandl'. auf denn rost leg denn darauf brat
    07: Inn küel Saltz in am ersten ehe denn du binndst
    08: Nim in dann zwischen zwaien Kachelöfen begeüß
    09: mit haißem Schmaltz laß nit zu lanng siedenn
    10: odeditorial expansion:  ̕er ligen auf dem rost richt in vf einer blatten an
    11: geüß ein löfeluol heiß schmaltz daran so ist er gueth
    12: 133 Von Krepsen zu Kochen
    13: Krebs thu in ein hafen odeditorial expansion:  ̕er in ain Pfann werdens ehe
    14: sieden vnd geüß wein vnd waßer daran saltz vnd
    15: Stups mit Pfeffer stup nit zuuiel geus dran warth
    16: das nit vbergeh so sie Schön roth werden so haben sie
    17: sein genug Sie brennen im hafen leichtlich an
    18: so mueß man baß acht drauf haben vnd werdenn
    19: baß geschmackher Im Hafen
    [51v]
    [52r]
    [52v]
    01: 134 Krepsenn Eiterlein zu machen
    02: Nim Chleine Krebßen thu hinden die schal vonn
    03: hüllßen darin bleibt die gall vorn am schwäntzl
    04: Brichs mitel äderlein Nim deditorial expansion:  ̕er krebßen wieuiel du
    05: willt Stoß allso noch in ainem mörßer gannz zẅ
    06: ainem khoch geüß ein gute ebne milch dran schlags
    07: durch thues in ein Pfann rürs steets mit ainem
    08: Löfel daß nit Anbrinn so gewints Töpfel wie
    09: ein vogl speis laß fein lanngsam sieden geus
    10: Ein tropffen eßig dran so gerinth es so heb dann
    11: die tröpflen fein auf ein reiterlein odeditorial expansion:  ̕er auf ein Pfeffer=
    12: Pfann schwers ein wennig so wirt ein schötl daß
    13: Schneid zu stückhen mach ein gelbs Süpl an denn
    14: mandl gescherb odeditorial expansion:  ̕er ein Pfefferle daruber ist ein
    15: gar guet lindt essenn
    16: 135 Gefüllt Krebsen
    17: Gefüllt krebßen mach also Seüd die krebßen
    18: So sie gesoten sein so schel sie Nim die hulßen
    19: vnd scheer hackhs gar khlein Nim auch ein gut
    [53r]
    01: linds gewürtz ain wennig saltz schlag ein rohe aÿ
    02: dran fülß wiededitorial expansion:  ̕er in dj hülßen odeditorial expansion:  ̕er schal thu ein anders
    03: dran das ein thail hinsagt der Annder her steckhs
    04: Auch an ein hültzen spieß brats auf eim rost etlich
    05: Bachens im schmaltz nit lanng Praten odeditorial expansion:  ̕er bachen
    06: 136 Gestosens von Krebsen
    07: Seüdt auch die krebßen wie sonst schel die gall
    08: dauon die Scheer vnnd hülßen behalt zum thail
    09: das Ander an die schal stos wol in einem mörser
    10: Ein beete semeditorial expansion:  ̅mel schneÿdt stos darundeditorial expansion:  ̕er treibs
    11: durch mit ainem guten süeßen wein thu ainm Likely misspelling, rather 'ainen'.
    12: zuckher dran zimmetrörn Mußcat vnd mußcatt=
    13: blüeth Seuds ein weil wie ein gestoßens geüß
    14: vber beet schniten in die schniten steckht man die groß=
    15: en geschelten schäer vnd die schwäntzle von krebßen
    16: leg auch dartzu Ein Andeditorial expansion:  ̕er hofligkheit die schär die
    17: großen scholl schon Nim dan ein beet brodt daß
    18: muest am ersten fein zuerichten mueß ein Semeditorial expansion:  ̅mel
    [53v]
    01: Nemen vnd Außholen daß sturtz auf ein schüßl vnd
    02: steckh die schäer darein geüß die Suppen druber
    03: 137 Ein suppen mit geschelten
    04: Vischenn
    05: So Acht vmb gute lautere Arbeßbrüe die thu in ain
    06: saubern hafen vnd nimb Petersill wurtz drein
    07: Laß sieden biß die wurtzen weich wirt Alß dan
    08: gewürtz mit gestoßen Pfeffer vnd ganntz mußcat=
    09: blüeth thu schmaltz drein vnd nimb dan geschelt
    10: visch vnd Seüts in deditorial expansion:  ̕er Arbeßbrüe biß sie sein gnug
    11: haben gilb die brüe ein wenig wie die Copaun
    12: richts aufs beet brodt an ob man will so mag man
    13: ain wenig khren mit mandl stoßen vnd auf die
    14: Schußel der visch thun wie auf ein digenfleisch editorial expansion: &cetc.
    15: 138 Die Karpffen so mans selhen will
    16: So schuep in vnd saltz in ein laß in Im saltz ligen
    17: dann so wasch in auß schneid in zu stuckhen vnnd
    18: Nimb ein große nadl mit ein spabat faß die stuckh
    [54r]
    01: an allweg einer hanndt breith von einandeditorial expansion:  ̕er  hengs
    02: Allso auf so truckhets im rauch ab so werdens fast
    03: gueth
    04: 139 Huechen selg auch
    05: dermaßen
    06: Zerschuchs wie oben steet aber nit schüepen ferhen
    07: vnnd salmling seindt auch gueth geselcht
    08: Das Fünfft Buch sagt
    09: Wie man Flaisch wiltbreth hön=
    10: ner Capaun vnnd vonn
    11: schweinen Kochen sol
    12: 140 Erstlich Von Flaisch Crapffen
    13: Krapffen zu machen so Nim die flugl vonn
    14: Capaunen die whol gesoten sein vnd steckh
    15: die mit Petersill vnnd bießen wurtzen
    16: Ainß souil Alß deß Anndern vnnd Nimb ein
    [54v]
    01: guten kheß ein wenig geriben brot Sechs Air
    02: Ein wenig weinberl Nim zimetrinden Ingber
    03: Pfeffer Negelein souil dir liebt vnd ein löffeluol
    04: Schmaltz misch es durcheinandeditorial expansion:  ̕er mach ein Subtils
    05: teigl seüd es in deditorial expansion:  ̕er Capaunen Suppen vnnd vber
    06: die khnöpl guten khäß vnnd schmalz
    07: 140 Pasteten Von Capaunen
    08: Wann die Pasteten vom tag gemacht ist daß mueß
    09: vonn waitzenmehl vnd mit faisten Suppen  odeditorial expansion:  ̕er
    10: waßer vnd schmaltz durcheinandeditorial expansion:  ̕er versoten gemacht
    11: worden So Nimb ein Capaun vnd zerbrich  Im dj
    12: glideditorial expansion:  ̕er vnnd besteckh in mit 6 odeditorial expansion:  ̕er 7 herten Aÿern
    13: Nim Nun die herten dotter vnd in ein Iedenn
    14: dotter ein nägl gesteckht vnd wenn der Capaun
    15: in dj Pasteten gelegn ist denn kragen vnd magen
    16: Auf die seitten vnd die dotter vonn airn auch damit
    [55r]
    01: gesaltzen Nim zwebßen odeditorial expansion:  ̕er weinberl hastu sie
    02: aber nit so nimb Lemonj zu scheiblen geschniten
    03: vnnd ein speckh zu dünnen schniten 6 odeditorial expansion:  ̕er 8 Aÿr
    04: vnd ein gut frisch schmaltz Nim souil darnach deditorial expansion:  ̕er
    05: Capaun faist ist darnach mach von taig ein blat
    06: damit deckh die Pasteten zu vnd laß in bachen zwo
    07: stundt Ist ehr elltter Allss ein Iahr So muß
    08: ehr dreÿ Stund bachen Wenn ehr Inn denn
    09: offen Kumbtt So bestreichs mit Aÿern die
    10: geschlagen seind darnach Schau eben Auff
    11: wenn er Aufgehett so deckhs oben mit einem
    12: Papier zu das nit Auf denn hertt kumb
    13: thue denn ofen zu Wenn er zwo stund bache
    14: so geüß ein wein darein Auf ein halbs Mässel
    15: den so laß gahr Auß bachen gibs warmb Auf den
    16: tisch Es ist fast guet So du die Pastetten wilt
    17: anrichtten So Nim ein Aÿerdotter odeditorial expansion:  ̕er zwen
    18: schlags ein vnd geüß darundter ein essig Laß er=
    [55v]
    01: warmen vnd geüß in Suppen die Ann der Pasteten ist
    02: so wirdts fein saurlet Per meister hannß schatzen
    03: meister Koch
    04: 141 Haiß willdt Prett Pastetten
    05: Von hierschen Rehen Wenn die Pastetten gemachtt
    06: ist Von Rückhen mehl so Nimb das wilprett vnnd
    07: vberbrenns schneit zween schnit darein wasch Auss
    08: drej odeditorial expansion:  ̕er vier wassern vnnd Nim ein neüß oxen
    09: fleisch das hackh gahr Clein ein wenig speckh dar=
    10: rundter Vnnd ein hannd voll Maÿeron gesalltzeditorial expansion:  ̅en
    11: vnnd gewürtzt Inngwer Pfeffer vndt Anndter
    12: gewürtz durcheinanndeditorial expansion:  ̕er Netz ein wenig mitt
    13: essig Schau das Kein bein an der Pastetten
    14: irtt magst auch wol lemonj darzu nehmen
    15: vnnd laß drej stund bachen gibs Warmb editorial expansion: &cetc.
    16: 142 Ein hindtere Schulldtern
    17: Schulthern von einem Kastraun die mach wie
    18: das willtprett vnnd nit Anndters editorial expansion: &cetc.
    [56r]
    01: Lung braten mach auch allso vnnd Nimb denn
    02: Kherrenn dauonn darf in aber nit Auf schneieditorial expansion: ɖden
    03: 143 Jung hüenner Pastetten
    04: Wenn die Pastetten gemachtt ist so nimb die
    05: hüenner schau das sie schön Auß gemacht ist
    06: so brich in die glider wie denn Khapaunernn
    07: leg auch drein dreÿ oder vier darnach die
    08: Pastetten gross ist salltz Am ersten vnd gwürtz
    09: mit Inngwer ein guetten theil sonst mit Keinem
    10: Ist es Im Sommer So Nimb weinbeerl vndt
    11: Speckh wie Auf die Khopaun vnnd ein
    12: frischen butter oder schmalltz So meeßlich da=
    13: rein vnnd mach auch ein deckh drauff
    14: wie vorsteet zum Kopaunen Vnd bestreich
    15: in Auch mit Aÿern Lass zwo stund bachen
    16: 144 von Taubenn
    17: Jung dauben mach auch allso allerding Auch
    18: wilte hüner doch editorial expansion: dzdaz mans spickh als woll mans braeditorial expansion: ɖden
    [56v]
    01: 145 Von Raigernn
    02: Die Raiger mach auch allso laß Nuhr
    03: brathenn darnach ehr Alltt ist editorial expansion: &cetc.
    04: 145 Von Krammets Vögelln
    05: Die Kramets vögl Auch also Laßs nuhr ein stundt
    06: bachenn
    07: 146 Von Kramets addedAnt Vögellnn
    08: Mach Auch allso du magst In die selbigen wol
    09: zwifel nehmen vnnd seind all guett Khallt
    10: Im essen Wenn du willtt haben die vier
    11: Pastetten die hieuor geschriben seindt so thue
    12: oben an der Passtetten ein Loch Auf geüß die
    13: brüe auß vnnd blaß die faist dauon geüß
    14: die lautter brüe wider drein vnndt laß allso
    15: Khallt werdtenn
    16: 148 Kälbern Pastetten
    17: Wenn die Pastetten gemacht ist von weitzen mehl
    18: so nimb das tiech breth vom hindern Pieg vberbrens
    [57r]
    01: thue die haut daruon hacks gar Clein vnnd
    02: Nimb halb Souuil feiste alls des fleisch ist
    03: vnndter ein anndeditorial expansion:  ̕er Clein gehackhtt Salltz vnndt
    04: gewürtzs ein wenig mit Saffran ein wenig mit
    05: essig besprenngt ob du willtt geüß ein wenig
    06: fleischbrüe darann ein wenig weinbeer du magst
    07: Auch Aÿerdotter die besteckht seind darein nemen
    08: Wenns Allso gefülltt Laß ein halbe stund bacheditorial expansion:  ̅en
    09: 149 Khastraunn
    10: Von Khastraunen fleisch machs Auch Allso nimb
    11: zwifel darzu laß ein wenig lennger bacheditorial expansion:  ̅en
    12: 150 Khalltt Wildt prett Pastetten
    13: Nimb das wiltbredt Wenn es verfeimbt ist
    14: nach der lenng gespickht das der Speck erlich
    15: hinein ins wildprett Komb Salltz vnd gwürtz
    16: zwier so vil alls mit pfeffer alls denn Nimb
    17: Imber temperiers durchein anndeditorial expansion:  ̕er vnd wolgewürtzt
    18: also drucken in taig gelegt der taig muß Auch
    19: von einem Rückhen mehl sein darf nit Aufdent
    [57v]
    01: sein Sonndern du must nehmen ein rücken Außge=
    02: zogen mehl mit einem heissen wasser Abgeknetten
    03: starckh gearbeit dann so Nimb dess taigs treib in
    04: glad Auss in die weid Leg das vorgeschriben
    05: wildbrett drein vnd stürtz das blatt darüber
    06: gleich wie man eim Krapffen thuett laß Alßo
    07: bachen zwo stund es ist auch guett wer gern wil
    08: der Nem feist fleisch vnd Spicks Allso editorial expansion: &cetc.
    09: 151 Kastraẅn Pastetten
    10: Zu Cleinen stücken gehackhtt vnd vberbrens schon
    11: auß gewaschen gesalltzt vnnd gwürtzt mit Imber
    12: darzu weinbeerl oder zwifel Clein gehackhtt
    13: ein wenig frischer Butter oder Schmaltz darnach
    14: zugedeckhtt laß Auf zwo Stund odeditorial expansion:  ̕er mehr bachen  editorial expansion: &cetc.
    15: 152 Junge Gennsz Pastetten
    16: hackh sie Clein zu stückhen vnd Auch gleich Allso
    17: eingemacht vnndt Auf zwo Stund bachenn
    18: 153 Gennsz Allso eingemachtt also gantz Inn ein Rückhen
    [58r]
    01: taig Auch allso gemacht wie die hierschen wilpret
    02: Pastetten vnnd So lanng bachenn
    03: 154 Ein zung eingemacht Inn Pastetten
    04: Wenn die zung gesotten ist So scheel die haut dauon
    05: schneid sie zu stückhen in der dickh alls ein halber
    06: finger vnnd Nim ein Neüe faisten Clein gehackht
    07: vnnd eingemacht mit Allerleÿ gwürtzt vnd spreng
    08: die schnittl der Zungen in ein Iedes stückh der
    09: zungen steckh ein nägl darnach ein handvoll
    10: faisten darauf gesprengt zudeckht lass ein Stund
    11: bachen die weil sie becht die weil mach ein schwartzeditorial expansion:  ̅en
    12: pfeffer dran mach den pfeffer Aufs best mit ge=
    13: würtz vnd wein Nimb die Pastetten auß dem ofen
    14: schneit sie auf Nim das feist draus vnd geüß
    15: an den pfeffer laß durcheinandeditorial expansion:  ̕er sieden in einer
    16: pfann Ains odeditorial expansion:  ̕er viermahl gebrunden den geüß wideditorial expansion:  ̕er
    17: in dj pasteteditorial expansion:  ̅en thu die deckh wideditorial expansion:  ̕er drüber thus in ofen
    18: auf ein 1/2 stundt so ists bereit Ein küe eütter mach auch also
    [58v]
    01: 155 Hierschen Leebern
    02: Nim die vnd bratts schneit das eüsser herab stoß
    03: in einem mörser mit rückhen broed mit hönnig
    04: Wein vnd essig reibs durch ein tuch gwürtz vnnd
    05: erwehl die lebern gibs khallt zu essenn
    06: 156 Schwein Kopff
    07: Wildtu machen ein Schweinß Kopff das die
    08: flamen daraus faren So seüt in gar An die statt
    09: darnach leg in Auf ein Rost biß er braun wierdt
    10: dann schneit in würfflet das er dennoch ganntz
    11: bleib säee Ihn Aussen mit Imber vberal Nim ein
    12: flache schüssel vol Brantwein vnd Ingwer drein
    13: schütt in halber in hallss vnd tröpffle das Andter
    14: Aussen herumb vnd Nim ein dünnes brott allß ein
    15: Nuß groß mach ein Clein Khugel daraus darein
    16: thue ein glüenten Kisling der einer bonen gros
    17: vnd wenn du in Auf denn tisch wilt geben so Stoss
    18: Ims in den halls vnd ein Roetten opffel dar füer
    [59r]
    01: laß Also fürtragen So mans Angreüffen vndt
    02: essen will So züntt ehr sich an vom Brantt wein
    03: vnd küßling vnd fahren die flammen herauss grün
    04: vnnd Blaẅ vnd schmeckht guett lustig zu essen
    05: 157 Wellsch hamen zu machen
    06: Löß die hamen Auß der hautt das nichtts weit=
    07: ter khein Brhätt daran seÿ schneits salltz ein
    08: laß dreÿ wochen Ihm Salltz ligen Alls dann
    09: hacks Auf lass dreÿ oder vier wochen Im Rauch
    10: hanngen alls denn werdtens gleich den welschen
    11: die seüdt man ganntz Iss Acht tag kalltt dauon
    12: 158 Schweinen fleisch frisch vndt
    13: Neü zubehallttenn
    14: So man Seü schlechtt soll man den bachen so er
    15: Nun beschnitten ist in ein Khüels orth Auf ein
    16: tisch auf schnee leegen vnd sae schweer drauff
    17: ein Spann hoch laß in Also ligen biß er herdt
    [59v]
    01: vnd khührnig wierdt ett wann vber nachtt darnach
    02: du dauon geschnitten hast vnnd deß dickhsten
    03: zu schon viereckheten schretlin anderhalben span lang
    04: geschnitten vnd in ein lehren Kübel alß offt ein leg
    05: gleich zamen gelegt vnd wol gesaltzen dem nach
    06: geschwerdt mit einem schönen Pretlein mit Stein
    07: ligen lassen Biß in die erste Wochen darnach ein
    08: Prunn Wasser in einer molten saltz darein vnndt
    09: mit einem Neüen schön Beesen durcheinandeditorial expansion:  ̕er geschlageditorial expansion:  ̅en
    10: biß ganntz zehe wierdt die Suppen dran gossen
    11: das zween finger drüber gehett darnach wider
    12: allweg abgeschweerdt Alls offt man mit einem
    13: messer ein zenntterling herauß Nimbtt das
    14: vberlidt soll ein hand hab haben wierd sonst milbig
    15: 159 Sau Khöpff vndt hamen
    16: Schön eingesalltzen vnd ligen lassen Im mertzeditorial expansion:  ̅en
    17: darnach gar schön Auß gewaschen bej einem
    18: saubern bach schön Auß geschaben vnd gewaschen das
    [60r]
    01: Salltz Allenthalben dauon kombt dar nach schön
    02: Auf gehenckt mit schmerln Unclear vnd Krametber dae=
    03: rüber gemacht vnd besähet rauchs nit zu fast
    04: So werdens Röeßlett vnnd wolgeschmackh
    05: 160 Wie man die Rehe schlegel be=
    06: raitthenn soll editorial expansion: &cetc.
    07: Nimb denn schlegel vberbrenn in In eim Kessell
    08: darnach zeüch Im die haut ab thue das schedlich
    09: daruon Salltz ein vnnd spicks erlich hinein In Kolben
    10: Stüp ihn darnach ein mit gutem gewürtz geüß ein
    11: essig drauf laß ein guet weil drin ligenn
    12: Nim Auch ein Rückhen taig gleich wie in den vischenn
    13: treib ein Weitt blatt Auß einanndeditorial expansion:  ̕er beüg im denn
    14: fues krumb doch das ehr auch in taig khumb
    15: Nim ein Andern taig deckh glatt darüber vnndt
    16: nimbs dann vmb vnd vmb ab Khrautzels vnnd
    17: bestreichs mit einem Pennssel mit gelben dottern
    18: oder Saffran Scheüß in ein Bachofen als lanng
    19: alls ein Pradt schier gibs khalltt editorial expansion: &cetc.
    [60v]
    01: 161 Grüens willprett Pastetten
    02: Machs Allso Nimb brätigs willprett spicks
    03: gar schön gleich ob mans Brathen wol Salltzs
    04: in ein treib dann ein Pastetten auf von Waitzeditorial expansion:  ̅en=
    05: mehl gemacht gleich Wie zu kütten odeditorial expansion:  ̕er Annder
    06: pastetten gewürtz wol sonderlich mit nägeln
    07: Zimetrörnn leg Muschkatblüe darzu magst le=
    08: monj odeditorial expansion:  ̕er zitweben darzu brauchen mach ein fein
    09: blatt darüber vnnd scheüß Also in bachofenn
    10: odeditorial expansion:  ̕er in Pastetten pfann mueß lanngsam bachen
    11: so gewindts ein feins Süplein musts warm geben
    [61r]
    01: 162 Vonn Wüersten
    02: Gutt würst von lemmern lungenfleisch
    03: Die wasch odeditorial expansion:  ̕er hacks gar Clein So es schier gar
    04: gehackht ist So Nimb das netz vom lamb
    05: für faisten hacks Auch darundter schlag Aÿer
    06: darundter vnd ein wintzigs raumblein thue ein
    07: wenig Schwaiß darundter gwürtz thue weinberl
    08: drein Nim dann die darmb vom Lamb odeditorial expansion:  ̕er editorial expansion: dzdaz mägl
    09: oder dermb dün rindern derm füls drein
    10: nur nit wol vnnd seüts vber solches würstel
    11: mach ein gescherb an denn Süplein odeditorial expansion:  ̕er pfefferl
    12: Was mann will mann mags einer kindtbetterin gebeditorial expansion:  ̅en
    13: 163 Wuerst von Khelbern fleisch
    14: So Nim ein Pretigs von einem diechbratten Kalbfleisch
    15: solsts braten vnd nit sieden am erst dj würst
    16: das hackh gar Clein wie zu knötlein schon ein
    17: feiste von einem khalb hackh darzu vnd hackh
    18: muschcatblüe Auch darundter pfefferlein salltz
    19: Nim dan des kalbsnetzs so gehets Außeinandter
    [61v]
    01: Nim dan das gehackt brätt vnd legs fein lanng
    02: Auf das netz Aber schneits ab das fein Sinnwel
    03: wehr Wie ein wurst windts vmb vnd vmb mit
    04: einem faden vnd beügs wie ein wurst Ists ein groß
    05: netzs so magstu drej würst drein machen Nimbs
    06: dan in ein pfann vnd must Air vnd Milchraum in das
    07: gehackht fleisch nehmen vnd in das netz thun wie
    08: oben stehet Vberbrens nit zu lanng darnach brats
    09: ein weil wenn das netz sich selbs beuggt So es Nun
    10: braten ist So leg den faden ab gibs Auf rüeben
    11: schneits zu scheübling legs vmb vnd vmb Auf ein
    12: schüssel aussen vmbher editorial expansion: &cetc.
    13: 164 Von Kelbern Rindtern würst
    14: von lungen vnndt lebern
    15: Nimb ein lebern von einem Rindt Auch der lungen hackh Iedes
    16: in sonndterheit gar Clein hackhs dann beede zu samen
    17: thues in ein mulltter salltzs thue ein Pfeffer stüp
    18: darein vndt ein guets gerings faists das schneidts
    [62r]
    01: darin nit zu Clein es verseüdt sich sonnst gahr
    02: geüß dan wol ein Süessen millchraumb darein rüers
    03: durcheinanndter nimb dann die weitten darmb von eim
    04: ochssen machs drein nur erlich lär bindts An beeden
    05: ortten mit einem faden vnnd vberbrens Sollch würst
    06: sein fast guet Auf Krautt odeditorial expansion:  ̕er rüeben seind fein
    07: lindt Auß einer Kelbern lebern magst Auch würst
    08: machen mit Raumb oder ohne raumb editorial expansion: &cetc.
    09: 165 Ein Lungel von Rindtfleisch zu=
    10: machenn
    11: So Nimb das Stimpfl das hinden Am molen=
    12: braten ist der sonst gahr ein mürbs vom tiech ain
    13: feiste drein schlag Aÿer daran mach in ab in der
    14: dickhe alls ein Pranter taig magst wol ein raum=
    15: lein darundter nehmen werdten nur desto lindter
    16: solches geheckh laß Auch in darm fassen bindts Ann
    17: ortten seüts darnach schneits gib ein pfeffer drüber
    18: wildtu es Aber in darmb so schlags ein wie ein knödt
    [62v]
    01: Inn ein Siedent wasser musts gros ein schlagen
    02: so dus Anrichttest So schneit sie von ein Andter
    03: ist ein guet essen So man nit wildtprett hat
    04: gib ein Schwartz oder gelb pfeffer darüber
    05: du magst in von einem hiersch wildtprett gleich wie
    06: oben stehet Auch machenn
    07: 166 Kelbern Fleisch ein zumachen
    08: So Nim Auch das dickh bretlein von eim kalb odeditorial expansion:  ̕er
    09: von eim Iungen schaf vnd schneit dünne blettlein mit
    10: einem messer herab eines fingers lanng zwej breth
    11: vnd zerschlags mit dem messer ruckh Nim dann ein
    12: zimlich schmalltzs in die pfann laß heiß werden
    13: schütt das backht fleisch darein laß lanng Ihm
    14: schmaltz Rösten So es ein guete Weil geröst hatt
    15: so geüß ein drunckh essig darahn vnd ein fleisch Süplin
    16: ist die fleisch Supen gesalltzen So thue ein Weng
    17: darein in die pfann salltz es wirdt sonst gar leicht
    [63r]
    01: versalltzen ehe du daran geüst So Nimb wol ein
    02: Negel stupp So wierdts schwartzs laß Allso
    03: lanng Sieden biß lind wierdt es gewindt ein
    04: feines dickhs Süpplein gib es Also Auf einer
    05: platten für ist guett
    06: 167 Presolln zu machen
    07: So laß dir von einem ochssen ein stückh abher
    08: schlagen vom hindern Pueg das mann glatt
    09: schneit einer Spannen lanng messerruckhen dickh
    10: vnt wenn mans essen will so baiß denn selbign
    11: tag vor ein in ein wenig Salltz thue ein Coriandeditorial expansion:  ̕er
    12: Anis fein drauf So mans essen will so leg in
    13: Auf ein Rost laß vberbratten das Braun wierd
    14: dann so thues in ein pfann geüß die heiß brüe
    15: daran Auch Souuil fleischbrüe laß so lang sieden
    16: das nur ein wenig ein Süplein darahn seÿ
    17: Stüps auch gibs Allso Auf einem blatt ab einem
    [63v]
    01: schweinen fleisch schneit Auch etzlich magere stückel
    02: Saltz ein legs Auf ein Rost Stüps mit einem
    03: Schmalltzs gibs Allso darzu ein Kraut odeditorial expansion:  ̕er Sonst
    04: 168 Einbaist zungen zumachen
    05: So Nim ein zung Schneit denn trosch vnndt das fleisch
    06: dauon vnd schlags wider ein Banckh odeditorial expansion:  ̕er Stein das
    07: weich wierdt darnach Nimb Roth rüben die wasch
    08: schön vnd laß sieden Das weich werden wie addedzu einem
    09: Salath addedgeschnitteditorial expansion:  ̅en vnd Nim ein hafen schneits dün scheüblecht
    10: Leg eine leg rüben drein vnd ein wenig Anis vnndt
    11: Coriandter zerstossen Salltz die zungen wol legs
    12: drauf dann mehr rüeben vnd Anis vnd wenn du [deditorial expansion:  ̕er]supplied because: overbinding
    13: zungen All hinein hast gelegt So geüß die Brüe darin
    14: du die roten rüben gesotten hast daruon khül es
    15: leg ein blettle drauf vnd schwärs nider laß Also
    16: stehen vier oder Sechs wochen denn so schels gar
    17: langsamb man muß wol dreÿ wochen schelen dar
    [64r]
    01: wenn mann sie gehlingen schelt so werdtens
    02: schmeckhent Im Summer vnnd Ann der Khüel laß
    03: stehen die weils in der baiß ligen denn so hacks
    04: Auf So du den Anis Khochen wildt so seüdts
    05: gibs in ein sgcherbel oder pfefferlein
    06: 169 Ain holbrattenn
    07: Hackhs kalbfleisch Also hackh das Bräth gar
    08: Clein thues in ein Mörscher Schlag Aÿer dotter drain
    09: ein wenig schön mehl gwürtz in dem Mörser ab mit
    10: Salltz Stoß vnndereinanndter  behalltt es dess
    11: weiß vnd klopfs Auf halb vnd mach ein braidten
    12: spiess den bickh Auch Nim das fleisch Auß dem
    13: Mörser bstreich den spieß mit dem Aÿer Clar Netz
    14: die hend darein schlag das fleisch wol vmb vnd
    15: vmb vmb denn Spiess gar vol lanng in einer
    16: dickh oben drückh wol mit nasser hannd Als lang
    17: der brathen ist leg ihn zum feüer dess ersten
    [64v]
    01: Clein holtz Kholn vnd Sittlich wennd ihn zum feüer
    02: darnach Ihe lennger Rösch kholn begeüß in mitt
    03: Allttem Speckh zerlassen odeditorial expansion:  ̕er milch schmaltz du magst
    04: auch in das gehackht brath Speckh oder Schmalltz
    05: nehmen So seühe es hin wider brats schon an vnndteditorial expansion:  ̕er=
    06: laß schneit lannge schnitl schneit Inngber stüpp
    07: darein stich darein mit einem höltzel nimb fleisch
    08: brüe die gilb schön thue schmaltz daran vnnd hitzs
    09: das in einer pfann begeüß denn brathen damit
    10: so bleibtt ehr linndt
    11: 170 Scheffen Schullttern Inn
    12: einer gutten Suppen
    13: So Nim die schullttern von einem schefen vierttel
    14: vnd seüts gantz wie sonnst ein fleisch so es gesotteditorial expansion:  ̅en
    15: ist so legs Auß das Kalltt werdt Nim dann
    16: PetterSihl krautt schneit es Clein stoß in einem
    17: Mörscher geüß ein essig dran laß stehen ein halbe
    18: stund odeditorial expansion:  ̕er ein Stund dann truckh den selben Petrosil
    [65r]
    01: Krautt schneit es Clein Stoß in einem Mörsser
    02: geüß ein essig dran laß stehen ein halbe Stund
    03: odeditorial expansion:  ̕er ein 1 Stundt dann truckh dennselben Petrosil ausz
    04: durch ein schöns tüchl vnd thue in in das truckhen Supl
    05: Inngwerstüp Pfeffer stüp geüß dann Auf die
    06: obgeschribene schulltter gibs kalt für ein essen
    07: 171 Ein Eingelegt Hain zu macheditorial expansion:  ̅en
    08: So Nim ein henn odeditorial expansion:  ̕er Kopaun sej Alltt oder
    09: Iung Zerleg ihn leß das bratt von dem bamblen
    10: rohe hacks gar Clein schlag ein Rohes Aÿ daran
    11: rüers mit einem löffel ab hast weinberl thus
    12: darein stüps mit gutem lindem gewürtz gilbs
    13: vnd beschlags ein Iedes glidlein an der henn mit dem
    14: gehackhtem vnd legs Also in ein henn oder fleisch Sup
    15: laß sieden biß sein gnug ist Solches essen ist gut
    16: den kindtbetterin oder Aderlassern gahr guett Iteditorial expansion:  ꝭem
    17: mann mag zu zeiten wol ein Kalbfleisch vndeditorial expansion:  ̕er hackhn
    [65v]
    01: wierdt lindt dauon ein feisten must Auch vnder=
    02: hacken man nimbt ein gahr wintzig raumbs auch zu
    03: zeiten darundter wens nit die kindtbetterin essen
    04: Ittem man mag wol khurdtlen auch allso machen
    05: von hennen oder Koppauner fleisch aber nur Rohe
    06: hackh das brätt wens gesotten ist wierdts sper
    07: 172 Iunge hüenner dempffen einzudempfeditorial expansion:  ̅en
    08: So bereitt die hüenner schön vnd sauber thu es in ein
    09: Hafen geüß wein vnd fleisch Suppen darahnn
    10: saltz zumasen gilbs stüps nit zuuil die Supen
    11: mach daran Wildu das Sipl dickh haben So Nimb
    12: zwo behte Semmel schnitten legs zu denn Siedenten
    13: hüennern Stoß das weich werdten so Klaub die
    14: gesotten schnitten vnd die leberlein Stoß vnnd
    15: dreibs durch gewürtz ab geüß wider Inn die hünner
    16: laß Ann die Statt sieden lemonj seindt gar guett
    17: zu scheüben geschnitten vnd bej dem hüenlein gesotten
    [66r]
    01: so mans Anricht fein Auf die hüenlein gelegtt wiltu
    02: es aber Abseihen So geüß ain wenig wein vnd Stüp
    03: darein vnd ein schmeltzel gewürtz thue Muschcatblüe
    04: darzu stoß allso steennt Auf ein glüetel schaẅ
    05: eben darzu das nit zu weich werdten gibs dar
    06: Wildtu es Süeß haben So thue ein zuckher odeditorial expansion:  ̕er Triet
    07: darzu
    08: 173 Grüns Suppel macht man Auch
    09: zu zeitten an die Hüenner
    10: Nimb Bertram Maÿeron Pettersill hackh Clein
    11: geüß ein gueten wein daran zwiers durchein=
    12: andter zuckers stupfel geüß vnndter die Supen
    13: darin die hüenner gesotten mueß nit weitter
    14: sieden Im grüenen Süplein es verleürt Sonst die
    15: grüenn
    16: 174 Gefülltte Hüenner
    17: So vnndtergreüff die hünner löß die haut zerreiß
    18: nit Nim denn leber vnd mägl hacks gar Clein schlag
    [66v]
    01: ein Aÿ dran gilbs wildtu gern mach ein grüens
    02: Kreüttl odeditorial expansion:  ̕er weinberl in die füll Nim Stüpp vnd geüss
    03: das heiß in das hain vndt bindts zu vndt dempfs
    04: allso aber zu dem Praten muest die füll in ein
    05: pfenndel einrüerenn schlags wider in ein Aÿ
    06: thue es in das hüendtl brats Allso ab
    07: Ittem wildu hierschen lungen braten machen Nim
    08: die Niern vnd schlags drätlet wasch Sauber Nimb
    09: dann denn schweis Reib Re letzelten drein treibs
    10: durch ein duech thue es in ein hafen Wein vnd essig
    11: darein will der schweiss nit gern durch geüß
    12: Wein oder fleisch brüe darahn Reib ein letzelteditorial expansion:  ̅en
    13: vnndter denn Schweiss durch Lass stehen
    14: schneit denn Nieren vnnd Löß das fleisch
    15: Wierfflet thue es darein vnnd Lass Sieden
    16: machs mit gewürtzs vnnd salltzs ab
    [67r]
    01: 174 Rechmues machtt man allso
    02: Nimb die bain auß denn schultern brats denn
    03: so es mürb ist Wasch Auß einem warmen Wein
    04: thue in in denn Schweiss vnnd geriben letzelten
    05: streichs durch ein duech schneit das fleisch würflet
    06: thue es dann durch ein durchganng in ein hafen
    07: wenns schier gesotten ist so machs allso mit gwürtz
    08: odeditorial expansion:  ̕er Reib Letzelten drein
    09: 175 Küechel von willttprett oder
    10: anndterm Fleisch
    11: Hüenner oder vögel die Seüdt verscheümbs Nimb
    12: Nuhr das bräth hacks Clein gewürtz schlag
    13: Aÿer darein das es sich Khüchlen lass baches
    14: braun gibs in eim pfeffer odeditorial expansion:  ̕er gescherb odeditorial expansion:  ̕er Süplein
    15: 176 Knödel von hennen fleisch oder Vögelbrätt
    16: So Nimb das brätt das gesotten es sej von hennen
    17: Khappaunen nuhr das weiß brätt sol man nemeditorial expansion:  ̅en
    18: von Vögeln Nim nur das brätt thue die bein besondeditorial expansion:  ̕er
    [67v]
    01: Inn ein schüssel hackh das bräth Clein schlag Aÿer
    02: darundter gwürtz vnd Salltz Nimb dann die Brüe
    03: es sej von hennen odeditorial expansion:  ̕er die Brüe von Vögeln schlage das ge=
    04: hackht brädt Khnodlein weiß ein gibs dann zu
    05: essen
    06: 177 Ein Essen von Khoppaunen
    07: Nim ein Koppaun vberbrüe ihn vnnd salltz in steckh
    08: in An ein Spiess brath ihn Nim dann ein halb=
    09: pfunt Mandelkern stoß sie auch mach ein dicke milch
    10: darauss Nim den Koppaun laß editorial expansion: dzdaz brätt gahr dauon
    11: thun Das die haut nit dabej sej zerreiß das
    12: brätt gar Clein nit zu lanng Nim ein Reißmehl
    13: thue es vnndeditorial expansion:  ̕er das brätth machs Ab mitt gwürtz
    14: vnd zuckher laß in der mandelmilch sieden biss
    15: truckhen wierdt vnd wideditorial expansion:  ̕er schmalltz So ist es bereith
    16: Mann nimbt sonst ein weiß brätt von Kappaunen die
    17: brathen seindt schneits gewürfflet Nur editorial expansion: dzdaz Weiss
    18: Nimb Stoß dann in eim Mörscher vnd Stoß ein Reiß
    19: zu mehl Nim ein gute dicke Mandel milch Nim das
    [68r]
    01: gestossen bräth thue es in die Mandelmilch vnndt
    02: machs dün Nim ein Reißmehl kochs Auch darein
    03: zuckers laß sieden allß lanng das dich zimbt es
    04: sej sein gnug so gibs fur ein gemüß thue ein triett
    05: odeditorial expansion:  ̕er guets lindts stüpl darauff
    06: 178 Ein hüenner brüe von Manndel zu macheditorial expansion:  ̅en
    07: So Nimb ein halb pfund Mandel vnd dreÿ Clein Aÿer=
    08: dotter darein vnd hennen leeber semelbroet
    09: als vil Als zweÿ Aÿer Milch raumb vmb 2 editorial expansion: Pfennig
    10: dann Nim von alltten hennen die Brüe die wolge=
    11: sotten seÿ streich die gestossen mandel damit
    12: durch ein tuch odeditorial expansion:  ̕er Nimb Iunge hüenner Nimb dann
    13: zimetrörn Negellein sallz zum Assen leg dann editorial expansion: dzdaz
    14: hüenner fleisch das vorgesotten ist in die brüe laß
    15: darin warmb werdten das die brüe nit zu dün sej
    16: soll Anndere farb nach gewürtz nit haben dann
    17: vorgeschriben stehet vnnd gibs dar editorial expansion: &cetc.
    [68v]
    01: 179 Ein Gestossenns
    02: Von Hüennern odeditorial expansion:  ̕er Kappaunen laß sieden biss
    03: erlich weich gesotten sein thues in ein Mörser mit
    04: bain vnnd mit Allem stoß fast wol ist dess hüenner
    05: zeügs zu wenig So stoß beht Semmelschnitten Auch
    06: darundter Denn so treibs mit der brüe von denn ge=
    07: sottenen hüennern durch ein Seich pfann vnd geüss wenig
    08: ein guetten wein dran gilbs stüps laß sieden ein
    09: guette weil gibs Auf bäts broedt magst ob du
    10: wilt verlorne Aÿer drauf machen zu zeitten wenn
    11: vberbleibt vom tisch hüenner odeditorial expansion:  ̕er Koppaunen
    12: Nimb die Paindl vnd das vberbleibtt mach ein
    13: gestossens Also mann mag Auch woll ein leber
    14: von einem lamb sieden vnnd vnndter stossenn
    15: Ist denn Kindtbetterin vnnd Aderlassern ein guett
    16: essenn
    17: 180 Lunngel Küechleinn
    18: Nimb die Lungel eine odeditorial expansion:  ̕er zwo von lemmern hacks
    [69r]
    01: aus addedAuch gahr Clein schlag Aÿer darein vnndt ein wenig
    02: wintzig Raumb ob du willt ein wenig geribne
    03: Semmel stüps weinbeer seind Auch guett Nimb
    04: dann ein Mörsner lain ihn zum feüer das er erhitze
    05: so er heiß ist so zerlaß schmaltz Alß groß Alls gros
    06: Allß ein Aÿ thue es in Mörsner vnnd geüß dj gehackhteditorial expansion:  ̅en
    07: lungel darein setz Auf ein Anndern trifuss odeditorial expansion:  ̕er rost
    08: das nit gleich Auf der gluett stehe thue ein hafen=
    09: deckh darauf mit gluett so hebt es sich hoch Ihm
    10: Mörsner vnd so es Nun bachen ist so stürtz denn
    11: Mörsener vmb vnd schüttl in so felltt der kucheditorial expansion:  ̅en
    12: herauss den magst drucken geben odeditorial expansion:  ̕er zu stückhenn
    13: machen vnnd in Süpplein odeditorial expansion:  ̕er gescherb du magst von
    14: dem leberlein gleich All so machenn
    15: 181 Von einer Khalbs lebern magst nehmen Alle füll
    16: ob du wilt Hacks Auch also bachs Im Mörsner
    17: Bertram so man hatt ist fast guett darein hackhs
    18: das ist Also gutt drucken zu einem Pratten gelegtt
    [69v]
    01: Ettlich hacken die lebern vom lamb schlag Aÿer daran
    02: stüps Salltz vnnd Nim ein Netzlein geüß die leber drein
    03: vnnd in einer pfann im heissen schmalltz Auf einer
    04: gluett mit verhülten hafenteckh bachen gibt mann
    05: Auch drucken grün Kreüttlein darein gehackhtt
    06: Ittem man Nimbt die wampeln vnnd mägel vonn
    07: lemmern odeditorial expansion:  ̕er die derm von schafen vnd so mann
    08: die lungel von lemmern Kochtt wie vor stehet
    09: geüß in die dermb mach würst odeditorial expansion:  ̕er Ann die mäglein
    10: seüdts in eim wasser So es Nun gesotten ist
    11: so thues Auß dem wampel so bleibens fein wie
    12: ein lung gibs in eim Manndel gescherb odeditorial expansion:  ̕er Süplein
    13: ist gar ein guettes linndts essenn editorial expansion: &cetc.
