CoReMA

Cooking Recipes of the Middle Ages

HELP

String search in upper right corner, use of wildcards is possible:

  • * fill in 0 or more characters
  • ? fill in 0 or 1 character
  • Use the arrows to navigate between hits.

Buttons underneath highlight semantic annotation visualisation, buttons are displayed in relation to the annotation of the text (if a button is not here, the data is not annotated!)

  • Ingredient: (usually) edible material used in cooking
  • Dish: general category of food
  • Tool: equipment used in cooking
  • Name: proper name of dish
  • Instruction: one set of action during dooking
  • Opener: phrase opening a recipe text
  • Closer: phrase closing a recipe text
  • Ref.: reference to another recipe
  • Kitchen Tip: set of actions concerning cooking
  • Household Tip: set of actions concerning household matters
  • Serving Tip: set of actions concerning dishing and serving the food
  • Speech ( ): active speech act of chef or other individual
  • Excluded ingredient ( ): potential ingredient is actively excluded
  • Compared to… ( ): comparison to suggest shape, measurement, etc.
  • Analogy ( ): something other is simulated (“fake” dish)

Indexes of ingredient and tool concepts reachable via English translation in brackets trailing Early New High German spelling

Single recipe view reachable via recipe title and number or

Single recipe view reachable via recipe title and number or

This is the most recent version of this document. See change log [1r]
Von manigerlay geproten des Ersten von hecht praten
*Pike roast* (Nr. 1) [cooking recipe]

DV solt nemen hecht vnd slach die auf vnd tue die great dauon vnd den swais von dem hecht mues du habn so wirt es swarcz von hastu sein nicht genueg so nym leczelten schifflen die solt prennen das sie swarcz werden vnd lass kalt werden vnd lass klain stoessen vnd slach die durich ein sib vnd nym dann ein wein vnd leg die leczelten darin vnd hakch mit den vischen klain das tue du zu maszen daran vnd nym ein roken prat vnd reib das klain vnd mach es durich einander mit dem visch vnd leczelten vnd gwuercz es wol vnd tue nicht saffran daran Nym Nu das merer tail der visch do mach von dem visch do mach ain praten von vnd stekch den praten an den spis vnd nym ain arbais prue die tue in den chessel vnd do leg den praten In vnd laz In sieden vncz an die stat vnd la In auch nicht versieden vnd