    14: 182 Ein Lungell zu machen gibs für
    15: ein Willdtbrett
    16: Wilbretth Nim ein Prätigs wilprett von einem
    17: hierschen das Hackh gar Clein Auf das aller
    18: Cleinest vnd schlag Aÿer dar ahn ein wenig ein Süess
    [70r]
    01: Milchraumb salltz thue erlich Inngber Stüpp daran
    02: mach ein füll alls ob du wilt knötlein machen
    03: sollches das thue in ein schön herin seckel verbinndts
    04: legs in ein siedent wasser laß sieden Alls lang
    05: Allß sonnst ein fleisch mann sihet es bej einem
    06: beillichen woll wenn es gnug hatt so legs Auß
    07: vnnd so es erkallttet so ledig es Auß dem Secklein
    08: schneit stückel gibs in gelben odeditorial expansion:  ̕er schwartzem Süessen
    09: pfeffer man mag es Auf hochzeitten odeditorial expansion:  ̕er sonnst
    10: vor leüt fürtragenn
    11: 183 Ein eingemacht lungl von lungen
    12: Mach allso Nim lungl seüdts ann die statt schneits
    13: Clein wie ein Krautt Rösts Ihm schmalltz truckhen
    14: vnnd geüß ein Süeß Raumblein dran stüps gilbs
    15: thue weinbeer darein ein wenig Muschkablüett
    16: gibs Also für ein Krautt odeditorial expansion:  ̕er sonst für ein richtt
    17: man mag An deß raumbs statt wol ein sües wein=
    18: beerlein nehmen ein zwifel gar clein gehackhtt
    [70v]
    01: schön gestüpt Also Abgedempfft mügens Kindt
    02: betterin oder Aderlasser essenn
    03: Mann schneit lungen vnd leber vnnd Rösts Ihm
    04: schmalltz wie ein gemacht fleisch vnnd machs gleich
    05: wie mann das ein gemacht fleisch macht seÿhe es
    06: vnnd stüps mit Negel Krautt
    07: 184 Hierschen lebern zu bereitthen
    08: Der Nem die lebern vnnd wasche sie schön salltz ein
    09: laß ein weil darin ligen mach ein Eisnen Spiess
    10: haiß doch das er nit glüent wierdt steckhs An
    11: vnnd brats setz ein pfann darundter das darein
    12: trieff Nim dann dasselbig brätlein das von
    13: der lebern troffen ist thue darundter ein gutteditorial expansion:  ̅en
    14: lindten wein allerleÿ guet gewürtz doch Negel=
    15: stüp Am maisten das ist das best Stüpp dazu
    16: laß es sieden Nim dan die braten legs Auf ein
    17: schüssel vnd schneit in der mitt ein loch drein so wirdt
    [71r]
    01: nit sperr machs wieder zu odeditorial expansion:  ̕er schneits zu stückhen
    02: geüß Süpplein drann
    03: 184 Die lungen vom Hierschen zubratheditorial expansion:  ̅en
    04: Der Nem sie die weilß noch frisch ist seüdts in
    05: ir selbst brüe allß sie Aber schmeckht So seüts
    06: aber in einer Andern brüe Seüd Petrosill vnndt
    07: Annder guett gewürtz darbeÿ mit letzelten
    08: vnnd essig oder Wein Abgemachtt
    09: 185 Iunge Hüenner eingedempfft
    10: zu machen thue dempff die hüenner wie sonnst doch
    11: das nur ver faumb dann so Nim Weinbeer die an
    12: reben wachssen die brüh ab seüdts bej denn
    13: hüennern vnnd stoß treibs durch geüß wider Ann
    14: die hüenner Nim ein Putter schmalltzs dar zu
    15: 186. Gesottenne Hüenner
    16: So seüber die hüenner gar schön Nimbs ganntz odeditorial expansion:  ̕er
    17: zerlegs thues in ein Hafen geüß nit vill stüpplein
    [71v]
    01: odeditorial expansion:  ̕er wasser vnd ein süeß weinlein daran vnd ein
    02: lindts schmaltz legs darzu vnd Muschcablüe zimmet
    03: rörn stüp Negellein stüpp geüß nit vill darahn
    04: sie versieden sich gar palltt ist gahr nichts werth
    05: so sie versotten sein so sie fein braun werdten vnd
    06: ein zimlichs süplein Haben so gibs dar Wildtu
    07: es haben Süess Nim zucker odeditorial expansion:  ̕er Triget dar zu
    08: 187 Plützte Hüenner
    09: Item blützte hüenner so Nim braten hüenner
    10: sie seÿen Koppaun odeditorial expansion:  ̕er sonnst Iunge hüenner vnnd
    11: mach schnitten im Süessen Wein gewalltzt die vorge=
    12: bäht seindt zerleg die braten hüenner zu stücken
    13: weiß vnd thue etlich Triet Ann die hüenner geüß Auch
    14: deß Süessen weinß ann die hüenner vnnd träffs dann
    15: legs dann Auff die geweichtten schnitten gibs Alßo
    16: Kalltt
    17: 188 Zungen einzumachenn
    18: Bleüß vmb ein bannckh odeditorial expansion:  ̕er vmb ein stein das weich
    [72r]
    01: wierdt dann so Nim Roth Rüeben dj wasch gar schön
    02: laß sieden das weich werdten wie zu einem
    03: Salath schlags schön schneits zu dünnen scheüben
    04: Nim ein Hafen leg ein Rüeben hinein vnd Anis vndt
    05: Corianndeditorial expansion:  ̕er zerstossen vnd salltz die zungen wol legs
    06: hinein auf die Rüeben dann mehr ein leg rüeben
    07: vnd anis vnnd wenn du die zungen all hast hineinge=
    08: legt so geüß die brüe darin du die Rotten rüeben
    09: hast gesotten dauon allso Küel vnd leg ein Pretle
    10: darauff schwers nider laß Allso stehen vier
    11: odeditorial expansion:  ̕er fünff wochen darnach selch gar lanng samb
    12: darffst Auch wol vier wochen darzu wenn mann
    13: sie gehling trückhnet So werdtens schmeckendt
    14: mann solls in der beiß Ann der Küel laß stehen
    15: so sie geselcht seindt so soll mans Auf haben
    16: so seindt sie guett Wenn mann eine kochen will
    17: so gibs trucken odeditorial expansion:  ̕er eingemacht wie du willtt
    [72v]
    01: 189 Ain Khoppauner Suppen mit Kheess
    02: Seüd den Koppaun in sein selbs Suppen geüss
    03: die Suppen Auf ein bete semmel schnitten Nimb ein
    04: guetten windtischen Kees odeditorial expansion:  ̕er sonst ein gueten Khees
    05: denn reib Clein schneit in Auf die Supen vnnd ein
    06: linndt gewürtz darauff vnnd deckh die mit einer
    07: anndern schüssel zu vnnd trag die Khoppaun
    08: allso für
    09: 190 Wildtu grieß Ann eim spieß brathenn nimb hier[seditorial expansion:  ̅en]supplied because: overbinding
    10: grieß vnnd Acht Aÿer dartzu das es dickh wierdt
    11: schneit in vnnd steckh in ann ein spieß brath in vndt
    12: beschlag ihn mit Aÿern gib in zu essen mitt Sallss
    13: 191 Gebratten Arbeiss
    14: schlag Arbeiß durch ein Sib vnnd Aÿern Abgemachet
    15: bachs mit einem wenigem schmaltz oder Butter
    16: schneit sie zustücken bratts An eim spiess beschlags
    17: mit Aÿern gibs zu essen So sie durch geschlageditorial expansion:  ̅en seindt
    [73r]
    01: schneits stückel weiss zeüchs durch ein gelben
    02: taig vnnd bach es
    03: 192. Ain Höfflich essen Heist der Reiff
    04: Gibs für ein Richt odeditorial expansion:  ̕er ein bachens Nimb ein halb
    05: messel mit guett Semmel mehl Nimbs halb herdann
    06: Inn ein schüssel die Kupfferin odeditorial expansion:  ̕er zinern seÿ
    07: Nim mehl das wermb in einer stuben Nimb ein
    08: Mässel Süessen raumb laß ihn warmb werdten
    09: das du kein finger dareinen haben magst Nimb
    10: ein löffel voll garben vnndter denn Süessen raumb
    11: Nim zweÿ Aÿer schlags Auch vnndter den Raumb
    12: Rüers Allso ab setz Auf der zin schüssel zẅ
    13: der wermb so gehet ehr Auf ehr mueß Aufgehen
    14: beÿ einer vierttel stund das ehr fein zehe wierdt
    15: vnnd sich glatt blattert am rüeren Nimb dann bej
    16: einem halben Vierttel weinbeer schön erklaubt
    17: Die gahr truckhen seindt die Rüer in taig Nimb
    18: auch ein 1/2 loth Muschkatblüett zerbrocks gar Clein
    [73v]
    01: Rüers Auch in taig so ehr balt Abgebört ist vnd ge=
    02: wallen ist So setz in wideditorial expansion:  ̕er zu der wermb in deditorial expansion:  ̕er schüssel
    03: das er Aufgehe wie vor bej einer vierttel stundt
    04: so Nimb denn spieß der mueß darzu gemacht sein
    05: salb ihn mit Schmalltz ein wenig doch das ehr nit naß sey
    06: Nim dann den taig leg in fein An denn spiess vmb
    07: vnnd vmb in gleicher dickh Aber editorial expansion: dzdaz er fein glatt werd
    08: dann so Nim dreÿ Aÿer dotter die Saltz ein wenig
    09: bestreich denn taig Am spiess vleissig vmb vnd vmb
    10: Das ehr fein gelb werd so Nun er bestrichen ist
    11: so Nim ein groben faden ein zwiern den bindt vmb
    12: denn taig in massen wie ein Raiff schau eben editorial expansion: dzdaz
    13: der faden so len seÿ auf den taig leig vnd gahr nit
    14: einbeiß der taig gieng Sonst nit vom taig Wenn er
    15: vmbwunden ist mit dem faden so laß ihn zu einem
    16: brinnendem feüer nuhr gahr fluchs vmb vnd vmb
    17: brathen biß er erwarmbtt dann Nimb ein schmalltz
    [74r]
    01: das laß zergehen in eim pfendel das du wol ein
    02: finger darin haben magst Nim dann ein Cleins
    03: düechlein einer fordern Spann lanng vnnd zweÿer
    04: finnger breitt die bindt in ein Knüpffel thues in editorial expansion: dzdaz
    05: schmalltz Salb den brathen wie ein Spahn Sau dann
    06: so brath es mehr flux vmb so wierdt ehr feihmen
    07: so salb ihn mehr wie vor vnd brath ains braten biß
    08: es sich fein bereünt so salltz ihn zum dritten mahl
    09: vnnd brath in offt so lanng biß er fein liechtbraun
    10: wierdt So Nim In vom feüer vnd wenndt den spieß
    11: vmb die weil zeüch denn faden vnd eil damitt
    12: auf ein schöns weiß tuech Nim ein Messer ledig den
    13: Rauss von beeden seitten ab vom ortt dann so
    14: Nim ein duech in baidt hennd zeüch in fein gemählich
    15: herab deckh in fein zu scheüb ein duech Ann beede
    16: örtter das die wermb nit herauß gehe so zeücht
    17: es sich hübsch an vnnd wierd fein drucken Ihn wen=
    18: dig vnd ist allso bereitt den taig muß man salltzeditorial expansion:  ̅en
    [74v]
    01: Wann mann Am ersten Anmacht Auch so du denn taig
    02: hast Angemacht so breitt ein duech Auf denn tisch
    03: vnnd wellger denn Spiess her vnnd her so Kumbt
    04: der taig gleich Ann Spiess
    05: 193 Gefülltt oblatt oder Aufgestricheditorial expansion:  ̅en
    06: Nim Oblat schneit die viereckhet einer hand lanng
    07: Nim dann ein spicedulum ein wenig Negelein Nim wol
    08: zimet rörn Muschcatblüe stoß Anis grob nit gesaet
    09: thues vndern spicedulum Nimb ein schmeckhent Ro=
    10: sen wasser geüß Aufs spencj gestossen würtz
    11: mach ein taiglein in der dickh das du es mit eim
    12: messer magst Auf das oblatt streichen Auf das
    13: ortt muß mans streichen das nit gemodelt ist
    14: vnd leg Auf ein Rost ein Bapier vnd legs drüber
    15: streich oblat darauf schür ein zimlichs glüettlein
    16: drunder So bratth es sich fein wierdt Rösch solch
    [75r]
    01: oblat ist ein wolstannd magst wol für ein=
    02: bachens geben odeditorial expansion:  ̕er legs zu einem Andern bachens
    03: Gefülltte Oblatt
    04: Mit feigen vnnd weinbeer mach Allso Nim feigen
    05: Klaubs sauber dergleichen weinbeer hackhs Clein
    06: wol vndereinannder stüps hastu gahr ein guetten
    07: süessen wein ein gesottner most wehr besser
    08: so seüd das geheckh drein stüps mit guettem
    09: linden gestüp vnd streichs Auf ein oblatt Auf
    10: das ortt das hausen ist vnd thue ein Ander oblat
    11: drüber vnnd schneits vbereckhet vnnd mach ein
    12: taigl An mit mehl vnd wein gilbs gahr wol
    13: vnnd dunckhs Inn taig nur An ortten vnd bachs
    14: in einem hausenschmaltz gahr behennd kehrs
    15: vmb mit braitten spenen wie dj Affen mundt
    16: ist ein höflich essen etlich nemen ein hönig sieden editorial expansion: dzdaz
    17: ghäckh drein essens aber nit alle leüt gern vnd ist nit
    18: gesundt
    [75v]
    01: Das sechst Buech sagtt von
    02: Mörsser Kuechen vnd ettlich
    03: Bachens vnndt wie man Holl=
    04: hippen bachen soll
    05: 194 Von Holhippen Am ersten
    06: Mit zuckher bachs allso weich ein zuckher in ein
    07: löblets wasser das er zergehet vnd mach An ein
    08: taig mit dem selbigen wasser vnd von weitzen=
    09: mehl zeüch in fein ab geüß Immer zu eintzich biß
    10: ehr dickh wierdt Allß ein düner Salluen taig
    11: Nimb dan von einem Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zweÿ den dotter
    12: Rüers darundter vnd ein wenig zerlassen schmaltz
    13: laß dann das eisen erhitzen geüß mit einem
    14: löffel drauf drucks zu hebs vbers feüer stüp
    15: den taig darnach du es herb willt haben misch
    16: offt sihe editorial expansion: dzdaz das eisen nit zu haiß werdt es ver=
    17: brennt sich sonst die Aÿer dotter machen sonst
    [76r]
    01: das gern ab dem eisen gehet Mitt den hönnig
    02: Nimb ein hönnig vnd thu es vndter ein Warms wassr
    03: vnd treibs fein ab wie oben stehet thue Auch ein
    04: dotter odeditorial expansion:  ̕er zwen darundter gehen lieber vom eisen
    05: die mit dem zucker dörffen gahr wol eÿlen wereditorial expansion: ɖden
    06: gehling resch man mag zu zeitten zucker vnnd
    07: hönnig durcheinannder nemen gehen Auch gehrn
    08: vonn eÿsenn
    09: 195 Butter zubratten Am Spiess
    10: Steckh ein buttern An einem Spiess der hülzeditorial expansion:  ̅en ist
    11: vnnd fein höflich bratt in gegen dem feüer
    12: vnd so er Anhebt weich zu werdten so laß in
    13: mit eim grieß beseen für vnd für die weil du
    14: bratest biß eins braun wierdt so gibs für
    15: ein essen Ettlich nehmen ein gemahlten ponen
    16: vnd Stüpens zu wie mit dem grüess
    17: 196 Die grossen Mörser Küechlein zumacheditorial expansion:  ̅en
    18: hitz denn Mörser wol bej dem pfannen feüer
    [76v]
    01: wehl ein wasser in einer pfannen vnndt
    02: siedent in mörsner so seüdts im Mörsner Auf
    03: so eil vnd schütt Semmelmehl das bör in dem
    04: Siedenten wasser mörsner durch ein anndeditorial expansion:  ̕er schönn
    05: Nur das zimlich vest seÿ Stoß ihn lanng
    06: ehe du Aÿer drein schlegst darnach wenn er
    07: ein küchlein taig gleich wierdt so schlags ein
    08: bachs nit zu heiss werdten hübsch rogell
    09: aber nit so gross alls oben steht offt versuchtt
    10: 197 Die Grössem Mörser Küechlein
    11: Nimb ein wasser in ein Pfann thue gar ein
    12: wenig schmaltz darundter salltz laß allso sieeditorial expansion: ɖden
    13: so es seüdt so Khoch ein mehl darein vnnd
    14: Khochs das es erlich vest sej hertt Alls ein
    15: gefüll Nimb in dann in ein Mörsner stoß in
    16: lanng das ehr gleich sich von der Schüssel schelt
    17: darnach schlag Imer drein Aÿ zu So ehr nun ist
    [77r]
    01: wie ein Küecheltaig so trag in fein mit ein löffel
    02: ein So werdtens gros denn taig muß mann bej
    03: der wermb halltten etlich legen die Aÿer in ein
    04: warmbs wasser das loblet werdten so die
    05: Küchlein bachen seind so Klaubs fein Auf ein Neüge=
    06: waschen tuech gibs dann für zuckher darauff
    07: 198 Brattne Küechel zu machen
    08: Nimb ein semmel mehl gar guett brenns ab mitt
    09: wölligem wasser mann Nimbt Auch zu zeitten
    10: blawe Milch behr denn taig lanng ab schlag Auch ein
    11: Aÿ nach dem Andern drein schlags Inn zimlichs
    12: heiß schmaltz Rüer die pfann so gehents Auf
    13: Klein löffel muß mann ein schlagen seindt
    14: Khind betterin rechtt
    15: 190 Die Kleinen schwebischen Khüechel
    16: Machtt mann Also Nimb Semmel mehl mach ein
    17: taiglein in der dickh wie ein Khindts odeditorial expansion:  ̕er milch=
    18: küchl Nim ein wenig Schmaltz in ein pfann geüss
    [77v]
    01: den taig den muß man mit Kallttem Wasser
    02: an machen Inn die schmalltz Pfann hebs vber feüer
    03: Rüers zusammen ab dem feüer das wierdt wie ein
    04: Piern mueß schlag Aÿer daran muest nit lanng
    05: behren dran Nimb dennselbigen zeüch in mit
    06: ein bögellein eisenlein zimlichs heiß schmaltz
    07: werdten fein Khüglet in der pfann
    08: 200 Gölltt Händtl zu machen
    09: So Nim ein wasser in ein pfann verseüde ein
    10: Butter schmaltz als groß Als ein halbe nuss hast
    11: nit butter so Nim sonst ein schmaltz Koch Auch mehl
    12: das guett seÿ in das Siedent wasser vnndt
    13: schmaltz ber in wol ab ehe du die Aÿer Anschlegst
    14: so ehr lehn wierdt wie ein brattner taig so
    15: Nim An Auf ein deller vnd mit eim hültzen dünnen
    16: messer so schneit in ab thus ins schmaltz eines fingers
    17: lanng bachs Also Rüer die pfann Wenn mans Aber
    [78r]
    01: lanng Im schmaltz bechtt so wierdt es müedt
    02: wereditorial expansion: ɖden gern feist darumb Nimb ein grosse pfann
    03: Auß disem taig magst brent strauben giessen
    04: durch ein heffel editorial expansion: dzdaz muß ein loch haben Rüer in
    05: zwier odeditorial expansion:  ̕er dreÿ mahl vmbher in der pfann du
    06: magst auch grosser Küechel einschlagen von disem
    07: taig setz die pfann nur Auf ein gluett so gehn
    08: sie hübsch Auf heissen schwed Küchell
    09: 201 Eingerirhtte Küchell zumachen
    10: Nim schon mehl vnd ein lauttere milch mach ein vesteditorial expansion:  ̅en
    11: taig den behr wol mit eim löffel ab die milch
    12: muß loblet sein so du lanng bört hest so zerschlag
    13: ein Aÿ nach dem andern das er so dickh sej wie ein
    14: strauben taig salltz in zu massen Nim dann eine
    15: pfann geüß deß taigs darein finger dickh die
    16: Pfann muß schmaltzig sein setz Auf ein trifuß mit
    17: dem eingegossnen taig schier ein Cleins glüettlein
    [78v]
    01: vnder vnd oben darauf ein hafen deckh vndt ein
    02: glüetel drauf so wierdt der taig vest Stürtz die
    03: pfann vmb vnd vmb auf ein bretlein vnd zerlaß
    04: ein schmalltz darf gar Küel bachens zweÿer finger=
    05: breitt schneit ab denn taig lennger Alß ein finger
    06: für die pfann musts am ersten gar Küel bachen
    07: biß Aufgehen so breünens sich heisser wereditorial expansion: ɖden
    08: gar groß vnd rogel so sie gerathen alß vil taig
    09: hast so schmaltzig die pfann biß er herrtt wierdt
    10: so stürtz sie mehr Auf ein brett odeditorial expansion:  ̕er deckh ein schüssel
    11: drüber das er nit erkalltte so gehen sie desto lieber
    12: auf etlich setzen die pfann mit dem eingossenen taig
    13: Inn ein Hafen oder pfann darin ein wasser seüd
    14: das er auch herrtt wierdt salltz damitt so soll
    15: man ihn bachen wie vor stehet
    16: Küechel von öpffel zu machen
    17: So hacks Clein sauer öpffel gar Clein Nimb mer Alls
    [79r]
    01: den drittentheil semmelmehl darundeditorial expansion:  ̕er schlag aÿer
    02: darunder editorial expansion: dzdaz er nit zu dün werdt schlags Clein Inn ein
    03: wol heiß schmalltz gibs druckhen odeditorial expansion:  ̕er in eim süpl
    04: oder gescherb
    05: 203 Brod Küchel zu machen
    06: So Nim gar hart Semel stückel das Stoß gar Clein
    07: vnd Nim derselben Semeln Als vil du wilt schlag
    08: Aÿer darahn salltz thue etzliche weinbeerlein auch
    09: drein So es ein weil steht so ziehen die Semel die Aÿr
    10: trucken an sich so schlag darnach mehr Aÿer zu das
    11: ehr die recht dickh gewin so schlag in dann fein Küchl
    12: weiß ein in editorial expansion: dzdaz schmaltz muß nit zu heiß sein rüere
    13: Die pfann so gehent sie Auf vber ein solche küchle
    14: gib ein gelbs pfefferlein odeditorial expansion:  ̕er ein mandelgescherb
    15: odeditorial expansion:  ̕er ein gescherbel von öpfeln vnd gwürtz editorial expansion: dzdaz Süpl
    16: 204 Gefülltte Aÿer zu macheditorial expansion:  ̅en
    17: Seüd Aÿer gar hartt schels schneits voneinandeditorial expansion:  ̕er
    18: thue editorial expansion: dzdaz gelb herauß das weiß gantz schöen bleib
    [79v]
    01: vnd hackh das gelb thu es in ein schüssel stüps mit
    02: eim lindem gewürtz schlag ein Ro Aÿ dran vnndt
    03: füls wideditorial expansion:  ̕er in das weiss vnnd bachs Also fein ge=
    04: mehling Ettliche zer klocken ein Aÿ vnd thun das
    05: gefüllt Aÿ drein vnd darnach becht mans gibs Im
    06: pfeffer supen odeditorial expansion:  ̕er gescherb Man klockht Immer
    07: editorial expansion: dzdaz weiß vnnd gelb allß editorial expansion: dzdaz hartt Aÿ schlecht wider
    08: ein rochs Aÿ ein vnnd schlechts Cleine Küechelweis
    09: in ein schmaltz bachs vnndt gib wie du willtt
    10: 205 Gebachen Küechel im Mörser zu macheditorial expansion:  ̅en
    11: Laine ein Mörsel zum feüer editorial expansion: dzdaz er ganntz heiß wierdt
    12: vnd mach ein eingerüertts von Aÿern treibs erlich ab
    13: vnd Nim ein wenig geribene Semel vnd thue weinbeerl
    14: drein vnnd setz denn hafen ein gluett wie heiß denn
    15: Mörsner thue ein schmalltz in denn haissen Mörser
    16: laß darin heiß werdten thue das eingerüert drein
    17: thue ein hafen deckel oben drauf mit einem glüetlein
    [80r]
    01: so gehets Hoch Auf im Mörser man muß nit zu haiß
    02: thain Spändl must am ersten in mörsner legen
    03: bacht es sich nit An So es bachen ist so schütt den
    04: Mörser so ledigt es sich Kehr denn Mörser vber sich
    05: so felltt der Khuchen Ausser schneits zu stücklein
    06: gibs in Süplein odeditorial expansion:  ̕er Im gescherb die Kindbetterin
    07: dörffens essenn
    08: 206 Eingerüertte Khüechel zu machen
    09: So mach ein eingerüerts vnd ein wenig wasser dran
    10: wie sonst ein eingerüertts Nimb ein eingerüertte
    11: Semmel vnd ein wenig stüblin mehls darundter
    12: stüps weinberrl drein schlags in ein heiss schmaltz
    13: bach Küchlein drauss gibs drucken oder mach
    14: ettwas darundter ein Süplein odeditorial expansion:  ̕er ein guts pfefrl
    15: 207 Bachen Millch zu machen
    16: So Mach ein Aÿer schöttl allso setz in einr Pfann
    17: vber zerschlag Aÿer Alls vil du willtt
    18: schotten machen von zehen Aÿer wird Auf ein tisch gnug
    [80v]
    01: So die milch gleich Anfehet Primblen An der Pfann
    02: nit laß gahr sieden So geüß die Aÿer in die milch
    03: Rüers durcheinanndeditorial expansion:  ̕er Laß gahr Sittlich Sieden saltz
    04: die Aÿer Am ersten so gerinndts gehrn zusammen
    05: feimbs mit dem löffel so es Nun ein dempft wierdt
    06: so hebs Auf ein Reütterlein odeditorial expansion:  ̕er seich pfann das Aus=
    07: trückhne So es Nun fein truckhen wierdt so schneid
    08: es zu stücken zeüchs in einem Mehl vmb bachs
    09: Ihm Schmalltzs braun gibs Auch in ett wann
    10: 208 Ochssen zungen zumachen
    11: Schlag ein Aÿ in ein schüssel saltz thue ein wenig
    12: mehl darauf Nimb in ein Pfann ein schmaltz Las
    13: gar heiß werdten thues drein bachs kers vmb
    14: das braun werdt gibs druckhen odeditorial expansion:  ̕er in einem ge=
    15: scherb von öpffellnn
    16: 209 Gestürtzte Aÿerr
    17: Nimb Aÿer vber seüdts Nur Souuil das sich das
    18: weiß Anleg thues Auf Salltzs rüers durcheinandter
    [81r]
    01: Stürtz das Aÿ in ein haiß schmaltz mit sambt der
    02: schalen backs braun die gibt mann trucken
    03: 210 Khroß Aÿr die bratt man am spiess
    04: Mach ein eingerüerts allso zerschlag ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zwej
    05: odeditorial expansion:  ̕er wie vil du willtt netz ein pfandl mitt
    06: sambt eim schmaltz geüß die Klockhten nit darein
    07: Rürs allso ab ob einem glüetlein so wierdts müeß=
    08: let das heist ein eingerüerts so must dann Aÿer=
    09: schalen An beeden ortten Aufthuen füll das einge=
    10: rüert in die schalen stecks an ein spieß vnnd ein
    11: Rinden brots Alwegen für brats ein weil vnd nit
    12: lanng Ettlich bachens Ihm heissen schmaltz ins
    13: füllein magst wol weinbeerl zimetrörn stüpp
    14: nehmen
    15: 211 Strickh zubachen
    16: Nim 4 odeditorial expansion:  ̕er 5 Aÿer zerschlags Nim zwir so vil
    17: Süessen raumb allß der Aÿer rüers durcheinandeditorial expansion:  ̕er
    18: thue Semmelmehl drein Mach ihn wol dickh Als ein
    [81v]
    01: Strauben taig Nim ein löffel der ain Nuschall hatt
    02: vnd geüß nach der pfann ein mahl vmb her eines
    03: finngers groß werden dan hübsch rogl der raumb [mueß]supplied because: overbinding
    04: nit zu fast steen die strükh würdten schmaltzig lautern
    05: stern Nimb von vier odeditorial expansion:  ̕er Fünff Aÿern Nuhr das
    06: Clar Zwierls wol rain ab in ein hefellein
    07: 212 Von Pfann zelltten
    08: Ittem pfannzelten mach also Nim ein blaue milch
    09: vnd ein theil wasser darundter machs ein wenig
    10: leblet Nim dann ein weitzen mehl mach mit dem
    11: wasser vnnd Millch ein taig Ab Wöle in lang
    12: ab das ehr wol vest werdt mach Cleine Küchlein
    13: drauss welgs Außeinanndeditorial expansion:  ̕er scheüblet in der dickhe odeditorial expansion:  ̕er
    14: dicker Alls ein Affenmundt legs Also in ein heis
    15: schmaltz Rüer die pfann so gehents hoch Auff
    16: wie ein Semmel wenns warmb sein
    17: So ists ein guetts gemains bachens
    [82r]
    01: 213 Hasen Orlein zumachen
    02: Nim ein guette milch leg ein wenig schmaltz drein
    03: vnd wermbs Nimb dann ein guetts mehl geüss dj
    04: milch drein mach ein taig in der dickh Alls ein
    05: Affenmundt wolger den lanng Aus nit zu dün
    06: schneits vberzwerchs gewecklet bachs Im heisseditorial expansion:  ̅en
    07: schmaltz Rüer die pfann so geent sie Auf etliche
    08: reiben kees in taig gehen gern Auf wehr gern
    09: kees isset
    10: 214 Zogne schnittell
    11: Nimb lauttere milch mach ein taig in der dickhe
    12: alls ein Kindts koch schneit ein Semmell zu
    13: schnitten zeügs durch denn taig bachs in einem
    14: heissen schmalltz gibs Allso dar wer gern will
    15: der schlage zweÿ Aÿer oder dreÿ dareinn
    16: werdten gerrnn gahr druckhenn
    [82v]
    01: 215 Germben Krapffen
    02: Nimb ein guett mehl Nimb dann ein germb die
    03: von bier ist geüßett wan Als vil Als ein Aÿ
    04: mö̈cht sein ins mel Nimb dann ein löblats wasser
    05: mach darnach ein taig An salltz in in der dickh Alls ein
    06: dumpfl den man zu einem Brod macht setz ihn editorial expansion: dzdaz
    07: er Aufgeht so du bachen wilt so Nimb ein löblets
    08: wasser Netz die hennd darin Nimb ein wenig taig
    09: in die hannd vnnd zeüchs außeinanndeditorial expansion:  ̕er bach in wol
    10: Im haissen schmaltz mann mags im öhl Auch bachen
    11: 216 Krautlach zumachenn
    12: Mach ein taig wie zu hasen öhrlein Wölch Cleine
    13: dü̈ne blettlein Nim dann Pisemb vnd Anndere gutt
    14: Kreüttlein hacks Clein Nimb ein schmaltz in ein pfanne
    15: röst das Kreüttlein Im schmaltz das druckhen
    16: wierdt Thues auf ein schüssel editorial expansion: dzdaz Kreüttlein vnd ein
    17: geriben guetten Khes nit Als vil Alls dess
    18: Semelbrots thue es Alles durcheinanndeditorial expansion:  ̕er schlag Aÿer
    [83r]
    01: daran vnnd ein wenig Süeß raumblein editorial expansion: dzdaz dünn wird
    02: wie sonst ein füll stüpes mach dünne Plettl Auß dem
    03: taig vil ein löffelvol in ein Kräpffeln radels ab
    04: so du gahr eingefült hast setz ein wasser in einer
    05: pfannen odeditorial expansion:  ̕er Kessel vber laß sieden Auf ein vierttl
    06: stund hebs dann mit einem feimblöffel herauß Auf
    07: ein vierttel stund hebs dann mit einem Auf eine
    08: Schüssel sahe ein gutten kees darauf vnndt
    09: brenne heiß schmallz daruff editorial expansion: &cetc. editorial expansion: &cetc.
    10: 217 Ein geschnitten Nudell
    11: Mach ein taig mit Kalltten wasser ab wildu
    12: gern haben So Nimb Auf ein tisch Ains oder zweÿ
    13: Aÿer mache wol ein vesten taig wellger in dün
    14: aus Nimb der bletl vier odeditorial expansion:  ̕er fünff aufeinanndeditorial expansion:  ̕er
    15: schneits mit einem messer gar Clein zettlet thues in
    16: ein Siedent wasser laß ein guet weil sieden seichs
    17: dann Auf ein reiterl vnd schlags mit warmen wasser ab
    18: thues Auf ein schüssel Sehe ein lindten kees darauf
    19: brenn heiß schmalltz daruff
    [83v]
    01: 218 Tortten von Piessen
    02: Nimb Piesen die hackh gar Clein vnd Nimbs in ein
    03: schöns leines düchel vnd trückh das grüen Pratt
    04: auß vnnd Nimb die Piesen in ein schüssell brenne
    05: ein schmaltz darein schlag Aÿer daran Stüps thue
    06: Wein Perl darein ab du willtt die füll muß nit
    07: zu dün sein mach dann mit Aÿern ein taig wie zum
    08: Affenmundt mach Cleine dünne Plettlein thue die
    09: füll darauf streichs Allß weith allß das plätl
    10: vmbrädels vmb vnd vmb vnd bach es fein lanng=
    11: samb in einem Heissen schmalltz Rüer die pfann
    12: die weil es bechtt so gehets Auf gibs warm odeditorial expansion:  ̕er Kalt
    13: 219 Kreitl Krapffen
    14: Mach allso hackh Piessen Berthramb ein wenig
    15: Maÿeran vnnd sonst guette Kreütter drückhs
    16: Auch Auss Nimb ein wenig Aÿer schnitten
    17: vnd das gehackht Kreitl reibs durcheinandter ab
    [84r]
    01: schlach ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zweÿ darahn weinberl
    02: gewürtz füls ein stürtz fein zu rädels Ab mach
    03: Cleine Krepflein bachs Nimbt mann denn Aÿer=
    04: schotten nit so Röst das Kreüttel Ihm Schmaltz
    05: Nim dan starcken schmacken schlag Aÿer darein
    06: Aber mit denn Aÿer schotten dunckens mich besser
    07: sein
    08: 220 Grüens Krautt zu Kocheditorial expansion:  ̅en
    09: Nimb Piessen vberbrenns hacks Clein rösts
    10: Im schmalltz geüß ein wenig dran es sej Supen
    11: odeditorial expansion:  ̕er wasser doch nit zu dün gibs dar
    12: 221 Ein Gefülltts krautt
    13: Machs Also Nimb schöne herte giebel schneidt ein
    14: braittß Plätl bej dem stengl herab vnnd hol die
    15: gebel In wendtig Auß das die gebel darnach
    16: gantz bleib Nim dann ein lemerns Kelberns oder
    17: ein schweines brätt das nit allt ist fleisch das
    18: hackh gar Clein Nim ein feisten darundeditorial expansion:  ̕er editorial expansion: dzdaz muß
    [84v]
    01: nit zu Clein gehackht seind Schlag Aÿer darahn
    02: thue weinberl drein vnnd fülls ins krautt vndt
    03: thue das Plätl wideditorial expansion:  ̕er Aufs gebel vnd steckh zweckh
    04: darein vberbrenns wol wie sonst ein Krautt
    05: seichs denn ab vnnd geüß erst ein schweinen Sup
    06: daran vnd seüdts fein ab schau das nit Anbrinn
    07: So du es Anrichtest so seüdt ein raumb der geseürt
    08: sej vnd schneit die gebel Auf die schüssel so sihet
    09: man die füll in dem krautt Ettlich machenn
    10: ein eigerüertts von Aÿern mit weinberl
    11: füllens in das krautt
    [85r]
    01: Das Sibent Buch sagt von
    02: Manncherleÿ Gattungen vnndt fast
    03: Notturfftig in einem hauß die stückh zu=
    04: haben Auch die selbigen zu niessenn
    05: 222 Wie mann die Preszmetzen
    06: zu ostern Bechett
    07: So mach ein guetten lindten Aÿer schotten brenn
    08: in nit an thue in Auf ein Reütterl das ehr wol
    09: Auß sinckhe darnach Nimb denn Aÿer schotten
    10: treib ihn mit eim löffel ab Nimb Aÿer darahn
    11: ein wenig Süeß raumblein reib auch ein Semel drein
    12: gilbs stüps thue erlich weinperl darein vnndt
    13: Nim dann ein Semeltaig von einem beckhen den treib
    14: auß in die weit vnd schlag den obbemelltten schotten
    15: darauf vnd krentzel vmb vnd vmb bachs in einem
    16: bachofen ehe du es in ofen scheüst so thue feigeditorial expansion:  ̅en drein
    17: Mandelkern drauf die Krentzel aussen vmb salbs
    18: mit gilbtm Aÿrdotter scheüß ein Cleins wideditorial expansion:  ̕er in ofen Solch
    [85v]
    01: fleckhen Weÿhet mann zu Osternn
    02: 223 Praitling von Flecken
    03: Auf ein Anndere form mit Kees so Nim ein guetten
    04: frischen Kees reib ihn schlag Aÿer darein mach ein
    05: taig in der dickh alls mit dem Aÿer schotten magst
    06: weinperl drein thun schlags Auch Auf ein taig wie
    07: oben stehet bachs Im ofen aber sie rinnen fast gern ab
    08: mueß eben acht auf die füll haben Sollch heist man
    09: voll fleckhen heists Auch Praitling
    10: 224 Ittem Lupp zu machen
    11: Machs allso Nimb ein Mesel guett Rosenwasser
    12: vnd zehen loth zucker fein das thue in ein Messin
    13: geschierr odeditorial expansion:  ̕er pfendl laß ein Cleinß ersieden thue
    14: in ein saubern grün verdeckten hafen So es küehl ist
    15: So geüß es in ein verdecktes glass Solches Lup ist
    16: fast guett kranncken leütten Wenn man ihnen
    17: vnndeditorial expansion:  ̕er ihr tranckh mischt odeditorial expansion:  ̕er sonst für ein labung ein
    18: wenig eingenommen Leschet denn durst editorial expansion: &cetc.
    [86r]
    01: 225 Krafft zeltl zumachen
    02: Nimb zucker fein stoß ihn Clein Nimb ein guett
    03: Rosen wasser netz denn zucker ab damit nit zuuil
    04: daran geüß in ein messings beckh odeditorial expansion:  ̕er geschierr oder
    05: pfann laß ein Cleins ersieden Auf ein glüetl Rüers
    06: stetts das es sich nit anleg denn so geüß zeltl weiss
    07: Auf ein steinern oder märbel steinen tisch bej einem
    08: herdt besau denn tisch mit ein wenig mehl will es
    09: aber nit besten so heb das zetlet mit einem messer
    10: wider auf in die pfann seüdt es wideditorial expansion:  ̕er ein wenig
    11: laß ein wenig vber khüelen denn so geüß Ists sein
    12: zu dickh so geüß wieder ein tröpfel Rosen wasser
    13: darahn Ists dann zu dün so thue ein wenig zucker
    14: darein vnndter solchen zerlaßnen zucker misch Inng=
    15: ber odeditorial expansion:  ̕er wildtu Muscat zeltl machen thue ein ge=
    16: ribne Muscatnüssen vnndtern zucker darfst nit
    17: rosenwasser nehmen odeditorial expansion:  ̕er von waserleÿ gewürtzs
    18: Wie du es wilt haben Magst stossen grob vnndt
    19: vnndter gesäeten zucker nehmen seindt Krefftig vnd
    [86v]
    01: guett für das Rosen wasser Nimb brun wasser
    02: zu einem pfund zucker ein loth Inngwer
    03: 226 Pomerantzen schelen zu machen
    04: So Nimbt mann die Pommerantzen von Süessenn
    05: Pomerantzen schelen weich sie in frisch Prunen wasser
    06: vierzehen tag seihe es alle tag ab geüß wieder frisch
    07: daran den Nimb die schelen seüdt in wasser bej
    08: einer Stund lanng seigs ab thues in ein Krüegl odeditorial expansion:  ̕er
    09: glaß schneit die Pomerantzen schelen ob du wilt zetlet
    10: geüß geleütterten zucker daran laß es stehen
    11: acht tag denn seÿhe den zucker ab seud in hin vndt
    12: wider magst ein mahl odeditorial expansion:  ̕er drej hin vnd wideditorial expansion:  ̕er sieden
    13: Zertrain apfel macht mann Inn solcher maß machs
    14: ein So Manns wol seüd In zucker seindts guett editorial expansion: dzdaz
    15: feücht soll man Auß schneiden nuhr die schelen
    16: 227 Paiszelbeer einzumachen
    17: So brockh die beer vom stengel thue die Khernl herauß
    [87r]
    01: thues in ein glaß Nimb denn Anndeditorial expansion:  ̕er behr trückh
    02: die mit einem löffel das der safft herauß gehe
    03: denn selben safft thue vnndter denn geleütterteditorial expansion:  ̅en
    04: zucker doch der zucker mehr seÿ laß vndterein=
    05: anndeditorial expansion:  ̕er sieden allß lanng alls zweÿ Aÿer küels
    06: geüß ann die Peisselbehr verbindts laß stehen
    07: ist fast guett Krannken leüden die grossen durst
    08: haben soll mann zu zeitten ein wenig geben
    09: 228 Rosensafft zu machen
    10: Schneit Rosen wie zum Rosat stoß nur Clein
    11: drucks durch ein schöns weiß tüchlein den safft
    12: darauß Nim schon gestossen zucker Rüers drein
    13: biß er müeßlet werdt thue in in ein glaß ver=
    14: binndts setz drej tag An ein Sonnen stoß etlich
    15: schon rößlein darundter müssen Clein gehackht
    16: sein Rüers darundeditorial expansion:  ̕er laß nur Siben tag Ann der
    17: Sonnen stehen Rüer in Alle tag durch ein anndter
    18: Ist Auch fü̈r ein labung man mag wol schön Roseditorial expansion:  ̅en=
    [87v]
    01: wasser bletter der dickhen Rosen drein thun ehe
    02: manns Ann die Sonnen setzs
    03: Ittem mann machtt von Muscat Negelein zimet rörl
    04: zeltl gleich wie die Inngber Allweg Auf ein
    05: pfunnd zucker ein loth gewürtzs
    06: 229 Küttensafft zu machen
    07: Die Kütten schelt man schön die kern darauß netz
    08: die kütten ab mit einem Süessen Wein ob du wilt
    09: thue es in ein saubern hafen vnd das der hafen
    10: gar wol vermacht seÿ laß Also dünsten vnd
    11: wenn die kütten weich werden so gewindts am boden
    12: ein brüelein von kütten das muß man also Abseihn
    13: Ittem Mann Nimbt auch die so weich seind wordten
    14: vom dünsten in ein saubern hafen vnd das der hafen
    15: gar wol vermacht sej laß also dünsten vnd wenn
    16: die kütten weichwerdten leinen duech vnd Inn ein
    17: Press vnnd Preß Allso denn safft darauß [dieweyl]supplied because: overbinding
    [88r]
    01: die kütten heiß seind wenn sie khalltt wereditorial expansion: ɖden
    02: so geents nit halbig Souuil herauss Nimb dann
    03: dennselben Außgepresten Kütten safft in ein Mes=
    04: sings beckh seüd in Auf einer gluett ein gute weil
    05: dann so Nimb Rothen Sanndel Klein gepülluert Seüt
    06: den in wasser damit das wasser rotfarb werd
    07: mach den Sandl seichs durch ein leines duch das
    08: selbig wasser Nim zu dem zucker wenn du ihn
    09: leüttern willt thue Also denn geleütterten zucker
    10: in die gesotten kütten safft laß Also an die Statt
    11: sieden geüß ein wenig Auf ein zihnen schüssel
    12: odeditorial expansion:  ̕er blatt versuechs gestehets nit ballt so laß noch
    13: ein weil Sieden dann so salb ein zihnblatt
    14: mit ein wenigem schmalltz geüß denn Kütten=
    15: safft drauf so gestehet er fein laß ihn ein tag
    16: gestehn kehr in vmb laß in trucken werdten
    17: dann so schneit ihn gewecklet odeditorial expansion:  ̕er vierecket wie
    18: du wilt in ein saubere scattel so ists hübsch durch=
    [88v]
    01: sichtig vnd fein Rottfarb von dem sandl es schadet deditorial expansion:  ̕er
    02: sandl Niemant von denn gepresten Kütten magst den=
    03: nocht ein loth wenigeditorial expansion:  ̕er machen Aber desto mehr hönnig
    04: muß man nemen Mann mag den safft an den Sandl
    05: auch wol nehmen geüß in scatlen werdtens fein feist
    06: 230 Khütten Einzumachen
    07: Die soll man Auch also machen schel die kütten schön
    08: schneit sie zu 4 theiln thues in ein Bachofen das [sie]supplied because: overbinding
    09: sich weich dünsten dann so Nimbs herauß besteckhs mit
    10: Negelin Zimet rörn Muscatblüe Inngwer lauttern
    11: zuckher geüß Ann die khütten in ein schönen ver=
    12: glasierten hafen odeditorial expansion:  ̕er Krüegel laß Acht tag stehen wird
    13: der zucker sauer So seich ihn ab seüd in hin wideditorial expansion:  ̕er thue
    14: Nur ein zucker drein geüß wideditorial expansion:  ̕er daran allß offt
    15: es sauer wierdt So magst du es Abseichen vnd wideditorial expansion:  ̕er
    16: an die kütten giessen Weichssel macht man Auch also
    17: ein Nim die wol zeittig sein vnnd braun vnd
    18: geüß ein geleütterten zuckher dreinn editorial expansion: &cetc.
    [89r]
    01: Khütten mit hönnig Seüdt editorial expansion: dzdaz hönnig gar
    02: schön feihme es schön vnd geüß Auch an die kütteditorial expansion:  ̅en
    03: laß vber küehlen laß stehen etlich tag vndt ver=
    04: suechs Ists wesserig so seügs ab seüt wideditorial expansion:  ̕er ein
    05: hönnig darundter so werden sie gesten du magst
    06: Citbeben Nespeln auch ein machen wie hieuor ge=
    07: melltt ist
    08: 231 Inngber ein zumachen
    09: Nim schön Inngber alls vil du willtt mach ein
    10: Kalchus von kalltten wasser wasch die Ingber
    11: schön dan so weich es ein in dj kallhus seihe die Alle
    12: tage Ab vnd wideditorial expansion:  ̕er frisch Kalgus dran das thue so=
    13: lanng das gleich weich werdten ett wan vierzeheditorial expansion:  ̅en
    14: tag darnach geüß schöns frisch wasser ann einem
    15: Jedlichen tag etzlich siedens in wasser Am letzten
    16: dann so geüß ein geleütterten zucker daran laß
    17: in einem keller stehen so gestehn sie so seichs wideditorial expansion:  ̕er ab
    18: vnd seüts hin wideditorial expansion:  ̕er editorial expansion: dzdaz must mehrmaln thun so lanng biß
    [89v]
    01: das es Nimmer wesserig wierdt editorial expansion: &cetc.
    02: 232 Denn zucker zu leütternn
    03: Denn zucker zu leüttern thue allso zu einem pfundt
    04: zucker nimb nit vil weniger Als ein maß wasser
    05: setz vber in einem kupffer odeditorial expansion:  ̕er Messing geschierr laß
    06: Wasser ersieden gleich so es Aufgehet so schütt den
    07: zucker darein Nim dann editorial expansion: dzdaz weiß von zweÿen
    08: Aÿern zerschlags ganntz zu einem faimb Nimb
    09: dennselbigen feimb thue in in denn d siedenteditorial expansion:  ̅en zucker
    10: laß Allso sieden vnd faimbs gar schön wildtu
    11: ihn Probieren so geüß ein wenig Auf ein schüssel
    12: gestehets das dicklet wierdt so hats sein genug
    13: wo nit So seüd ihn hin wieder Solchen zuckher
    14: den nützt man Allß eingemachet wies vor stehet
    15: geüß ihn Nur küel an wen du ihn wilt machen
    16: 233 Weichssell Sallssen zumacheditorial expansion:  ̅en
    17: Nimb wolzeittich weichsseln brocks ab thues in ein
    [90r]
    01: saubern haffen setz zu einem feüer laß sieden
    02: geüß nichts dran ruers das nit Am hafen An=
    03: brinne wens erlich Prudig wereditorial expansion: ɖden so treibes
    04: durch ein reüterl geüß dasselbig wider Inn denn
    05: hafen laß sieden thue ein zuckher odeditorial expansion:  ̕er hönnig drein
    06: würdts süs wenn ein Hafen vol ist muss so lang
    07: ein sieden das das vierttel ein seüd musts dann
    08: in ein krüegel eingiessen schimlet nicht gibs dann zum
    09: brathen wildtu aber ein lattwerchen darauß macheditorial expansion:  ̅en
    10: so geüß Auf ein blattlein setz zu einer wiermb odeditorial expansion:  ̕er
    11: An die Sonn druckens so Kers vmb schneid dann
    12: stücklein legs in ein ledtlein vnnd gwürtz darauf
    13: so ists dann guett Ittem wenn mann die weichssel
    14: Kocht zertruckht Nuer denn Safft Nimbs seüd in ab
    15: das dickh wierdt die wierdt glatt mit zuckher odeditorial expansion:  ̕er
    16: mit honnig mueß manns Süeß machen
    17: 234 Lattwergen von Weinpeern
    18: So brich die weinbeer ab von denn Kempten thue sie
    19: in ein hafen odeditorial expansion:  ̕er Kessel vnd ein zimlechs feüer oder
    [90v]
    01: glüetl darundter nichts daran gossen So es ge=
    02: sotten hat laß Kalltt werdten trücks durch ein
    03: duech setz so es durch triben ist auf ein trifus
    04: laß Aber sieden das dickh wierdt wildtu es
    05: guett haben thue zuckher vnnd gewürtz darein
    06: magsts in einem Krüeglein behalltten oder geüß
    07: auf zu lattwergenn
    08: 235 Bertram Sallssen zu machen
    09: So Nim bertram nuhr die Plätl hacks gar Clein
    10: thues in ein Hafen odeditorial expansion:  ̕er saubere schüssell
    11: geüß ein essig daran der guett sej Laß allso Ihm
    12: essig baissen achtt tag darnach so Nim ein tüechl
    13: das schon ist truckh das brett Alles daruonn
    14: Nimb dann denn Außgetrückhtten Berthram der
    15: Im düechlein bleibt vnd seüd ihn inn einem schönen
    16: gleüttertem hönnig odeditorial expansion:  ̕er wildtu das mit zucker
    17: An machen So seüd denn Auß getrückhten Berthram
    18: Inn einem geleütterten zucker laß vber Khüelen
    [91r]
    01: geüß odeditorial expansion:  ̕er thues dann in ein schönes vberlasaurts
    02: geschierr ob du gern willdt Magst wol gewürtz
    03: Auch darundter nehmen So du eine zu einem ge=
    04: bratten willt geben so Nimb Auf ein schüssell
    05: geüß ein Wein darahnn
    06: 236 Sallssen von holldterbeer
    07: Machs Allso Nimb guett zeitig hollerbeer die wol
    08: schwartz sein brockhs ab dem stenngl thues in einen
    09: saubern hafen setz zum feüer laß sieden schaẅ
    10: gahr eben das nit Anbrunn drückhs durch ein
    11: leines seckhlein geüß dann wideditorial expansion:  ̕er in ein schönes
    12: hefellein laß allß lanng sieden biß dickh wierdt
    13: wie ein Koch wildtu es Süeß haben so thue zucker
    14: odeditorial expansion:  ̕er hönnig darein laß lanng darinnen ver sieden
    15: behalltts gibs Auch zum brattens ehr ist guett
    16: zum schwartzen essenn
    17: 237 Peÿsselbehr Sallssen
    18: Mann Nimbt auch Saurach die seüdt gleich Allso
    [91v]
    01: das ist fast guett die vbel dürst in Krannckhheit
    02: odeditorial expansion:  ̕er sonst magstu es Auch wol Sües machen mit
    03: hönnig oder zuckers Ab
    04: 238 Pernl Sallssen
    05: Seud Roth Börlein Pflantzt mann in gertten dj brich
    06: auch schon ab vnd seichs durch ein duech Seüdt
    07: darnach allso lanng biß dickh wierdt verseüd zucker
    08: odeditorial expansion:  ̕er hönnig darein das geüß dann Auf ein andter
    09: lattwergen truckhens schneit Cleine weckhlein
    10: legs in ein scatel Ist Krannckhen leütten gahr
    11: lab hafftig zu essenn
    12: 239 Griendling Lattwergen
    13: Nim schön griendling öpffel schel sie schön wie zu
    14: einem Apffelkoch dünnst sie gar ab in Unclear superscripts. einem
    15: schönen Neüen lasaurten hafen treibs durch ein
    16: Sib seüdt das höning feimb es fein geüß Ann die
    17: durchtriben griendling seüdts editorial expansion: dzdaz schwartz wierdt
    18: thue guts gwürtz darein zimetrörn Am Meisten
    [92r]
    01: zerschlags Auf ein breth truckens schneits dar=
    02: nach weckhelt weiss legs in ein scatel sae
    03: Anis odeditorial expansion:  ̕er Anndter gewürtz darauf Ist guett denn
    04: Krannckhen Leüttenn
    05: 240 Biernn macht man auch ein
    06: Dünnst sie auch das einß weich wereditorial expansion: ɖden besteckhs mit
    07: Negelein Zimetrörn seüdt ein zucker oder hönnig
    08: daran laß darin stehen drej wochen sindt dar=
    09: nach guett
    10: 241 Hagen Putzen wachssen Ann
    11: Rosenbaumen
    12: Schneit die Khernlein herauss seüdts auch Ihm hönnig
    13: oder geleütterdtem zuckher
    14: 242 Schlehen macht man auch allso ein
    15: Wie Zitbebenn vnnd Anndters macht mann Auch
    16: mit zucker einn
    17: 243 Eingemachtte Nussen
    18: Nimb die Nüssen die weils nach Khesig seindt etwan
    19: Neün tag vor sand Iohannes tag oder halltt vor
    [92v]
    01: sand Margeten tag bor in ein Nussen Sechs löcher
    02: vber zwerchs legs in ein frisch Wasser zwölf tag
    03: seichs offt ab geüß ein Neües Wasser daran dar=
    04: nach so seüdts erst So du sie gewaicht hast in ein
    05: wasser legs dann fein Auß Auf ein schöns Pretln
    06: trucks ganntz ab dann so bestecks mit Nägeln zimet
    07: rörn Ingber legs vber ein lasaurts geschierr
    08: seüd ein hönnig geüß darein laß Also stehen
    09: So du es aber in zucker einmachst so vber seüdts
    10: in einem geleütterten zucker laß ein weil
    11: stehen daran
    12: 243 Sallssen von Grüenen Kreüttern
    13: Nimb eher die ettwann Spannig lanng sein so
    14: man korn gesehet hat schneits Clein stoß in einem
    15: mörser weich ein beths rückens oder weisse
    16: Semelschnitten in essig stoß darundter geüß den
    17: wein odeditorial expansion:  ̕er essig drann treib es durch geüß Auf
    18: Salltz in ein schüssel thue ein zucker dreinn
    19: vnd pfeffers magst Ampffer kraut nehmen
    [93r]
    01: Kren Krautt ehe es gar groß scheüst Ihm
    02: Winntter magst wol schne ab scharren ann
    03: grüenen korn lassen vnd Sallsen machen
    04: 244. Auff ein Anndtere weÿss
    05: Mann soll nehmen die Kreütter Im Sumer soll man
    06: frisch Abbrechen Nim ein schön leinen tuch hackh
    07: das schön Auf ein graß trücks Auf die Kreütter laß
    08: tag vnd nacht darinnen ligen drücks Auß vnd dörs
    09: in einem bachofen nach dem broet Wenn mans nützeditorial expansion:  ̅en
    10: will so beiß die dürren Kreütter in wein stoß ein brott
    11: dar zu gewürtz wie die Anndternn
    12: 245 Pettersill Krautt
    13: Stoß Auch gar woll geüß ein essig daran laß lang
    14: stehen trückh es Auß zuckhers gib es vber fleisch
    15: oder zu brathen odeditorial expansion:  ̕er mann gibts vber scheffen schul=
    16: tern oder Lemern bieglein Kalltt
    17: 246 Ain Speties zumachen
    18: zu denn vischen Nim zimetrörn vier loth Inngber
    19: i 1/2 loth pfeffer ein 1/2 loth paradeiß Körrnner
    [93v]
    01: Pfeffer ein loth Gallgent Negel Tortmarj
    02: muscat Iededitorial expansion:  ̕er eins eines güleditorial expansion: ɖden schweer ganntzeditorial expansion:  ̅en
    03: saffran vnd Rauten Sanickell Iedes zweÿer
    04: güleditorial expansion: ɖden schweer weich denn saffran vnd Sanickel ein
    05: ein stund oder zwo in ein guetten brannttn Wein
    06: schneid die zimetrörn Inngwer Gallgent [Muß]supplied because: overbinding
    07: ckat Clein die Annder ding laß vngeschnitten
    08: thues dann alles vnndeditorial expansion:  ̕ereinanndeditorial expansion:  ̕er in ein Mörser vnd
    09: Nimb Acht loth zuckhers darzu geüß darnach denn
    10: Saffran vnd Sanickel mit sambt dem Wein daran
    11: stoß das gar Clein werdt fähe es nicht biß der
    12: Saffran vnd Sanickel gar wol mit Allen dingen ver=
    13: mischt wierdt darnach fähe es will es Aber nit
    14: durchgehen laß es verdeckht stehn Im Sib oder Ann
    15: der Sonnen odeditorial expansion:  ̕er in der stuben biß es Rösch wierdt
    16: dan so stoß fäe es gar misch Alles wol Ab durch
    17: einanndeditorial expansion:  ̕er du magst ein wenig zucker darzu
    18: nehmen oder gar Khein wie mann will
    [94r]
    01: 247 Trigeth zumachen
    02: Nimb zweÿ loth weiß Inngber vier loth zimet=
    03: rörn der lanngen dingen ein halb loth Muschkatblut
    04: machs alles zu Pulluer Nimb zwier Souuil zuckers
    05: allß deß gewürtz Wildtu es dann nit Süeß haben
    06: So Nimb desto weniger zucker odeditorial expansion:  ̕er wiltu es Süeß
    07: haben So Nim desto mehr ist guett zu bätten
    08: schnitten
    09: 248 Gülldten wasser
    10: Ittem Nimb ein Khanndel Malluasier odeditorial expansion:  ̕er Musca=
    11: teller vnd deß Allerbesten weins so man Haben mag
    12: auch ein Vierttel mehr Nimb drej loth Salluej ein=
    13: handvol lauuendelblüe Auch Spicanardij blüe ab
    14: man editorial expansion: dzdaz haben kan ein loth Inngber ein loth negl
    15: ein loth galgent ein loth paradis körrnner ein
    16: loth Muschcatblüet ein guette handvol Anis so=
    17: vil Coriander ein loth ziweben ein loth lanngen
    18: pfeffer ein loth zittwer ein loth Muschcate nüß
    [94v]
    01: Thue editorial expansion: dzdaz gewürtz alles in ein feines leines seckel
    02: Alles zusammen gelegt in den Wein wie vor steht
    03: laß darinnen weichen zwo oder drej wochen
    04: darnach Nimb editorial expansion: dzdaz gewürtz stoß in einem mörßner
    05: Klein das wierdt wie ein muß thues dann hin
    06: wieder Inn denn wein da es vor Inn ist gelegen
    07: thue es dann in ein außbrenn zeüg ist am besten
    08: darin mann branntt wein brennet Mann soll denn
    09: vorschuß besonndter fahen in ein glaß darin soll
    10: mans behalltten denn letzten schuss auch besondeditorial expansion:  ̕er
    11: Solch wasser ist dem menschen nutzlich ein zunemen
    12: für vil In wenndtigs brechen Es sterckht Auch editorial expansion: dzdaz hertz
    13: 249 Rosenhönnig zu machen
    14: Nimb ein maß gedistiliertes Rosen wasser setz
    15: es in einer wolbedeckhten Khandl in ein siedent
    16: wasser So es Nun wol heiß ist so thue ein halb pfund
    17: Rothe Rosenbletter drein laß es mit denn Rosen
    18: wol sieden breß das wasser von denn Rosen
    [95r]
    01: würff die Rosen hin weckh thue Annder Rosen da=
    02: rein so vil alls vor das thue fünff mahl dar=
    03: nach Nimb zu dem rosen wasser dreÿ Khandl hönig
    04: das schon gesotten vnd gefeimbt ist misch vnndeditorial expansion:  ̕er=
    05: einannder vnd setz biß wideditorial expansion:  ̕er dickh wierdt wie
    06: das hönnig vorgewesen ist diß Rosen hönnig ist
    07: gar zu vil dingen nütz vnnd guett sonndeditorial expansion:  ̕erlich wem we
    08: Im hallß ist vnnnd auch In wendtig Auch wer die
    09: breüne hatt mann mag es wol halnnig Unclear so vil macheditorial expansion:  ̅en
    10: Ein Annder Rosenhönnig zu machen mit weniger
    11: mühe Nimb dann gahr schon Roed Rosen seüdt die
    12: in eim schön lauttern hönnig nicht zu lanng laß
    13: er khüelen geüß dann in ein glaß setz es Ann die
    14: Sonnen so distiliert es sich Ist zuuil Ertzenej
    15: zubrauchen im halls zum Mund wee denn
    16: Iungen Kindtern habs offt versucht ich mautterin
    17: Lattwerg von Roeden rosen mach Also Nimb
    18: Roethe rosen seüdts im Roedten Wein Nim letzelteditorial expansion:  ̅en
    [95v]
    01: der gewürtzt sej Nimb ein schon gesotten gefeimbt
    02: hönnig darzu seüdt es wol durch ein anndeditorial expansion:  ̕er schlag
    03: es durch ein eng herens sib thues in ein glass
    04: odeditorial expansion:  ̕er Krüegl so ist es gesund vnnd guett
    05: 250 Gelbe Letzelldten zu macheditorial expansion:  ̅en
    06: Nimb ein Rücken mehl das nit Kleibig ist seüd
    07: auch hönnig gahr schön laß es vber schlagen vndt
    08: mach ein taig Ab in der maßen oder so dickh Alls
    09: wen man ein laib zuberaitt auß wiercket thue
    10: ein pfeffer stüpp darein ins mehl Laß in ein drej
    11: odeditorial expansion:  ̕er vier wochen allso stahn so wierdt es fast
    12: guett So du ihn bachen wildt so muß mann lanng
    13: ab zährn das ehr ganntz zähe wierdt vnd Nimb im
    14: Arbeitten gwürtz darein wenn du denn guett wilt
    15: haben vnnd bach ihn ettwa nach eim brott in einem
    16: Bachofen der nur gahr heiß sej nit zerschrunden
    17: So ehr sich fein hebt vnnd oben breith bereünth
    18: so hatt es sein genug editorial expansion: &cetc.
    [96r]
    01: 251 Aber zwierbachen letzeldtn
    02: So mach denn taig Also Nimb ein halb theil wasr
    03: ein halb theil hönnig mach ein taig von Rücken mel
    04: wie oben steht zech in fest ab mach dünne fleckel
    05: scheüß in ofen bachs braun So du es Auß dem
    06: ofen hast genommen laß erhardten thue es
    07: flux in einen Mörsner stoß zu stupp fäe es
    08: schön vnnd Nimb vnndter dasselbig mehl aller=
    09: leÿ gut gewürtz groß gestossen Allß pfeffer=
    10: stupp soll mann Clein Pülluern Coriannder
    11: Anis nimb auch darzu Nim dann ein schön ge=
    12: sotten hönnig laß fein vberschlachen geüß Auf
    13: das letzelten mehl mach ein taig in der dickh
    14: wie ein brein vnd laß ein zeit sten so zeücht das
    15: digen bachen mehl das hönnig Ann sich So dich
    16: zimbt das er fein trucken ist so wierckh in auß
    17: zä̈ch ÿhn gar wol ab du must Auch ein letzelten
    18: mehl stüpp von den erstgebachnen letzelten be=
    [96v]
    01: halltten zum Auß wierckhen dann mit Anndterm
    02: mehl verderbt man ihn mach denn taig letzelten weiss
    03: ehr soll Am sten so dickh werdten das er in der veste
    04: werdt das mann in wol vnd schon arbeitten mag
    05: ehe du die letzelltten in ofen scheüst steckh Ann die
    06: örtter zimet rörn Negellein bach in nit zu heiss
    07: so hast du ein guetten letzellttenn
    08: 252 Krapffen von Manndtel bacheditorial expansion:  ̅en
    09: Wildtu guette Krapffen von Manndel bachen [So]supplied because: overbinding
    10: Nimb manndel keern geschelt stoß gahr lanng in [einen]supplied because: overbinding
    11: Mörsner geüß Immer ein dröpflein Rosen wasser
    12: zu so es Nun gantz hasn Unclear gestossen ist thue wol ein
    13: zuckher drein Nim dann denn zwier gebachenen taig
    14: wöllger dünne Plättl thue ein mandl ein halber
    15: löffel vol Auf das blättl stürtz vber wie ein
    16: Kräpfel darein man Kees fülltt oder sonnst ein
    17: füll thuett Kränntzels vmb vnd vmb leg ir etliche
    [97r]
    01: der Krepfel auf ein Papier scheüß in ofen
    02: bachs ein weil nicht zu lanng seind fast guet
    03: Krefftig zu essen Ist höflich guetten leüden
    04: für zu tragenn
    05: 253 Weinbereditorial expansion:  ꝭen sallsen zu macheditorial expansion:  ̅en
    06: Von denn Cleinen schwartzen weinberl wasch die
    07: Weinberl sauber hacks gar Clein stoß darnach
    08: in einem mörsner weich ein bätte semmel in
    09: Reinfall stoß darunder schlags durch mit Rein=
    10: fall wenn du zwej pfund weinpeerl hast odeditorial expansion:  ̕er
    11: nimbst so Nimb auch ein pfundt zucker darein ist
    12: er schön weiß so darffst nit leüttern stoeß ihn
    13: Nuhr Clein vnd thue in hinein vndt ein vierttel Rein=
    14: fall vnnd ein odeditorial expansion:  ̕er vier schnitten semel bätth ob
    15: einer pfennig Semmel laß allso sieden thue es ein=
    16: rüeren das schier halb ein seüdt dann so thue es
    17: herdan vnnd gewürtz mit Ingwer zimetrörnn
    [97v]
    01: vnnd Muschcat blüe odeditorial expansion:  ̕er laß vngeuehrlich Allß=
    02: lanng Sieden biß das es dickh wierdt editorial expansion: dzdaz
    03: manns auf ein schüssel geüss zum brathen Sollch
    04: sallsen dörffen Kindtbetterin essen zum brathen
    05: 254 Wieman vmerdum soll machen
    06: Nimb ein schönen lauttern winndter waitzs
    07: das ehr schön er klaubtt seÿ geüß ein frisch wasser
    08: daran vnnd seÿhe es Alle tag ab geüß alß offt
    09: ein frisch wider dran musts Acht odeditorial expansion:  ̕er zehen tag thain
    10: so lanng biß sich der weÿtz Kleübet So Nimb dann
    11: denn waitzs stoß ihn vnnd geüß ein frisch wasser
    12: daran vnnd trückh in mit denn henndten vnd Nimb
    13: ein schons leines seckl geüß denn gerüertten weÿtz
    14: darein gibt ein weiß ding Ausser So du ihn allen
    15: ein mahl gerüert hast das ist der erste schuss So
    16: Stoß ihn stets zum Andern mahl denn stoß besonndeditorial expansion:  ̕er
    17: durch der ist nit so guett So Nun der vmerdum in ein
    [98r]
    01: zinen beckh odeditorial expansion:  ̕er schaf gesetzt so seücht das wassr
    02: ganntz ab geüß ein anndters dran biß es dich be=
    03: dünckht es sej Am boden ganntz weiss ob aber
    04: feßlin drinnen wehrn So Rüer in durcheinandter
    05: vom boden Auf Laß wideditorial expansion:  ̕er durchs Seckhl dann so
    06: geüß das wasser ganntz darab das gleich wie
    07: ein taigl der vmerdumb sej breitth den auf ein
    08: schön weiß herens thuech auf ein bretl geüß das
    09: taigl zettelweiß drauf Setz in an die Sun so ehr
    10: vbertruckhnet ledigs vom duech kerstes vmb setz
    11: An ein heisse Sonnen so wierd er schon weiss
    12: man mag in einer warmen stuben auch truckhen
    13: 255 Vmerdumb müeslein
    14: Mach Allso Nimb des vmerdumbs ein wenig mach
    15: ihn zu mehl damit mach ein taiglein mit milch ein
    16: dünns setz ein guette milch in einer pfann vber
    17: geüß dises taigel darein rüers fein seüdts
    18: wie sonst ein Milch koch Sollches muess ist Kranckheditorial expansion:  ̅en=
    [98v]
    01: leüte die ein bösen Kopff haben guett es
    02: sterckht das hierrnn Mann brauchtt denn
    03: vmerdumb sonnst vill
    [99r]
    01: Das Acht vndt letzte Buech
    02: sagtt von Suppen
    03: 256 Von Arrbeis suppen vndt sonst
    04: ettlichen Suppenn
    05: Lautter Arbeiß suppen seüd die Arbeiß Nimb
    06: nur die lauttern Brüe hackh ein zwifel gar Clein
    07: darein gilbs stups thue ein schmaltz darein Muscat
    08: blüet bäth semmel Aber den kindtbetterin Nimbtt
    09: man nit zwifel sonnder ein schmalltz versotten da=
    10: rinn aber so manns dickh macht so schlecht mans
    11: ein wenig durch die arbeiß Röst ein wenig zwifl
    12: darein der geschnitten ist gilbs stüpps mann mags
    13: zimlich rüeren ob mann will seich es
    14: Auff ein anndere weiss
    15: So man die arbeiß weich seüdt so reibs ein wenig
    16: durch das nit gahr zu dickh sej vndt Nimb nuhr
    17: die Arbeis brüe kein wasser vnd wildtu sie guett
    18: machen vnd das weiß sein So Nim erlich Süessen
    [99v]
    01: gueten raumb aber so du sie gibst dess Raumbs
    02: nit zuuil wenn manns weiss macht So ists
    03: wol guett allß ein Manndel Suppenn
    04: Ein anndtere Suppen vonn
    05: ziserle
    06: Ziserel seind lanng arbeissen ganntz weiß die
    07: seüd auch vnnd treibs durch mit ihr selbst Suppen
    08: erlich raumb gibs Auf batth Semel weinberl
    09: 257 Linnssen Suppen
    10: Linnssen die seüd fein gemähling Rost eine
    11: zwifel drein seüerl stüps weinberl gibs auf
    12: ein bets broedt vnd vor ein Nachtessen
    13: Weinsuppen
    14: Wein suppen Nimb zu einem Mesel wein zweÿ
    15: Aÿer zerschlag die Aÿer Nimb ein wenig wassers
    16: vnder die Aÿer geüß den wein darundter geüß
    17: in ein pfann die schmaltzig sej seüdts gar woll
    18: denn dritten theil ein Gibs ist den Kindt
    [100r]
    01: ein Nutze Suppen so ferr mans recht seüdt
    02: vnnd gibs
    03: 258 Aÿer Suppen zumachen
    04: Nimb Aÿerdotter Nur die dotter wirdts besser
    05: geüß ein wasser darzu Kochs odeditorial expansion:  ̕er spriedels
    06: durcheinanndeditorial expansion:  ̕er brenns in eim wenigen schmaltz
    07: vnd Nimb gar ein wenig essig das gleich Seür=
    08: let werdt gilbs dieselbigen Suppen sollen
    09: Kindbetterin essen die den fluß zuuil haben
    10: den ist die wein suppen schadt
    11: 259 Hader Suppen
    12: hader suppen Nimb ein Aÿ zerschlags rein wol
    13: Nimb ein Nußschal vol wassers darundter Nim
    14: zum wasser ein schmaltz darin versotten ob du
    15: willt gilbs heb das pfendl odeditorial expansion:  ̕er Hafen von
    16: dem feüer das Klopfft Aÿ vnd wässerl drein
    17: seudts ein wenig So gewindts lindte döppfel
    [100v]
    01: geüß auf ein brätt odeditorial expansion:  ̕er sonsten es ist
    02: Kinndtbetterin guett
    03: 260 Ein anndtere arbeiß Suppen
    04: denn Kinndtbetterin
    05: Nimb ein guette Arbais Suppen die laß vber=
    06: schlagen das nit heiß sej darein Nimb ein Aÿer=
    07: dotter zween odeditorial expansion:  ̕er dreÿ Alls vil dich dünckht odeditorial expansion:  ̕er
    08: lust hast zu machen Spriels odeditorial expansion:  ̕er Klopfs wie
    09: ein weinsuppen gibs bätt broett brockh drein
    10: wasser vnd schmaltz durcheinanndeditorial expansion:  ̕er gesotten Auf
    11: ein brott verlorn Aÿer durffent Kindbetterin esseditorial expansion:  ̅en
    12: 261 Ain dünstel Suppen
    13: schneid Semmel zu stücklein stürtz vber ein hafen
    14: darin ein Kraudt seüd die häfen vermach mit
    15: Spändlen laß allso dünsten thues Auf eine
    16: schüssel geuß ein Krautt Suppen darauff
    17: das naß wierdt brenne ein schmaltz daran
    [101r]
    01: Vnnd wöll ein raumb drauf Kraut Suppn
    02: ein brott Aufgeschnitten macht mann auch also
    03: 262 Gewüerfflet Suppen mach auch allso
    04: schneit ein Semel gewürfflet das die vnndter=
    05: rinden ganntz bleib ann der Semmel geüß wasseditorial expansion:  ̕er
    06: odeditorial expansion:  ̕er Kraut Suppen drauf brenn ein schmaltz drauf
    07: 263 Weinsuppen mit Raumb
    08: Nimb ein Raumb geüß ein wein darein gilbs
    09: laß lanng sieden Süesse Raumb suppen Nimb
    10: ein wasser vnndtern Raumb gilbs wildtu magst
    11: auch ein Aÿ zu sollcher Suppen nehmen
    12: 264 Schmalltz Suppenn
    13: Weinbeer Suppen zwespen Suppen zitweben
    14: Suppen ein eingebrennte suppen brenn ein mehl
    15: Ihm schmaltz thues in ein Siedent wasser
    16: Spridels mit einem löffel laß sieden gibs
    17: Auff ein brott
    [101v]
    01: 265 Sauer Suppenn
    02: Sauer suppen seüd woll geüß ein raumb
    03: darein oder brenn ein mehl dareinn
    04: 266 hechtten Suppenn
    05: Nimb die hechtten Mach stückh darauß seüdts
    06: in wasser Kost in ein salltz hatt ehr sein gnug
    07: odeditorial expansion:  ̕er zu wenig Salltz in baß so er recht gesotteditorial expansion:  ̅en
    08: ist seihe die brüe herab thue butter drein laß
    09: allso wol durcheinanndter sieden vnd Stüppe es
    10: mit Inngber vnd zimetrörn woll wildtu gern
    11: ein wenig pfeffer stüpp darein thain magst
    12: auch thain thue darnach denn hechtten die haut fein
    13: ab geüß die Suppen mit dem Butter darahn
    14: laß ein Cleine weil sieden allß lanng zweÿ
    15: Aÿer dann so geüß die Suppen auf bethe
    16: Semmel schnitten leg die Stückh hechtten All
    17: halben darauff Stüpps so ist es bereitth
    [102r]
    01: 267 Staub Suppen zumacheditorial expansion:  ̅en
    02: so Nimb auf ein disch dreÿ Aÿerdotter salltz
    03: Klopff sie woll Nimb dann denn Staub wöll
    04: Ihn Am ersten laß ihn vber schlagen geüß in
    05: dann vnndter die Aÿer dotter seüdts ab wie ein
    06: Weinsuppen Ist der staub fast sauer so geüß
    07: ein wasser darundter So sie denn Kindtbetrin
    08: zu sauer wehre so verseüd ein loffel voll
    09: zucker darein Mann Nimbt woll für die
    10: Aÿer ein raumb seind auch nit böß sie raumen
    11: denn magenn
    12: 268 Wie mann denn Staub am ersten
    13: anmachtt
    14: Nimb ein weitzen Kleÿhen schön Kleihen Ange=
    15: rüert misch vnd zertreib ein wenig vrhab mach
    16: allso ein dumpfl mit denn vorgeschribnen Kleiheditorial expansion:  ̅en
    17: laß vbernacht stehn so wierdts sauer so es er=
    18: lich sauer wierdt so geüß ein frisch wassr dran
    [102v]
    01: Rüers offt so wierdts fein sauer die Kleihen
    02: müssen nit zu ödt sein sondern ein Melbige
    03: Auß disem staub da macht mann die Staub=
    04: suppen wie vorn stehet
    05: 269 Gaÿslingtt zu machen
    06: Laß ein habern zermahlen muß nit zu Clein ge=
    07: mahlen sein Nim dan vrhab editorial expansion: dzdaz weich ein wie zu
    08: einem brott darnach du vil machen wildt vnndt
    09: mach ein dümpfel An biß sich er zeiget seürlecht so
    10: geüß dann ein wasser dran rüers wol durcheinandeditorial expansion:  ̕er
    11: vnd blaß mit denn henden auß so bleibt das dünn
    12: Ihm wasser denn so seichs schön verhilt das ist [Nun]supplied because: overbinding
    13: die grislitz So man aber eine Kochen will greiff
    14: gehn boden odeditorial expansion:  ̕er Rüers durcheinannder schmaltz ein
    15: pfann so es dickh wierdt so geüß Auf ein schüssel
    16: laß sten so gewindts ein hautt die Nimb ab vnd
    17: schneit dunne bröckel die Röst im schmaltz nit zu wenig
    [103r]
    01: geüß die gesotten geißlitz hin nach vnd seüdts allso
    02: ab setz Auf ein glüetl thue ein Höflich deckh drauf
    03: mit gluett vnd Röste Aber brockhen drauff
    04: thue weinberl vnnd feigen drein Auch Mandelkern
    05: man mags in eim Raindl Auch also kochen
    06: 270 Habermueß zu machenn
    07: Nimb hebern brein oder mehl Kochs in heissem
    08: schmalltz rüers ab geüß wasser odeditorial expansion:  ̕er fleischbrüe
    09: oder Arbais Suppen daran magst mit Arbeis
    10: mehl auch allso machen
    11: 271 Pfannbreÿ zu machenn
    12: Mach den Prein gar schöen seüdt ein gutte milch
    13: Inn einer pfannen thue denn prein darein So
    14: er sich müest So leg ein batzen schmaltz drein setz
    15: das es vnndten vnnd oben gluett hab so wierdts
    16: braun vnnd gibs dar
    [103v]
    01: 226 Reÿß Khoch
    02: wasch ihn vnnd Koch in einer guetten siedenten milch
    03: himelthau Kocht mann auch allso bratt müeßlein
    04: so reib ein Semmel nit gar ein hörte Kochs in einer
    05: Siedenten milch zuckers vnnd gilbes
    06: 273 Brein Millch Khoch
    07: 274 Grieß Khoch
    08: 275 Prenn Koch vndt
    09: 226 vmerdumb Khoch
    10: 227 Arbeÿß Suppen zu machen
    11: Nimb Arbeiß die schön weiß seindt in einer Khal=
    12: gus reibs zwischen denn hendten lassens die Pelg
    13: wasch denn Auß truckhens wider so mann ein Arbeis
    14: mueß machen will so setz ein stückh schweines fleisch
    15: zu geuß die selbig Suppen Ann dieselbig Arbeis
    16: laß allso weich einsieden treibs durch oder wen
    17: mann vill hatt so soll mans in einer scheüben Ab=
    [104r]
    01: treiben das ganntz hasen wierdt vndt mit
    02: einer Schweinen Suppen abmachen in der dickh
    03: alls mann einen brein Khochtt seüdts in einem
    04: schönen hafen So mans schier Anrichtt so schneitt ein
    05: guetten speckh Clein gewüerfflet röst in ein
    06: wenig thue in in das Arbeis mueß leg in die mitteditorial expansion:  ̅en
    07: ein schnitten broedt leg ein schweinen stückh
    08: fleisch darauf zu zeitten geüst mann woll
    09: ein wenig milch raumb darahnn
    10: Ein einbrenntts Arbeißmuess
    11: macht mann allso
    12: 278 Laß schon Arbeis mehl machen setz in einr gutten
    13: milch in ein hafen zum herdt vnnd breun ein Arbeis=
    14: mehl in eim schmalltz vnd thue es in ein siedente
    15: milch Rüers wol durcheinandeditorial expansion:  ̕er das häsen wird
    16: thue ein zuckher drein saltz wens Anrichtst
    17: magst ein schweinen schmalltz odeditorial expansion:  ̕er speckhl darauff
    [104v]
    01: thuen gibs für ein Krautt Sochs mueß Auff
    02: hochzeitten oder ladtschafften ist Höfflich editorial expansion: &cetc.
    03: Ittem Mann seüdt Auch weiß Arbais ganntzs Inn
    04: einer schweinen brüe das nicht Khöchig siedent
    05: die gibt mann Auch für ein Krautt das die
    06: Brühe darahnn ist
    07: 279 Grüen Arbeiss Inn Schöllen
    08: Grüen Arbeis in schelfen Kocht mann Auch für
    09: ein Krautt wenn erlich groß seind in dem hafen
    10: vnnd doch noch nit gelb So höbels Auß vber seüdts
    11: auch in eim schweinen fleisch geüss ann die Ar=
    12: beissen aber seindt nit gahr balldt gesottenn
    13: Nimb dann Auch ein speckel das schneit Clein
    14: rösts darein gib es Also dar das nit druckhen
    15: seüdt
    16: Enndte dess Achtten vnd letzten Buechs
    [108r]

    recipe collection "Wo7b"
    01: Ein Anndter Koch=
    02: Buech
    [108v]
    [109r]
    01: Erstlichen wie mann einge=
    02: machtte fisch Inn einer gelben
    03: Suppen machen soll
    04: Wildtu fisch in ein gelbe Suppen machen So
    05: schueppe denn fisch vnnd Salltz ihn
    06: laß in ein halbe Stund darin ligen
    07: darnach geüß ein wenig wein darüber
    08: vnnd Streich das salltz damitt herab
    09: vnnd leg die Stückh in denn kessell vnd
    10: mach die Suppen Allso Nimb ein vier
    11: oder dreÿ Semmellschnitten die seüd in
    12: einer Arbeis Suppen vnnd Streich sie
    13: durch mit einem Wein durch ein duech
    14: vnnd geüß ein wein darahn vnd den
    15: Dritten theil Arbais suppen Alls vil dich
    16: dünckhtt das genueg seÿ vnd du den
    [109v]
    01: visch darinnen siedunngst die selbig
    02: Suppen gilbs vnnd gewiertzs nach deinem
    03: gefallenn vnnd geüß dann Ann die
    04: Suppen visch Inn denn Kessell vnndt sie
    05: Resch ab einem feüer feÿme sie nichtt
    06: Wehr nuhr mit einem Löffell damit sie
    07: nicht vber gehet vnnd wenn sie sieden
    08: gnug haben So setze sie ab dem feüer
    09: biß du sie Anrichtten willdt so laß sie
    10: dann wiederumb Aufwallenn ab dem feüer
    11: vnnd Richtt sie den Ahn vnnd wenn du sie
    12: gewürtzt So Nimb zucker oder hönnig da=
    13: rein Wenn du Aber kein Arbeis Supen haben kanst
    14: So geüß das dritten theil wasser vndter denn
    15: wein das thue zu allen Suppen wenn du sie
    [110r]
    01: vber fisch machst Aber die Arbeis Suppen
    02: ist vil besser denn das wasser wenn mann
    03: sie Haben mag Mann seüd Auch wol Ain edtlich
    04: zwiffelhaubt zerschnitten vnd dreib sie durch
    05: würdt wolgeschmackh darnach
    06: Willdtu einen Hechtten in einer
    07: Pollischen Suppen machen
    08: Nimb vil zwifel schneits vnd seüdts in einem
    09: wasser das er ganz weich würdt vnd schlag
    10: ihn durch ein Sib oder duech geüß wasser
    11: daran Als vil das du der Suppen genug
    12: hast vnd du denn fisch darin Sieden mügest
    13: Salltz vnd gilb sie dann thue einen pfeffer in
    14: einen kessel vnd geüß ein hönnig darein
    15: odeditorial expansion:  ̕er Nimb einen zucker geüß den die Suppen
    [110v]
    01: ein denn khessell vnnd Nimb khein Anndter
    02: gewürtzs dann pfeffer magstu ein Arbais
    03: Suppen haben So Nim sie An des wassers Statt
    04: vnd schlag denn zwifel darmit durch So würd
    05: die Suppen guett vnnd wenn die Suppen ge=
    06: macht ist So Nimb denn fisch der geschuept ist
    07: vnnd gesalltzen wie der vorig vnnd leg die stückh
    08: in denn khessell Seüd Ihn Resch ob einem feüer
    09: feihmb in nit Wehr Immer mit einem löffel
    10: damit es nicht vbergehet vnnd wenn ehr das
    11: Sieden gnug hatt vnd nit so baldt magst An=
    12: richtten So setz den kessel ab dem feüer Auff
    13: denn hertt biß du schier wildt Anrichtten So laß
    14: dann widerumb Aufwallen vnd Richt ihn [dan]supplied because: overbinding
    15: ahn sie wern fein hartt dauon die einge=
    16: machtte fisch du magst Auch In ein solche Supen
    [111r]
    01: Kharpffen Parm vnd förhen machen
    02: Aber die hechtten sein am besten das soldtu
    03: allen fischen than die man doch in Suppen will
    04: machen wenn man asie Auf hatt gethann
    05: Soll mann sie schon Auß waschen vnnd darnach
    06: Salltzen vnnd darin ligen lassenn biss das
    07: salltz wol ein die Stückh ganngen ist vnnd
    08: wenn du sie Inn die Suppen legen willst
    09: So geüß einen Wein vber die Stückh fisch
    10: vnnd Streich das salltz damit ab denn Stücken
    11: damit das Salltz das darahn henngtt da=
    12: uon khomb vnnd leg all fisch die du Inn
    13: Suppen magst Inn die Kalltte Suppen
    14: So wehrnn sie guett
    15: Fisch in ein Gelbe Suppen
    16: zumachen
    17: Schuepst denn fisch salltz ihn laß in ein halbe
    [111v]
    01: Stund Im Salltz ligen vnnd mach denn die
    02: Suppen Also Nimb ein vier zwifelhaubt
    03: zerscheind sie Seüdt sie in einer pfann Inn
    04: einer lauttern Arbeiß suppen biß der
    05: zwiffel wol weich ist wordten So Nimb
    06: dann ein zwo odeditorial expansion:  ̕er dreÿ Peht Semelschnitten
    07: laß sie Auch bej dem zwifel sieden vnnd
    08: Streichs dann durch ein duech mit einem Wein
    09: auf ein schüssel vnndt streich denn fisch Ab mit
    10: einem Wein vnnd leg in ein denn khessell
    11: geüß die Suppen daran doch das des weins
    12: nicht mehr seÿ denn der Arbeiß Suppen
    13: gilbs vnd gewürtz thue hönnig oder zuckher
    14: darein wo du Aber kein Arbais Suppen habeditorial expansion:  ̅en
    15: Khanst So Seüd den zwibel vnd Semel in wein
    16: vnd Nim denn drittentheil wasser vnndter den
    17: Wein Aber mit der Arbeiß suppen würdt sie besser
    [112r]
    01: darnach setz denn khessel Auf das feüer laß
    02: Rësch Aufwallen vnnd hat er des Saltz nit gnug
    03: So salltz ihn Paß ehe er das Sieden gnug hatt
    04: feim in Auch nit Wehr Nur das er nit vber=
    05: gehe vnnd wenn er das Sieden gnug hatt
    06: ehe du ihn An magst richtten So setzs denn
    07: Kessell Auf denn hert vnndt wenn du sie An
    08: willt richtten So laß ein wahl thun vnd Richt
    09: sie Ahn editorial expansion: &cetc.
    10: Willdtu ein fisch in einer
    11: lauttern gelben Suppen machn
    12: So thue denn fisch wie oben stehet vnnd leg in
    13: ein denn kessel geüß wein vnd wasser daran
    14: odeditorial expansion:  ̕er An des wassers Statt ein lautter Arbeis=
    15: suppen thue ein Spotzi Partalos darein
    16: vnd würdt die Suppen nit gelb gnug dauonn So=
    17: gilb sie salltz wenn der fisch ein weil ge=
    [112v]
    01: sotten hatt Alls ferr sie das salltzs
    02: von dem fisch zu wenig gefanngen hatt
    03: vnd seüd denn fisch ann die Statt wie die
    04: Andern eingemachtten fisch gewürtz ihn
    05: wenn du ihn salltzt vnnd Nimb Auch ein zuckher
    06: oder hönnig damit die Suppen Sües wierdt
    07: Willdtu einen Kerpffen in
    08: einer Negelein Suppen macheditorial expansion:  ̅en
    09: So Stiche denn fisch vnnd fahe denn schweiss in
    10: einem Wein vnd schiept ihn laß ihn ein halbe
    11: Stund Im salltz ligenn vnnd Streich denn
    12: das Salltz mit einem Wein ab denn Stückheditorial expansion:  ̅en
    13: vnnd leg sie ein denn khessell vnd geüß denn
    14: schweiß daran vnd einen addedschöpf löffel voll Arbeis
    15: Suppen die lautter seÿ oder Als vil
    16: Wasser vnd Wein editorial expansion: dzdaz es alles wol vber die fisch
    [113r]
    01: gehe vnd leg ein vier zwifel haubtt darzu
    02: die schneid in die mitte von ein anndeditorial expansion:  ̕er vnd thue gar
    03: ein wenig Saffran darein damit die Supen
    04: nit gelb daruon wierdt Nur Nagel farb vndt
    05: gewürtz mit pfeffer Negel vnd zimetrörn zuckers
    06: odeditorial expansion:  ̕er Nim Hönnig vnnd setz dann denn Kessel vber
    07: das feüer laß ihn Resch Auf wallen feim in
    08: nit Wehr Nur das es nit vbergehe vnnd wen
    09: ehr schier halbe weil gesotten hatt so Khost ob
    10: ehr Süeß genug seÿ ist ehr noch zu Sauer So
    11: Nimb mehr zuckher darnach Nimb ein mehr
    12: zuckher wenig schmalltz laß es ein wenig heiß
    13: werdten geüß oben auf vmb die fisch die weil
    14: sie sieden vnnd Auf dem feüer stehen vnndt
    15: wenn die Suppen dickhlet vnnd eingesottenn
    16: so hatt sie das siedenn gnueg vnnd hebe sie
    17: ab dem feüer auf vnnd drehe denn kessel vmb
    [113v]
    01: damit sie die fisch nit Ann denn Poden legen
    02: vnnd Anprinnen Ain fisch in einer solchen
    03: Supen darff vast einer vierdtel stundt
    04: sieden vnndt wenn er deß genug hatt So
    05: setz ihn ab dem feüer Auf denn Hertt biß
    06: du ihn willdt Anrichtten vnnd ist ehr Aber
    07: zu Küel wordtenn so laß ihn wider auf=
    08: wallen Inn einer sollchen suppen Sein
    09: die Parmb auch guett editorial expansion: &cetc.
    10: Ein Schlechtte Gelbe Supen
    11: vber fisch zu machen
    12: Thue denn fisch wie Andern die du ein magst
    13: vnd leg in ein den kessel geüß wein vnd den
    14: dritten theil wasser daran gilb vnd gwürtz
    15: sie thue einen geribenen letzelten darein odeditorial expansion:  ̕er
    16: Stoß einen hertten letzelten zu mehl thues darein
    [114r]
    01: hast du Aber Kein hertten Letzelten Stup so
    02: seüd einen in Wein vnd schlag in dan durch
    03: ein Sib vnnd thue in ein den wein vnd wasser
    04: geüß ann die fisch die Suppen vnd laß sie dan
    05: sieden biß sie genug haben wildtu Aber
    06: Keinen letzelten Nehmen So Röst ein wenig
    07: mehl in einem schmaltz gahr wol vnd wenn der
    08: fisch ein weil gesotten hatt So geüß es daran
    09: vnd laß in dann sieden biß er sein genügn hat
    10: Einen Karpffen in einer
    11: schwartzen Supen zu machen
    12: Stich denn fisch vnnd fahe denn schweiß in
    13: wein Schuept ihn laß in ein halbe Stundt
    14: Ihm salltz ligen vnnd streich denn das Salz
    15: mit denn Hennden ab denn stückhenn
    16: vmb leg in dann in denn kessell vndt schneidt
    17: 4 zwifelhaubtt die Röst wol in einem Schmaltz
    [114v]
    01: vnnd geüß dann ein Arbeis Suppen daran
    02: Seüd ihn darin vnnd wenn ehr weich wierdt
    03: So leg ein zwo odeditorial expansion:  ̕er 3 Semelschnitten darzu
    04: laß sie Auch Sieden biß sie weich werdten
    05: vnnd streich sie denn mit dem zwiffel durch
    06: ein duech mit einer Arbeis brüe geüß einen
    07: Wein daran zu wol halb allß vill dess
    08: Weins vnnd der Arbais Suppen soll sein
    09: vnd Nim denn schweiß Auch darundter ge=
    10: würtz sie vnnd thue einen zuckher oder hönnig
    11: darein geüß sie dann Ann die fisch biss sie
    12: darinnen sieden das sie gnug habenn editorial expansion: &cetc.
    13: Ein Schlechtte Schwartze Supen
    14: zu machen vber fisch
    15: Stich denn fisch vnnd fahe denn schweiß Inn
    16: Wein schiept vnd salltzt ihn wieuor stehet
    [115r]
    01: vnnd Nimb Wein vnnd denn dritten theil wassr
    02: das geüß ann denn fisch vnnd der schweiß Auch
    03: gewürtzt seÿ thue hönnig odeditorial expansion:  ̕er zucker darein
    04: vnnd laß ihn Resch sieden wie anndeditorial expansion:  ̕er einge=
    05: machtte fisch vnnd ehe der fisch deß Siedens ge=
    06: nug hatt Sollst du einen zwifel gar Clein
    07: hackhen vnnd wohl Rösten in einem schmaltzs
    08: vnnd sollst in ein die Suppen thun An denn
    09: fisch wildt du dann die Suppen dickh haben
    10: So thue einen letzelten darein den seüdt
    11: darinn Wie vor stehet vnnd seüdt ihn dann
    12: biß sein genügen Hatt
    13: Ein Krehn Suppen vber ein
    14: bachenn Karpffen
    15: Nimb ein Krehn vnnd ein hannd voll Mann=
    16: delkern Stoß es durch ein anndter gahr Clein
    [115v]
    01: vnd Nim ein guette milch in ein Pfann vnd
    02: laß heiß werdten Salltz sie vnnd Rüer
    03: es wol durcheinannder vnnd wenn der Karpfen
    04: gebachen ist So geüß denn Krehn in der
    05: milch weil er heiß ist Auf die Schüssel vber
    06: denn brathen Karpffen So ist ehr bereith
    07: du magst Auch ann der milch statt Arbeis Supe
    08: nehmen Ist Auch guett die hechtten Auch
    09: allso editorial expansion: &cetc.
    10: Ein Pettersill Suppen vber
    11: visch Allsz Hechtten förhen
    12: vnnd Asch zu machenn
    13: Nimb Petter sill ein guette handtvoll
    14: schneid in gahr Clein thue denn in ein pfann
    15: geüß ein lautter Arbeis Suppen darahn
    16: vnnd thue ein wenig Putter darein salltz
    17: vnd gewüertz mit einem pfeffer Auch
    [116r]
    01: Inngber vnd laß wohl Sieden Klopfft
    02: die weil Stetts vnnd Wenn die visch Im Salltz
    03: gesotten sindt So leg sie Auf die Schüssell
    04: vnnd geüß die Suppen darüber du magst
    05: die Suppen wol ein wenig gilben Wo du
    06: willtt du magst Auch wol ein 2 Semel
    07: schnitten Sieden vnnd vnnder schlaheditorial expansion:  ̅en
    08: Ein guette füll an ein
    09: Prath fisch zumachen
    10: Nimb NußKhren ein wenig Kramet behr
    11: ein wenig Semel Schmolln vnd ein wenig
    12: Schmaltz willdt gern So Nim ein wenig
    13: zwiffel stoß das Alles wol in einem
    14: Morschell vnd füll es in den visch du magst
    15: sie auch gewürtzeditorial expansion:  ̅en Nach deinem gefallen ob du wilt
    16: magstu auch zerstossen mandelkeern nehmen editorial expansion: &cetc.
    [116v]
    01: Wildtu ein Putter Suppen
    02: An Khapen gründtel oder
    03: pfriln machenn editorial expansion: &cetc.
    04: So Nim ein lautter arbais Supen thue ein
    05: putter darein Margeran odeditorial expansion:  ̕er Annder wolge=
    06: schmackht Kreüttel die zerschneid Clein vnd
    07: thue sie in die Supen Salltz sie gilbs gar ein
    08: wenig odeditorial expansion:  ̕er gar nit wie du willtt thue ein
    09: wenig Ingber vnd pfeffer darein seüts wohl
    10: in einer pfann Klopfs die weil es seüdt
    11: Wenn der fisch gesotten vnnd Auf der Schüssel
    12: seindt So geüß die Suppen darüber vndt
    13: Seich sie darahn durch ein Sib So ist sie be=
    14: reith Ettlich lassen Auch die kreütter gern
    15: darinn
    16: Willdu Kholhechttel machen
    17: So thue sie An dem Rücken Auf vndt las sie
    18: Sonnst ganntz vnnd leg denn grad von dem
    [117r]
    01: Kopff Auf halben theil hinab damit du
    02: mit der hannd darein greiffen magst
    03: vnd das hechtel dabej aufheben Kannst wenn
    04: das vmb wilt kehren salltz es vnd legs von
    05: Stundan Auf denn Rost vnd drückh es gar küel
    06: ab Khers offt vmb vnnd Nimb ein wenig
    07: putter Inn ein Pfann den laß zergehen
    08: vnd bindt An ein hölltzel Lauuendel oder ein
    09: annder geschmackht Krautt das thauch in den
    10: heissen putter vnnd bestreich das hechtlein
    11: Innen vnd Aussen offt darmitt die weil du
    12: es Auf dem Rost drücknest das thue so lang
    13: biß es fein druckhen wierdt editorial expansion: &cetc.
    14: Willdtu ein Preints hechtel
    15: machenn
    16: Thues Ahuf Salltz wie oben stehet vnndt
    17: trückhes Auf einem Rost Kehrs offt vmb
    [117v]
    01: vnnd wenn es wol drucken ist worn so
    02: legs in ein heiß schmaltz In ein pfann laß
    03: Resch darin werdten So Nimbs herauß wildt
    04: du so geüß ein Cleines Süpel darüber
    05: das mach allso Nimb essig vnd wein thue
    06: einen Imgber vnd pfeffer darein vnnd wenn
    07: du denn fisch Auß dem schmaltz Nimbst So
    08: geüß das Suppel darüber vnd gib in den
    09: wildtu fisch pachen das sie nit geschmaltzeditorial expansion:  ̅en
    10: werdten So laß das schmaltz darin du
    11: sie pechest wol heiß werdtenn editorial expansion: &cetc.
    12: Willdtu visch Sulltzenn
    13: Thue Ihm Allso schuept denn fisch thue in Auf
    14: wasch in wohl Auß zweÿen wassern vnd legs
    15: in denn Kessell geüß wein daran das
    16: es wol darüber gehe vnd geüß ein drej löffel
    17: vol essig daran Auch wasser Allß vil der
    [118r]
    01: Suppen genug wierdt vnd seüd ein
    02: hausen pladter gahr wol in einem wasser
    03: das sie ganntz zerganngen Ist So Nimb sie
    04: dann vnnd geüß sie Ann die fisch durch ein
    05: thuech es solld Auch das wasser darin
    06: die hausenplatter gesotten nit vber ein
    07: halbes seidlein sein Magstu ein lauttere Ar=
    08: beis Supen haben So Nimb ein schöpff löfel=
    09: vol wassers vnnd dester mehr Arbeiss
    10: Suppen Sie muß auch kalltt sein ehe dann
    11: du sie ann die fisch geüst vnnd wenn du die
    12: Sulltz Also gemachtt So Nimb denn Kessel
    13: vnnd setz in auf das feüer Laß denn fisch
    14: ein wenig Resch wallen darnach gemacht
    15: Sieden vnd wenn du denn meinsten feimb rab=
    16: gethan hast So salltz sie vnnd thue Ihme
    17: allso Nimb ein edlich salltzknollen leg
    18: sie Auf ein gluett vnd mach mit Klein holtzlein
    [118v]
    01: ein feüer daruf damit sie ganntz heiss
    02: vnnd glüetig werdten der selben salltz=
    03: knollen würff ein zwen darein vnnd Kost
    04: wo sein genug seÿ vnd feimb die weihl
    05: Stets daran vnnd hatt es nit saltz genug
    06: so würff mehr drein das thue alls lang
    07: biß siech das saltzen gnug haben dar nach
    08: gibs thue ein pfeffer stüp darein vnd
    09: pint in ein düechlein Muschkatblüett
    10: Negel vnnd Zimmet rörn das henng in denn
    11: Kessell vnd laß dabej sieden vnd zuckhers
    12: wohl damit Sie Süeß wierdt vnd laß sieden
    13: gemach vnd doch mit einer Statten wahl biß
    14: sein gnug haben vnnd feim Stetts herab
    15: was sie Aufwerffenn So wierdt die Sültz
    16: liechtt vnd lautter vnnd wenn sie giessen
    17: wildt So seÿhe die Suppen durch ein duech
    [119r]
    01: vnnd leg die fisch Auß geüß ein wenig Salltz
    02: Auf die Schüssell ehe du die fisch Auf die
    03: Schüssel legst Nitt füll Immer das die schüssel
    04: naß werdt damit das gewürtz darinnen
    05: hast vnnd zimetrörn Negel vnd Muschkat=
    06: nüß darin die zerschneid Clein wie zu einer
    07: Supen vnnd leg dann die fisch darauff
    08: Inn die schüssell vnnd was sich An dess
    09: hefens boden hatt das geüß nit An die
    10: fisch vnd thue Mandel weinperel darauf
    11: so ist sie bereith vnnd bleibt lanng guett
    12: das gewürtz das man Auf die schüssel Ann
    13: denn poden sehet dauon wierd die Sülltz
    14: gutt vnd wolgeschmackh Aber nit so lautter alß
    15: man keinß darein legt man saltz Auch die fisch
    16: zuuor wol ein Schiepen vom fisch dabej gesotten
    17: gestehen sie gern vnnd werden fein liecht editorial expansion: &cetc.
    [119v]
    01: Wie man visch Sieden soll
    02: Wenn du die fisch hast Auf gethan vnnd zu=
    03: Stücken gemacht So leg sie in ein wasser vnd
    04: wasch sie von Stundt an herauß Leg sie in ein
    05: Schüssel vnnd setz ein Kessel fast halb mitt
    06: wasser auf das feüer Ist der fisch ein
    07: Mittereschen So würff ein guetter hand 4 voll
    08: salltz darein Seind dann visch vill vnd der
    09: kessel groß So mustu editorial expansion: dzdaz Saltz mer nemen vnd
    10: vnd wenn editorial expansion: dzdaz wasser An fehet zu wallen vnd editorial expansion: dzdaz
    11: Saltz gar darin zerganngen ist So geüß ein
    12: essig vber die fisch alß vil editorial expansion: dzdaz er in deditorial expansion:  ̕er schüssel
    13: ab dem visch Auf gehet vnd schütte denn die visch
    14: mit sambt dem essig Inn dj pfann vnd laß sie dan
    15: Resch wallen vnd sihe das feüer nit darundeditorial expansion:  ̕er
    16: abgee vnd feim sie wol vnd wen sie schier sieeditorial expansion: ɖden
    17: gnug haben So lest sich editorial expansion: dzdaz waisser nider vnndt
    [120r]
    01: wenn die Spiegl groß vnd liecht daruf vnd wen
    02: sie sieden gnug haben vnd du sie vom feüer gnomen
    03: hast So geüß ein zwen schöpflöffel voll wassr
    04: oben vmb auf die fisch das heist Abgeschreckhtt
    05: vnd wereditorial expansion: ɖden die fisch hartt dauon vnd wen sie das
    06: saltz zuuil hetten So Nim es ihnen auch das soltu
    07: merckhen das du das salltz in dem wasser Al=
    08: weg wol zergeen solst lassen ehe du die fisch da=
    09: rein thust vnd das du das saltz nit zu wenig
    10: Nemest So wereditorial expansion: ɖden die fisch hartt vnd Plab dan
    11: wenn man nach muß salltzen vnd sein von erst nit
    12: gnug hat So fehet der fisch das Salltz Inn
    13: den Schuepen würd Sauer vnd weich Ist er
    14: aber von erst zuuil gesaltzen editorial expansion: dzdaz du wol
    15: empfindest wenn du editorial expansion: dzdaz wasser Kost So Nim
    16: Immer mer wasser wen du in Abschreckhst So
    17: Nimbt es ime editorial expansion: dzdaz vbrig Saltz Wenn du fisch seüdest
    18: die schupen haben Als karpfen vnd Parm So schütte
    [120v]
    01: die fisch nit mit einanndeditorial expansion:  ̕er Inn denn Kessell
    02: wie oben stehet leg von erst die haubt stückh
    03: darein vnd laß ein wahl darin thun dann sie
    04: bedürffen des siedens mehr dann Andere stückh
    05: eins vnd wenn die haubt stückh ein wahl gethan
    06: haben So leg die Andern Stückh eins nach dem Andeditorial expansion:  ̕ern
    07: drein Kehr die Schuepen vndter sich damit man
    08: sie in nit Absties mit dem faihmen hechtten
    09: vnd fören Soll man also abschrecken Solle
    10: vnnder das wasser einen essig nehmen vnd
    11: Klein fisch Allß gründl vnd khopen seindt
    12: die soll man mit wein Abschrecken vnd soll
    13: halb wein vnd essig zum sieden Nehmen
    14: Alß vil die fisch darinnen Schwimmen wie
    15: dann denn essig zu Andern fischen du magst
    16: Auch wol alle fisch ab den feüer abschrecken
    17: wenn sie siedens gnug haben vnd du sie
    18: von Stund Ahn herab Nimbst editorial expansion: &cetc.
    [121r]
    [121v]
    [122r]
    01: Willdtu Ahlen Kochen
    02: So Stich sich mit einem pfriem durch denn Kopf
    03: vnnd schneid ihr die hautt auf geschubtt vmb
    04: denn Kopff vnnd Reib sie wohl mit Salltz
    05: in dem schnit So last sie die hautt herdten
    06: das dus fassen magst laß denn halltten
    07: mit dem pfriemen vnnd zeüch ihr die hautt
    08: ganntz ab darnach schneid sie nach zwerch zu
    09: stückhen vnnd würff denn Kopff weckh
    10: Nimb einen Strochallm Schneid Ihm das ehr
    11: weckh vnnd stich mit dem hallm durch denn
    12: gradt Inn einem Ieden stückh So Kumbt
    13: das ederlein herauß So wasche denn die
    14: Stückh alle schön Auß vnnd seüd sie wie
    15: einen Anndern fisch vnnd besteckh die Stückh
    16: mit Zimmetrören vnnd Negell vnd druckheditorial expansion:  ̅en
    17: sie Auff einer gluett vnnd
    [122v]
    01: Auf einem Rost vnd man dom Unclear ein ge=
    02: scherb darüber Wie hernach stehet vnnd mann
    03: vber einenn Biberschwanntz machet oder ein
    04: gelbs Süpel Weihl die Ahl lebt Leß man
    05: sie gern malluasier oder Süeßwein oder
    06: milch drinnckhen biß sie schier todt ligenn
    07: wernn guett Lebern vonn denn Rutten thuet
    08: manns Auch editorial expansion: &cetc.
    09: Willd du einen Biberschwantzs
    10: Schön machenn
    11: So heb ihn druckhe vber ein gluett vnnd schaben
    12: mit einem messer ab vnnd wenn du ihn
    13: Kochen wildt So zerschneid ihn zu stückhen
    14: vberzwerch vnnd Seüd ihn wie ein Anndern fisch
    15: Mach dann ein gescharb von Manndel wein=
    16: beer darüber wie du geschriben findtest
    [123r]
    01: Inn disem büchlein er muß aber lanng sieeditorial expansion: ɖden
    02: wie ein Kelberes fleisch Woferrnn er Allt ist
    03: Willdtu ein hinaber von
    04: ainem huechen hechtten lachs
    05: oder förhen machen
    06: Thue denn fisch nach der lenng Auf vnd leg
    07: denn grad daruon vnnd die haubtt stückh
    08: Nimb denn die Anndern zwei theill dess
    09: fisch Schneid Inwenndtig die gretten darauss
    10: vnd schneit die hautt alle dauon vnnd Nimb die
    11: Lebern Auch was schwartz Inn dem fisch ist
    12: vnnd ein wenig prad vom fisch Allß vil dich
    13: dunckht das zu der wurst die du Inn deß fisch
    14: magen machst genueg seÿ das behalltt vnd
    15: mach das Inuaber Allso wenn der fisch Auf=
    16: gethan ist So Nimb das Prädt vnd hackhs
    17: gahr Clein vnd wennß schier Clein gnug ist
    [123v]
    01: So brosem ein Semmell oder mehr darundter
    02: darnach der fisch groß ist die soll vor be=
    03: schnitten sein vnnd nach lenng schnit darin sein
    04: vnnd sollt ein guette Stundt Inn einem Süessen
    05: wein geweichtt sein wo Aber der wein zu=
    06: Sauer wehr muß mann ihnen zuckhern vnndt
    07: hackh dann die Semmell Inn das Prädt wohl
    08: durcheinanndter geüß ein wenig dess Süessen
    09: wein daran darin die Semmell gelegen ist
    10: das es feücht daruon werdt vnnd wenn es
    11: hackhen gnug hatt So gilbs ein wenig salltz vndt
    12: gewürtz thue weinbeerlein darein misch es Auf
    13: einer Schüssell wohl durcheinanndter darnach
    14: Nimb ein lauttere Arbeis Suppen In einem
    15: hafen die nit gesalltzen seÿ vnnd laß sie
    16: sieden vnnd Nimb deß gehackhten ÿuaber
    17: mach ihn denn henndten Küchlein darauss
    18: vnd Netz die henndt vorhin mit der Arbeis
    [124r]
    01: Suppen damit das ÿuaber Nitt Anthast
    02: vnnd du die Kugel wohl fest vnnd glatt daucheditorial expansion:  ̅en
    03: mügest die thue in denn hafen vnnd laß fein
    04: gemach sieden Alß lanng das dich dünckhtt
    05: das Ihn wenndtig fein druckhen seindt
    06: darnach Nimb sie mitt einem feimb löffell
    07: herauß vnnd zu schneid sie zu scheüblein Spältlein
    08: vnnd mach dann ein gelbs oder schwartz Süpel
    09: wie vber einen Anndtern fisch wie geschriben
    10: stehet vnnd Nimb die Arbeis Supen darzu
    11: darin du das ÿnaber gesotten hast So
    12: Khombt sie zu nutz denn es seüd sich vil gewürtz
    13: von dem ÿnaber darein vnd wenn du ein Suppen
    14: hast gemachtt dem du sie geben wilt vnd wen du
    15: sie hast gesalltzen vnd gewürtzt vnd sie hat Ange=
    16: fanngen hat zu wallen So leg die selbigen
    17: schnitten darein vnnd denn gradt vnnd die
    [124v]
    01: haubt stückh das solstu vor hin Auf einem Rost
    02: wol gedruckhnet vnnd wenn es deß sieden gnug
    03: hatt So gib es dann Wehr Aber das ÿuaber
    04: zuuil Auf ein Richtt So magstu in einer
    05: Khäldten wol einen tag oder zween behaldteditorial expansion:  ̅en das
    06: es guett bleibtt zerschneit Nur die Kugell nit
    07: eher Allß du sie geben wildt Willdtu die würst
    08: machen die mann Inn deß fisch magen füllt So thue
    09: Ihm Allso Nim deß fisch lebern auch was
    10: schwartz Inn dem fisch ist vnnd ein Präd von den
    11: fisch Allß vil dich dunckht das gnueg seÿ ein
    12: denn magen das Hackh alles wohl vnnd Nimb
    13: denn magen von dem fisch vnnd wasch ihn gar schön
    14: Auß Kehr in vmb damit das Ausser hinein in
    15: denn magen kombtt vnnd Nimb dann editorial expansion: dzdaz gehackht
    16: vnnd fülls darein du solltt es Auch weill
    17: du es hackhest salltzen vnd gewürtzen vnd dann
    18: erst ein denn magen füllen Auch das der vierdt
    [125r]
    01: thail Ann denn magen leer bleib denn wann man
    02: in zu fast fülltt So würdt die sper vnndt
    03: pricht gern Auf vnnd wenn du sie Nun gefült hast
    04: So bind sie zu vnd steckh ein hülltzern Spünd=
    05: lein drein damit dus auf magst heben vnd
    06: in editorial expansion: dzdaz hefen damit henngen Wenn du sieh vber
    07: prennen wilt vnnd wenn die würst Auch das
    08: Inuaber gemacht ist vnnd das Inuaber Inn
    09: die vngesalltzen Arbeiß suppen gelegtt hast
    10: vnnd die Arbeiß suppen zu Sieden An hatt gefanngeditorial expansion:  ̅en
    11: So Nimb die würst vnnd Henng sie in den hafen
    12: vnnd sihe das der hafen allß dieff seÿ das
    13: die würst nach lenng darinnen hann̈en mügen
    14: vnnd wenn sie ein wenig darinnen erwallt hatt
    15: So Nim sie Pen dem Spenlein heraus vnd streich
    16: denn schleimb mit einem Messer herab henngs dan
    17: wider ein denn Hafen Lass sie dann mehr
    18: ein weihl siedenn vnnd Nimb sie dann mehr heraus
    [125v]
    01: Nimb ein schön duech in die hand darein leg die
    02: würst vnnd zeüch Ihr gemach die hautt Ab
    03: mit einem messer vnnd sihe das du nit zu
    04: dieff greiffest damit du das heüttlein nit Auch
    05: damit Ab zeüchst vnndt wenn du die disch hautt
    06: herab gezogen hast So henng sie dann wider
    07: ein denn Hafen zu denn Kügelen vnnd laß
    08: dann gemach sieden Allß lanng dich dunckhtt
    09: das Ihn wenndtig fein druckhen bleib darnach
    10: schneit sie Auf zu spalltell vnnd mach sie ein
    11: Inn ein Suppen odeditorial expansion:  ̕er gescherb wie das ÿnaber
    12: wildtu So magstu auch wol würst Auß dem ÿnaber
    13: machen thue Ihm Allso mach lannge Kleine
    14: hültzenne Spiessell vnnd Netz die henndt
    15: mit Arbeis brühe vnnd mach dann das ÿnaber
    16: Ann die Spissell das daran bleibt vnnd wie
    17: ein würst sech vnd prats Ann denn spiessell
    18: gahr Khüel Biß es druckhen würdt vnndt
    [126r]
    01: fest das du es ab dem Spies gewinnen magst
    02: vnnd wenn du sie hast herab gethann So Peüg addedsie die=
    03: weill sie warmb Ist damit sie Krumbt vnnd
    04: gescheibt würdt vnnd einer wurst gleich sehe vnd
    05: leg sie dann Auf die Schüssell zu dem Iuaber
    06: wenn du sie gebenn willdt editorial expansion: &cetc.
    07: Ein ÿnaber von einem Karpffeditorial expansion:  ̅en
    08: So thue denn fisch Auf Wie vor von denn Andern
    09: fisch geschriben stehet vnnd mach das ÿnaber Inn
    10: aller mas wie das Anndter dann das du
    11: vnndter das gehackht Präd ein dreÿ Aÿher
    12: must schlaheditorial expansion:  ̅en Sonst Plib es nit bejeinanndter
    13: vnd möcht nit Kugel darauß machen du hast Auch
    14: gnug Ann einer halben Semel die du drundeditorial expansion:  ̕er
    15: prosenst du must sie Auch weichen in einen
    16: Süessen Wein Wie die Semmell zu denn
    17: Anndern ÿuaber editorial expansion: &cetc.
    [126v]
    01: Arbeis Suppen Kochen
    02: Das solldt du merckhen Wo du mit Arbeis Suppen
    03: Kochen wildt wie du die darzu sieden muest
    04: Mann mues in einen hafen der Alls gros ist editorial expansion: dzdaz
    05: 4 odeditorial expansion:  ̕er 5 maß wasser darein kommen Ain 3
    06: odeditorial expansion:  ̕er 4 hannd voll Arbeiß nehmen vnd gar güet=
    07: lich sieden lassenn So würdt die Suppen schöen
    08: lautter vnnd ist guett zu Kochenn editorial expansion: &cetc.
    09: Willdtu Khreüssen einmacheditorial expansion:  ̅en editorial expansion: &cetc.
    10: So seüd die Khreüssen vnnd scheel die schön vnndt
    11: Nimb ein 2 oder 3 ganntz Kreüssen stoß sie Auch
    12: mit denn schellen wohl in einem möser vnnd Pee
    13: ein 4 Semmelschnitten die seüdt Inn einem
    14: Wein vnnd stoß sie Auch vnndter die schelen vndt
    15: wenn es sein genug hatt So Streich es durch
    16: mit einem wein vnnd thues Inn ein pfann
    17: Salltz gilbs vnd gewürtz thue zucker darundeditorial expansion:  ̕er
    [127r]
    01: vnnd seüts ein weill dar nach Nimb die
    02: Kreüssen laß in einem heissen schmalltz er=
    03: warmen vnd thue sie in die Suppen laß Auch
    04: ein weil darin So sein sie bereith haben aber
    05: die Kreüssen gros scher So scheel sie Auch vnd
    06: laß in einem schmalltz erwarmen bej denn
    07: Kreüssen vnnd wenn dus An wild Richtten
    08: So bee ein gescheibte schnitten von einer Semel
    09: die leg ein die schüssel vnnd steckh die scheer
    10: darein vnnd Richtt die Kreüssen dar zu Ahn
    11: Wildtu gefülltte Khreüssen
    12: machen
    13: So Seüd die schel sie Nimb die scheer vnnd die
    14: heltzlein die hackh gahr Clein vnnd thues in
    15: ein schüssell schlag Aÿer dotter darahnn
    16: Salltzs vnnd gewürtzs gilbs ein wennig
    17: vnnd fülls in ein Rückh schalen Stürtz sie
    [127v]
    01: vber die gefüllte schalen vnnd Nimb Kleine
    02: hülltzenne Spieslein steckh 2 oder 3 Ainn Unclear
    03: eines legs Auf einen Rost laß Khüel darauf
    04: erwarmen Kehrs offt vmb vnnd laß ligen
    05: Biß die füll wol darrinen erstarrtt vnd
    06: zeüch die Spiessel draus vnnd wenn dus Ann
    07: die Spiessell stecken wildt so pohr mit einem
    08: messer durch beede schalen damit du das
    09: Spiessell zwerch dardurch ziehen mügest mann
    10: legt sie Auch sonnst wohl auf einem Rost
    11: das mann Kein loch dardurch Portt Noch höltzel
    12: dardurch steckhtt Aber sie seindt nit so guett
    13: vmb zu zuckhen vnnd felltt die füll gehrn
    14: herauss editorial expansion: &cetc.
    [128r]
    01: Wie mann Kreüssen Augen
    02: machen soll
    03: Nimb die lebentigen Kreüssenn wasch die in
    04: einem wasser schön Auß vnd schneit in die köpff
    05: ab damit der magen herauß Kahn vnnd Stoß
    06: die Kreüssen gahr woll Inn einem Mörschner
    07: vnnd Wenn sie das stossen genug habenn So
    08: schlag sie durch mit einer guetten Süessen milch
    09: thue sie dann in ein pfann oder khessell geüß
    10: Allß vil milch darein das ein wenig Rott=
    11: farb seÿ salltz geüß ein wenig darundeditorial expansion:  ̕er
    12: vnnd setz Auf das feüer laß sieden biss
    13: es dopffen gewindt Rüers offt mit einem
    14: löffel damit es sich nit An denn boden legt
    15: wenn es Nun dopffen gewunnen hatt vnd
    16: deß Sieden gnug hatt So Nimb ein schöen
    17: tuech leg es Auf ein Reithern oder Sibe
    [128v]
    01: vnnd Seÿhe die dopffen dardurch vnd leg das
    02: duech fein glatt darüber auf allen seidten
    03: leg dan ein zines deller darauf vnndt
    04: schweer es wohl nider damit der dopffen
    05: fest werdt vnnd laß stehen biß der
    06: dopffen gantz glatt vnnd druckhen wierdt
    07: Das man ihn zerschneiden mag vnnd wenn du
    08: ihn zerschnitten hast vnd An wildt Richtten So
    09: zerschlag 3 Aÿer vnnd zeüch dan das kreüss
    10: Auter darinnen vmb vnd pach es Inn einem
    11: schmaltz vnnd mach ein gelbs Süpel darüber
    12: wenn dus an willd Richttenn editorial expansion: &cetc.
    13: Willdu Platteÿß in ein
    14: Suppen machenn
    15: So wesser die platheiß gar wol zeüch in die haut
    16: ab legs in ein pfann geüß ein lautter Arbeis
    17: Suppen daran laß ab einem feüer wol sieden
    18: vnnd wenn sie das sieden gnug haben So Röst ein
    [129r]
    01: gehackhte zwifel in einem schmaltz vnd thue ihn Auch
    02: darein gilbs gewürtz vnd Salltz vnd seüdts biß sein
    03: gnug hatt vnnd seüers mit einem essig
    04: Mehr Plattheissen in einer
    05: Suppen zumachenn
    06: Wenn die Platheiß gewessert sein vnd die haut
    07: Ab ist gezogen So vber seüd sie in einem wasser 
    08: ein wenig damit die haudigkeit dauon Khomb
    09: Nimb denn die plattheissen herauß leg sie
    10: in ein Anndter pfann vnnd Nimb ein lauttere
    11: Arbeiß suppen seüdt ein 4 Petth Semelschnieditorial expansion: ɖden
    12: dareinn Schlags durch Salltz gilbs vnd gewürtz
    13: vnd geüß dann die Suppen ann die plattheiß vnd
    14: seüdt sie ann die Statt darinnen vnd Richt sie An
    15: Willdu Plattheissen in einer
    16: Lauttern Suppen machen
    17: Seüdts ann die Statt in einem wasser vnd salltz
    18: sie mach die Supen Allso Nimb ein lauttere
    [129v]
    01: Arbeiß suppen in ein pfann hastu Aber Kheine
    02: so nimb ein wasser thue ein schmalz darein salltz
    03: vnnd gilbs ein wenig thue pfeffer vnnd Immer=
    04: stipp hinein vnd Muschkenblüe seüdt vnd Klopf
    05: es die weils stehet vnd wenn dus An wildt
    06: Richtten So leg die gesotten Platteiss drein
    07: vnd laß sie drinnen Auf sieden vnnd Richtt
    08: sie denn Ahnn
    09: Willdtu Plattheissen Auff
    10: einer Suppen gebenn
    11: So leg sie in ein hafen laß ein wenig vber sieden
    12: vnd seihe dasselbe wasser herab Nim ein wenig
    13: mehr schmaltz Alß zu einer Suppen bedarff ist
    14: das laß wohl heiß weiß wereditorial expansion: ɖden Inn dem hafen
    15: vnnd geüß ein wasser darzu allß vil dich dünckht
    16: editorial expansion: dzdaz sein gnug zu der Suppen ist Salltz gilbs thue
    17: Muscablüe vnd pfeffer darein vnd deckh sie
    [130r]
    01: mit einer hafen deckh zu vnd laß Auf einer
    02: gluett sieden biß sein gnug hatt vnnd wenn
    03: du sie geben wildt so schneid Auf wie zu
    04: einer Schmaltz supen vnd geüß den die Supen ab
    05: dem platteÿssen darahnn vnnd leg die platth=
    06: eiß oben drauf vnnd Streü weinberlein auf
    07: vnnd gib sie dann editorial expansion: &cetc.
    08: Willdtu einen Stockhfisch in eÿ=
    09: nem Milchraumb Kochenn
    10: So thue Ihm Allso wenn der Stockhfisch schon
    11: Klaubet vnd gesotten ist So Röst ein zwifel
    12: in einem schmalltz vnnd thue in darunder vnd
    13: Nimb ein Süessen milchraum in ein pfann seüdt
    14: ein 3 Semelschnitten darin vnd schlag sie damit
    15: durch vnnd thue es Ann denn Stockhfisch gilbs ge=
    16: würtz mit einem pfeffer vnd laß sieden biß
    17: man den Safferan nit daran schmeckhtt
    18: so ist bereith auch ein 3 schnitten Inn die Schüssel
    [130v]
    01: so du an wildt Richttenn editorial expansion: &cetc.
    02: Mehr einen Stockhfisch zu=
    03: Kochenn
    04: Wenn er Nun schon gesotten ist So Röst ein zwifel
    05: gar wohl vnd Nim des schmaltz nit zu wenig
    06: darnach geüß ein lauttern Arbais Suppen da=
    07: ran odeditorial expansion:  ̕er wasser vnnd stoß ein wenig Kromet=
    08: behr thue Auch darundeditorial expansion:  ̕er gewürtz mit einem
    09: pfeffer gilbs vnnd laß ein weil siedenn
    10: vnnd geüß ann denn Stockhfisch vnd laß ihn auch
    11: darin sieden biß das Süpel wol eingesotten
    12: hatt
    13: Willdtu einen Stockhfisch Prathen
    14: So seüd in ann die statt darnach Klaub in schon
    15: vnnd gewürtz in thue weinperl darein vnnd
    16: Krammet beer die stoß vor wohl thue Auch ein
    17: schmalltz darein vnd saltz in Pindts wieder zu=
    [131r]
    01: sammen vnd legs in ein pfann laß ihn Khüel
    02: auf einer gluett brathen Kehr in ein zwier vmb
    03: vnnd wenn du in ein pfann legst so geüß ein heiß
    04: schmaltz darüber Als vil das die pfann naß
    05: dauon wierdt vnnd wenn ehr wol heiß ist vnd
    06: Auß wenndtig druckhen worden So hatt ehr
    07: sein genug du magst ihn Auf einem Rost
    08: Auch wohll prathenn editorial expansion: &cetc.
    09: Einen Stockhfisch zu füllen
    10: Mach ein guette füll von weinbeerl feigen
    11: vnd gestossen mandl auch muß man die feigeditorial expansion:  ̅en
    12: gar Clein hackhen odeditorial expansion:  ̕er stossen gwürtz die füll
    13: mit Negel Imber vnd Muscatnuß laß denn
    14: Stockhfisch wol wessern vnndt ergreiff ihn mit
    15: einem messer zwischen der hautt vnd editorial expansion: dzdaz Präd
    16: darnach mach die füll darein vnnd wenn du
    17: in Nun gfült hast so leg in Auf ein Rost prad in gar
    18: Kühl draif in offt mit schmaltz gib in warm auf
    19: den tisch editorial expansion: &cetc.
    [131v]
    01: Die gefülldten Krebss auff ein
    02: Anndern formb zu Kochenn
    03: Sie sind Alls vorhin geschriben fast guett
    04: wie man sie Auf dem Rost prett sie müssen
    05: aber Nur groß sein Sonnst seüdt vnd schel
    06: sie Nimb dann die Kregel vnd Schneit hackh sie
    07: vnnd mach in ein geruett von Aÿern das misch
    08: Auch am hackhen darundter vnnd gewürtzs vnd
    09: Salltz wie es rechtt ist Wo ferrnn die krebssen
    10: Am sieden des salltzen nit genug hettenn
    11: fülls ein die guckhen vnnd wenn schier essen wil
    12: so laß es Pahen vnd die Khripel Auch gibs
    13: dann zum krautt Seind vast guett vnd
    14: wolgeschmackh editorial expansion: &cetc.
    [132r]
    [132v]
    [133r]
    01: Ettliche Richt von Flaisch
    02: Kochen vnndt zumachen
    03: Wie vollggenn
    04: würdt
    05: Erstlichen ein Lungen=
    06: muess
    07: Nim lungmues mach allen form wie die
    08: hiernach geschriben gepachen lungel dann das
    09: du es Ann dess pachen Statt Inn einem
    10: Schmalltz mit einanndeditorial expansion:  ̕er Röst vnd druckens
    11: gibs An eines krautts odeditorial expansion:  ̕er gersten Statt
    12: Willdtu würst von einem
    13: hierschen machen
    14: So Nimb ein schlauch Prädel odeditorial expansion:  ̕er sonst Alsvil
    15: wilpret das marb vnd Kurtz Prädtig hackhs
    [133v]
    01: gahr Clein vnd Nimb ein hierschen faistenn die
    02: hackhe besonndter Auch gar Clein Kanstu Aber
    03: Kein fasten gehaben So Nimb ein feist von einem
    04: ochssen Wann du das Prätel vnd Auch editorial expansion: dzdaz faist
    05: Iedes besonndter wol Clein gehackht hast So misch
    06: zusammen Inn einer schüssell vnd schlag ein 5 Unclear Aÿer
    07: daran vnd Nim einen halben löffel voll Red von dem
    08: Wilpret Auch darundeditorial expansion:  ̕er vnnd Nimb ein Süesse ober
    09: milch auch darunder Salltz vnd gewürtz Nach dei=
    10: nem gefallen vnnd Rüers gahr wol mit einem
    11: löffel durcheinanndeditorial expansion:  ̕er vnd sihe das es in der dickh
    12: sej wie ein dün gemüß das geüß dan Inn denn
    13: weitt darm vom hierschen du solltt denn darin
    14: denn drittentheill lehr lassen odeditorial expansion:  ̕er denn viertten
    15: theil denn wenn du in zu fast füllest so zer=
    16: prach sie An dem Sieden vnnd wenn du die würst
    17: allso gemacht hast so vberpfenn sie wie ein Andere
    [134r]
    01: wurst vnnd behalltts wenn dus geben willt
    02: du solltt Auch Immer denn Weitt darm dar zu
    03: nehmen den soltu vor gahr schön Auss=
    04: waschen vnnd mit Salltz Aus schleümen vnd ein
    05: Stund odeditorial expansion:  ̕er lennger in einem wasser ligen=
    06: lassen vnnd wenn du die würst geben wilt
    07: So seüdt sie biß sie sein gnug hatt vnd wenn
    08: dus An willd Richtten So zu schneid sie zu stückeditorial expansion:  ̅en
    09: vnd machs ein gelbs Süpel darüber wie vber
    10: die Pachen Kalbs lungen odeditorial expansion:  ̕er mach ein schwartz
    11: Supel vnd Nim ein Red von einem wilprett
    12: darundeditorial expansion:  ̕er So würd die Suppen schwartz vnd wol=
    13: geschmackh dauon vnd wildtu die Reth guett
    14: behalltten so geüß ein essig darundter So
    15: bleibt sie guett vnnd wenn du ein grüens
    16: wildprett Inn einem pfeffer geben wildt
    17: So thue Auch Reth vnnder denn pfeffer vnd schlag
    18: in damit durch ehr wierdt guett editorial expansion: &cetc.
    [134v]
    01: Pastetten von einem wildt=
    02: prett zu machenn
    03: Nimb die Pratten Auß dem hindern lauff
    04: löse sie heraus mit einem messer vnnd
    05: wenn du oben Auf die Iahr siehest so theillt
    06: es sich schon von ein anndter das du das meist
    07: mit denn hennden lösen magst vnd Auß einem
    08: lauff 4 Prodten wehrn Aber der Cleinest
    09: darundter ist nit guett darzu denn er
    10: wurdt nit mürb in einer Pastetten vnnd wenn du
    11: sie machen wildt So spickh das Bredtlein nach
    12: lenngs woll vnnd Salltz geüss ein essig laß ein
    13: Stund darin ligen darnach mach denn taig Nimb
    14: ein Rockhenmehl das salltz vnnd laß ein wasser
    15: Inn einer Pfann erwarmmen vnd thue ein wenig
    16: Schmaltz darein vnnd Salltz vnnd Wenn es khüel=
    17: wordten ist das dus ann denn hennden leiden
    18: magst so mach denn taig damit Ahn vnnd schlag ein
    [135r]
    01: zweÿ Aÿer vnndter denn taig So würdt er
    02: Vest daruon du solst in gahr wol Abmacher
    03: das er fest vnd druckhen seÿ darnach walg
    04: in Auf einer zihn scheübenn Auf einem predt
    05: das er kaum eines halben fingers dickh seÿ
    06: vnd leg darnach das wildprett drauf An das
    07: ortt Stüpp es wol mit pfeffer Stüpp vnd
    08: Nim den Andern theil des Ausgewallgten theichs
    09: deigs hüll in vber das predl vnd thauch es denn
    10: mit dem thaum neben dem Predl fest nider da=
    11: mit es zusamen hast darnach schneit denn
    12: vberigen theil daruon vnd machs vmb das predl
    13: vber den thaum fein Krumbt wie ein fleckhleieditorial expansion:  ̅n
    14: Vnnd wenn du die Pasteteditorial expansion:  ̅en zu wilt machen so
    15: hast der thaig nit gern So soldtu In in wentig
    16: das ober vnd vnndeditorial expansion:  ̕er theill mit einem Wasser netzeditorial expansion:  ̅en
    17: so hast er zusamen du solt Auch vf die midt
    18: auf das predel Ain dines Platl von einem speckh
    [135v]
    01: legen vnd mit dem thaum durch denn taig ein loch
    02: darauß machen Sonst zerreiß sich der taig Inn
    03: dem pachen dar nach bestreich die Pasteten oben Auf
    04: mit einem Aÿweis odeditorial expansion:  ̕er mit einem schmaltz vnd laß
    05: Pachen in Ainem offen fast dreÿ Stund biß sie
    06: Ring vnd drucken wierdt sihe darzu weil sie
    07: oben Auf bej dem lehel Supen hatt Ist sie nit
    08: pachen genug du salt Auch denn Pasteten offen
    09: wol darzu heitzen hastu Aber kein nitt So ist ein
    10: Pachofen Auch guett Wenn du sie nach dem Brodt
    11: drein thuest vnnd wenn sie bachen gnug ist so
    12: behalt sie in einer küel vnd wenn du sie geben wilt
    13: So solls kalltt sein So schneid sie oben vmb Auf
    14: vnd Nim editorial expansion: dzdaz Platl von dem Speckh herab Ist es dan
    15: Inwendtig naß So thues Auch herauss vnd
    16: thue nach zwerchs schnid in das brädtl vnnd
    17: wildu so gewürz oben Auf vnd in den schnitt
    [136r]
    01: mit lindem gewürtz vnd gilbs dann du magst
    02: sie Auch ein zehen tag odeditorial expansion:  ̕er lennger guett behalleditorial expansion: ɖden
    03: deckhs Imer zu mit dem das du dauon geschnieditorial expansion: ɖden
    04: hast vnnd setz in ein khüel gemach Auß einem hindeditorial expansion:  ̕ern
    05: lauff von einem Rhe macht man Auch Pasteten
    06: Inn aller mas wie von dem hierschen wereditorial expansion: ɖden Auch
    07: guett editorial expansion: &cetc.
    08: Die Lungel von einem Kalb
    09: wie mann sie Pachen soll
    10: Seüd die Lungl Im gesaltzen wasser bïß Ann dj
    11: Statt darnach hackhs gar Clein vnd Salltz
    12: vnd vnd Nimb ein Rinderfeïst die hackh besondeditorial expansion:  ̕er
    13: auch gar Clein vnd misch vnndeditorial expansion:  ̕er die gehackht lungl
    14: deß feisten soll nit halb Souuil sein Alls der
    15: Lungel vnnd Reib ein ganntze Semel in einem Ribeiseditorial expansion:  ̅en
    16: die nit dürr sej thues Auf ein Schüssell vnd misch
    17: das gehackh feist vnd die lungl darundeditorial expansion:  ̕er vnd thue
    18: ein wenig safferan darein vnd gewürtz nach deinem
    [136v]
    01: gefallen vnd schlag ein Acht odeditorial expansion:  ̕er zehen Aÿer
    02: daran misch durcheinandeditorial expansion:  ̕er Pachs Allso laß
    03: das schmalltz wol heiß werdten Biß Ihm der
    04: feim vergehe vnnd Nimb ein schons prittlein
    05: thue ein theil lungel drauf vnd greiff mit einem
    06: hackhmesser Inn das heiß schmalltz vnd thauch
    07: dann die lungel schon damit zusamen vnd schneid
    08: ein strichl dauon vnnd thues ab dem Pretl in die
    09: pfann Allß vil du in die pfann brinngen magst
    10: vnd Pach sie wol brauhn damit sie Inwendtig
    11: Auch druckhen wereditorial expansion: ɖden vnnd wenn du die lungl
    12: all backhen hast So behalltt sie Inn einer
    13: pfann beÿ einem feüer damit sie warm
    14: pleib editorial expansion: &cetc.
    15: Wie mann ein Khalbs lebern
    16: Soll kochenn
    17: Streiff editorial expansion: dzdaz geader mit einem hackhmesser
    18: dauon vnnd hackhs Clein vnd Nimb ein Rindter=
    [137r]
    01: faisten die hackh besonndter Auch Clein dar=
    02: nach thues Alles in ein schüssell schlag 6 Aÿer
    03: daran vnnd Nim ein guetten milchraum darundeditorial expansion:  ̕er
    04: gilbs gewürtz vnnd salltz vnnd Rüers durchein=
    05: annder darnach Nim ein schmaltz in ein pfan
    06: nit zu Wenig vnnd streü ein mehl darein vnd
    07: Nimb dan das netzel von dem Kalb das wasch
    08: schon Auß vnnd breith es vber die pfann darin editorial expansion: dzdaz
    09: schmalltz ist das soll vor heiss sein vnd schütt
    10: dann die lebern Auf das Netzs vnd schlag das
    11: vlbig darüber damit die lebern nit herauß
    12: fallen Kan vnd speils mit etzlicheditorial expansion:  ̅en holtzlein zu
    13: das nit Auf müg gehen vnnd setz die pfann
    14: damit Auf ein gluett wol herden von dem
    15: feüer vnnd thue ein eÿsenne haffen deckh
    16: darüber leg Auch gluett darauff vnndt
    17: laß Allso fein Außbachen ein Stund oder
    18: zwo gar Küel so hatts sein genug vnd
    [137v]
    01: gibs dann zu dem Prathen wildtu Aber sie
    02: vor ein Richtt gebenn So zerschneid sie zu ein
    03: Sechs stücken vnnd mach dann ein Schwartz Supel
    04: darüber wie denn Auch geschriben stehett editorial expansion: &cetc.
    [138r]
    01: Wie mann Sänngel sieden soll
    02: Nimb ein pfann oder kessell laß halb mit
    03: wasser vnnd salltz es vnnd wenn es Nun seüdt
    04: vnd editorial expansion: dzdaz Saltz darinnen zerganngen ist So Nim
    05: die Senngel geüß einen wein darüber Als vil
    06: das sie schier darinnen schwimen vnd schütt sie
    07: dan in das wallet wasser vnd laß Resch darin
    08: sieden vnnd wenn sie sich nidersennckhen vnd gen
    09: boden sinckheditorial expansion:  ̅en So haben sie das sieden gnug
    10: vnnd weil sie sieden soll man sie schon faimen
    11: vnd wenn du sie wilt Anrichtten So Nimb sie
    12: mit einem feimlöffel herauß odeditorial expansion:  ̕er seichs ab in
    13: eim durch schlag pfann vnnd leg dann ein schnitten
    14: broedt Auf editorial expansion: dzdaz Bladt vnnd Richts dann daruf
    15: an vnnd geüß ein heiß schmalltz darüber wilt
    16: dus wol herrtt haben So seichs druckhen Ab
    17: vnnd weil du sie Anrichtst So laß mit einer schüseln
    [138v]
    01: zu facheln damit ein Küeler Lufft daran gehe
    02: vnd prenn dann editorial expansion: dzdaz schmalz darüber du magst
    03: Auch wol Khains Unclear darüber giessen wie du wilt
    04: wildtu sie zum Andern mahl wermen so laß ein
    05: wasser Auf wallen vnnd saltz darnach Nimbs von
    06: dem feüer vnnd schüt die Senngel darein laß sie
    07: stehen biß dich dunckht sie sein wol heiß wordten
    08: So Richtt sie denn Ahn wie vorhin geschriben stehet
    09: denn wein vber Clein fisch gegossen das sie darin
    10: ein weil verzappeln dann gesottenn editorial expansion: &cetc.
    11: Willdtu Ruppen Sieden
    12: Thue sie Am Ruckhen ein wenig Auf vnndt
    13: zwerch stich in denn Kopff einen schnidt So
    14: mügen sie sich In wenndtig fein Auß siedenn
    15: vnd Krumpen sich wohl Sonst thue sie Auf
    16: wie einen Anndern fisch ein wenig Am bauch
    [139r]
    01: vnnd wenn das gesalltzen wasser walldt
    02: So leg sie darein vnnd geüß weder wein noch
    03: essig darahn So werdtenn sie The rest of the recipe text seems to be missing.
    [139v]
    01: Wie mann die Branneditorial expansion: ɖden
    02: Streibel guett machen soll
    03: So Nim Nun das weiß von den Aÿern vnndter
    04: das mehl vnnd nit die Totter So wereditorial expansion: ɖden sie guett
    05: vnd lassen sich fein Clein Pachen Prehen nit wern
    06: fein weiß mann nimbt Auch woll ein gahr=
    07: wenig wein darundeditorial expansion:  ̕er
    08: Mann Nimbt auch wol vnndter die hippen ein
    09: wenig Rosen wasser vnd maieran plettl
    10: werden schön vnnd guett dauonn
    11: Wie mann Hippen pachen soll
    12: Nimb ein guett Semmelmehl Inn ein schüssell
    13: thue zuckher vnnd pfeffer darundter geüß ein
    14: wasser dran vnnd Rürs wol Ab geüß steht
    15: wasser dran die weil du abrüerest biß der taig
    16: in der dickhen würdt vast gleich wie ein streübel
    [140r]
    01: taig odeditorial expansion:  ̕er eins dickher vnnd wenn dus packhen
    02: wilt so thue im Also laß editorial expansion: dzdaz eisen in dem feür
    03: heiß wereditorial expansion: ɖden vnd setz Ainem Rost Auf ein gluett
    04: vnd leg editorial expansion: dzdaz eisen darauf Wenn es Nun heiß woreditorial expansion: ɖden
    05: ist vnd dus pachen wildt dar nach nimb editorial expansion: dzdaz eÿsen
    06: vnd vberfahrs behendt In wendtig Auf beeder=
    07: seitten mit einem Wax editorial expansion: dzdaz soltu in ein düchlein
    08: bindten einer welschen nuß groß geüß dan des
    09: taigs mit einem löffel ein wenig Auf editorial expansion: dzdaz eisen
    10: Inn die mitt vnd thue das eisen zu leg das kha=
    11: lein ahn leg das eisen vber die gluett Auf denn
    12: Rost laß ein Cleine weil ligeditorial expansion:  ̅en vnd Nimb es wideditorial expansion:  ̕er
    13: herab vnnd thues Auf vnd ledig die hippen ein
    14: wenig mit dem taum herab vnd Nimb denn
    15: wallger vnd peüg es darüber vndt thue es bej
    16: der wermb Inn einen kessel odeditorial expansion:  ̕er hafen vndt
    17: geüß den einen taig mehr wie vorhin vnd sihe
    18: drauf das du editorial expansion: dzdaz Allwegeditorial expansion:  ̅en vmb kherst wen diß
    [140v]
    01: Auf dem Rost vber die gluett legst was Ietzt
    02: vnndeditorial expansion:  ̕er gelegen ist editorial expansion: dzdaz zum Andern oben lig so pleibt
    03: editorial expansion: dzdaz eisen bej gleicher hitz vnd wens nit mer lassen
    04: wolt So vberfahr es mehr mit dem wax vnd
    05: thue Allwegen die erst Spitzen weckh denn sie
    06: schmeckhen gern nach dem wax vnnd wenn du
    07: deß taigs zuuil Auf geüst das es zu dem eisen
    08: Auß gehet So hebs mit dem messer herab ehe
    09: du das eisen Auf thuest wenn die hipen gepacheditorial expansion:  ̅en ist
    10: vnd sich dj hipen nit wolltten biechen lasseditorial expansion:  ̅en vber
    11: denn walger So wehr des zuckers zu wenig Inn dem
    12: taig So must du sein mehr darundeditorial expansion:  ̕er nehmen vnd wol
    13: abrüern biß er zerganngeditorial expansion:  ̅en ist würdt dan der taig
    14: zu dün dauon So Nim deß mehls Auch mehr darein
    15: vnd Rüer den taig wol Ab du solst Auch den taig die
    16: weil du dauon pechst offt mit einem löffel ein=
    17: wenig durcheinanndeditorial expansion:  ̕er Rüeren vnd wen du den taig
    18: abgemacht hast vnd nit Als Palt weil zupacheditorial expansion:  ̅en hast
    [141r]
    01: So schadt es Im nit Wenn er schon ein stund odeditorial expansion:  ̕er
    02: zwo stehet wildtu dann die hipen ein 14 tag
    03: guett behalleditorial expansion: ɖden So setz sie in einen Kessel odeditorial expansion:  ̕er
    04: hafen Inn einen Küelen Backhofen odeditorial expansion:  ̕er Pasteteditorial expansion:  ̅en=
    05: ofen wehr besser denn er zu khalt woreditorial expansion: ɖden ist
    06: möcht man in mit einer gluett wideditorial expansion:  ̕er wermen
    07: vnd die hippen wideditorial expansion:  ̕er drein setzen wenn du
    08: Aber der hipen Auf einen tisch backen wildt
    09: So Nimb vnndter denn taig ein Aÿer dotter odeditorial expansion:  ̕er
    10: zween sie lassen sich Aber nit so gern guett
    11: alls sonnsteditorial expansion:  ̅en
    12: Wildtu dann Clein hippen bachen So Nimb
    13: Clein pfeffer vnd zucker den taig bas Als zu den
    14: grossen vnd Nim gar ein Clein wallger darzu editorial expansion: &cetc.
    15: Willdtu ein guette füll in
    16: Oblatt machen
    17: Thue Im Also Nim ein pfund feigen wasche
    18: schon auß vnd zerschneit sie geüß ein Wein daran
    19: vnd seüts wol darinen in einer pfann das sie
    [141v]
    01: gantz weich wereditorial expansion: ɖden vnd der wein vast Aller eingesotteditorial expansion:  ̅en
    02: hat darnach thues in mörsner vnd Stoß gar wol
    03: vnd Nim j editorial expansion: libra weinbeerl die Seüd Auch wie dj feigen
    04: vnd schüts zu den gestossen feigen Inn den Mörßner
    05: vnd stoß noch baß durcheinanndeditorial expansion:  ̕er darnach scheel gut
    06: öpffell vnnd zerschneits zu schnittel der sollen
    07: sein ein grosse Aufgehauffenne zine schüssel voll
    08: denn Nim ein schmaltz in ein pfann vnd wenn es heiß
    09: worden ist So thue der öppfel eins theils drein
    10: die pfann nit garvoll damit du sie drieffern
    11: mügest vnnd sie nit Anprennen Wenn sie dann eins
    12: braun vnd lind worden sein So Nim sie mit einem
    13: schöpff löffel herauß vnnd thues in ein schüssell
    14: das sie vberquellen vnnd schütts dann in denn mörsner
    15: zu denn weinbeer vnnd feigen vnnd stoß Auch darundeditorial expansion:  ̕er
    16: das thue Allß offt biß du die öpffel All [gerest]supplied because: overbinding
    17: hast thue Allweg die öpffel so du Auf ein mahl
    18: Rest in denn mörser vnnd laß gahr wol stossen
    [142r]
    01: das es wierd wie ein muß vnd wenn sich editorial expansion: dzdaz
    02: schmaltz herauß gestossen hatt vnd du sihest das
    03: feist ist So Nim ein faim löffel vnd tauch das
    04: schmalltz wol damit herauß vnd thues dauon
    05: vnd stoß dann biß es sein genug hat darnach thues
    06: in ein pfan geüß einen Wein daran vnd dreibs
    07: mit einem löffel Ab vnd seuẗs ein Weil So
    08: Khombt das schmaltz herauß vnd dauchs dan mit
    09: einem löffell auß vnnd seichs herab allß gahr
    10: du kanst darnach gewürtz Nim ein wenig Ingber
    11: vnnd pfeffer stüp zimetrörn Negel nit zu wenig
    12: ein wenig zerriben Muschkatenblüet odeditorial expansion:  ̕er ein gantze
    13: Muscatnus die zerriben sein vnd ein 5 oder
    14: sechs löffel vol zuckher vnd geüß mehr wein
    15: daran das lind zum Rüern seÿ vnd dreibes
    16: wol durcheinanndeditorial expansion:  ̕er damit es nit Anprin vndt
    17: wen es ein weil gesotten hat vnd eins druckhen
    18: wordten so geüß ein halbs seidel Rosenwasser da=
    [142v]
    01: rundter vnd laß sieden biß dickh vnd wolge=
    02: schmackh wordten ist So hat es sieden gnug so
    03: Nim dann die füll vnd thues in ein glesern hafen
    04: deß verpindt wol mit einem duech vnnd deckhs
    05: wol zu vnnd setz in ein Kelltten da Pleibt es ein
    06: 4 wochen guett vnnd wenn du die Oblatt
    07: pachen wilt So thue Ihm Allso editorial expansion: &cetc.
    08: Mach ein wein von taig gilbs vnnd laß ein schmaltz
    09: warm werdten vnd laß die gefülltt oblatteditorial expansion:  ̅en in
    10: den taÿch tauchen das Aussen ein Cleines Rauschel
    11: gewin vnnd legs in das schmaltz vnd der es Pät
    12: soll mit schöpff löffel das schmaltz darauf giesseditorial expansion:  ̅en
    13: damit es oben Auch Auß bachen werdt denn man
    14: soll es nit vmb Kehrn vnd Allweg eins in die pfan
    15: legen vnd die weil ein Anndters das oblatt in editorial expansion: dzdaz
    16: daig taucht die weil hat editorial expansion: dzdaz Ain bachen gnug So Nimb
    17: mit dem feim löffel herauß vnd legs Auf ein
    18: Sibel So dropff das schmaltz herauß vnd wenn
    [143r]
    01: mehr einß bachen ist so legs Auch vf ein Sibel
    02: vnnd laß das erst Auf ein schön duch in einen kessel
    03: legen bej der wiermb das thue biß sie gahr Pacheditorial expansion:  ̅en
    04: seint vnd gibs denn warm so seindt sie guett editorial expansion: &cetc.
    05: Mehr ein füll in Oblatt
    06: zu machenn
    07: Nimb Weinperl zweÿ Pfundt vnnd Epfel Alß vil
    08: Alß dann vorgeschriben stehet odeditorial expansion:  ̕er guett mürb
    09: biern halb souuil Allß der öpffel vnd machs
    10: in aller maß wie die ersten vnnd füll sie sein
    11: auch guett ettlich Nemen ein stossen ein zwej
    12: Aÿer Clar darunder so wierdts fein Rogl
    13: Ein Anndtere füll in oblatt
    14: zu machen
    15: Wildtu ein oblatt füll Auß einem Martziban
    16: machen So Nim Mandelkern Stoß sie gahr wohl
    17: vnd zuckhers Auch woll wie einen Martzipan
    [143v]
    01: vnnd Nimb ein guet Rosen Wasser sihe das es
    02: in der dickhen seÿ wie ein guett muess vnnd
    03: Pachs dann wie Anndter Oblatt
    04: Denn Marzipan mach Allso
    05: Gleich wie die letztgeschriben oblatt füll Stoß
    06: mandelkern Nim gar vil zuckher vnd Rosen wasser
    07: drundeditorial expansion:  ̕er vnd stoß dan das es wie ein dickh gmüeß
    08: wierdt vnd streich in den Also auf willdt denn
    09: Martziban groß haben das ein pfund Mandel da=
    10: bej sein soll So ist ein oblatt dafel zu schmal
    11: so setz ein vier zusammen Nim ein Pennssel den Netz
    12: mit einem Rosen wasser vnd bestreich die oblatt
    13: ann der seitten vnnd leg das Andter drauff
    14: So hat es addedalso setz alle fur zusamen das ein
    15: daffel darauß werdt die selb leg Auf einen
    16: bogen Bapier vnd darundeditorial expansion:  ̕er leg ein feins glatts
    17: breth editorial expansion: dzdaz soll gescheibt sein vnd schneit zwen [glatte]supplied because: overbinding
    [144r]
    01: speltl Auß einer schindel vnd Nim drittentheil deditorial expansion:  ̕er
    02: gestossen Mandel vnnd streich sie damit Auf
    03: das oblatt wie ein scheüben darnach wen dus
    04: gar glatt vnd eben Aufgestrichen hast So spritz
    05: oben Auf mit einem Pennßlein den dunckhe in ein
    06: Rosen wasser vnnd see ein zuckher drauf vnd
    07: Nimb dann denn Anndern theil der gestossen mandel
    08: vnnd streich sie drauff wie vor Netz mit Rosen waser
    09: vnd zuckers wie vor vnd thue dan den dritten theil
    10: auch dazu odeditorial expansion:  ̕er drauf vnd streichs fein eben vnd glat
    11: vnd wenß Alß dickh Aufgestrichen ist Alß ein
    12: gleichs messer breith vnd gantz gescheibtt see
    13: dann mehr ein zuckher drauf vnd bestreichs mit Rosn=
    14: wasser editorial expansion: dzdaz gar eben oben Auf werdt vnd schneit
    15: dann schmale strichel von oblatt die stich Auß mit
    16: einem eisen editorial expansion: dzdaz sie wie dj zihnen sehen die selben
    17: setz gescheibt aussen vmb vnd vmb An dem Marzi=
    18: pan vnd wo es nit hafften will da netz mitt
    [144v]
    01: Rosen wasser so hafft es gern darnach Nim ein
    02: weiß von einem Aÿ editorial expansion: dzdaz zerschlag gar woll vnd netz
    03: denn pennssel vnnd vber streichs ein wenig damit
    04: vmb schneit das vberig oblatt mit einem messer
    05: dauon vnd Rückh gar gemach ein Anndeditorial expansion:  ̕er Babier da=
    06: rundter vnd thue das vorig das denn feücht word[en]supplied because: overbinding
    07: ist hinweg vnd zeüch mit dem Papier gemach Auf ein
    08: ofen schüssel vnd thues Auf denn herdt in einen küeln
    09: Packhofen vnd deckh oben Auf Auch ein Bapier
    10: vnd wen es Nun druckhen vnd vest worden ist So
    11: hatt es sein genug Wenn man Kheinen Backhofen
    12: gehaben kan So pachen in einer dortten pfann
    13: thue darundeditorial expansion:  ̕er vnd oben Auf gluett oben drauf
    14: aber wenig damit er nit praun werdt dann
    15: Ihe weisser der Martziban ist Ie schönr vnd bessr er ist
    16: man gibt in Kalt vnd ist ein 14 tag guet zubehalltteditorial expansion:  ̅en
    17: mach in nit zu naß mit dem Rosen wasser so darf er
    18: editorial expansion: dzdaz bachen nit so lang man street gern confect drauf
    19: wen man in gibtt editorial expansion: &cetc.
    [145r]
    01: Willdtu Krapffen auss
    02: Martzipan machen
    03: So stoß mandel gar wol thue zuckher vnd Rosen=
    04: wasser darundter wie dann vom Martzipan ge=
    05: schriben stehet vnnd wenn du die krapfen daraus
    06: machen wilt So thue Im Allso Nim ein Semelmehl
    07: vnd mach mit eim Rosen wasser ein taigl draus
    08: vnd saltz vnd Nim dann ein wenig taig dauon den
    09: wallger gar dün vnd Nim dan den gestossen
    10: manndel mit einem löffel herdan souuil du zu
    11: einem krapffen bedarffest das leg dan Auf
    12: das Auß gewalgt taigl vnd deckhs mit dem taig
    13: zu vnd machs editorial expansion: dzdaz es einen form vnd größ hab wie
    14: ein Krepffel das man in denn Klostern von le=
    15: zelten machtt thaugs Aussen vmb mit den fingrn
    16: Nider damit der taig zusammen hast dar nach
    17: schneit in mit einem messer dauon Was sein zu=
    18: vil ist wenn du Aber ein eisen kanst haben da=
    [145v]
    01: mit du taig dauon schneidet wer gar vil besser
    02: vnd wen du dj Krapffen Alle gemacht hast So Nim ein
    03: halben Pogen Bapier vnd schneit An den 4 eckhen Ains
    04: zwerchen fingers dief darein vnd stürtz An den eckhen
    05: vbereinanndeditorial expansion:  ̕er damit das Papier ein Ranfft ge[winn]supplied because: overbinding
    06: vnnd die krapffen nit darauß fallen mügen die
    07: leg drein Allß vil du willtt doch das keins bej An
    08: das Ander glang vnnd spritz oben Auf mit Rosen
    09: wasser Wenn du sie gleich in denn bachofen wildt
    10: setzen vnnd laß The rest of the recipe text is missing.
    [146r]
    01: Willddu ein Spensau sulltzeditorial expansion:  ̅en
    02: so wasch gar schon aus wenn duß Nun zerhackht
    03: hast so thues in ein hafen editorial expansion: dzdaz nit so groß sej geüß
    04: Kaum ein seidel gueten essig darüber vnd geüß
    05: das wasser daran vnnd salltz Laß gahr gmach
    06: sieden vnnd faims schon vnnd wenns Nun gesotteditorial expansion:  ̅en
    07: ist So schöpff das feist herab Als gar so du
    08: Kanst vnnd gilbs gewürtz mit einem pfeffer
    09: laß dann sieden das mann denn Safferan
    10: nit daran entpfind vnnd gemachtt vnd ge=
    11: sotten ist vnnd editorial expansion: dzdaz hefen nit zu gros ist so ge=
    12: stehets gern vnnd wenn dus giessen wilt So
    13: seihe die Supen Inn ein hafen Ist sie noch oben
    14: Auf feist So schöpffs herab vnnd geüß dann
    15: Auf die schüssel vber die Stückh setz An ein
    16: Khüele statt doch das kein Windt daran mag
    17: So gestehets gehrn
    [146v]
    01: Willdtu ein lungel von
    02: einem ochssen Kochenn
    03: So Nim die Rerl So Ann der lungel stehen
    04: schneit die finger lang vnnd schneid Cleine Strichel
    05: Auß deditorial expansion:  ̕er lungel odeditorial expansion:  ̕er lebern vnnd seüdts vnndt
    06: mach ein dickhs Süpel Also Nimb die lebern vndt
    07: treibs mit einer Pusch Prüe durch geüß ein wenig
    08: essig daran gewürtz gilbs vnd laß dann sieeditorial expansion: ɖden
    09: vndt es schier sein gnug hatt So Prenn ein schmaltz
    10: daran vnnd leg die Rorel vnd lungel odeditorial expansion:  ̕er lebern
    11: darein Aber die Rorel sein editorial expansion: dzdaz beste gibs für ein
    12: Richtte editorial expansion: &cetc.
    13: Willdtu einen Haffen Pratten
    14: machen von einem Ochssenn
    15: Wasch in wol Auß thue essig daran darnach
    16: setz ihn zu vnnd wenn er schier gesotten ist
    17: So schneit einen zwifel den Röst in schmalltzs
    18: vnd thue in daran vnnd laß in dann An die Statt sieeditorial expansion: ɖden
    [147r]
    01: Ein Rinnder odeditorial expansion:  ̕er Kelbern odeditorial expansion:  ̕er scheffen fleisch ist
    02: Auch guett allso Allein das man das kelbern
    03: fleisch gilben muß es sein zu legen hennen Auch
    04: allso guett Inn solcher Suppen Wenn mann sie
    05: zu machen gibtt
    06: Ein Lemeres fleisch vnndt
    07: ein geschnaidtell
    08: Mach ein dempf Süpel Also geüß ein fleisch brüe
    09: daran vnnd seüts ann die Statt drinnen Ist
    10: aber das fleisch nicht feist das es ein guette
    11: Suppen gewint So bedarfft du der flaisch Supn
    12: nit dran vnnd wenn es schier genug gesotten
    13: hat So Nim ein mehl Inn ein pfann ein zwen löffl
    14: voll Rösts in einem schmalltz wol Ab vnnd
    15: Nimb dann der Suppen von dem fleisch darundeditorial expansion:  ̕er
    16: souuil dich dunckht das gnug sej gilbs vnd gwürtz
    17: nach deinem gefallen vnd seüts wol klopff es stets
    [147v]
    01: die weil du es seüst darnach geüß an das fleisch vnd
    02: seüt es darinnen biß siedens gnug hatt du magst
    03: Auch wol editorial expansion: dzdaz mehl in dem schmaltz Rösten vnd wol Ab=
    04: treiben vnd in das häfen An das fleisch Prennen
    05: vnd darach gilben vnd gewürtzeditorial expansion:  ̅en vnd das fleisch
    06: darinnen sieden lassenn biß sein gnug hatt
    07: du must Aber das mehl erst daran Prennen
    08: wenn es Nun wol verfeimbt ist So iß bereith vnd
    09: Wierd guett editorial expansion: &cetc.
    10: Wie man glegte Hüenner
    11: machen soll
    12: Thut die henn ab vnnd behallt denn schweiß dauon zu
    13: dem Süpel vnd zeüch der henn die haut ab weil sie noch
    14: warm ist vnd Nim das Prädt von dem Pein Als gar du
    15: Kanst vnd hacks gar Auf das aller Cleinest vnd hackh
    16: besonndter ein guett faisten von einem Rindt die misch
    17: darundeditorial expansion:  ̕er Auf einer schüssel vnd thue Auch ein wenig
    18: semmel Prosen darein vnd schlag ein 6 Aÿher drein
    [148r]
    01: vnd salltz gilbs ein wenig gewürtz mit pfeffer
    02: vnd lintes gewürtz vnnd misch gar wol durcheinandeditorial expansion:  ̕er
    03: darnach thue ein fleischbrüe in einen hafen die laß
    04: wallen vnd Nim dann die Pein von der henn die zer=
    05: leg gar Alle vnd Nim dann ein Pain das lege
    06: Auf ein schüssell vnd thauch die gehackht henn mit
    07: einem löffel daran das du das Pain nicht
    08: drinnen sihest vnnd thues dann mit dem löffell
    09: daran in die wallent suppen das thu also weil
    10: du dj gehackten henn vnnd Pain hast allein dj wiegeditorial expansion:  ̅en Unclear
    11: thu weckh darnach laß sieden wie ein kelbern
    12: Küdelfleisch vnd wen sie siedens gnug hatt so mach
    13: ein gelbs odeditorial expansion:  ̕er schwartz Süpel darüber die dan vor=
    14: geschriben steen vnd wen dj henn siedens gnug hatt
    15: vnnd du sie geben willtt So laß dann vor ein gute
    16: weil in der Supen drin vnd gib sie dann du magst
    17: Auch Iunge hüenner allso macheditorial expansion:  ̅en Aber sie sein nit so
    18: gebig vnd ist Imer ein ess vor ein krancks Aber An
    19: 2 alltten hennen hatt mann Auf ein schüssel gnug
    [148v]
    01: Willdtu addedEin Gelbe Suppen vber hennen Inn einer
    02: Pollnischen Suppen macheditorial expansion:  ̅en
    03: So zerleg sie vnnd wenn schier gesotten sein So Nim
    04: ein 3 bett Semmellschnitten die Seüd Ann deditorial expansion:  ̕er
    05: hüenner Prüe vnnd schlag sie damit durch Salltz
    06: gilbs vnnd gewürtz vnnd geüß Ann die hennen
    07: vnnd laß Allso Statt darinnen sieden vnd gibs dann
    08: Ein Hennen Inn einer Pol=
    09: nischen Suppen zu machen
    10: So zerleg die hennen gar Clein vnnd seüts An die
    11: Statt wie sonst ein gesotten henn den das du sie
    12: nit gilbst noch gewürtzt vnd seüt die weil besondter
    13: einen zwifel gar wol den soltu zu scheüblen schneieditorial expansion: ɖden
    14: vnnd wenn er gantz weich wordten ist So seich das
    15: wasser herab vnnd streich in mit der hennen Suppen
    16: durch das es ein dickhlete Supen darauß werdt
    17: die saltz gilb sie wol thue ein pfeffer Stip darein
    18: vnnd geüß Ann die hennen Laß sieeditorial expansion: ɖden biß man denn
    19: saffran nit dran schmeckhet
    [149r]
    01: Willdu Kophauner oder Hennen
    02: Sieden das mörb werdten
    03: Thue Inn Also wen sie ein weil gesotten haben
    04: editorial expansion: dzdaz sie Nun wol erstarrt seindt So Nim sie Auß dem
    05: hafen vnd legs in kalltt wasser das erkhüelen
    06: vnnd thue sie wider in den hafen vnnd seüts ann dj
    07: Statt So werden sie guett Ist Auch dem Rindtfleisch
    08: guett wennß sonnst zehe ist
    09: Willdtu ein Supel vber Iunge
    10: hüenner machenn
    11: So seüdts in einer fleischbrüe Kannst du sie haben
    12: wo nit so seüdts sonnst vnnd wenn sie vast halb
    13: gesotten sein so gilb sie vnnd Nim ein mehl in ein
    14: schmalltz ein löffel voll Rösts wol geüß eine
    15: Suppen von hüennern dran vnd treib es Ab Saltz
    16: vnd gewürtz vnnd geüß ann die hüenner vnd laß
    17: ann die Statt sieden wildtu lemonj sieden dabej
    18: so zerspallt odeditorial expansion:  ̕er schneit si zu scheüblen vnd laß da=
    19: bej sieeditorial expansion: ɖden wen du sie balt wilt anrichten so seindts wolgeschmackh
    [149v]
    01: Ein Anndtere Suppen Ann Iunge
    02: hüenner zu machen
    03: Wenn die hüenner schier gesotten sein so Nim ein
    04: drej Peth Semel schnitten die seüt in einer fleischbrüe
    05: vnd laß Küel werden Schlag ein 3 Aÿer dottr dran
    06: vnd streichs mit der hüenner Supen durch geüß dann da=
    07: ran vnd laß darin Ann die Statt sieden gilbs vnd
    08: gewürtz nach deinem gefallen du magst Auch wol
    09: Lemonj dabej sieden Aber von erst ein wenig wein
    10: vnnd das wasser Ann die hüenner giessen so sein sie
    11: guett
    12: Mehr ein Suppel vber Iunge
    13: hüenner zumachen
    14: Nimb halb souuil Wein Allß wasser vnd seüdt
    15: die hüenner darin biß Ann die Statt gilbs und
    16: gwürtz vnd wens sieden gnug haben So Nim die
    17: Khregel füeß vnd lebern vnndt ein Pehte Semmel=
    18: schnitten die laß bej denn hennern von erst in der
    [150r]
    01: Supen weich wereditorial expansion: ɖden darnach Stoß Alles wol in
    02: einem mörschner mit der hüenner Suppen durch
    03: vnd geüß wider dran vnd laß sieden so sind sie gut
    04: Willd du Iunge hüenner in eÿ=
    05: ner lauttern Suppen macheditorial expansion:  ̅en
    06: So geüß ein wenig Wein daran zu dem wasser
    07: oder fleisch prüe vnnd leg ein wenig schmaltz
    08: darzu salltz gilbs vnnd gwürtz vnnd lass
    09: sieden biß Ann die Statt
    10: Willdtu Iunge hüenner Inn eim
    11: Füerheeß machenn
    12: So zerleg die hüenner vnnd seüts vnd Nim ein zwi=
    13: fel zerschneit ihn zus pellttlein vnnd Rösten in
    14: einem schmalltz das ehr wol Praun werdt dar=
    15: nach geüß ein Prüe daran vnnd ein zwo Semmel=
    16: schnitten die Peth sein leg Auch dazu vnd laß
    17: sieden biß wol weich wierdt darnach laß Khüel
    [150v]
    01: werdtenn vnnd geüß denn schweiß daran vnd schlags
    02: mit einanndter durch Salltz vnnd gewürtz vnd geüß
    03: ann die hüenner vnnd laß Ann die Statt sieeditorial expansion: ɖden
    04: Willdtu ein guett gestossen
    05: machenn
    06: So Nim die Pein von denn hüennern ist nit fleisch dran
    07: so Nim ein Pretig Rindt fleisch das gesotten ist
    08: vnnd ein dreÿ Pett Semmelschnitten die seüd in
    09: einer fleischprüe vnnd stoß alles wohl vnd geüß ein
    10: fleischbrüe daran vnnd ein wenig wein vnd schlags
    11: durch darnach geüß in ein pfann gilbs ein wenig
    12: Khost obs dess Salltz gnug hab gewürtz nach deinem
    13: gefallen vnnd wenn duß geben willdt so lass
    14: obern feüer erwallen vnnd Khochs Stehtt
    15: vnnd gibs dann editorial expansion: &cetc.
    [151r]
    01: Willdtu Ochssen zungen
    02: Sehhen
    03: Nimb ein zung oder dreÿ schlag sie gar woll
    04: das sie gleich Kürtzer wer vnd in ein anndeditorial expansion:  ̕er gee legs
    05: dan in ein vasel Neben ein anndeditorial expansion:  ̕er vnd salltz gar wol
    06: ein vnd schwers wol vnnd wenn sie lanng gnug
    07: gelegen sein so hackh sie Auf vnnd selch sie gar wol
    08: vnnd seüd sie denn vnnd wenn dus geben wildt und
    09: schon gesotten seindt So zeüch in die ober hautt ab
    10: vnnd wenn sie gahr herab gehet so hat sieeditorial expansion: ɖden gnug
    11: Vögel einzumachen
    12: Nim die vögl seüt sie in einem gesalltzeditorial expansion:  ̅en wasser biß
    13: sie sein gnug haben Nim dann ein zwifel schneid in nit
    14: zu Clein Rest in einem schmalltz editorial expansion: dzdaz er Praun werdte
    15: vnd Nim etlich Krametbeer zermüll die doch nit zu=
    16: fast thue sie dann mit denn grösten zwifel Auf
    17: die gesotten vögl vnnd geüß ein heisse fleischbrüe
    [151v]
    01: darüber Wenn dus geben wilt der Suppen muß
    02: nit vil sein damit es Immer ein Cleines Süpel
    03: gebe editorial expansion: &cetc.
    04: Mehr vögell einzumachen
    05: Nim die vögl vnnd vberprenn sie schel ein etlich
    06: wurtzen Pettersill Auch ein etlich ganntz pfeffer=
    07: Körrnner vnnd Muscatblüet geüß ein gesotten
    08: fleischbrüe daran vnnd seüt dann die vögel Piß [sie]supplied because: overbinding
    09: es gnug haben Nim dann ein etlich Phätt Semmell
    10: schnitten leg sie Auf die schüssell vnd die vögel
    11: Auf die schnitten vnnd geüß dann die fleisch Suppen
    12: Auch wurtzen Pettersill vnnd pfeffer Körrnner
    13: vnnd gibs
    14: Wenn mann ein hechtten bechtt Legt ihn Auf ein
    15: sollche Suppen Ist Auch guett editorial expansion: &cetc.
    [152r]
    01: Ettliche Richtt von Pachen
    02: zu machen Wie
    03: vollggen würdt
    04: Willdtu Groß Kuechel macheditorial expansion:  ̅n
    05: oder Pachenn
    06: So Nim In ein pfann ein wasser zween löffelvol
    07: thue einen Kochlöffel vol schmaltz darundeditorial expansion:  ̕er vnd laß
    08: aufwallen thue dann ein guet Semmelmehl
    09: darundter vnd Rürs wol ob dem feüer das ein vestr
    10: taig werdt vnnd allß Truckhen editorial expansion: dzdaz es Nur knolln weiß
    11: bleibt vnd sich nit zusammen lest treiben vnd laß ein
    12: weil Auf der gluett erwalln Rüers vnd treibs wol
    13: mit einem löffel editorial expansion: dzdaz es sich nit in der pfan Anlege
    14: vnd wen du dj pfann ob dem feüer Nimbst vnd meinst
    15: es wehr der taig zu naß So Nim mehr ein mehl da=
    16: rundeditorial expansion:  ̕er vnnd setz Auf die gluett vnnd wen du in
    17: ob der gluet abtriben hast so thue denn taig in ein
    18: Mörser der hitz wo Auch wol bej dem feüer vndt
    [152v]
    01: Stoß den taig ein gutte weil Schlag denn ein Aÿ drein
    02: vnd stoß ihn lennger dann mehr ein Aÿer drein vnd
    03: stoß Immer deß thue Allß lanng biß das der taig
    04: Recht Ann der Trucken sej ist das mehl guett so
    05: mustu der Aÿer dest mehr nehmen vnd must den taig
    06: nicht zu dünn machen nit Allß zu den Prannden
    07: Küchlein vnnd wenn du denn taig in denn mörser
    08: thust So salltz in vnnd laß in ein guette stund
    09: odeditorial expansion:  ̕er lennger stehen vnnd wenn dus pachen wildt
    10: So thue Im Allso laß schmaltz heiß werdeditorial expansion:  ̅n Inn einer
    11: weidten pfann vnnd das die pfann vast das dritt
    12: odeditorial expansion:  ̕er viertt theil mit schmalltz sej vnnd wenn das
    13: schmalltz heiß ist vnnd Im der feim verganngen
    14: so laß stehen biß wideditorial expansion:  ̕er Küel würdt darnach
    15: Nim ein Kleinß eisenes schepff pfendlein editorial expansion: dzdaz netz
    16: Inn schmalltz vnnd Nim denn taig damit Auß dem
    17: Mörschner Allß vil dich gnug sein dünckhtt thues
    18: Inn des schmalltz thue Auf ein mahl Immer drej küechl
    [153r]
    01: Inn die pfann es sej die pfann wie weich die wöl
    02: denn sie mögen sonst nit wolauf geen vnnd wenn
    03: dus Pechst Rüer die weil die pfann stetts vnnd
    04: Kehr die küchel mit einem feim löffel vmb damit
    05: sie Auf beeeditorial expansion: ɖden seitten pachen werdten vnd pachs gar
    06: Küehl ob einem Clein feüer odeditorial expansion:  ̕er frischen gluett
    07: vnnd wenn die küchel gnug Pachen sein so ist das
    08: schmaltz zu heiß so laß Küehlen addedoder Khüels mit
    09: einem Küehlen wasser odeditorial expansion:  ̕er geüß das wasser
    10: Inn ein schaf vnnd halltt die pfann mit dem schmaltz
    11: darein biß es ganntz loblet vnnd greiff mit eim
    12: löffel in das schmalltz der ein wenig taigig ist
    13: vnd wenn es seüt so ist es zu heÿß das thue so offt
    14: du ein drej Küchlein bachen hast vnnd thue denn
    15: taig in das schmaltz weil du die pfann Inn dem
    16: Wasser hast vnnd laß drin ein wenig Aufgeen
    17: darnach pachs An die Statt ob den feuer gahr Küehl
    18: wie oben steet so werdten sie guett vnd vast groß
    [153v]
    01: vnd Rogel wann Aber das schmalltz zu heiß mögeditorial expansion:  ̅en
    02: sie nit Aufgehen die Aÿer magstu So du dran
    03: schlegst wol in einem wasser ligen lassen
    04: weil du denn taig machest editorial expansion: &cetc.
    05: Willdtu Cleine Branndkuchel
    06: machenn
    07: So Nim ein gut Semmel mehl Auf ein schüssel das
    08: salltz vnd geüß ein wasser daran vnnd mach ein
    09: taig ab Allß dün Allß einen Streübel daig vnndt
    10: treibs mit einem löffel gahr woll ab darnach
    11: Nim ein schmaltz in ein pfann Ime Alls vil das
    12: die pfann wol Naß werdt Am Poden dann wenn man
    13: sein zuuil nem So würeditorial expansion: ɖden die Küechel schmaltzig
    14: vnnd wenn das schmaltz heiß ist So geüß denn taig
    15: drein vnd setzen Auf ein gluett vnd dreib in drob
    16: wol Ab mit einem löffel biß der taig wol vest
    17: vnnd druckhen wierdt dann thue denn taig In einen
    18: Mörschner vnd in ein weil schlag dan ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zwej
    [154r]
    01: dran vnnd Stos in mehr schlag mehr ein zweÿ dran
    02: das thue Alls lanng biß dich dünckht das er dün
    03: gnug sej vnnd wenn du pechst vnd sie nit Rogl
    04: vnnd gescheipt werdten So seind der Aÿer zu wenig
    05: so schlag mehr Aÿer drahn vnnd dreibs wol mit
    06: einem löffel darundter Ab odeditorial expansion:  ̕er mit einem stossel
    07: Auf einem disch Ist Ann 12 Aÿern gnug hat dess
    08: Stossens Auch in einer Stund odeditorial expansion:  ̕er ehe genug vnd wen
    09: dus bachen willtt So thue Ihm Allso laß ein pfan
    10: vast halb mit schmaltz heiß werden das Im der
    11: feim fast vergeet darnach Nim vom taig am her=
    12: than Auf ein schons Pretl vnd halt zu deditorial expansion:  ̕er pfanen
    13: vnd Nim einen feim löffel vnnd thue denn taig mit
    14: dem löffelstil In die pfann Als vil taig in den
    15: löffel khombt thue denn löffel still in das schmaltz
    16: damit der taig nit hafft das Prötl soldu ehe
    17: auch mit dem schmaltz netzen ehe du den taig darauf
    18: thuest damit ehr nit derauf haffte du magst
    19: auf ein mahl pachen Als vil sich in der pfann beruen
    [154v]
    01: mügen vnd wen sie ein wenig feist seindt So
    02: geüß das schmaltz Stets Inn deditorial expansion:  ̕er pfann vnd die
    03: Khüechel mit einem schöpflöffel stets Rüeren
    04: damit sie Rogl wereditorial expansion: ɖden vnnd wenn sie bachen
    05: gnug haben So schöpffs mit einem loffel heraus
    06: vnnd legs Auf ein thuech Inn ein Sib bej dem feüer
    07: damit sie warm bleiben vnnd gibs dann editorial expansion: &cetc.
    08: Willdtu Hackh Krapffen macheditorial expansion:  ̅en
    09: Die man Nennet die dreÿen Pfannen
    10: So Nim ein guet Semmel mehl vnd Aÿer mach einen
    11: taig wie ein Strauben taig thue ein Aÿer schol vol lautter
    12: milch Auch daran vnd dreib in wol Ab saltz ihn vnd
    13: Nim ein schmaltz in ein Pfann das sie Naß dauon An
    14: dem Poden werdt vnnd geüß denn taig darein vnd halltt
    15: die pfann mit dem taig in ein Andre Pfann darin
    16: soll wasser sein vnd hallt den beede pfann vber das
    17: feüer damit editorial expansion: dzdaz wasser seüden will vnd wen
    18: es sich ein seüdt So geüß mehr wasser zu vnd Alls
    [155r]
    01: lanng sieden biß der taig vest würdt das du in
    02: der pfann vmbkehrn mügst vnnd wenn der taig Als
    03: vest würdt das man in schneiden mag so leg in Auf
    04: ein schons bretl schneit denn stritzel darauß eines
    05: fingers groß vnnd lanng vnd thue An beeeditorial expansion: ɖden ortten
    06: Auch schnitt drein vnd pach sie dann Küehl Rüer
    07: die pfann stets damit sie aufgehnt vnd Rogl wereditorial expansion: ɖden
    08: vnnd kehrs mit einem schepfflöffel vmb damit sie
    09: ann beeeditorial expansion: ɖden seitten gleich Pachen werdten vnndt
    10: wenn sie sein gnug haben so gib sie kalltt odeditorial expansion:  ̕er
    11: warmb wie du willtt doch warmb sindt sie Am
    12: bestenn editorial expansion: &cetc.
    13: Reisch Krapffen zu machen
    14: Nim mandel mach ein Suppen die guett dickh sej
    15: nim Reisch wasch vnd Stoß in wol vnd dreib ihn dan
    16: durch in die Mandel suppen Setz zu dem feüer
    17: laß sieden biß ein gleiche Supen gewin vnd
    18: schlags drauf ein teller lass Kalltt werden
    [155v]
    01: Streü ein mehl drauf zuschneit vnnd Pachs dann
    02: gibes
    03: Du magst Auch denn Reiß wol nit stossenn
    04: vnnd in der manndel Suppen sieden lassenn
    05: oder Nim ein milch Magst Rosen wasser Auch
    06: drundter nehmenn editorial expansion: &cetc.
    07: Ein Peham Pöschen weckh zu macheditorial expansion:  ̅en
    08: Nim in einen Cleinen hafen welcher darnach gemacht
    09: sein soll ein 6 Aÿer zerschlags gahr wol Nim
    10: dann ein guetten Milchraumb vnd ein kochlöffell vol
    11: schmalltz laß in denn milchraum zergeen das
    12: warm wer geüß dann die Aÿer vnd milchraum
    13: ein guet Semmelmehl vnd ein vier löffel vol gut
    14: sües germb welche mann zu dem Bier haben muss
    15: die geüß Auch darein Sonst gieng ehr nicht Auf
    16: Mach den einen taig draus fein lindt nit zu vest
    17: darnach Nim ein löffel vol schmaltz In denn schermb
    [156r]
    01: bestreich ihn damit Inwentig damit sich der
    02: weckh nit Anleg vnnd Auß dem scheerm gee lege
    03: denn taig drein setz in zu einer Cleinen wiermb
    04: biß ehr wol Aufganngen vnd fein Resch oben Auf=
    05: worden ist Setz in dann in einen Pachofen mit
    06: dem Broedt leg oben Auf Auch schmalltz damit er
    07: sich Auß bach laß in dann ein Stund oder lennger
    08: bachen So wierd er fein braun gib in dann Kalltt
    09: oder warmb er ist ein Acht odeditorial expansion:  ̕er zehen tag guett
    10: wenn er Aber sperr würdt soll man dün schnitten
    11: herab schneiden vnd Auf einem Rost erwarmen lasseditorial expansion:  ̅en
    12: So wierdt ehr wider guett Mann macht ihn Auch wol
    13: ohn Aÿer vnd gibt in Pleibt lieber dan sonst ist
    14: Auch nit bös editorial expansion: &cetc.
    15: Dann gar Küel in dem Backhoffen Auß druckhen
    16: das sie wol weiß bleiben vnnd doch fein hertt
    17: vnnd druckhen werden So sind sie guett zu=
    18: behalltten ein vier wochen editorial expansion: &cetc.
    [156v]
    01: Willdu ein Manndtel=
    02: Keeßz machenn
    03: Nim ein Pfund mandel scheel sie vnnd thues in Kaldtes
    04: wasser vnnd schels schön du magst sie Auch wol ein
    05: weil in einem kalltten wasser ligen lassen Sie
    06: werdten weiß dauon du magst sie Auch wohll
    07: darnach Auf ein sib thun vnnd Auß seihen lassen
    08: oder trückhs ein wenig mit einem thuch ab das sie
    09: wol druckhen werdten darnach thues in einenn
    10: mörschner stoß biß das wol Clein werdten vnndt
    11: öhll geben vnnd mach dann ein griebel mit einem
    12: löffel in die manndel vnndt dauchs wol nider da=
    13: mit das öhl in das griebel sinckh das schöpff dan
    14: herauß vnd behallts vnnd thue die mandel in einen
    15: Reibschermb vnd Reibs Auf das Cleinest Als du
    16: kanst du magst sie Auch wol In dem mörser An
    17: die Statt stossen es ist aber nit Alls guett man
    18: Kan sie Alls Clein nit stossen Als sie Reiben mag
    [157r]
    01: vnd bleiben Auch nit vil mandelvber die sich
    02: nit durch lassen treiben darnach leg di geriben
    03: mandel Auf ein duech Inn ein schüssel vnnd geüss
    04: das wasser daran darinnen sollen hausen pla=
    05: tern gesotten sein vnnd treib sie durch das tuech
    06: mit der hannd Auf die Schüssell Alls gahr du
    07: kannst was gar nit durchwill gehen das thue
    08: weckh das wasser mit der hausen plattern soltu
    09: Allso sieden Nim 3 Loth hausen bletter wasche
    10: schön Aus vnd siedts in einem glasiertten haffen
    11: Inn einem Wasser gahr woll biß doch ganntz zer=
    12: ganngen ist vnnd weich wordten laß sieden biß
    13: Küehl werdten das man sie durch mag treiben
    14: vnd die Platternn An dem boden sitzen So geüß dan
    15: das lautter wasser an die mandel vnd dreibs da=
    16: mit durch vnnd thue dann die Suppen Inn ein glaßir=
    17: ten hafen vnd Rüers mit einem löffel durchein=
    18: anndeditorial expansion:  ̕er dunckht sie dich zu dickh sein so geüß ein kallts
    [157v]
    01: wasser darundeditorial expansion:  ̕er Als vil dich dünckht gnug sein
    02: vnnd setz Auf ein gluett ein wenig hindan von dem
    03: feüer damit sie nit Raucklet werdt vnd leg ein
    04: löffel drein vnnd deckh ein hafen deckh darüber
    05: vnd Rürs offt vnd laß gemach sieden biß ein zwercheditorial expansion:  ̅en
    06: finger eingesotten hatt So hat es sein genug dar=
    07: nach setz mit dem Hafen in ein kalltt wasser
    08: biß sie gar Khüel ist Rüers zu zeitten mit dem
    09: löffel damit sie bald khüel wierdt darnach
    10: Nimb denn Manndel darein du sie giessen willdt
    11: der soll vor wol Auß gewaschen sein vndt fein
    12: druckhen vnd Nim dan das öhl von Mandeln vnd
    13: streich den Manndel damit Ihn wendtig mit einem
    14: Penssel so lest ehr gehrn geüß dann die millch da=
    15: rein vnnd setz woes khüel ist vnnd wenn er ge=
    16: stannden ist So ist er guett thue Inn dann Auss
    17: dem mandel in die mitt Auf ein schüssell hastu
    [158r]
    01: dann der milch Als vil gemachtt das sie nith=
    02: gar In denn Model hat mügen So solt man sie
    03: Auf ein schüssel giessen vnnd wenn es gestanden
    04: Ist zu schnittel schneiden vnd Auf die Schüssel vmb
    05: denn Model legen vnnd ein kalltte Mandel Suppn
    06: daran giessen die solstu mit dem mandelkes
    07: machen vnd sollt der geribnen mandel ein wenig
    08: nehmen vnd besonndter durch ein duech mit einem
    09: laben wasser streichen doch das kein hausen=
    10: blattern darin gesotten seÿ vnd seüts Auch in
    11: einem hafen im wasser massen wie denn Man=
    12: delkees vnnd wenn die Suppen auch der khees vast
    13: halb oder vber halbe weil gesotten hatt so muß
    14: man sie wol zuckern vnnd Ann die Statt sieden
    15: lassen wo Aber der kees nit gesteen kündt so muß
    16: man in sterckhen Nim denn kees vnd thue in wideditorial expansion:  ̕er
    17: in ein hafen vnd geüß mehr ein wasser drinnen die
    18: hausenpletter gesotten drundeditorial expansion:  ̕er vnd Seüts Pass
    19: vnd geüß dann wie vor stehet
    [158v]
    01: Willdtu Manndel Aÿer macheditorial expansion:  ̅en
    02: So mach die mandel milch mit denn haußblatter
    03: wie vorsteet von dem Manndelkees vnd geüß durch
    04: ein Triechtter Inn die Aÿer schalen du must vor die
    05: Aÿer An spitzen Aufbrechen vnd denn dotter vnd weiß
    06: herauß thun vnnd die Manndel milch durch einen
    07: Triechtter darein giessen bis die schal ganntz voll
    08: wierdt vnnd wenn sie Nun gestanndten ist vnd
    09: du sie geben wildt so schel die Aÿer schalen dauon
    10: vnnd legs Auf ein schüssel vnnd geüß ein Mandel=
    11: milch dran die soll gilbt sein So haben die
    12: Aÿer ein guette gestalltt drinnen
    13: Willdtu ein Ennglischen
    14: dortten machen
    15: So Nim ein guetts Semmel mehl ein 2 löffel vol
    16: schlag ein Aÿ dran vnd Rüers wol Ab darnach
    17: schlag mehr ein 4 Aÿer drahn Immer eins nach dem
    [159r]
    01: Andern vnd Rüers steet Allso das es wie ein
    02: dün gemüß seÿ vnd thue ein löffel vol Süsse
    03: ober milch dran Nim derselben Süssen Milch in
    04: ein Pfan vnd thue gar ein wenig schmaltz dran vnd
    05: laß ob dem feüer Aufwallen geüß dan das Abge=
    06: triben taigl drein vnd Rürs wol Ab ob dem feüer
    07: laß dann sieden biß zu einem Müßlein wierdt dar=
    08: nach thues Auf ein hülltzene schüssel sihe das kein
    09: Romen darundeditorial expansion:  ̕er khumb geüs dann ein Rosen wasser
    10: darundeditorial expansion:  ̕er offt ein wenig Rürs dan die weil stets
    11: mit einem löffel Kost ob des Saltzen gnug hab
    12: darnach thue zuckher darundeditorial expansion:  ̕er biß süß gnug wird
    13: thue denn taig darzu den mach Allso Nimb ein
    14: guets Semelmehl schlag ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zwej darein
    15: vnd laß ein wenig schmaltz vnd darin Aufwallen
    16: Ist es den An einem fleisch tag so Nim An des wasers
    17: Statt ein fleischbrüe Salltz das meel vnd mach den
    18: taig Also gar Ab vest vnd druckhen darnach walg
    [159v]
    01: ein gescheüb Plat daraus Kaum eines messer rückheditorial expansion:  ̅en
    02: dickh vnd fang dan das Auß gewalgt Platt Ausseditorial expansion:  ̅en
    03: vmb vnd vmb mit denn fingern das es Kheinel
    04: sej vnd das gmüß nit draus Rinen müg darnach
    05: zerschlag einen Aÿer dotter mit einem Pembsel
    06: vnd bestreich das platt vmb vnd vmb damit Auff
    07: dem Rannfft So wierdt es fein gelb darnach schlag
    08: das gemüß darauf vnnd eben es mit einem messer
    09: das fein eben vnnd glatt werdt sehe dann ein
    10: wenig zuckher darauf vnnd setz in den Pasteten
    11: offen oder durtten pfann das er nit zu
    12: heiß sej vnnd wenn er schier bachen gnueg
    13: hatt So Nimb sie herauss See einen zuckher drauf
    14: vnnd sprenngs mit einem Rosen wasser vnnd
    15: laß Ann die Statt Pachen biß oben feinn=
    16: truckhen sej vnnd vnndten der taig gnug Pachen
    17: ist gib sie dann etc.
    [160r]
    01: Willdtu ein Manndtel Supen
    02: machen das nit gerindt
    03: So seütt ein semmelschmollen in wasser damit
    04: du die mandel durch treibst vnd wenn die mandl
    05: wol geriben odeditorial expansion:  ̕er gestossen sein so thue die gesot=
    06: nen Semmel darundeditorial expansion:  ̕er vnd streichs mit dem wasser
    07: darin die Semel gesotten ist durch vndt wenn dus
    08: an wildt richtten so halltts in einer Pfann vber
    09: vnnd klopffs stetts weil dus seütst du
    10: magst Auch zuckher darein thun vnd Saltz wenn
    11: dus schier An wild Richtten sonnst gerindts gern
    12: Willdtu Ein Salluen dortten
    13: machenn
    14: So Nimb ein Sallue vnd edlich Pletter Piessen vnd
    15: zerstoß Also grüen vnnd drückh den safft daraus
    16: vnd Nimb allß vil weiß von denn Aÿern Als vil
    17: safft ist vnd das weiß von den Aÿern Als vil safft
    [160v]
    01: ist vnd das weiß von den Aÿern wol zerschlageditorial expansion:  ̅en
    02: vnd vnndter denn safft thun vnd wideditorial expansion:  ̕er wol durchein=
    03: anndeditorial expansion:  ̕er zerschlagen denn Nim Aber Souuil milch vnd
    04: souuil zuckhers vnd wein Perrl Souuil dich gnug
    05: dunckht Nim ein sauber Pfann laß wol heiß
    06: wereditorial expansion: ɖden vnd schmiers mit Neüem wax vnd laß ein
    07: wenig hillteditorial expansion:  ̅en dar nach geüß in die pfann setz Auf
    08: ein gluett thue ein saubere haffendeckh darauf
    09: vnnd ein gluett vnd wenn du meinst es hab
    10: siedens gnug so Richts An es soll ein dortten=
    11: pfann derein ein tuch gemachtt wie zu
    12: Andern Pasteten darnach das gemüs darein
    13: gossen vnd bereitten wie oben geschriben
    14: stehet
    15: Wie mann geribne Arbeiss
    16: machen soll
    17: Nim Arbes Pulg sie schon in einer laugeditorial expansion:  ̅en vnd wasche
    [161r]
    01: sie schon Auss das man die laugen daran
    02: nit entpfindt darnach thues in ein kessel geüß
    03: wasser daran doch nit zuuil vnd seüts biß lind
    04: werdte das dus mit denn fingern zertreiben
    05: Kanst vnd setz dan den kessel Auf ein gluett
    06: vnnd deckh ein zwifach duech darüber vnd leg ein
    07: hafen deckh darüber darauff Laß Also Auff
    08: der gluett stehen biß wol druckhen wordten ist den
    09: des wassers zuuil daran So seichs wol Ab ehe
    10: du denn kessel Auf die gluett setzest dar nach thue
    11: die Arbeis Inn denn Reibscherben vnd lass Reiben
    12: Biß ganntz glatt werdten vnd kein gantz darinn
    13: ist darnach Nim ein schweinen schmalltz das zerlaß
    14: allso Nim ein schonen speckh den magstu vor
    15: wol in einem wasser ligen lassen vber Nachtt
    16: so wierdt ehr weiss den zerhackh vnd las ihn küel
    17: in einer pfann vnd geüß dan das Andeditorial expansion:  ̕er schmalltzs
    [161v]
    01: Ann die Arbeis vnd laß gar wol Reiben biss du
    02: meinst das es sein gnüg habe So Nim dan ein
    03: guette Süesse millch die laß in einem hafen er=
    04: wallen vnd laß einen Mörser wol heiss werden
    05: den setz bej dem feüer Auf ein gluett thue den die
    06: Arbeis darein vnd geüß der warmen milch daran
    07: vnd Rüers mit dem Stössel wol durchein Andter
    08: geüß offt ein schöpff löffel voll milch daran Alß [lang]supplied because: overbinding
    09: dich dünckht das sie rechtt An der dickhen sein vnd
    10: lasß sie mit dem Stössel Steet Rüeren biß dus
    11: Auf denn disch geben willdt So salltz dann wenn
    12: man sie früe salltz so gerinnen sie gern vnd Nehmen
    13: vast vil speckh wenn mann in Also zu lest wenn
    14: mann Aber ein schweinen schmaltz gehaben Kahn ist
    15: alls guett vnd besser denn der zerlassen Speckh
    16: wenn du das schmaltz sieden wilt so thue Im Also
    17: wenn man ein schwein schlachtt So Nim das faist von
    [162r]
    01: dermen vnd seüt die faisten daraus das
    02: schmeer wierdt vnd zerlaß gar Küehl Auf einer
    03: gluett vnnd wenn es gahr zerganngen ist so
    04: seigs in ein hafen vnnd behalltts so bleibt es
    05: guett ein halb Iahr odeditorial expansion:  ̕er lennger vnd wen du
    06: die geribnen Arbeis machen wild So Nim dan editorial expansion: dzdaz
    07: schmaltz vnd laß in einer pfann zergeen vnnd mach
    08: dann die Arbeis damit An deß zerlassen Speckh Statt
    09: Willddu Arbeiss Im harnaß
    10: machenn
    11: Setz zu in einem hafen geüß wasser darahnn
    12: vnnd laß sieden vnnd wenn sie das wasser ein=
    13: seütt so geüß ein fleischbrüe nach vnd wen
    14: sie sieden gnug haben So seichs Ab Allß ferr
    15: sie zu naß sein So Nimb dann das schweinen
    16: schmalltz welchs du zu den geribnen Arbes nimbst
    17: das zerlaß vnd geüß daran hastu dan Khein so
    [162v]
    01: zerlaß ein Speckh wie zu denn geribnen Arbeis
    02: vnnd geüß ihn daran vnd laß den ein weil drin
    03: sieden vnd salltz die geribenen Arbeis vnd geüß
    04: in dran sein auch Also guett wenn mann sie
    05: in den schellen weich lest werdten vnndt mache
    06: sie dann wider Inn harnaß
    07: Willdtu weiss Arbeis macheditorial expansion:  ̅en
    08: die man Kalltt gibtt
    09: Klaub sie schon vnd Pallg sie in einer laugen Als
    10: wenn mann sie Reiben will darnach thues in ein
    11: hafen geüß wasser daran vnnd laß darnach Auf
    12: einer gluett sieden schütt sie offt damit sie nit
    13: Anbrinnen vnd wenn sie Nun weich sein vnd sich
    14: zwischen denn fingern lassen zerdruckhen So haben
    15: sein genug So geüß das wasser dauon Als gar
    16: du kanst vnd thues in einen Reibscherben Lass
    [163r]
    01: wol Reiben Geüß offt einen lindten wein
    02: daran vnd thue zuckher drein laß Reiben biß editorial expansion: dzdaz
    03: sie ganntz lindt wereditorial expansion: ɖden vnd Richts den Ahn wie ein
    04: krautt vnnd laß vber nacht stehen vnd wenn dus
    05: geben willt So magstu Auf sehen vmb ein Rein=
    06: fall odeditorial expansion:  ̕er sennff giessen du mags sie Auch wol
    07: druckhen geben wie es dir gefelltt sie bleiben Auch
    08: einen tag odeditorial expansion:  ̕er dreÿ guett wenn man sie In
    09: einer khüel helltt
    10: Willdtu Bachen Arbeis machen
    11: So seüdts biß weich werden vnnd seichs denn ganntz
    12: druckhen ab vnnd streichs durch ein Sib darnach
    13: thues in ein Pfann thue ein guette Süesse milch
    14: darein vnd laß ein wenig erwallen vnd salltz ein
    15: wenig thue weinbeerl darein vnd wenn duss
    16: pachen wild So thue Im Also Nim ein Semmel
    17: schneits zu dünnen gescheübtten scheütten vndt
    [163v]
    01: Streich das Arbeis gemüess eines zwerchen finger
    02: darauf vnnd leg ein Andter schnitten darauff
    03: die selbig streich Auf wie Auf die vorige
    04: das thue biß du die Semmel alle zusammen ge=
    05: legt hast wie sie dann vor gewesen ist thauch sie
    06: zusammen das sie fest bleib vnnd Nim ein
    07: schmalltz in ein pfann das denn Podem wohl
    08: vber deckh das laß wol heiß werdten vndt
    09: leg die Semmel drein editorial expansion: &cetc.
    [164r]
    [164v]
    [165r]
    01: Es ist zuwissen der die visch
    02: wol will sieden So du es gar an die statt Hast
    03: gesotten vnd editorial expansion: dzdaz abgesiegen seind sihe das du
    04: ein guetten drunckh essig lest sieden odeditorial expansion:  ̕er walleditorial expansion:  ̅en
    05: geüß An die gesotten visch Laß darin ein Sud
    06: thun seichs Ab so werdtens herrtt editorial expansion: &cetc.
    07: Pfrilln Im Butter
    08: Nim die pfriln salltz ein nicht zuuil ein Messel
    09: wein zu einem massel pfrilln Inn ein Pfan
    10: vnd thue butter in wein allß groß als ein Bau= Unclear
    11: nen Unclear Aÿ vnd laß sieden vnd thuet die pfrilln
    12: hinein nit zu lanng vnndt gibs
    13: Grünndtell
    14: Seüdts wol geüß Auch denn essig daran das
    15: sie sich Ab schlachen So werdtens fein blab
    16: Rutten ist ein visch
    17: Den mueß man In einer pfannen in ein khalt wasser
    18: legen vnd nit zu fast salltzen vnd gahr wol sieden
    [165v]
    01: so er sein genug hat so trückhne in mit eim essig
    02: odeditorial expansion:  ̕er wein ist besser ab so werdtens nit zhe man
    03: mags heiß gesotten odeditorial expansion:  ̕er in einem gelben Süp=
    04: lein gebenn
    05: Huechen
    06: loß denn gradt den gib in einer gelben oder
    07: schwartzen Suppen wie du hernach wierst
    08: hören die huchen dörffen fast wohl
    09: sieden bedörffen Auch Salltzs
    10: Schwartzen Süpplein Ann die
    11: Karpffen zu machen
    12: Ein schwartz Süplein Ann die vischkarpffen zumacheditorial expansion:  ̅en
    13: fahe den thran editorial expansion: dzdaz ist der schweiss vom vischkarpfen
    14: hieuon dann so Nim ein Rockhen broedt schnittlein
    15: bach es editorial expansion: dzdaz schwartz werdt zerbrockhs vnd geüß ein
    16: wein daran laß sieden das weich wierdt vndt
    17: treibs durch wie ein pfeffer vnd machs mit wein ab
    18: thue was darein das sües werdt negel stupp
    [166r]
    01: Von dem durchtribenen schnittel wierdts fein dickh
    02: Sonst Nimbt man ein geribnen letzelten zwier bachen
    03: aber mit dem schnittel ists zimlicher vnd gesundeditorial expansion:  ̕er
    04: Solche Supel laß etlich sieden vnd seüd den visch Ihm
    05: Salltz wie man dan denn visch sol sieeditorial expansion: ɖden So ehr
    06: gesotten ist so glaub die stückh fein Auf einn
    07: weitte schüssel geüß das Süpplein fein vberal
    08: auf die Stückh vnd Stüps mit Ingwer odeditorial expansion:  ̕er zimet=
    09: rörn den thran odeditorial expansion:  ̕er schweiss vom fisch so du In fa=
    10: hest den muß man vorhin in ein wein fahen das
    11: gibt dem Süpplein ein schwertz So Mann aber den
    12: thran nit hatt So macht mans schwartz wie oben
    13: stehet von Rockhen schnidtell
    14: Visch oder Pfrilln Im butter
    15: zu Kochen
    16: Seüdts vorhin Salltz Auch ein laß ein Cleins Im
    17: Salltz ligen darnach so streifff das Salltz da=
    18: uon Nim Wein vnd ein Süessen butter Allß ein
    [166v]
    01: hennen Aÿ in einem Wein gilbs gewürtz geüss an
    02: die visch laß die visch darbeÿ sieden biß sie sein
    03: genug haben so richts An mit der Suppen das
    04: Pettersil krautt ist gahr geschmackh so man es
    05: daran seüdt
    06: Pfrilln Inn Buttern
    07: Seüd man Auch Im wein mit einer Putter gegilbt
    08: gewürtzt vnd die pfriln spreng Am ersten mit
    09: Salltz ein nit zuuil vnd schütts in den gesotnen
    10: Wein laß nit zu lanng sieden gründtell
    11: seind Auch allso guett khoch in Puttern
    12: Ein gestossens von vischen
    13: Der Nem visch vnd bräd äsch seind vast guett
    14: darzu so sie gebratten seind so thues in ein
    15: Mörsner mit gred vnd haut mit better Semel
    16: schnitten treibs durch mit einer Arbeis brüe
    17: vnd Nim der Brüe nit zuuil Sondeditorial expansion:  ̕er mit eim wein
    [167r]
    01: Der nit Sauer mehr Alls der Arbeisbrüe zucker
    02: gewürtz gibs Auf bette Semel wie ein Andeditorial expansion:  ̕er
    03: gestossenns
    04: Lungel Khuechell
    05: Nimb die lungen eine odeditorial expansion:  ̕er zwo von lemmern
    06: hacks gar Clein Schneit ein netzlein vom lamp
    07: hacks Auch gar Clein Schlag Aÿer drein vnd ein
    08: wintzig Raum ob du wilt ein wenig getriben
    09: Semmel stüps weinbeer seind Auch guett Nimb
    10: dann ein mösserlein in zum feüer editorial expansion: dzdaz es erhitzt
    11: so added[er]supplied because: illegible heiß ist so zerlaß schmalltz allß groß als
    12: ein Aÿ geüß in mörsner vnd thue die gehackhtten
    13: Lungel dreinn setz Auf ein nidern trifuß odeditorial expansion:  ̕er
    14: Rost editorial expansion: dzdaz nit gleich vf der gluet steet thuet ein hafen=
    15: deckh drauf mit gluett so hebtt es sich hoch Im Mössr
    16: vnd so es Nun bachen ist So stürtz denn Mösser vmb
    17: vnd schütt ihn so felltt der Kuchen herauß den
    [167v]
    01: magst druckhen geben odeditorial expansion:  ̕er zu stückhen macheditorial expansion:  ̅en
    02: vnd Inn Süpplein odeditorial expansion:  ̕er gescherb du magst von
    03: den lorbar gleich Also machen
    04: Die Lungel von hierschen zu=
    05: bratthen
    06: Der Nem die weils noch frisch ist seüdts in ir selbs
    07: brüe alls sie aber schmeckht so seüts aber in einer
    08: Andern brüe seüd Petrosill odeditorial expansion:  ̕er Ander guett ge=
    09: würtz darbej mit letzelten odeditorial expansion:  ̕er essig odeditorial expansion:  ̕er wein
    10: gemachtt
    11: Iunnge Hüenner eingedempfft
    12: zumachen dempf die hüenner wie sonst doch [editorial expansion: dzdaz]supplied because: overbinding
    13: Nur verfeim dann so nim weinbeer die Ann
    14: Reben wachssen die brich ab seüdts bein hünnern
    15: vnd stoß treibs durch geüß wider Ann die hüe[ner]supplied because: overbinding
    16: Nimb ein butter schmalltz darzu editorial expansion: &cetc.
    [168r]
    01: Gesotten hüenner
    02: So seüber die hüenner gar schon nimbs ganntz odeditorial expansion:  ̕er
    03: zerlegs thues in ein hafen geüß nit vil Stüp
    04: odeditorial expansion:  ̕er wasser odeditorial expansion:  ̕er ein Sües wein daran vnnd ein
    05: lintz schmaltz legs darzu vnd Muscablüet zimet=
    06: rörn stüp Negel stüp geüß nit vil daran sie
    07: versieden sich gar baldt ist gahr nichts werth so
    08: sie versotten sein So sie fein braun werdtenn
    09: vnnd ein zimlichs Süpplein haben So gibs dar
    10: wildtus sües haben Nim zuckher krieget darzu
    11: Plutzte hüenner
    12: Item blotzte hüenner so nimb braten hüenner
    13: sie sein Kappen odeditorial expansion:  ̕er Iunge hüenner vnd mach schnitteditorial expansion:  ̅en
    14: Inn süessen wein gewalltzt die vorgebät sein so
    15: zerleg die bratten hüenner zu stücken weis vnd thue
    16: etlich triget drein an die hüner vnd draiffs denn
    17: legs Auf die waichen schnitten vnd gibes Allso
    18: Khalltt editorial expansion: &cetc.
    [168v]
    01: Gebratten Arbeis Schlag Arbeis durch ein Sib
    02: vnd Aÿern Abgemacht bachs mit ein wenigem
    03: schmalltz odeditorial expansion:  ̕er butter Schneit sie zu stückhen
    04: brats Ann einem spüess beschlags mi Aÿern
    05: gibs zu essen so sie durch geschlagen sein schneits
    06: stücklein weiß zeüchs durch ein gelben taig
    07: vnnd bachs
    08: Das Sechst Buech sagt von Mosser Khucheditorial expansion:  ̅en
    09: vnnd etlich Bachens vnd wie man hollihip pacheditorial expansion:  ̅en
    10: So von holhipen Erstlich mitt zuckher bachs
    11: Allso weich ein zucker ein In ein lauder wasser
    12: das er zergehet vnnd mach ein taig mit demselben
    13: wasser vnd von weitzen mehl zeüch in fein ab
    14: geüß Imer zu Aintzig biß er dickh alls ein
    15: düner Salluen taig Nim dann von einem Aÿ
    16: oder zweÿ den dottern Rüer es darundter
    17: vnd ein wennig zerlassens schmalltz laß den editorial expansion: dzdaz
    [169r]
    01: eisen erhitzen geüß mit einem löffel darauf
    02: vnd truckhs vnd hebs vbers feüer Stüp den taig
    03: darnach dus herb wilt haben misch offt sihe das editorial expansion: dzdaz
    04: eisen Nit zu heiß werdt das verprend sich sonst
    05: die Aÿer dotter machen sonst das gern ab dem
    06: eÿsen gent mit dem hönnig Nim ein hönnig thues
    07: vnd ein warmbs wasser vnd treibs fein ab wie
    08: oben steet thue Auch ein dotter odeditorial expansion:  ̕er zwen darundter
    09: gehen lieber vom eisen die mit dem zucker dürffen
    10: gahr wol eÿlens werdten gehling Rösch man
    11: mag zu zeitten wenig addedwein vnd zuckher durcheinandeditorial expansion:  ̕er
    12: nehmen gehen Auch gehrn vom Eÿsenn editorial expansion: &cetc.
    13: Buttern zubratten An einem spies steckh ein
    14: Putter An ein spieß der hüllzen ist vnd fein höflich
    15: Prathe ihn gegen dem feüer vnnd wenn er Anhebt
    16: weich zu wereditorial expansion: ɖden So laß in mit eim grün bestem für
    17: vnd für weil du brettest biß eines braun wierdt
    18: so gibs für ein essen etlich die nehmen gemahleditorial expansion:  ̅en bonen
    19: vnd stip es zu wie mit dem geruß editorial expansion: &cetc.
    [169v]
    01: Brattne Kuechel zu machen Nim ein Semmel=
    02: mehl gar gutt brens ab mitt walligem wasser
    03: man nimbt Auch zu zeitten blaue milch bör den taig
    04: lang ab schlag Auch ein Aÿ nach dem Andern zu
    05: schlags In zimlichs heiß schmalltz Rüer die pfann
    06: so gehens Auf Khein löffel muß man einschlageditorial expansion:  ̅en
    07: seind Kindtbetterin rechtt
    08: Küechel von opffel zumachen
    09: So hackh Clein sauer Apfel gar Clein Nim mehr
    10: allß den dritten theil Semmelmehl darunder schlag
    11: Aÿer darundeditorial expansion:  ̕er das er nicht zu dün werdte schlage
    12: Küchlein in ein wol heiß schmalltz gibs duurchen
    13: odeditorial expansion:  ̕er in ein Süpplein oder gescherbeditorial expansion:  ̅en
    14: Gefülltte Aÿer zu machen
    15: Seüd Aÿer gar hartt schels schneits voneinandeditorial expansion:  ̕er
    16: thue das gelb herauß das editorial expansion: dzdaz weiß ganntz
    17: schön bleib vnnd hackh das gelb thues in ein
    [170r]
    01: schüssel Stips mit einem lindten gewürtzs schlag
    02: ein Ro Aÿ daran vnd fülls wieder Inn das weis
    03: vnd bachs Also fein gemählich etzlich zerkochen ein
    04: Aÿ vnd thuent das gefüllt Aÿ darein vnnd
    05: darnach becht mans gibs Inn Pfeffer Süpplein odeditorial expansion:  ̕er
    06: gastgerb man kocht Imer das weiss addedvnd editorial expansion: dzdaz gelb
    07: Alß das hartt Aÿ schlecht wider ein Rohs Aÿ
    08: ein vnd schlechts Kleine Küchelweiss Inn ein
    09: Schmaltz bachs vnnd gib wie du willtt editorial expansion: &cetc.
    10: Eingerüertte Küechel zu macheditorial expansion:  ̅en
    11: So mach Ain eingerüertts vnnd ein wenig wassr
    12: daran wie sonst ein eingerüertts Nimb ein ge=
    13: tribenne Semmel vnd ein wenig Stuppes mehl
    14: darunder Stüps thue weinbeer darauf vnd
    15: schlags in ein heiß schmaltz bach Küchlein drauß
    16: gibs truckhen oder mach ettwas darüber
    17: ein Supplein oder ein guettes pfefferlein editorial expansion: &cetc.
    [170v]
    01: Oxen Augen zu bachen
    02: Schlag ein Aÿ in ein schüssel salltz thue ein wenig
    03: mehl darauf Nim in ein pfann schmaltz Lass
    04: gahr heiß werden thues drein Backhes vmb
    05: das es Braun werdt bachs editorial expansion: dzdaz braun gib es
    06: truckhen odeditorial expansion:  ̕er in ein gesgerb von öpffeln
    07: Gestürtzte Aÿer
    08: Nim Aÿer vberseüts Nur Souuil das sich das
    09: weiß Anlege thues Aus salltz Rüers durchein=
    10: anndter stürtz das Aÿ in ein heiß schmaltz mit
    11: Sambt der schalen bachs braun die gibt man
    12: druckhen
    13: Krosz Aÿer die Prett
    14: Mann An einem spieß mach ain eingerüertts Also
    15: zerschlag ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zweÿ odeditorial expansion:  ̕er wieuil du wilt
    16: netz ein pfan mit sambt eim Schmaltz geüß die
    17: Klopfften Aÿer darain Rüers allso Ab ob einem
    [171r]
    01: gluettlein So wierts mueßlät das heist ein einge=
    02: rüertts so must dan Aÿer schalen nehmen dj must
    03: Anspitzen An beeden ordten Auf thun fül das einge=
    04: rüertt Inn die schal steckhs An ein spies vnd ein
    05: Rindtenbrots Alweg für brats ein weil vnd nit
    06: lang ettliche bachens Im heissen schmaltz Ins
    07: füllen magst wol weinbeerlein Zimetrörn stüp
    08: nehmen
    09: Hasen Erleth zubachen Nim ein guette milch
    10: leg ein wenig schmaltz darein vnnd wermbs
    11: Nim dan ein guetts mehl geüß die milch drein
    12: mach ein taig in der tickh Alls ein affen=
    13: mund wallg den lanng Auß nit zu dünn
    14: vnnd schneits vber zwerch geweckhlett bach
    15: Inn heissen schmalltzs editorial expansion: &cetc.
    [171v]
    01: Hausen
    02: Kocht man Auß villerlej weiss seind sie gesaltzeditorial expansion:  ̅en
    03: so sol man sie wessern vnd ein pfeffer schwartz
    04: darüber machen odeditorial expansion:  ̕er in ein gescherb von öpfeln gestupt
    05: vnd mit weinbeerlin vnd gilbt so sie Aber noch grün sein
    06: so Kocht mans in eim gelben Süpplein zwifel Clein
    07: gehackht Ittem gesaltzte hausen wie ein praten [sein]supplied because: overbinding
    08: gesaltzn So Nim ein groß Stückh wesser sein gnug
    09: Thues in ein hafen dempfs Ab ein wenig Geüß [in]supplied because: overbinding
    10: wein vnd wasser rosts an In eim schmaltz vnd In eim
    11: zwifel Ab ob du willt thue Muschcatblüet darzu
    12: vnd prens Ab das ein fein Süpplein gewinne
    13: richts An wie ein dempfft brathenn
    14: Stockh Fisch zu Kochen
    15: Stockhfisch muß man bleüen vnd stückh machen vnd
    16: die stückh bindten mit einem faden editorial expansion: dzdaz nit von ein
    17: anndeditorial expansion:  ̕er fellt vnnd wessern darnach so ehr ein nacht
    18: vnd tag gewessert hatt So mag man in Kochen editorial expansion: &cetc.
    [172r]
    01: Geröste Stockhfisch
    02: Kocht man Also seüd ein Stückh zerbrocks schon vnd
    03: Klaubs Nim in schneid in vnd Röst in Im schmaltz
    04: vnd Stoß ein Khneüt lebern thues vndter den Stockh=
    05: fisch vnd thue denn Stockhuisch Auch zu zwiffeln
    06: Innß schmalltz vnnd Röst es Alles mit ein anndeditorial expansion:  ̕er
    07: vnd pfeffers Richts An gibs zu Krautt odeditorial expansion:  ̕er
    08: sonnst wie du willdt
    09: Von Krepssen zu Kochenn
    10: Krebss thue in ein hafen odeditorial expansion:  ̕er in ein pfann werdens
    11: ehe sieden vnnd geüß wein oder wasser darann
    12: ward so sie schön Roth sein haben sie sein genug
    13: brennent Im hafen gahr leichtlich Ahn so muß
    14: man baß achtt darauf haben vnnd werdten baß
    15: geschmackher Im hafenn
    16: Gefülltt Krebssen
    17: Gefüldt Krebssen mach Also seüd die Krebssen so
    [172v]
    01: sie gesotten sein So scheel sie Nimb die hüllsen vnd
    02: scheer hacks gar Clein Nimb Auch ein lind guett ge=
    03: würtz ein wenig Salltz schlag ein Rohe Aÿ daran
    04: das ein dail hin sagt der Anndeditorial expansion:  ̕er her steckhs Auch An
    05: ein hülltzern spiess bratts Auf einem Rost
    06: etlich bachens Im schmaltz nit lang brathen odeditorial expansion:  ̕er
    07: bachen
    08: Ein Suppen mit geschelten vischeditorial expansion:  ̅en
    09: So acht vmb ein guette lauttere Arbeis brüe die
    10: thue in ein saubern hafen vnd Nim Pettersillg=
    11: wurtzeditorial expansion:  ̅en darein laß sieden biß die wurtzen weich
    12: wereditorial expansion: ɖden Allß dan gewürtzs mit gestossen pfeffer
    13: vnd gantz Muscatblüet thue schmaltz darein vnd
    14: Nim dan geschelt visch vnd seüdts in der Arbeis brüe
    15: ein wenig biß sie sein genug haben gilb die prüe
    16: ein wenig wie dj kopen richts auf beht brod An
    17: ob man will mag man ein wenig Khranen Unclear
    [173r]
    01: Mandel stossen vnnd Auf die schüssel der
    02: visch thuen wie auf ein digen fleisch
    03: Huechen Selchen Auch dermassen
    04: Zerstückhe wie oben stehet Aber nit schuppen
    05: forhen vnd Selbling seind Auch guett geselcht
    06: Krapffen zu machen So Nimb die flugel von
    07: Kophaunen die wol gesotten seind vnd Steckh dj
    08: mit Pettersill vnd Piessen wurtzen eins Souuil
    09: Allß des Andern vnd Nim ein guetten Khes ein=
    10: wenig geriben brott segs Aÿer ein wenig wein=
    11: beerlein Nim zimetrinden Inngwer Pfeffer
    12: nägelein Als vil so dir liebtt vnd ein löffelvoll
    13: schmaltz misch es durcheinanndter Mach ein
    14: Subtils taigl seüd es in der Koppaunen Sup
    15: vnnd vber die Krapffel guetten kees vnd schmaltz
    [173v]
    01: Ein hinndter Schulldtern
    02: Schullttern von einem Khostreün die mach wie [deditorial expansion:  ̅en]supplied because: overbinding
    03: wildprett vnnd nicht Anndterst
    04: Lung pratten mach Auch Allso vnnd Nimb denn
    05: Khernn daruonn darff ihn aber nit Aufschneideditorial expansion:  ̅en
    06: Vonn dauben
    07: Jung dauben mach auch allerding Also Auch
    08: wildte hüenner doch das manns billdt
    09: allß wolltt manns bratthenn
    10: Von Raigern
    11: Die Raiger mach Auch Allso Laß nuhr Prae=
    12: den darnach ehr Alltt ist editorial expansion: &cetc.
    13: Von Kramets vögell
    14: die Krammetsvögl Auch Allso Lass
    15: Nuhr ein Stund brathenn editorial expansion: &cetc.
    [174r]
    01: Khostraun
    02: Von Kostraunen fleisch machs Auch Allso Nimb
    03: zwiffel darzu Laß ein wenig lenngeditorial expansion:  ̕er bacheditorial expansion:  ̅en
    04: Hierschen lebern
    05: Nim die vnd bratts Schneits eüsser herab
    06: stoß in eim Mösser mit Rockhen brod mit hönnig
    07: wein vnd essig reibs durch ein duech gewürtz
    08: vnd erwallg die lebern gibs kalltt zu esseditorial expansion:  ̅en
    09: Wallisch Hannen zumacheditorial expansion:  ̅en
    10: Laß die hamen losen Auß der haut das nichts
    11: weitters khein Prätt sej daran schneits salltz
    12: ein laß 3 wochen Im Salltz ligen Allß dan hacks
    13: auf laß drin odeditorial expansion:  ̕er 4 wochen Im rauch hanngen
    14: Allß dann werdens gleich denn wallischen
    15: hamen die seüd mann ganntz Iß Acht tag
    16: Khalld daruonn editorial expansion: &cetc.
    [174v]
    01: Sau Kopff vnndt hamen
    02: Schön eingesalltzen vnnd ligen lassen Im mertzeditorial expansion:  ̅en
    03: darnach gahr schon Auß gewaschen Auß einem
    04: sauben bach schon Aus geschaben vnd gewaschen das
    05: salltz Allent halben daruon khomb darnach schon
    06: Außgehenckht mit schinerlein vnd Khrnniwed=
    07: per darüber gemacht vnd gesäd rauchs nit zu=
    08: fast So werdens roßlet vnd wolgeschmackh
    09: Ain angelegts Huen zumachen
    10: So Nim ein henn odeditorial expansion:  ̕er Koppaun sej Allt odeditorial expansion:  ̕er
    11: Iung zerleg ihn less das Präth von dem painlein
    12: nach hackhs gar Clein schlag ein Rohe Aÿ daran
    13: Rüers mit ein löffel Ab hast weinberlein thues
    14: darein stips mit guetem lindten gewürtzs gilbs
    15: vnd beschlags ein Iedlichs glittlein derhin mit
    16: dem gehackhten vnd legs Also in ein henn odeditorial expansion:  ̕er
    17: fleisch Suppen laß sieden biß sein gnug ist
    [175r]
    01: Sollches essen ist guett denn kindbetterin
    02: oder Aderlassern gar guett
    03: Ittem man mag zu zeitten wol ein kalbfleisch
    04: vnndterhackhen wiert lind dauon ein feiste
    05: must Auch vnndterhackhen man nimbt gahr ein
    06: wintzig raumbs Auch zu zeitten darundter
    07: wens nit die Kindtbetterin essenn editorial expansion: &cetc.
    08: Ittem man mag Auch Knoedtlein wol Allso
    09: machen von hennen oder Koppaunen fleisch aber
    10: nur rogl hackhs editorial expansion: dzdaz bratts wenns gesotten
    11: ist wierdts sperr
    12: Grüns Supplein an die hennen
    13: Nimb pertram Maÿeran Petrosill hacks Clein
    14: geüß ein guetten wein daran Zweers durch=
    15: einandeditorial expansion:  ̕er zuckhers stups geüß vndter die Supeditorial expansion:  ̅en
    16: darin die hüenner gesotten seindt muß nit weittr
    17: sieeditorial expansion: ɖden Im grüen Süpplein es editorial expansion: verleürt sonst dj grüene
    [175v]
    01: Bachmueß macht man Also
    02: Nimb die pain Auß denn schullttern braths den
    03: so es mürbn ist wasch Auß eim warmen Wein
    04: thue in In den schweiß vnd geriben letzelteditorial expansion:  ̅en das
    05: streich durch ein duech gang in einen hafen
    06: wann es schier gesotten ist so machs Also mit
    07: gewürtz oder reib letzelltten drein
    08: Kuchen von willdprett oder
    09: Anndterm fleisch
    10: Hüenner odeditorial expansion:  ̕er vögl die seüdt verscheüms Nimb
    11: nur das prätt hacks Clein gewürtzs schlag
    12: Aÿer darein das es sich khugken lest bachs
    13: braun gibs in einem pfeffer odeditorial expansion:  ̕er gescherb odeditorial expansion:  ̕er Süplein
    14: Knodlein von hennen fleisch
    15: oder vogel Prätth
    16: So Nim das gesotten Prätt es sej von hennen
    17: Koppaunen Nur das weisse Prat soll man
    18: nemen von voglen Nim Auch Nur das Präth
    [176r]
    01: thue die bein besonndeditorial expansion:  ̕er In ein schüssell hackh
    02: editorial expansion: dzdaz Preth Clein schlag Aÿer darundeditorial expansion:  ̕er Reib ein wenig
    03: Semmelbrott darundter gewürtz vnd Salltzs
    04: Nim denn die Prüe es sej von hennen odeditorial expansion:  ̕er die
    05: Prüe von voglen schlage das gehackhtt bräth
    06: Knöllen weiss ein gilbs
    07: Ain guetts Essen von Koppaunen
    08: Nim ein Kopaun vber prüe ihn vnnd Salltz in steckh
    09: in An ein Spieß Prath in Nimb dann ein halbpfund
    10: Manndelkern Stoß sie Auch mach ein dickhe milch
    11: darauß Nimb denn Koppaunen laß editorial expansion: dzdaz Präth gahr
    12: daruon thun das die hautt nit darbeÿ seÿ
    13: zureiß editorial expansion: dzdaz Präth gahr Clein nit zu lanng Nimb ein
    14: Reiß mehl thue es vnndter editorial expansion: dzdaz bräth machs Ab mit
    15: gewürtz vnd zuckher laß in der Mandelmilch sieeditorial expansion: ɖden
    16: biß druckhen wierdt vnd wideditorial expansion:  ̕er schmalltz so ists
    17: bereitth editorial expansion: &cetc.
    [176v]
    01: Man Nimbt sonst ein weiß bräth von Kopaunen
    02: die Prathen seind schneits gewürffelt Nuhr
    03: das weisse Nimb Stoß den in eim Mösser
    04: vnd Stoß ein Reiß zu mehl Nim ein guette dickhe
    05: manndelmilch vnnd machs dün Nim ein Reiss=
    06: mehl Kochs Auch darin zuckhers laß sieeditorial expansion: ɖden
    07: allß lanng das dich zimbt es sej genueg
    08: so gibs für ein gemus thue ein triget oder
    09: guetts lindts Supplein darauff
    10: Ain hüenner Prühe von
    11: Manndel zu macheditorial expansion:  ̅en
    12: So Nim ein halb pfund Manndell vnd drej
    13: Clein Aÿer dotter darundeditorial expansion:  ̕er vnd henne leber
    14: Semmelbrot Als vil Als zwej Aÿer milch=
    15: raum vmb 2 pfenig dann Nimb von Alltten
    16: hennen die Prüe die wol gesotten sej streich
    [177r]
    01: die gestossen mandel damit durch ein tuch
    02: odeditorial expansion:  ̕er Nim Iung hüner fleisch editorial expansion: dzdaz vor gesotten ist
    03: Inn die brüe Laß darinen warmb werdten
    04: das die Prüe nit zu dün sej soll Andere
    05: farb nach gewürtz nit haben dan vorge=
    06: schriben stehet gibs dar
    07: Ain Gestossens
    08: Von hennen odeditorial expansion:  ̕er Kopaunen laß sieeditorial expansion: ɖden biß ed=
    09: lich weich gesotten seind thue es in ein Mösser
    10: mit Pein vnd allem stoß fast wohl ist des hüner=
    11: zeüg zu wenig so Stoß braith Semel schnidtel
    12: auch darundter dann so treibs mit der brühe
    13: von den gesottenen hüennern durch ein seichpfan
    14: vnd geüß ein wenig guetten wein darahn
    15: gilbs stüps laß sieden ein guette weihl
    16: gibs auf Pats pratts Machs ab du wilt ver=
    [177v]
    01: lorne Aÿer darauf machen zu zeitten wen
    02: vberbleibt vom visch henne odeditorial expansion:  ̕er Koppaunen
    03: Nim die Painlein vnd was vberbleibt mach
    04: ein gestossens also man mag Auch wol ein
    05: leben von einem lamb siedten vnd erstosseditorial expansion:  ̅en
    06: ist denn kindpetterin vnd Aderlassern ein
    07: guetts essenn
    08: Zogenne Schnittlein
    09: Nim ein lauttere Milch mach ein taig In deditorial expansion:  ̕er
    10: dickh Allß ein Kindts koch schneid ein Semel
    11: zuschnitten zeüchs durch den taig bachs in einem
    12: heissen schmaltz gibs Also dar wern gern wil
    13: der schlag zwej oder drej Aÿer darein wereditorial expansion: ɖden
    14: gern druckhen
    15: Germben Krapffen
    16: Nimb ein guett mehl Nimb dann ein germb
    [178r]
    01: die vom bier ist geüs ettwan Als vil Als
    02: ein Aÿ möcht sein Ins mehl Nim dan ein lauters
    03: wasser mach darnach ein taig An Salltz in In
    04: deditorial expansion:  ̕er dickhen Als ein dimpfel den man zu eim
    05: brott machet setz in editorial expansion: dzdaz er Auf gehe So du bacheditorial expansion:  ̅en
    06: wilt So Nim ein lautters wasser Netz die
    07: hand darin Nim ein wenig taig in die hend
    08: vnd zeüchs Außeinanndeditorial expansion:  ̕er bach in wohl Ihm
    09: haissen schmalltz mann mags im öhl Auch bacheditorial expansion:  ̅en
    10: Ain geschnitten Nudl
    11: Mach ein taig mit einem kalldtem wasser ab
    12: wildu gern haben so Nim Auf ein tisch eins Aÿ
    13: odeditorial expansion:  ̕er zwej mehr mach wol ein vesten taig walg in
    14: dün Auß du der Plättlein drej odeditorial expansion:  ̕er viere Auf ein=
    15: anndeditorial expansion:  ̕er schabs mit einem messer gahr Clein zetlet
    16: thues In ein siedent wasser laß ein guette
    17: weil sieeditorial expansion: ɖden seichs dan Auf renderlein vnd schlags
    18: mit warmen wasser ab thues Auf ein
    [178v]
    01: schüssel sehe ein lindten kees darauff
    02: vnd brenn haiß schmalltz daruff
    03: Krauttel Krapffen
    04: Mach Also hach piessen perthram ein wenig
    05: Maÿeran vnd sonst guette Kreütter trückhs
    06: auch Aus Nim ein wenig Aÿer schotten vnd editorial expansion: dzdaz
    07: gehackht kreüttlein reibs durch ein andeditorial expansion:  ̕er ab
    08: schlag ein aÿ odeditorial expansion:  ̕er zweÿ darahn weinbeerlein
    09: gewürtz füls ein stütz fein zu radels ab mach
    10: Cleine Krepflein bachs nimbt man den Aÿer=
    11: schotten nit so rost das Kreüttlein Im schmaltz
    12: Nim den starckhen schmackhen schlag Aÿer
    13: darein aber mit den Aÿer schotten dünckht mich
    14: besser sein
    15: Grüens Krautt zu Kocheditorial expansion:  ̅en
    16: Nimb Piessen vberbrens hackhs Clein Rosts
    17: Ihm Schmaltz geüß ein wenig daran es sej
    18: Suppen oder wasser doch nit zu dün gibs dar
    [179r]
    01: Ein gefülltts Krautt
    02: Machs Also Nimb schone harte gebel schneits ein
    03: breitts Plattel bej dem Stenngel herab vnd hölr
    04: die göbel Inwendtig Auss editorial expansion: dzdaz die gebel darnach
    05: gantz bleib Nim dan ein lemern oder Kelbern
    06: odeditorial expansion:  ̕er schweines bräth editorial expansion: dzdaz nit Alltt ist fleisch das
    07: hackh gar Clein Nim ein feists darundeditorial expansion:  ̕er editorial expansion: dzdaz muß
    08: mit zuckhlein gehackht sein schlag Aÿer dran
    09: thue weinbeerlein darein vnd füls Ins Kraud
    10: vnd thue Plettlein wideditorial expansion:  ̕er Aufs gebel vnd steckh
    11: zweckh darein vberprens wol wie sonst ein
    12: Krautt seichs den ab vnd geüß erst ein Schweine
    13: Suppen daran vnd seüdts fein ab schau das nit
    14: Anprine So du es Anrichst So seüd ein raumb
    15: der geseüret sej vnd schneit die gebel Auf die schüsl
    16: so sihet man die füll Inn dem Krautt etlich machen
    17: ein eingerüerts von Aÿern mit weinbeerlein
    18: Füllens ins Krautt editorial expansion: &cetc.
    [179v]
    01: Das 7 Buch Satt von Mancherlej
    02: Gattungen vnd fast Notturfftig Inn
    03: einem hauß die Stückh zu haben Auch die=
    04: selben zu niessenn
    05: Wie man die Preßmetzen zw
    06: ostern machtt
    07: So mach ein guetten Aÿer schotten bren in nit An
    08: thue in Auf ein reütterlein editorial expansion: dzdaz er wol Ausser=
    09: sünckhe darnach Nim denn Aÿerschotten treib in
    10: mit eim löffel Ab nimb mehr Aÿer daran ein
    11: wenig Süessen Raumb reib Auch ein Semel drein
    12: gilbs stüps thue etlich weinberlein darein vnd
    13: Nim dan ein Semeltaig von eim Beckheditorial expansion:  ̅en den treib
    14: auß In dj weith vnd schlag den obgemelltten schotteditorial expansion:  ̅en
    15: darauf vnd Kreützels vmb vnd vmb bachs in eineditorial expansion:  ̅em
    16: bachofen ehe du es in offen scheüst so thue feigen
    17: darein Mandelkern darauff die Kreützel
    [180r]
    01: Aussen vmb Salbs mit gilbtem Aÿerdottr
    02: scheüß ein Cleins wideditorial expansion:  ̕er in offen solch Fladen
    03: weÿhet mann zu osternn
    04: Prenttling vol Flöchen
    05: Auf ein Andere formb mit räß so Nimb ein
    06: guten frischen kees treib ihn schlag Aÿer daran
    07: mach ein taig Inn der dickh Als mit dem Aÿer=
    08: schotten magst weinberlein dun schlags Auch auf
    09: ein duch wie oben stehet bachs ihn einem backhofen
    10: aber sie nehmen fast gern Ab Must eben Acht
    11: haben auf die füll Sollch heist man voll flockheditorial expansion:  ̅en
    12: man heists auch praittling
    13: Pommerantzen Schelen zumacheditorial expansion:  ̅en
    14: So Nimbt man die Pommerantzeditorial expansion:  ̅en von Süessen Pom=
    15: merantzeditorial expansion:  ̅en schelen weich sie in frisch Prun wasser
    16: 14 tag seichs Alle tag ab geüß wideditorial expansion:  ̕er frisch dran
    17: dann Nim die schelen seüdts Im wasser bej einer
    [180v]
    01: Stund lang seichs Ab thues in ein krüeglein odeditorial expansion:  ̕er
    02: glas schneit die Pomerantzen scheln ob du willt
    03: zetlet geüß geleüttert zuckher daran laß es steheditorial expansion:  ̅en
    04: Acht tage den seich denn zuckher ab seud in hin vnd
    05: wideditorial expansion:  ̕er magst ein mahl odeditorial expansion:  ̕er drej hin vnd wideditorial expansion:  ̕er sieeditorial expansion: ɖden
    06: zittrain opfel machtt man in solcher mas mags
    07: ein so mans seüdt In zucker seüdts gratt editorial expansion: dzdaz fleücht
    08: soll mans Auß schneiden nur die schalen
    09: Peÿssellber ein zumachen
    10: So prech die beer vom Stengel thue dj kornnlein
    11: darauß thues in ein glas Nim editorial expansion: dzdaz Ander per
    12: trückh die mit einem löffel editorial expansion: dzdaz der Safft herauß
    13: gee denselben Safft thue vndter den geleütterteditorial expansion:  ̅en
    14: zuckher doch der zucker mehr sej laß vnderein=
    15: andeditorial expansion:  ̕er sieden allß lang Als zwej Aÿer khüels
    16: geüß Ann die Peisselbeer verbindts laß stehen
    17: Ist fast guett Krannckhen leütten die grossen
    [181r]
    01: durst haben Soll man zu zeitten ein wenig
    02: gebenn
    03: Rosen safft zumachen
    04: Schneit Rosen wie zum roset Stoß nur Clein trücks
    05: durch ein schönß weiß düechlein denn Safft draus
    06: Nim schon gestossen zucker rüers darein biss
    07: er mueßlet werdt thue In in ein glaß verbindts
    08: Setz dreÿ tag An ein Sonnen Stoß etlich schon rößlein
    09: darundter müssen Clein gehackht sein rüers
    10: darunder laß 7 tag nur An der Sonn stehen rüer
    11: in all tag durcheinanndeditorial expansion:  ̕er ist auch vor ein labung
    12: man mag wol schöne Rosenbletter der dickhen
    13: rosen darein thun ee mans An dj Sonen setzt
    14: Ittem man macht von Muschcat Negelein zimet=
    15: rörn zelltten gleich wie die Ingwer Allweg
    16: Auf ein pfund zuckher ein loth gewüertzs
    [181v]
    01: Inngwer einzumacheditorial expansion:  ̅en
    02: Nimb schon Ingwer Als vil du wilt nehmen mach
    03: ein khalgus von kallttem wasser wasche die
    04: Inngwer schon dann so weichs ein In die kalgus
    05: seig die Al tag ab vnd wideditorial expansion:  ̕er frisch khalgus daran
    06: editorial expansion: dzdaz thue so lang editorial expansion: dzdaz gleich weich wereditorial expansion: ɖden ein vierzeheditorial expansion:  ̅en tag
    07: darnach geüß schöns frisch wasser An eim Iedlicheditorial expansion:  ̅en
    08: tag edlich siedens Im wasser Am lesten dan
    09: so geüß ein geleüterten zucker daran laß in [einem]supplied because: overbinding
    10: kheller steen so gestend sie so seüchs wider ab vnd
    11: seüdts hin wider so muest mehr mal thun so lanng
    12: biß einer wässerig wierdt
    13: Zuckher zu leüttern
    14: Denn zuckher zu leüttern thue Also zu einem Pfund
    15: zuckher Nimb nit vil weniger als ein mass
    16: wasser setz vber ein Kupffer oder Messing ge=
    17: schierr laß wasser ersieden gleich so es Aufgehet
    [182r]
    01: so schüt den zuckher darein Nimb dann das
    02: weiss von zweÿ Aÿern zerschlags ganntz zu
    03: einem faumb Nim denn selbigen feimb thue in
    04: In den siedenten zuckher laß Also sieeditorial expansion: ɖden vnnd
    05: feims gar schon wildtu in probieren so geüß
    06: ein wenig Auf ein schüssel gestehet das dickhlet
    07: wierd so hatt es sein genug wo nit so seüd
    08: in hin wideditorial expansion:  ̕er solchen zuckher den nützt mann alls
    09: ein gemachtt wie es vorn stehet geüß ihn Nur
    10: Küel An wenn du ihn wilt macheditorial expansion:  ̅en
    11: Weichssell Sallssen
    12: Nimb wol zeittig weichssel prachs Ab thues
    13: in ein sauben hafen setz zu einem feüer laß
    14: sieden geüß nichts dran rüers das nicht Am
    15: hafen Anbrinn wens etlich Pratig wereditorial expansion: ɖden so
    16: treibs durch ein Reütterlein geüß dasselbig
    17: wideditorial expansion:  ̕er in denn Hafen laß sieden thue ein zucker
    18: odeditorial expansion:  ̕er hönnig darein würdts Süß Wen ein hafen
    [182v]
    01: voll ist muß so lang ein sieden editorial expansion: dzdaz das fürdtl
    02: einseüdt Mueß dann in ein Krüegl giessen
    03: schimlet nicht gibs den zum Prathen wildu Aber
    04: ein lattwergen darauß machen so geüß Auf
    05: ein Pratlein setz zu einer wermb odeditorial expansion:  ̕er Ann die
    06: Sonnen truckhens so Khers vmb schneit dan
    07: stücklein legs in ein ledlein vnd gewürtz darauf
    08: so ists dann guett Ittem wen man die weixel
    09: kochet zertrückh nuhr denn Safft nimbs seüd in
    10: ab editorial expansion: dzdaz dicklet wierdt die wierdt glatt mitt
    11: zuckher odeditorial expansion:  ̕er hönnig mueß man es Süeß macheditorial expansion:  ̅en
    12: Berchtram Sallssen zumachen
    13: So Nim Berthram Nur die Blettlein hackhs gar
    14: Clein thues in ein hafen odeditorial expansion:  ̕er saubere schüssell
    15: geüß ein essig daran So Nim einn tüchlein editorial expansion: dzdaz schon
    16: ist das truckh das Brott alles dauon so gehet
    17: das hautig daruon Nim denn denn Außgetrückhteditorial expansion:  ̅en
    [183r]
    01: der im düchlein bleibt vnd seüd ihn in einem
    02: schön geleütterten hönnig odeditorial expansion:  ̕er wiltu das mit
    03: zucker anmachen So seüd denn Auß getrückhteditorial expansion:  ̅en
    04: pertram In eim geleüttertem zuckher lass
    05: vber khüelen geüß odeditorial expansion:  ̕er thues den in ein schons
    06: vberlasurte geschierr ob du gern wilt magst wol
    07: gewürtz auch darunder mendt Unclear so du einem zu
    08: eim prathen wilt geben So Nimb Auf ein schüssel
    09: geüß ein Wein darahnn
    10: Sallssen von hollerpeer
    11: Machs Allso nimb zuet Unclear zeittig Hollerbeer die
    12: wol schwartz seind brocks ab dem Stengl thues
    13: in ein saubern hafen Setz zum feüer laß sieeditorial expansion: ɖden
    14: schau gahr eben editorial expansion: dzdaz nit Anprin trückhs durch ein
    15: geüß dan wideditorial expansion:  ̕er in ein Schöns hefelein laß Als lang
    16: Sieden biß dickh wierdt wie ein khoch wil dus
    17: süß haben So thue zuckher odeditorial expansion:  ̕er hönnig darein
    18: laß lanng darin versieden behalltts gibs
    [183v]
    01: Auch zum brathen es ist guett zu schwartzeditorial expansion:  ̅en essen
    02: Paissellbehr Safft
    03: Man Nimbt Auch Saurach die Seüd gleich Also editorial expansion: dzdaz ist
    04: vast guett die vbel dürst in Kranckhheit oder
    05: sonst magst dus auch wol Sües macheditorial expansion:  ̅en mit hönnig
    06: odeditorial expansion:  ̕er zuckhers Ab
    07: Biern machtt man Auch ein
    08: Dünst sie Auch editorial expansion: dzdaz eines weich werden besteckhs
    09: mit Negelein zimetrörn Seüt ein zucker oder
    10: Hönnig daran laß darin stehen iij wochen
    11: sein darnach guett
    12: Hagenputzen wachssen An Rossen=
    13: Baumen
    14: Schneit die körrnnlein herauß Seüdts Auch in
    15: hönnig oder geleütterten zuckher
    16: Schlehen machtt man Auch Also ein wie
    17: zitweben vnnd Anndters machtt mann Auch
    18: mit zuckher einn editorial expansion: &cetc.
    [184r]
    01: Sallssen von Grüenen Kreütern
    02: Nim die Aher die etwann Spann lang seind so=
    03: mann korn gesehet hatt schneits Clein stoß ein
    04: in einem Mosser weich ein beths ruckhens oder
    05: weisse Semelschnitten in essig Stoß darundter
    06: geüß denn wein odeditorial expansion:  ̕er essig daran treibs durch
    07: geüß Aufs Saltz in ein schüssel thue ein zucker
    08: darein vnd pfeffers magst Ampfer krautt nemen
    09: Khrën krautt ehe es gar groß scheüst im winder
    10: magst wol schne abscharren An grünen korn
    11: lassen vnd Sallssen macheditorial expansion:  ̅en
    12: Ain Sol von Mandtel
    13: Der Neme Mandel wie vil ehr will Stoß oder
    14: mahls seichs durch ein duech schütt das in ein hafen
    15: zwierlen editorial expansion: dzdaz mit einem holltz durcheinandeditorial expansion:  ̕er geüß die
    16: milch Kalld darauf thue zuckher drein das dickh
    17: editorial expansion: dzdaz in dem tuch bleibt muß zusamen formen wie ein
    18: Igel laß im gefeß ligen so seicht es sich aus wierd
    [184v]
    01: einem Igel gleich so besteckhs mit Mandel oben
    02: vber editorial expansion: dzdaz seind die börster mann mags ferben
    03: odeditorial expansion:  ̕er vergüllten die mandel Nim etlich zuckher
    04: drein
    05: Manndtell käsz
    06: Den Mach Also Nimb ein mandelmilch die gar
    07: schön gesigen ist must Auf ein pfundt Mandel
    08: voll vier loth hausen blattern haben damit
    09: mans sterckht Mann muß Am ersten die hausen=
    10: blattern Im wasser sieden vnd mit den selbigeditorial expansion:  ̅en
    11: wasser Mustu die mandel milch durch Kleiben
    12: etlich machens Nemen den mandel dickh doch durch=
    13: geschlagen dardurch ein Süblein gehet aber geet
    14: vngeren durch odeditorial expansion:  ̕er durch ein pfeffer pfan die mit
    15: kupffer sej mit hausen blettern gesterckht etlich
    16: zucker darein seüdts Also lanng Alß zweÿ Aÿer
    17: denn so geüß in ein form da man die Aÿer khes
    18: eingeüst setz do es keld hatt So gestehets so es
    [185r]
    01: gestanden ist Mustu den mandl vndten Inn
    02: ein heiß wasser haben so gehets geren herauß
    03: Richts An Auf ein schüssel vnd geüß ein kalld
    04: mandelmilch darüber darff nicht mit hauß
    05: besteckht sein geüß Souil milch das nichts vber
    06: den kees gehe So sihet man den forbin dess kees
    07: nimb etlichen zuckher
    08: Ain Rotthen Krebssen von Mandl
    09: Wildtuß Roth machen wie ein Krebssen so seüd
    10: Pettersill dasselbig wasser mueß auch gesterckt
    11: sein mit hausen blattern damit muest den mandl
    12: durch treiben mueß ein formb haben in massen
    13: wie ein krebss geüß darein laß Stehen gleich
    14: wie den kees richtts den ahn auf ein schüssel geüs
    15: ein mandelmilch daran must Auch den zuckher
    16: nit sparen wen duß in form geüst gieß vber
    17: die gesterckhten mandel so laß Aber khaldte
    [185v]
    01: geüß nit heiß darein es gestehet sonnst
    02: lanng nit
    03: Ein Reindl von Mandtel
    04: So Nimb ein guette dicke milch von Mandel In ein
    05: reindel odeditorial expansion:  ̕er scherblein darundter ein geribne Semel
    06: Als vil es dickh wierdt meng es mit Saffran
    07: vnd guet lindem gewürtz vnd zuckhers setz Auf ein
    08: gluett laß sieeditorial expansion: ɖden editorial expansion: dzdaz truckhen wierd wens dich
    09: dünckht es hab sein genug setz editorial expansion: dzdaz scherblein
    10: Auf ein schüssel so ist es bereitth
    11: Gegossen Stern von Mandel
    12: Machs Also geüß weiß Manndelmilch die gesotten
    13: ist vnd gesterckht mit hausen blattern dass
    14: vber khallttet ist In einer zinen schüssel laß ge=
    15: stehen so es gestaneditorial expansion: ɖden ist so schneit darein geüß
    16: Ihn Stern weiß Auf Roth Plab odeditorial expansion:  ̕er gelb
    [186r]
    01: Pfifferling von Mandel
    02: Nim geriben mandel den man In eim Reibscherben
    03: abtreibt mach in ab mit zuckher vnd Rosenwasser
    04: das es fast weiß wierdt vnd dich Pleib trückh
    05: denn selben Manndel in ein form der pfifferling
    06: laß den mandel oben zum Stihl wider herauß
    07: thue den fein In ein schüssel geüß mandelmilch
    08: daran
    09: Gesulltzt Manndtel
    10: Gesultzt mandel mach Also Nim hausen plattern
    11: die verseüde im wasser Nimb denn Pettersill
    12: hackh in gar Clein Nim dan den dritten theil der
    13: mandelmilch darundeditorial expansion:  ̕er zuckers wol ab das
    14: wierd grünfarb Nim den dj zwej theil die seüd in
    15: einer pfannen zuckers Auch wol ab laß siededitorial expansion:  ̅en In einer
    16: pfann seüdts ein theil weiß Auf einr pfann
    17: dann editorial expansion: dzdaz dritteil mach gleich gelb editorial expansion: dzdaz grün geüß auch
    18: Auf ein pfannen laß gestehen so hastu dreÿ farb
    [186v]
    01: dann so hebs in ein heiß wasser stürtz vber addedauf ein
    02: schenes breth odeditorial expansion:  ̕er banckh schneit es dan gschachtt
    03: leg es Auf die schüssel ein weil weiß ein weil
    04: gelb ein weil grüen das die schüssel vol
    05: wierdt gibs dann auf denn tisch
    06: Maÿen schmalltz von Mandel
    07: So Nim geschelt Mandelkern ein wenig weiss
    08: brots Stoß das in einem Mösser Auß dem selbigeditorial expansion:  ̅en
    09: mach sinwelle Aier verbs An die Statt vnd in
    10: der mitt legs in ein pfanne geüß ohl darahn
    11: bachs so wierdt es gleich Aÿrn Im schmaltz odeditorial expansion:  ̕er
    12: mach Aÿer darauß schneits nach der leng von ein
    13: annder vnd verbs an der Statt da der dotter
    14: ligen soll legs in ein schüssel wie sonst hertte Aier
    15: geüß für den essig ein guetten wein odeditorial expansion:  ̕er Rein=
    16: fall Muscatell schneit ein grüenes kreüt=
    17: lein darauff gibs dar editorial expansion: &cetc.
    [187r]
    01: Bachen würst Inn der fasteditorial expansion:  ̅en
    02: Machs Also hackh feigen vnd mandel vnderein=
    03: anndeditorial expansion:  ̕er thue ein wenig weixsel Salssen daran vnd
    04: weinbeerlein welchs zwischen den heneditorial expansion: ɖden Auf einem
    05: melbigen preth Inn der gestalltt der würst
    06: zeüch dieselbigen würst durch ein apfeltaig
    07: bachs gibs auf einem Krautt
    08: Ein geweichtts Inn der fastn
    09: Nim geschelten mandel den hackh Clein Reibe den
    10: halbe mit Saffran legs besonndeditorial expansion:  ̕er in ein schüssel
    11: weinbeer die wol erklaubt leg Auch besonder in ein
    12: schüssel Nim denn Allerlej visch nur parmb nit
    13: stoß die in einem Mörser geüß Auf ein fladen
    14: schieß in offen editorial expansion: dzdaz es pach so seind die guet zuesseditorial expansion:  ̅en
    15: Ein Mandtell Schotten zumachn
    16: Nim Mandel Alß vil Als du wilt Stoß wol in
    17: einem Mösser Nimbs in ein Reib scherben vnnd
    18: treibs so lanng biß es sich zwischen den heneditorial expansion: ɖden zu
    [187v]
    01: zusammen lest pallen Must Immer dieweil du
    02: reibst zu dröpflen ein wasser hast Aber nicht ein
    03: reibscherben so mahls in einer mandelmilch Inn deditorial expansion:  ̕er
    04: dickh wie ein koch Nim dan den Mandel in ein pfanen
    05: mit ein wasser darin hausenblattern gesotten
    06: seind vnd vil zucker Seüdt in so lang Als zweÿ
    07: hartte Aÿer thue sie dan herab so er khuelets
    08: so schlag in dan Auf ein zinen schüssel fein hoch
    09: wie ein schotten so gestehet er geüß ein dünne
    10: Mandel milch daran etlich vber siedens etlich nicht
    11: Aber ich habs vbersotten vnd wideditorial expansion:  ̕er Kalltt lasseditorial expansion:  ̅en
    12: werden vnd Angemacht mit zuckher Ich hab auch
    13: gesehen editorial expansion: dzdaz man In den mandel zu schotten [auf]supplied because: overbinding
    14: denn tisch ein halb mas Rainfal gethan hat Nim
    15: Kain hausenplattern Sollchen schotten mag man
    16: auch in ein formb eines keess machen weinbeer
    17: mag man Auch vndter denn schotten nehmen
    18: versucht durch Elisabeth Maudnerin editorial expansion: &cetc.
    [188r]
    01: Marcipan
    02: Nimb geriben odeditorial expansion:  ̕er gestossen mandel deditorial expansion:  ̕er gar Clein
    03: ist so er gestossen ist so Nim schmeckent Rosenwassr
    04: da wiert er weiß von thue schier Alsvil zucker
    05: darein alls mandel Nim der oblatt vnd die leg
    06: Auf ein Babier darnach thue den Marcipan
    07: groß wilt machen so Nim die oblatt darahn es
    08: hast Aneinandeditorial expansion:  ̕er Sonst zu grossen Marcipan ist ein
    09: oblatt zu Clein Nim dan ein Ring er sej hültzen
    10: odeditorial expansion:  ̕er eisern zwerchen fingers groß setz Auf den zu=
    11: sam gemachten oblatt schneits nach dem Ring vmb
    12: vnd vmb so wierd es scheüblich Aber ehe du es
    13: abschneitest thue den mandel in ring gleich Alls
    14: hoch der ring ist gleichs fein An zeüch dan den ring
    15: vber sich auf vnd see Auf den Marcipan Coriandeditorial expansion:  ̕er
    16: pachnen enis Nim den scheüß Auff ein hafen deckh
    17: die man zu den Pastetten pfannen hatt scheüß
    18: aber Papier vnd pachs Aber Inn der Pastetten
    [188v]
    01: Pfannen so lang biß fein herttlet oben vber
    02: wierdt So Nim dan die deckh Auf die pfann
    03: schüt es gemehlich abher Auf ein schons prethlein
    04: gibs kalltt für ein essen odeditorial expansion:  ̕er An dem Abent
    05: für ein Schlafftrunckh Ittem man macht
    06: Aigen pfannen zu denn Marcipan dörffent nit
    07: so hoch sein als die Pasteten pfannen Mueß ein
    08: Keßler odeditorial expansion:  ̕er Kupffer schmidt machen ob Aber einer
    09: Ieder selben pfannen keine möcht haben so sol man
    10: sonst ein pfannen nehmen vnd mit speurlein ain
    11: gatter darein legeditorial expansion:  ̅en vnd den Marcipan drauf legeditorial expansion:  ̅en
    12: setz die pfannen darauf entbohr das nit gar
    13: auf der gluett stehet thue ein Hafen deckh drauf
    14: mit einer gluett guf die pfann etlich nehmen deditorial expansion:  ̕er
    15: vber den mandel auch ein oblad aber es dunckht
    16: mich nach besser sein es sej oben bloß vnd mit
    17: Confect vber sehet Mues eben drauf sehen
    18: das es sich nit Prenne
    [189r]
    01: Ein fast gutth Mueß zumacheditorial expansion:  ̅en
    02: So Nim weinbeer Cubeben vnd mandel einß so=
    03: vil Alß deß Andern wasch die weinbeer schel die
    04: mandel Auß den Cubeben schneit die Khonlein
    05: nimb dann hackhs durcheinanndeditorial expansion:  ̕er wie ein lung=
    06: muß vnd Nim ein hartte Semel vnd Röst dj
    07: semel im schmaltz Nim editorial expansion: dzdaz gehackht Auch darzu
    08: geüß ein Reinfal daran gewürtz mit guettm
    09: linden gewürtz vnd zuckers laß Also sieden
    10: ein guette weil das dickh werd dann so
    11: richtts Ahn so ist es ein fast guetts gemüeß
    12: Ittem gesultzt mandel der farben hatt wie=
    13: vil du willtt weiß ist deditorial expansion:  ̕er mandel Ann Ihm
    14: selbst gelb mach in mit Saffran grün mach in
    15: mit Pettersill Roth soll man nemen Auß der
    16: Apoteckhen etwan nent mans farb duech editorial expansion: dzdaz
    17: soll man sieden so wierdts wasser Roth
    [189v]
    01: damit magst den Mandel Temperieren Aber
    02: hausen plattern mueß dabej gesotten werden
    03: vnd wol mit zucker gemischt gleich wie zu
    04: denn Aÿer kheesen
    05: Ittem Braune farb mach Also Nim geriben mandl
    06: vnd weixel sallssen darin wierd der mandl [braun]supplied because: overbinding
    07: schwartz So Nim negel stüp vnd wasser editorial expansion: dzdaz in
    08: hausen plattern gesotten ist seich die Erbeis brüe
    09: durch ein tuch machs Süeß mit zucker es wierdt
    10: schwartzs
    11: Das Erst Buch Reetthe farb zumachen machs Also
    12: Nim wasser darin hausenplattern gesotten ist editorial expansion: dzdaz
    13: machet editorial expansion: dzdaz sües seichs durch ein tuech Nim dan Rothe
    14: farb von einer geschwornen apotecken laß das vor
    15: geschriben wasser khalltt wereditorial expansion: ɖden vnd die farb
    16: darein geüß es balld gestehets geüß Ihnn
    17: was formb du willtt editorial expansion: &cetc.
    [190r]
    01: Ein Mandtel ziger zu macheditorial expansion:  ̅en
    02: Der farb wie vil du willtt
    03: Machs Also geüß die vorgeschribene Aine in
    04: ein becher laß gestehen eins fingers dickh eüß
    05: darnach mehr ein farb darauf nit haiß nur
    06: Kalltt odeditorial expansion:  ̕er es fleüst Inn editorial expansion: dzdaz Annder geüß deditorial expansion:  ̕er farb
    07: darein Alß vil du wilt biß der becher voll
    08: wierdt so es Also gesotten vnd gestanden ist
    09: So Stoß den becher in ein heiß wasser vnd
    10: balt wideditorial expansion:  ̕er herauß stürtz den becher vber ein
    11: schüssel so hastu die farb all schneid dan
    12: den gestossen mandel nach der lenng So Sihet
    13: men die farb All nacheinandter editorial expansion: &cetc.
    14: Gossen Bluemen
    15: Iteditorial expansion:  ꝭem gegossen bluemen odeditorial expansion:  ̕er estrum machs Also
    16: nim weissen mandel mit hausenblattern
    17: gesterckht in einer schüssel so es dan gestaneditorial expansion: ɖden
    [190v]
    01: ist so schneid darein Bluemen odeditorial expansion:  ̕er gewechs thu
    02: dasselbig herauss geüß in ein Anndere farb
    03: Ann der statt
    04: Gegossen wappen
    05: Gegossen wappen mach Allso geüß die
    06: feldtung farb in ein schüssel darnach schneit
    07: denn hellm herauß geüß sein farb darein
    08: Itteditorial expansion:  ꝭem Aÿer in deditorial expansion:  ̕er fasten machs Also laß dier ein
    09: hülltzen odeditorial expansion:  ̕er Andern model machen der zwej theil
    10: zusammen gefüegt sejn Allß ein model da=
    11: rin man Püchssen stein machtt mit mandel odeditorial expansion:  ̕er mit
    12: nußöl gesalbt geüss gesterckhtten mandel mit
    13: hausenblattern editorial expansion: dzdaz er gelb vnd Süesse bleib odeditorial expansion:  ̕er
    14: sej das ist der dottern zu dem Aÿ Nimb
    15: darnach den dottern In denn model geüß addedden gesterckteditorial expansion:  ̅en
    16: mandel Inn denn selbigen model da der dotter
    [191r]
    01: Innen ist laß es Auch essen so vmb zeücht das
    02: gelb gibs Als herdte Aÿer thue darein für
    03: den essig ein Maluasier zucker für Salltzs
    04: Ein gethailltt muess Inn
    05: ein schüsseln von vier oder
    06: Sechs farbenn
    07: Machs Allso nimb ein verzinten stürtz den man
    08: zusamen legt in vier odeditorial expansion:  ̕er Sechs theil editorial expansion: dzdaz er gerecht
    09: in die schüssel darein du editorial expansion: dzdaz getheilt muß wilt
    10: machen setz denselbigen sturtz in die schüssell
    11: editorial expansion: dzdaz er an den boden der schüssel rüer vnd An allen
    12: eneditorial expansion: ɖden v Unclear anstoß nimb di gemüß Roth weiß braun
    13: schwartz plab geüß ein Iedes mus an ein besondeditorial expansion:  ̕er
    14: orth das Stürtz in dj schüssel mach die müsser alle
    15: in einer dickhen vnd geüß einß so hoch Als editorial expansion: dzdaz Ander
    16: in die schüssel zeüch darnach den ein gesetzten
    17: sturtz schlechtt vber sich Auß den gemuess editorial expansion: &cetc.
    [191v]
    01: Ein Schwartzen Igel von
    02: weinnbeehrenn
    03: Nimb ein pfundt weinbeer waschs vnd Klaubs
    04: schon editorial expansion: dzdaz nichts vnsaubers darbej sej Schwail Unclear
    05: sie in einer pfannen So sie kallt wereditorial expansion: ɖden das sie
    06: druckhen sein so Stoß Clein vnd thue darein zimet=
    07: rinden Negel zuckher vnd saltz den So Nimbs
    08: zusamen vnd mach ein Igel daraus so er bereith ist
    09: so besteckh in mit negellein editorial expansion: dzdaz seind die Pörster ein
    10: güleditorial expansion: ɖden Muscadt in mund so ist ehr bereith
    11: Ein Rotthen Igell
    12: So Nimb ein pfund feigen wasser editorial expansion: dzdaz mehl da=
    13: uon editorial expansion: dzdaz es druckhen werd vnd hackhs Clein
    14: Stoß sie in ein gewürtz nägel thue saffran drein
    15: So wierd es ballt thue etlich zuckher wen er Clein
    16: gestossen ist drein So schlachs zusammen mach ein
    17: Igel darauß den besteckh mit Negl für dj börster
    18: vnd ein feigeditorial expansion:  ̅en inß mauhl
    [192r]
    01: Ein feigen Sulltzen
    02: Nim Alweg Sechs feigeditorial expansion:  ̅en An ein spiess mach
    03: deditorial expansion:  ̕er spies souuil du wilt seüdts in eim kessel
    04: odeditorial expansion:  ̕er hafen geüß gleich wein vnd wasser darein
    05: nimb den Brod vnd letzelten geriben thue es im
    06: an die Supen von denn feigen hönnig vnd essich
    07: treibß durch ein duech gewürtz alles
    08: vnd ferbs walls durcheinanndeditorial expansion:  ̕er legs ein
    09: Reins faß wen du es Anrichttest so bestreü
    10: es mit weinber gibs kalltt
    11: Ain beindel von weinbeer
    12: Nim Mandel ein viertung odeditorial expansion:  ̕er Auf ein 1/2 editorial expansion: libra
    13: als vil du wilt vberseüts nimbs den heraus
    14: stoß odeditorial expansion:  ̕er hastu ein stein so seindts besser gemacht
    15: wierd vil mehr drauß vnd wierd die milch
    16: fein dickh dan so seihe es durch ein Sib oder
    17: thuet Aufs dickest so du magst Reib ein Semel
    [192v]
    01: vnd thues in dj milch vnd Nim dan weinbeer
    02: die klaub fein vnd wasch thues in die mandel=
    03: milch vnd geribens brott machs in der dickh
    04: wie ein koch gieß in ein reindel etlich Salltz
    05: vnd zugesetzt editorial expansion: dzdaz Reindel Auf ein rluett
    06: schau das nit Anbrind thue oben drauf ein
    07: sidlichs glüettlein so preünd es sich hübsch
    08: vnd gibs warmb
    09: Manndtel formb machtt
    10: man Allso
    11: Die Mandel form es sej was woll die mache
    12: man Also die Mandel vber stoß ab In einem
    13: mörsner dan so nimbs in ein Reib scherben
    14: das gantz wie ein dickher taig wierd must
    15: Immer ein wasser zu dropffen Reibs so lang
    16: biß das es sich zusammen lest ballen solch
    17: pallen magstu Acht tag behalltten zu Mandel=
    [193r]
    01: suppen So Nimb dieselben geribenen mandl
    02: treibs mit wasser ab vnd seichs mach Also ein
    03: millch zu einem formb wilt macheditorial expansion:  ̅en dreib es ab
    04: mit wasser darin hausenplatter gesotten ist
    05: streiche es dan durch ein duech man muß Auf ein
    06: 1/2 editorial expansion: libra manndel vier loth hausenplettern ne=
    07: men dan so du es durch gestrichen hast so
    08: geüß das hausenplattern wasser in die man=
    09: delmilch vnd seüts lanng must vil zucker da=
    10: rein ver sieden so es gesotten ist so thues in
    11: ein kessel herdan laß wol vber Khüelen hab
    12: ich gesehen dan so sihe du editorial expansion: dzdaz du ein model hast
    13: von wax Abgedrückht müssen 2 theil sein
    14: die salb mit mandelöhl vnd bind die selbigen
    15: zwej theil mit einem spabat zusammen
    16: Kehre das vbertheil vnndeditorial expansion:  ̕er sich so must ein schei=
    17: ben haben ein plechine editorial expansion: dzdaz muß in der mitten
    [193v]
    01: ein Rörlein haben So Nun denn Mandel Inn die
    02: form geüst so Steckh das Rörlein In dj formb
    03: das nur Souuil Als visch schweiß gestehe das
    04: du es in die scheiben steckhest es vil siedest Auß der
    05: schüssel vmb so es Nun gestanden ist in dem
    06: waxen model editorial expansion: verlaß den Spabat Auf odeditorial expansion:  ̕er hebs in
    07: ein warmbs wasser ob es sonst nit gern gehen
    08: wollt setz dann Also Auf ein schüssell man
    09: mags vergülden Setz An ein küehle Statt
    10: das nit zu gehe so mans Auf den tisch wil gebeditorial expansion:  ̅en
    11: So muest ein kalld mandelmilch darf nit mit
    12: hausenblettern gesodten werdten In die Schüssel
    13: darin die Mandel mödel ist giessen das der
    14: manndell Aller Auß gehet das Ist ein
    15: höfflich essenn heissen beschau essen editorial expansion: &cetc.
    [194r]
    01: Gebachen Schnitten von ge=
    02: stossenen Mandeln
    03: Nim vast wol gestossen Mandel das nit olig
    04: wereditorial expansion: ɖden treibs Ab mit einem schonen wasser
    05: schlags durch das eine dickhe milch werdt
    06: mach ein taig mit mehl wie man Sonst ge=
    07: zogen schnitten machtt vnd zeüch Semmel=
    08: schnitten darein vnd bachs Ab ob du willt
    09: so magstu es zuckhern
    10: Das Erst Buech von Mandl
    11: eine Torttenn
    12: Nim Mandel gestossen gar fast tropfel nur
    13: mit wasser zu mach den ein schotten schier
    14: als vil als der getribnen Mandel Rüers durch
    15: ein Andeditorial expansion:  ̕er schlag Aÿer darein editorial expansion: dzdaz Inn der dickh
    16: wer Allß ein küecheltaig etlich zucker drein
    17: vnd weinbeer mach ein blatt von Aÿern vnd
    [194v]
    01: mehl Reibs mit einem wallger Auf ein Andeditorial expansion:  ̕er
    02: schlag die obgeschribenen füll darauf vnd laß
    03: in einer Pastetten Pfann bachen odeditorial expansion:  ̕er Inn ein
    04: backhofen nit gar zu lanng Wenn es sich Aber
    05: vber sich baumbt vnd hartt wierd so ists gnug
    06: Weinbeer Suppen zu macheditorial expansion:  ̅en
    07: Nim weinbeer klaubs Schon Stoß in ein ein
    08: mörschner editorial expansion: dzdaz ganntz kochig werdeditorial expansion:  ̅en stoß ein
    09: Rockens Brott schnidel daran treibs mit wein
    10: der Süeß sej darnach so gewürtz Alls zimmet
    11: rörn negel muscat nim ein wasser vnndter
    12: den wein so du es durch treibst So ist es nit zustarckh
    13: krannckhen leütten
    14: Weinbeer müeßlein
    15: Nimb weinbeer hackh sie Klein stoß in einem
    16: Mörsner nimb beth Semel stoß Auch darnach
    17: muß gar lang Stössen vnd so es gar lang gestosseditorial expansion:  ̅en ist
    [195r]
    01: So schlags durch seüdts wider thuet etlich
    02: zucker drein gibs kalltt Aber kranckhen
    03: leütten soll mans warmb geben vnder dj
    04: weinbeer suppen must Auch wol zuckher
    05: nehmen
    06: Die weinbeer Supen magst
    07: vber Küchlein vnd Anders geben
    08: Denn dortten vnd Mandel nimb ein halb pfund
    09: mandel so er Rein gestossen ist mit Rosen wasser
    10: so nimb darundeditorial expansion:  ̕er ein vogel spiess mit kumpf
    11: Aÿern laß gahr wol Auß druckhen Nim
    12: zucker darein dreibs Auf einer schüssel durch
    13: einandeditorial expansion:  ̕er Nimb ein lindts schmaltz odeditorial expansion:  ̕er ein Putter
    14: auch darnach vnd mehr ein Rosen wasser
    15: mach dan Auch ein platt von eim Aÿ vnnd
    16: Semmel mehl schlags drauf vnd streich Auf ein
    17: anndeditorial expansion:  ̕er Kreützt Alls vmb vnd vmb Nim dan ein
    18: Aÿr Clar editorial expansion: dzdaz zerschlag wol mit einem zuckher
    [195v]
    01: Bestreich den Tortten oben vber vnd lass fein
    02: gemach bachen das er sich oben vber prinne gibs
    03: warmb wildu es Aber kalltt geben So Nim
    04: nit vil schmalltz muest Auch 2 Aÿer Anschlageditorial expansion:  ̅en
    05: an die vogel speiß vnd gestossen mandel so ists
    06: bereitth
    07: Das Anndeditorial expansion:  ̕er Buch sagt wieman von
    08: den kuten obs vnd weixel kochen soll
    09: Erstlicheditorial expansion:  ̅en von kuttern Pastetteditorial expansion:  ̅en
    10: Machs Also schel di kütten schon hols Auß
    11: als man den öpffeln thuet so mans füllen
    12: will das nichts stainigs darin sej das nicht
    13: zu dün sej Auch Nimb zuckher zimetrörn stüpps
    14: Inngwer Muscat stup thues in den geschelltten
    15: kütten vnd besteckh Am ersten die geschelten
    16: Küten mit negl zimetrörn legs fein In den
    [196r]
    01: Pasteten taig mach ein huttel von taig
    02: darüber setz in ein ofen odeditorial expansion:  ̕er in ein Pasteten
    03: pfann lass i1/2 Stund bachen so werdens
    04: fein weich vnd der zucker gibt ein Süpplein
    05: Von Biern mach In Allermaß
    06: wie oben stehett
    07: Das den so lang nicht bachen bedürffen mueß
    08: die piern an schelen vnd mit gwürtz bestecken
    09: es ist zu wissen das eines die Pastetten da=
    10: rein man die kütten odeditorial expansion:  ̕er Anders darin ligeditorial expansion:  ̅en
    11: muß nit leicht macht dan es sehe es Am
    12: ersten wie man muß Antreiben es füegtt
    13: Nur ein starckh mensch hierzu wen es
    14: muß starkch sein man mag Auch wol vor editorial expansion: dzdaz wassr
    15: vnd schmaltz ein feiste supen nehmen sein Rindern
    16: odeditorial expansion:  ̕er scheffern wenn die feiste gibt editorial expansion: dzdaz es bej ein=
    17: ander pleibt vnnd starckh Ist editorial expansion: &cetc.
    [196v]
    01: Tortten von Kütten
    02: vnnd Biern
    03: Die muß man Auch schon schelen die kütten zu deditorial expansion:  ̕er
    04: 4 theil schneieditorial expansion: ɖden muß auch ein taig nehmen wie vor
    05: steet zum pasteten dreib in Auß ein anndeditorial expansion:  ̕er vnd
    06: Aussen vmb vnd vmb peüg den taig vber sich editorial expansion: dzdaz ein
    07: Raiff gewin in deditorial expansion:  ̕er hohe zweÿer finger schau das
    08: nit nideditorial expansion:  ̕er gee darein lege die kütten gespalltten
    09: vnd wolgs Auß einem taig in der dickh wie ein Affen=
    10: mund editorial expansion: dzdaz ist oben vber thue gutts gewürtz darzu
    11: Auch thuen den taig zur dortten soll nit so gahr
    12: starckh sein Alß zum Pastetten Aber mit dem zeüg
    13: mach in Also dann mit denn Biern machs gespalteditorial expansion:  ̅en
    14: vnd vber bachs am ersten vnd legs Inn die dortten
    15: vnd zuckers wol vnd mit lindem gewürtz man
    16: muß heiß geben oben vber so schneit es fein ge=
    17: wehlet di füll darauff darf nicht so lang
    18: bacheditorial expansion:  ̅en Alls die Kütten editorial expansion: &cetc.
    [197r]
    01: Tortten von Weichsseln
    02: oder Ammerellen
    03: Die Nimb thue denn keern dauon vnnd
    04: zuckers Rein woll ein vnnd thues in die dortteditorial expansion:  ̅en
    05: vom daig gemacht ein deckel oben drüber
    06: vnd gibs warmb
    07: Schwartz Tortten
    08: Nimb guett Piern eine odeditorial expansion:  ̕er zehen vnd Prate die
    09: vnd seüd die in einem schwartzeditorial expansion:  ̅en geschottnen wein
    10: darnach so treibs durch ein Sib Nimb die dottr
    11: von 15 Aÿern vnd 1 editorial expansion: libra mandel gestossen vnd
    12: durch ein Sib treiben Nimb Souuil milch Als deditorial expansion:  ̕er
    13: dotter sind Nim ein 1/2 editorial expansion: libra Kühl zucker Muß=
    14: catnüssen vnd ein Muscatblüet zimetrineditorial expansion: ɖden
    15: Ingber neglin thues Alles durch ein Ander
    16: dann Nim ein pfann mit einem schmaltz ein
    17: Tortten taig gib Ihm hitz zu zeitten weniger
    [197v]
    01: mehr oben vnd vnden mit einer heissen
    02: haffen deckh
    03: Tortten von öpffelln
    04: Nim Apfel hackhs gar Clein vnd drückh den Safft
    05: dauon vnd thue gutts gewürtz vnd vil zuckher
    06: drein thueß Auf ein Auß driben taig wie zu denn
    07: vorigen Tortten schlags fein Auf wie man doch
    08: ein fladen machtt vnnd wallg ein dünnes Plattl
    09: oben darüber editorial expansion: dzdaz zerschneit geweglet hin vnd her
    10: vnd bach in ein weil nit zu lanng gibs khalld zim=
    11: et rören stüp soll man darein thuen
    12: Reindtell von opffelln
    13: Nimb von öpfeln schneit guet öpfeln In ein hafen
    14: geüß ein wenig Süessen wein darein treibs durch
    15: ein Sib Schlag Aÿer darundeditorial expansion:  ̕er wie vil guett
    16: zimbt thue ein zuckher drein thue Kohlen darundeditorial expansion:  ̕er
    [198r]
    01: thue ein schmaltz in ein Pfann geüß die
    02: öpffel drein thue kohlen darundter vnd do=
    03: rauff biß Auf gehet gibs truckhen oder
    04: gibs in einem Süpplein
    05: Schwartz Köch von öpffeln
    06: vnnd Biern zu machen
    07: Nim Süeß öpfel die schneit gar zu dünnen spelt=
    08: lin vnnd bachs in dem heissen schmalltz ganntz
    09: braun vnd hacks gar Clein thues in ein dupfel
    10: odeditorial expansion:  ̕er pfann geüß Süessen wein darin etlich zuckr
    11: seüdts ein weil stipß mit lindtem gewürtzs
    12: see enis in zucker bachen darauf das magst
    13: Du von Biern Auch allso machenn
    14: Gefülltt öpffel zumachen
    15: So Nim guet öpfel nit zu groß die nit fast
    16: Sauer seint schels nit schneits am ersten ein
    17: Plettlein herab hol den Apfel eins Auß doch
    [198v]
    01: das ein Raiff Aussen vmb hero gehe odeditorial expansion:  ̕er Pleib
    02: Nim Etlich mandel stoß thu es Inn gesockht öpfl
    03: darnach weinbeerlein zimetrörn stüp ein zucker
    04: vnnd schlag ein frisch Aÿ daran Füll die selbig
    05: füll in opffel thu das Plettel wideditorial expansion:  ̕er darauf
    06: mach kleine spießlein die Steckh darein editorial expansion: dzdaz das
    07: Platt Auf der füll bleib Nimb dan ein schmaltz
    08: Inn ein weitte Pfann laß heiß werdtenn
    09: thue ein hafen deckh auch mit einem gluett drauf
    10: so brauchs so es Nun An hebt weich vnd gleich pe= Unclear
    11: simbsen Unclear zu wern So hebs herauß Auf ein schüssl
    12: wild gehren so mach ein wenig Süplein daran
    13: thue wol zuckher darauf gibs Am letzten ist
    14: ain guett essen
    15: Biern magst gleich Allso machn
    16: sihe das nit steinig wereditorial expansion: ɖden
    17: Ittem man mag öpfel vnd Biern ab dünsten das
    [199r]
    01: man hallt nit füllt sonnder Ihm schmalltzs
    02: brennd wie oben stehet
    03: Dünst Bieren mach allso
    04: Schel die Biern laß die Stengel daran
    05: bachs in eim heissen schmalltz editorial expansion: dzdaz gantz braun
    06: werdten thues in ein hafen geüß ein Süeß wein=
    07: lein dran thue ein kümich vnd ein wenig negelin
    08: Stüpp darzu laß fein ab sieden thue ein zuckr
    09: dran ein gesottner most ist fast guett dar=
    10: zu es gewind ein dickhs Süpplein
    11: Opffell gescherb zumacheditorial expansion:  ̅en
    12: Schneid öpfel vnd Rösts in schmaltz so es etlich Unclear
    13: geröst ist so geüß ein Süessen wein daran
    14: daran Nimb ein Süpplein von wildprett
    15: odeditorial expansion:  ̕er fleisch editorial expansion: dzdaz nit versalltzen seÿ gilbs vnd
    16: stüps thue weinbeerlein darein editorial expansion: &cetc.
    [199v]
    01: Ein eingehacktts
    02: wildtu ein eingehackts machen so hackh die
    03: öpfel rösts vnd machs wie oben steet von
    04: zwifel macht mans Auch allso man Nimbt
    05: auch zu zeitten öpfel vnd zwifel vndterein=
    06: anndeditorial expansion:  ̕er editorial expansion: dzdaz gibt man vber wildprett küchlein
    07: oder vber wo du willt magstu die gescherb
    08: habenn editorial expansion: &cetc.
    09: Bachen Kütten zumacheditorial expansion:  ̅en
    10: Machs Also schneit groß Kütten zu dünen scheüben
    11: thue dorauß die keern vnd stein legs in ein
    12: warm schmaltz editorial expansion: dzdaz nit heiß sej laß Auf eim
    13: glüettlein stehen ein Stundt So werdens weich
    14: dann so Nimb ein dünen taig mit wein vnd
    15: Zucker gemachtt zeüchs dardurch pachs Ihm
    16: schmaltz Also das der taig gelb bleib
    [200r]
    01: Opffel zu bachen
    02: man pechts Auf vilerlej weiss etlich machen ein
    03: taig mit bier gemacht darin bezogen man
    04: Nimbt ein Aÿ Auch dar zu man macht in Auch den
    05: taig Ab mit wein vnd zeüchs im mehl vber=
    06: pachs Im heissen schmaltz sie werdten feist
    07: Ittem wen du machst dortten von dem schwartzeditorial expansion:  ̅en
    08: koch must auch ein Plätlein Außtreiben das
    09: schwartz darauf thun vnd bachs darin wie ein
    10: anndeditorial expansion:  ̕er dortten magst ihn mit zitweben besteckhen
    11: odeditorial expansion:  ̕er Roethe ziernüß die werden gar guett
    12: Ein fasts guetts Muess
    13: das schwartz ist
    14: schneide guett öpffel Inn ein hafen vndt
    15: thue dar zu ein theil der Rothen weÿeln odeditorial expansion:  ̕er
    16: zwespen auch ein guetten theil die Mollen
    17: von einer Semmel vnd geüß ein Wein drahn
    [200v]
    01: laß allso durcheinanndeditorial expansion:  ̕er wol sieden
    02: biß es fein weich wierd so streiches durch
    03: ein siblein odeditorial expansion:  ̕er duech thue zucker darein
    04: vnd guetts linds gewürtz Lab Absiededitorial expansion:  ̅en
    05: in einer pfannen gibs kalld odeditorial expansion:  ̕er warmb
    [201r]
    01: Das Dritt Buch sagt Wie
    02: man von Aÿern Millch vnndt
    03: gemüß Köchen soll Erstlich
    04: vonn Aÿer dortten
    05: Vonn Aÿer dortten
    06: Weiß dortten zu machen So Nim von 15 Aÿrn
    07: das weiß zerschlages mit einem wenigeditorial expansion:  ̅en
    08: salltz M Nim Souuil Milch Alß der Klopfften
    09: Aÿer ist ein 1/2 editorial expansion: libra Mandel zertriben odeditorial expansion:  ̕er zerstosseditorial expansion:  ̅en
    10: treibs durch ein Sib thue es darnach Alles zu=
    11: sammen Nim 1/2 editorial expansion: libra zuckher thues darein vnd
    12: misch durcheinander thues in ein pfann mit sambt
    13: einem schmaltz ein Cleins taiglein vbers schmaltz
    14: das subtil seÿ hitz es von vnden vnd oben
    15: mit einer heissen hafen deckh die wol heis ist
    16: Tortten von Reÿss
    17: Seüd denn Reiß vnd treib ihn durch ein Siblein
    18: allß vil allß der mandel nimb souuil Als
    [201v]
    01: deß weissen von Aÿrn vnd zuckers wie oben
    02: stehet So wierdts weiss wie die weiss dorteditorial expansion:  ̅en
    03: Tortten von Grüem Krautt
    04: Nimb Aÿer vogelspeiss die laß gar wol Auß
    05: drucken Nim guette kreüttlein Bertram Maÿe=
    06: ran ein wenig Bisem das hackh gahr Clein
    07: drückh denn Safft darauß editorial expansion: dzdaz das gehackhtt
    08: kraut ganntz trucken sej Nim dan die vogelspeiss
    09: Inn ein Mösser stoß wol schlags wideditorial expansion:  ̕er An dj
    10: Aÿer ein wenig Süeß Rambell ein wenig ge=
    11: riben Semmel zuckher weinbeer thue editorial expansion: dzdaz ge=
    12: hackht Krautt darein Rüeres Alles
    13: vnndtereinanndter vnnd Stips gibs
    14: Gemueß Pastetten dotter mueß
    15: Nimb ein halb maß wein ein süessen vnd
    16: 4 schnitten von einer Semel Subtil gepeet
    [202r]
    01: seüd es vndeditorial expansion:  ̕ereinander dem süesseditorial expansion:  ̅en wein So lang
    02: biß einer vber die Stuben gehet Rüers durch
    03: ein Anndeditorial expansion:  ̕er laß ein wenig khalltt werdeditorial expansion:  ̅en dan
    04: so Nim 24 Aÿer dotter rüers Alles durchein
    05: annder ein wenig Saffran darzu zwo
    06: hand voll zuckher der weiß sej vnd ein
    07: frisch schmaltz Alß groß Als ein Aÿr dotter setz
    08: Aufein gluett editorial expansion: dzdaz nit Anbrin Rüer es mit eim
    09: löffel wenn es dickh genug ist so geüß in
    10: ein schüssel laß Khalltt werden vnd ein wenig
    11: weinberlein dran Rüers durchein Andter Machs
    12: ein laß bachen mann mag sollches gemüess
    13: warmb Auch in einer schüssel geben
    14: Tortten von Aÿer gemußs
    15: Nimb ein guette oben Abgeraumbte millch
    16: thue Aber Souuil schmaltz odeditorial expansion:  ̕er Putter alß ein
    17: Aÿ setz vber ein feüer Inn einer pfann vnnd
    [202v]
    01: Wenn es Anhebt zu sieeditorial expansion: ɖden So Nimb 14 Aÿer=
    02: dotter vnd ein löffel voll Semmelmehl in
    03: die Aÿer gerüertt ein gantz geribene Semel vnd
    04: wenn die milch Anhebt zu sieeditorial expansion: ɖden so setz Auf ein
    05: gluettlein Rüere die Aÿer gemach dorein
    06: laß ein wenig sieeditorial expansion: ɖden biß es dickh genug sej
    07: Nim ein hand vol zuckers vnd weinbeer machs
    08: Inn ein Pastetten vnd Auf ein Tortten lass
    09: bachen ein halbe Stund
    10: Aÿer Küechlein
    11: Nim 2 Aÿer vnd ein geribene Semmel vnd ein
    12: Semmel mehl vnd frisch zerganngen schmalltz
    13: ein löffelvol gesalltzeditorial expansion:  ̅en ein handtvol schöns was=
    14: sers editorial expansion: dzdaz der taig ein wenig dicker sej Alls ein
    15: straubentaig vnd der ofen muß fast hindten
    16: heiß sein vnd schon Auß gewischt darnach geüß
    17: in die pfannen da man die küchlein ein geüstt
    [203r]
    01: In den offen Auf blossem herdt laß ein
    02: vierttel stund wenn dus Auß dem ofen Nimbst
    03: so schneits von einanndeditorial expansion:  ̕er nach der praith vnd
    04: Nim ein frisch schmaltz oder buttern vnd vmb=
    05: gossen ein wenig ein zucker darauf vnd
    06: darein allso heiß Auf ein tisch tragen
    07: Gebrattne Millch zumacheditorial expansion:  ̅en
    08: So Nim Aÿer die schlag fest durcheinandeditorial expansion:  ̕er thue
    09: Saffran darein thue es in ein hafen setz in
    10: ein Siedens wasser nit in den hafen gee laß
    11: Sieden biß das gestockht sej darnach schütts
    12: Auf ein weiß duech schwenckh das wasser
    13: daruon denn seüts hartt wie ein Khes dan
    14: so schneits wie ein Aÿtter stoß ihn ein Spiess
    15: brats Auf einem Rost thue gewürtz daran
    16: vnd begeüß mit schmaltz vnd Auf denn tisch trageditorial expansion:  ̅en
    [203v]
    01: Hamische Kuchen zumacheditorial expansion:  ̅en
    02: Mach ein taig von Aÿern Auf editorial expansion: dzdaz herttest so du
    03: kanst haben machs vnd wollge düne bletter
    04: drauß allß ein pfann zelltten bachs Inn
    05: schmalltz dann Nim ein guetten wein
    06: halb Souuil hönnig durchein anndeditorial expansion:  ̕er zeüch editorial expansion: dzdaz
    07: pachen dardurch wen duß wilt Anrichtten
    08: Tortten von Grüenem Kraudt
    09: So Nimb grünß Krautt Berthram ist guett Inn
    10: allen dortten dann Nim Auch ein wenig piessen
    11: Maüeran vnd was dich guett dünckht hackhs
    12: gar Clein Nimbs rösts Im schmaltz vnd reib ein
    13: linden kees darumb der nit starckh sej vnd schlag
    14: Aÿer daran anß Krautt vnd ein khees thue
    15: weinbeerl daran Stüps editorial expansion: dzdaz ist Nur die füll
    16: Nimb dann ein Aÿ odeditorial expansion:  ̕er zweÿ darnach du ihn
    [204r]
    01: groß machen wild vnd zerschlags gahr woll
    02: Nim denn die pfann thue ein wenig schmalltz
    03: darein editorial expansion: dzdaz die pfann alle vbernetz sej mit dem
    04: schmaltz seich editorial expansion: dzdaz Schmaltz glatt Auß vnd geüss
    05: das geklopfft Aÿ Inn die pfann laß vmb
    06: vnd vmb lauffen editorial expansion: dzdaz di pfann Alle mit dem
    07: Klopfften Aÿ vberzogen sej dann geüß die
    08: vorgeschribenne füll in die pfann vnnd setz Auf
    09: ein rost darundeditorial expansion:  ̕er schür ein zimlichs glüettlein
    10: thue ein hafen deckh darüber mit einer gluett
    11: so gehets fein Auf darff nit zu lanng bachen
    12: es gehet fein Auß dem offen pfann wen dus
    13: Nur vnneditorial expansion: ɖden nit anbrinnst gibs warm Auf ein platt
    14: Ein Tortten von vogelspeiss
    15: Mach ein dortten Vogelspeiß die laß gar
    16: truckhen Auß seihen Nimbs dann vnd Stoß wohl
    [204v]
    01: In ein Mörsner Schlag 5 oder 4 Aÿer da=
    02: ran thue ein lintz zerlassens schmaltz drundeditorial expansion:  ̕er
    03: eins halben Aÿs gros Nim weinber zucker Etlich
    04: darundter vnd vber zeüch auch ein pfan mit ein
    05: klopfften Aÿ wie vorsteet vnd backs gleich wie
    06: ein Andters vnd gar küel thue es dan Auf ein
    07: Blatt see ein Confect drauf magst wol mit
    08: zitwer bestecken warm gibs Auf ein disch
    09: Basteten von Aÿern
    10: So mach ein lehen Pastetten taig wie es vor angesetzeditorial expansion:  ̅en
    11: vnd scheüß in ein Backhofen laß Nur so lang drin
    12: das erhartt vnd nit lau sej Nim dan Nur Etwo
    13: Auf ein tisch 6 Aÿer vnnd zerschlags geüß So=
    14: uuil dran Alß der Aÿer Nim ein löffel vol Semel=
    15: mehl vil zuckher vnd weinberl vnd geüss in dj
    16: vberbachen Pastetten scheüß wideditorial expansion:  ̕er in offen so gehet
    17: es hoch auf wirtz hubsch Rogl darff nit zu lang
    [205r]
    01: bachen gibs warmb Ist ein hübsch essen
    02: gibs Auf ein blatt zuckher drauff
    03: Ein Aÿermuesz zumacheditorial expansion:  ̅en
    04: So Nim editorial expansion: dzdaz Clahr von zehen Aÿern zwiers oder
    05: Rüers Rein ab nimb ein süessen milch raumb
    06: laß dann in einer schönen pfann sieden vndt
    07: geüß editorial expansion: dzdaz Clahr vnndern Raumb laß nit zu=
    08: lang sieeditorial expansion: ɖden so wierdts müsser thue edlich zucker
    09: darein vnndt gibs warmb so mans Aber
    10: gesteen lest Auf einer zine schüssell Auß gegosseditorial expansion:  ̅en
    11: hastu ein gesultzte milies editorial expansion: dzdaz gibt man zum
    12: letzeditorial expansion:  ̅en gern Auf denn hoch zeitten odeditorial expansion:  ̕er sonnsteditorial expansion:  ̅en
    13: Schüsselmuesz zu machen
    14: So Nim Auf ein tisch fünff Aÿer zerschlags
    15: vnd Nim wol zweir Souuil guetten Süessen
    16: milchraum thue ein zucker darein Saltz zu masseditorial expansion:  ̅en
    [205v]
    01: vnd Netz ein Schüssel mit Neü zerlassen schmalltz
    02: geüß die kalltten Aÿer vnd Raum darauff ein
    03: Nim in ein haffen ein wasser setz die schüssel ver=
    04: deckhtt Auf denn hafen So wierdt es fein vest
    05: Auf denn Seitten des hafens so es fein fest wird
    06: wie ein Sulltz so hatt es sein genug vnd ist ein
    07: Lindts guetts essenn editorial expansion: &cetc.
    08: Mann macht den schüssel muß Auf ein form also
    09: Nim Aÿer vnd Raumb pren zu massen ein mehl da=
    10: rein geüß ein die Schüssel setz Auf den drifuß
    11: Röst vnd thuet ein haffen deckh ein zimlichen glüet=
    12: lein darauf so bachtt es sich fein thue der
    13: schüssel nit zu haiß So es Rosch wierdt So
    14: hatts essen gnug editorial expansion: &cetc.
    15: Auff ganngen Reindtell
    16: Machs also Nim 8 Aÿer vnd vil Alß der Aÿ her
    [206r]
    01: guetten Raumb salltz ein zimlich thue ein
    02: löffel vol weitzens mehl darein vnd Nim ein
    03: pfann die man offt zum schmaltz braucht hatt
    04: die nit leicht ist vnd hitz ein schmalltz darein
    05: Nim gar vil vnnd geüß Aÿer vnd Raumb darein
    06: setz Auf ein Röst vnd ein Hafen deckh mit gluet
    07: darauf Laß Also backhen so brennd es sich
    08: oben vnd vnden an so machaddedn Anrichtten will so
    09: thue die Haffendeckh herab editorial expansion: dzdaz es sich von der
    10: pfan schelt editorial expansion: dzdaz Koch stürtz denn die pfann vmb
    11: auf ein schüssel so felldt editorial expansion: dzdaz Reindel herauss
    12: thue zuckher darauff gibs Allso Auf den tisch
    13: Ein gehacktts Koch zumacheditorial expansion:  ̅en
    14: So mach ein taig An mit Aÿern wellg in fast Ab
    15: vnnd Hacks dann Clein must stetts mit ein wenig
    16: mehl zu stauben weil du dran hackhest hackh als
    17: Clein wie ein Reiß körnl dasselb thuet ein=
    [206v]
    01: weil Außeinanndeditorial expansion:  ̕er editorial expansion: dzdaz vbertrückhnet Kochs den
    02: Inn einer siedenten Millch gibs ob du willt
    03: seüd biß dickh wierdt gibs dar editorial expansion: &cetc.
    04: Hainbs Koch zumachen
    05: Nimb 3 Aÿer Auf einen disch zerschlag ein wenig
    06: milch darunder darnach Nim ein mehl nit zuuil
    07: vnnd setz ein milch vber in ein pfann editorial expansion: dzdaz seüdt
    08: vnd geüss das taigl darinn Rüers Stetts editorial expansion: dzdaz
    09: häsen werd seüdts nit lanng stost sich sonst
    10: thue ein triegeth oder zuckher darauf ob du
    11: gehren willtt editorial expansion: &cetc.
    12: Ein Trosetzt Koch zumacheditorial expansion:  ̅en
    13: Mach ein taig mit 3 odeditorial expansion:  ̕er 4 Aÿern setz ein gutte
    14: Ringe milch in ein hafen zerlaß ein Knollen=
    15: schmaltz Inn die milch so die milch seüdt so
    16: geüß denn taÿg tropfflich in die milch biss
    [207r]
    01: dicklet wierd thue Auch ein zucker darein wil=
    02: duß süß haben gibs darahnn
    03: Scherbel Koch mach Allso
    04: Nim Aÿer vnd guette milch vnd mehl zwierß durch=
    05: einanndter thue ein schmalltz in ein pfann geüß
    06: inß heiß schmaltz hebs vber ein feüer biß dickh
    07: wierdt So setz dann Auf ein gluett thuet ein
    08: hafen deckh mit einer glutt darauf so seüd es
    09: es sich fein Rogl so editorial expansion: dzdaz schmaltz herauß seüd so hat
    10: es sein genug gewint guett primbssen gibs
    11: in einer pfann
    12: Zettelemueß zu machen
    13: so mach gar ein vesten taigkh An den treib gahr
    14: dünn Außeinanndeditorial expansion:  ̕er mit einem wellger vnnd
    15: schneit in gar Clein zettelt wie ein Krautt vnd
    16: strä Ein wol Muß ein ander das fein hertlet werd
    [207v]
    01: vnd Kochs fein Also in einer schüssel gewehlten
    02: milch raumb seüts allso vnd zuckers Auch mann
    03: gibts Auch für ein Krautt odeditorial expansion:  ̕er für ein muss
    04: Buttermuß mach Allso
    05: mach von zehen Aÿern ein vogelspeiß thues in
    06: ein seichtte pfann odeditorial expansion:  ̕er reitterl das fein truckheditorial expansion:  ̅en
    07: auß seihet Nim dann halb souuil süssen guten
    08: puttern stoß vnd thue vogel speiß darzu
    09: dreib es durch ein seichtte pfann gewürmlet
    10: auf die hoch zuckers gar woll gib es vf dj
    11: letzt für ein editorial expansion: &cetc.
    12: Ein durchtribenne milch zumacheditorial expansion:  ̅en
    13: Mach ein guette Ehind vogel speiß nimb ein
    14: guette millch die setz vber vnd Nimb Aÿer
    15: alls vil du willtt die Koch gar Clein Ab
    [208r]
    01: so die milch thuet Allß wölls wallen so geüß
    02: die Aÿer darein Rüers fein sittlich zusammen
    03: laß Auß seihen vnnd treibs Affter durch ein
    04: pfeffer pfann fein Auß Korfelt Nim dann gar
    05: ein guette millch die wol zuckert geüss Inn editorial expansion: dzdaz
    06: durchtriben Aÿer schöttel gibs kalltt für ein nacht
    07: essenn
    08: Ein gesodens Koch zu machen
    09: Nimb Aÿer 3 4 odeditorial expansion:  ̕er fünffe zwirs gahr=
    10: wohl nimb ein wenig milch darundeditorial expansion:  ̕er ein zucker
    11: weinbeer schmaltz ein vberlaßsiertten hafen
    12: geüß die Klopfften Aÿer Aÿer darein verpints
    13: mit einem Reinenn duechlein setz in ein sie=
    14: dens wasser laß sieden so wierdts fein als zu
    15: einem Stockel rogl schau offt dar zu vesteditorial expansion:  ̅en Unclear Aim
    16: ersteditorial expansion:  ̅en so editorial expansion: dzdaz Aÿ zerschlagen ist schlags durch ein sib
    [208v]
    01: Kumbt deditorial expansion:  ̕er vogl dauon man heist editorial expansion: dzdaz esseditorial expansion:  ̅en ein
    02: durchschlegl Kindt betterin muß man für dj
    03: milchraumb ein fleisch suppen odeditorial expansion:  ̕er Arbeis=
    04: brüe nehmen
    05: Ein Aÿer gemueß zumacheditorial expansion:  ̅en
    06: Nim Aÿer Alß vil du willt zerschlags fein wol
    07: nimb ein wenig schmaltz vnd ein pfann geüß dj
    08: Klopfften Aÿer drein saltz Am ersten Rürß
    09: Auf eim glüttlein ab Reib stetts mit eim Löffel
    10: in der pfann das nit zu vberig dickh würd
    11: editorial expansion: dzdaz gib in einer pfannen ist sein Aber vil so riess
    12: richts Auf ein schüssel Ahn vnnd Steüps
    13: Ain guetts Haidel zumachn
    14: So Nimb Auf ein tisch 4 odeditorial expansion:  ̕er 5 Aÿer zerschlags
    15: Zwier Souuil odeditorial expansion:  ̕er nur ein guette millch Salltz
    16: schneits dann gar dünne schnittlein gar auf das
    17: dünnest vnd Clein in die Aÿer vnd milch Nimb
    [209r]
    01: ein pfannen die nit leicht sej geüß darein setz vnd
    02: schür ein gluettlein vnden vnd oben drauf ein hafen=
    03: deckel mit glüet so last es sich fein huett sein
    04: editorial expansion: dzdaz es sich nit anbrenne so es Nun Vest ist so Stürtz
    05: Auf ein schüssel so ists ein feinß Reindell
    06: thue ein zuckher darauff editorial expansion: &cetc.
    07: Ein Anndter
    08: Nim Aÿermilch semelschnitten wie ob stehet
    09: nimb ein wenig schmalltz in ein pfann geüß
    10: darein vnnd Rüerß zusammen gibs Auf einer
    11: schüssel muß nit zu lanng sieden ist ein guts
    12: linndts essenn editorial expansion: &cetc.
    13: Ein guetts härdl mit wein
    14: Nimb Auf ein tisch 8 odeditorial expansion:  ̕er 6 Aÿer vnd ein maß
    15: Süessen Wein vnd Klopffs durcheinanndeditorial expansion:  ̕er saltz brockh
    16: etlich Peeth schnidten darein vnd geüß in ein pfann
    [209v]
    01: darin ein wenig Schmaltz ist setz Auf ein gluett
    02: so wierdts fein dickh muß darnach wol sieden editorial expansion: dzdaz
    03: mag ein kindtbetterin odeditorial expansion:  ̕er al Aderlesser essen
    04: Schnemillch
    05: Nimb ein Süessen Raumb in ein hafen schlag in
    06: mit einem Spieritel das feimbt hebt den selbigen
    07: fein herauß Auf ein durch schlagkh odeditorial expansion:  ̕er saubers
    08: Reindel So du Nun vil feum hast Nim 3 odeditorial expansion:  ̕er 4
    09: betthe schnitten Semmel geüß das Raumel drauf
    10: see weinbeer darauf editorial expansion: dzdaz er hoch hauffig seÿ es
    11: zergehet nicht wennß ein 8 tag steet gibs Also dar
    12: wen man mit dem löffel auf denn faumb greüfft
    13: hebt eins nichts ist für Abentheür ein essenn
    14: Aber Auf die schnitten ist es guett must
    15: die milch wohl zuckhernn editorial expansion: &cetc.
    [210r]
    01: Tockhen millch zu machen
    02: So Nimb ein guette millch die Neü gemolckheditorial expansion:  ̅en
    03: sej̈ vnnd setz das warm stehet vnd beiß
    04: mit einer beiß damit man Keeß mit beist
    05: Allß groß zu einer Vierttel milch Alß ein
    06: bon odeditorial expansion:  ̕er darnach die Paiß guett ist so es Nun
    07: gesteet so muß manß schon herauß heben mit
    08: einem feimb löffell auf ein deckh die do ist mit
    09: streü Unclear gemachtt stürtz die deckhen fein zusamen
    10: vnd schwers so sitzt editorial expansion: dzdaz wasser fein dauon vnd
    11: stürtz Auf ein blatt nimbs An ortten mit einem
    12: messer ab das fein eben vnnd viereckhet
    13: Auf den blatt ligtt wie ein Letzelltten
    14: sehe zuckher darauff editorial expansion: &cetc.
    [210v]
    01: Gesulltzte millch
    02: Nim ein Süessen milchraumb wall in Inn einer
    03: pfann geüß in dann in einen schönen hafen
    04: vnd Nim editorial expansion: dzdaz Clar von zehen Aÿern editorial expansion: dzdaz zerschlag
    05: Sein wol vnd geüß in die Siedente milch vndt
    06: Rüers gahr Statt musts nit lang sieeditorial expansion: ɖden wens
    07: mußlet wierdt so rüer ein zuckher darein
    08: salltz ein wenig richts zusamen Auf ein zihn
    09: schüssell so gestehets von den dottern mach
    10: ein Aÿer schotten den thue in ein formb so ehr
    11: Auß seüchtt thue in Inn die mitte geüß erst
    12: die Sulltz darüber
    13: Ittem man mach ein Aÿer schotten thut In in ein
    14: formb eines visch Stehet gar woll magst in
    15: mit mandel besteckhen vnd gutte süesse milch
    16: geüß daran ist ein guett essen Auf die nachtt Am
    17: letzteditorial expansion:  ̅en
    [211r]
    01: Tauffte millch
    02: Nim Aÿer allß vil du wilt Zwier Souuil Raumb
    03: Rüers in ein hefelein durcheinanndeditorial expansion:  ̕er vberpint den
    04: hafen versetz in in ein siedent wasser so es zu=
    05: sammen seüdt magst dus mit einem loffell
    06: Ausser heben Auf ein schüssell gibs warmb
    07: thue ein zuckher drauff editorial expansion: &cetc.
    08: Ain Guett Aÿer gemüess
    09: oder dorttenn
    10: So Nimb ein grieß odeditorial expansion:  ̕er mehl vnnd geüß durchein=
    11: annder brennß Im schmalltz wol ein nimb ein
    12: groes nimb Acht Aÿer Auf ein tisch zerschlags
    13: Sein wol vnd Nim ein Süessen milchraumb
    14: darundter vnd geüß ann denn einbrenten grieß
    15: odeditorial expansion:  ̕er mehl seüd editorial expansion: dzdaz es ein dickhs muß wierdt
    16: Nim dan wein beer darein ein schmaltz gehitztt
    17: sej darein Geüß das vorgeschribenne Koch
    [211v]
    01: setz Auf ein zimlich glüettlein vnnd hitz ein hafen deckh
    02: thue es Auf die pfann vnd leg Auch ein glüettlein
    03: auff die hafen deckh so breünt es sich vndten vnd
    04: oben laß Also langsam bachen So dus An rich=
    05: test so stürtz die pfannen vmb so felltts fein
    06: ganntz herauß zuckhers gibs dar muß dickh
    07: sein bereithel so wierdts gleich wie ein dickhs
    08: schmalltz Koch
    09: Permeister Hannß Schatzmeister
    10: Diener
    [212r]
    01: Das Vierdte Buch sagtt von
    02: allerlej fischen wie mann sie Kochen
    03: soll Erstlichen von einem ge=
    04: prattnen kapen wie der Inn der
    05: Fasten zu machen sej
    06: Vonn vischenn
    07: Wer Inn der fasten machen will ein brattenen
    08: Karpffen der laß ein hülltzern model machen
    09: odeditorial expansion:  ̕er graben darein zwej theil gegen ein Anndeditorial expansion:  ̕er ist
    10: allß ein Khapen formiert so mann ein taigkh
    11: gegen ein anndeditorial expansion:  ̕er druckht So Nimb fisch thue
    12: dj greth vnnd Suppen dauon hackh das breth
    13: vnndtereinanndter Clein vnd gewürtz vnd ge=
    14: würtz es gar wol denn schlags in den Model
    15: darin seüdts biß es bej ein anndeditorial expansion:  ̕er bleibt darnach
    [212v]
    01: Prats vnd spickhs nit hörgtem Pratt editorial expansion: &cetc.
    02: Willdtu machen ein Rhe=
    03: pratten Inn der fasten
    04: Der Neme groß fisch welcherlej das sej thue
    05: die greth vnnd Schuppen dauon hackh das pratt
    06: gar Clein Reib ein Semelbrot darundter vnd
    07: gewürtz gahr wol machs zusammen mit nassen
    08: messern Auf einer An richtt Inn denn formb Alls
    09: Rehs bratten legs in Auf ein pfann vnnd
    10: erwalls steckhs Ann ein spiess spickhs mit
    11: grüenen Kreüttlein vnnd hechtten bretth so
    12: wierst gleich wie ein Rahe brattenn editorial expansion: &cetc.
    13: Bastetten von vischen
    14: Vorigen pastetten die mach Allso salltz baß
    15: Allß die Andern pastetten mit dem wilprett
    [213r]
    01: Nimb souuil Inngwer Allß pfeffer ein
    02: wenig weinbeerl laß ein stund bachen
    03: Brachsen Bastetten mach Auch allso odeditorial expansion:  ̕er die
    04: Prott visch odeditorial expansion:  ̕er dj Karpffen die gantz seind
    05: Von Schwartzen Karpffn
    06: Die Pastetten so schneit in zu stücken mach ein
    07: Stückh nach dem Andern eingewürt vnd gesalltzeditorial expansion:  ̅en
    08: vnd eingelegtt mit demselbigen gewürtzs
    09: allß die Andern visch vorgeschriben darzu ein
    10: Wenig Allerlej gewürtz ein wenig zucker
    11: weinbeerlein lemonien ein wenig visch schmaltz
    12: Auch denn schwaiß von denn Karpffen ein wenig
    13: mit wein vnd essig Abgerüert Alls mit einandeditorial expansion:  ̕er
    14: eingossen zu deckh laß bachen zwo stund
    15: Alle Pastetten mach Auch all so etzliche Nemen vor
    16: denn essig Süessen wein vnd für lemoni einn
    [213v]
    01: zwiffel Auch weinbeer laß gleich so lanng
    02: bachen Allß die Anndter
    03: Von Haiß gesottnen vischen
    04: Der die fisch wol vnd guett will sieden laß die
    05: visch nit lanng Abgeschlagen sein setz in ein
    06: Wasser in einer pfann oder Kessel vber vnd
    07: guetten essig vber die visch salltz editorial expansion: dzdaz müg ein
    08: Kosten haben so das wasser seüdt so schütt
    09: die visch mit dem essig Inn die pfann laß frisch
    10: sieden darnach die fisch seind darnach dörffens
    11: siedens so der feimb weiß ist vnd sich der
    12: gratth vom brätth lest scheelen So haben
    13: sie sein genueg editorial expansion: &cetc.
    14: Die Aschen Bedürffen
    15: fleissig siedens sie wereditorial expansion: ɖden gern Weich so ists
    [214r]
    01: guett editorial expansion: dzdaz man wen Süeß Wasser Inn die pfan
    02: nehm odeditorial expansion:  ̕er doch hab wein vnd wasser es thüts
    03: wol ein schlechtter Wein An die visch geüß guteditorial expansion:  ̅en
    04: essig dran vnd salltz So werdtens hübsch hartt
    05: leg Auch die Kurtzen stückh Am ersten ein
    06: Immer ein guetts Rorsch feuer darundeditorial expansion:  ̕er
    07: Die Karpffen
    08: Nimb die Karpffen vnd geüß denn essig drüber
    09: das sie sich ganntz abschlagen Nim essig Salltz
    10: schüts Also Inn editorial expansion: dzdaz siedent wasser so sie sich
    11: bej den Karpffen Auf thun odeditorial expansion:  ̕er der Ruegen
    12: hertt wierdt so hannd sie sein genug editorial expansion: &cetc.
    13: Pfrillen
    14: Die pfrillen muß mann zu massen salltzeditorial expansion:  ̅en
    15: vnd Auch denn essig bej zeitten dran giesseditorial expansion:  ̅en
    16: mann darff nit lang sieden etlich essens gern
    [214v]
    01: Allso Wenn die prillen gesotten seindt so
    02: richts Auf ein zine schüssell odeditorial expansion:  ̕er blatten Ahn
    03: Nim ein wenig essigs laß ihn wallen geüß
    04: vber die gesotten pfrillen vnd Inngwer stüp
    05: darauf vnnd brenn ein schmalltz darauff editorial expansion: &cetc.
    06: Ein einbrenntts Arrbeiss
    07: muß machtt mann Allßo
    08: Machs Auch allso laß schön Arbeis mehl macheditorial expansion:  ̅en
    09: setz in einer guetten milch Inn ein Hafen zum
    10: hertt vnnd brenn ein Arbeis mehl Inn einem
    11: schmalltz vnd thues in ein siedente milch Rüers
    12: wol durchein anndter editorial expansion: dzdaz hasen wierdt thue
    13: ein zucker darein saltzs wenn dus Anrichst
    14: magst ein schweinen schmaltz odeditorial expansion:  ̕er speckhlein
    15: darauf thun gibs für ein krautt sollches
    [215r]
    01: mueß Auf hochzeitten odeditorial expansion:  ̕er Ladtschafften
    02: Ist höfflich
    03: Ittem mann seüd Auch Weiß Arbeis ganntz in
    04: einer schweinen brüe editorial expansion: dzdaz nit Kochig siedtent
    05: die gibtt mann Auch für ein Krautt das
    06: die brüe dar rinnen ist editorial expansion: &cetc.
    07: Grüen Arbeiss Ihnn
    08: Scheeffenn
    09: Grün Arbeiß in scheefen Kost Kochtt mann
    10: auch für ein Krautt wennß Etlich groß sein
    11: Inn denn Haffen vnnd doch noch nit gelb
    12: so hebels Auß vber seüts Auch in einem
    13: schweinem fleisch geüß Ann die Arbeiss
    14: arber sein must gahr balldt gesotten
    15: Nimb dann Auch ein speckhlein das schneid
    [215v]
    01: Cleinn Röests darein vnndt gibs Allso
    02: dar das sie nit druckhen seinndt editorial expansion: &cetc.
    03: Notta dise zweÿ Nachuolgendte
    04: geschribene essen vff denn zweÿen blettrn
    05: sein alle hieuorn Am ersteditorial expansion:  ̅en Kochbuch zu findeditorial expansion:  ̅en
    06: die sein gezeichtett mit Numero
    07: 244 vnd so fortt Ann wie zu seheditorial expansion:  ̅en
    [216r]
    01: Eingelegene Pletter Ihm Kochbuech
    02: vneingebundten gewesen darinnen
    03: Ist nach vollgents geschriben
    04: 244 Auff ein Anndtere weiss mann soll nehmen die
    05: Kreütter Im Sommer soll mans frisch Abbrecheditorial expansion:  ̅en
    06: Nimb ein schöns leinen duech hackh das schon Auf Im
    07: graß trucks Auf die kreütter laß tag vnd Nacht drin
    08: ligen trucks auß vnd derss Im Bachofen nach dem
    09: Brott Wenn mans Nützen will so baiß die dürren
    10: Kreütter Inn wein stoß ein brott darzu gwürtz
    11: wie die Anndternn
    12: 245 Pettersill Krautt
    13: Stoß auch gahr wol geüß ein essig daran laß lang
    14: stehen trücks Auß zuckers gibs vbers fleisch odeditorial expansion:  ̕er zu
    15: pratens mann gibts vber schepen schullttern oder
    16: limmern Piegel Khalltt
    17: 247 Trisineth zumachen
    18: Nimb zwej loth weiß Inngber vier loth zimetrörn
    [216v]
    01: der lanngen ein halb loth Muschkatblüet machs zu pulfer
    02: Nimb zwier Souuil zuckers alls der würtz wildtus dann
    03: nit Süeß haben so Nimb desto weniger zucker oder
    04: willdt dus süeß haben so Nimb desto mehr ist guet
    05: zum gebetten schnitten
    06: 250 Gelbe letzelltten
    07: Nimb ein Rockhen mehl das nit Kleihig ist seüd Auch
    08: hönnig gar schon laß es vber schlagen vnd mach ein taig
    09: An In massen alls der dickh wenn man ein laib zube=
    10: reitt Auß wierckhst thue ein Pfeffer stüp darein Ins
    11: mehl laß ihn 3 odeditorial expansion:  ̕er 4 wochen stehn so wierd ehr
    12: fast guett so du ihn bachen wilt so muß man lanng ab=
    13: zachen das er ganntz zehe wierdt vnd Nimb Im Arbeit
    14: gewürtz darein wenn du den guett wilt haben
    15: vnd bach ihn ett wann nach einem Broett Inn einem
    16: Bachoffen der Nur gar heiß seÿ Nicht zerschrundeditorial expansion:  ̅en
    17: So ehr sich ein hebtt vnndten vnd oben breünt so hatt
    18: ehr sein genueg
    [217r]
    01: Willdtu aber guett Krapffen von
    02: Manndtell Bachenn
    03: So Nim Mandelkeern geschelt stoß gahr lanng Inn eim
    04: Mörscher geüß Immer ein tröpflein rosen wassr zu
    05: So es Nun ganntz gestossen ist thue wol ein zuckr
    06: drein Nim dan zwier gebachen taig welger dünne blet=
    07: lein thue ein Mandel ein halben löffel voll auff
    08: das Blettlein stürtz vber wie ein Kräpffel da=
    09: rein man kees fült odeditorial expansion:  ̕er sonnst fülltte thuet Krentzels
    10: vmb vnd vmb leg Ir etlich der Krapffen auf ein Ba=
    11: bier scheüß in offen bachs ein weil nicht zu lanng
    12: sein fast guet Krefftig zuessen Ist höfflich gueteditorial expansion:  ̅en
    13: leütten für zu tragenn
    14: 253 Weinbeer Sallssen zumachen
    15: Von denn Cleinen schwartzeditorial expansion:  ̅en weinbeer wasche dj wein=
    16: beer sauber hacks gar Clein stoß darnach in eim
    17: Mörschner weich ein Brott Semmel Inn Rainfall
    18: stoß darunder schlags durch mit Reinfall wen du
    19: zweÿ pfund weinbeerl Nimbst So Nimb Auch ein
    [217v]
    01: halb pfund zucker darein ist er schön weiß so
    02: darffst in nit leüttern stoß ihn Nur Clein vnd thue in
    03: hin ein vnd ein vierttellein reinfall vnd ein
    04: schnittel brodt ab einer Pfennig Semel laß Also sieeditorial expansion: ɖden
    05: thue es ein rüeren editorial expansion: dzdaz schier halb ein seüd dann so
    06: thue es her vnd gwürtz mit Inngber zimetrinden
    07: vnd Muschkatblüet odeditorial expansion:  ̕er laß vngefehrlich so lanng sieeditorial expansion: ɖden
    08: biß editorial expansion: dzdaz es dickh wierdt editorial expansion: dzdaz mans Auf ein schüssel geüß
    09: zum bratens sollche salltzen dörffen die Kindbetterin
    10: essen zum gebrattens
    11: 255 vmbertum Müeßlein
    12: Mach allso nieb deß vmerdumbs ein wenig mach Ihn zu mehl
    13: damit mach ein teiglein mit milch ein düns setz ein gutte
    14: milch Inn einer milch in einer pfannen vber geüß diß
    15: teiglein darein rüers fein seüdts wie sonst ein milch
    16: solchs muß ist Krancken leüten die ein bösen Kopf habeditorial expansion:  ̅en
    17: guett es sterckht das hierrnn Mann brauchtt denn
    18: Vmerdume sonnst vill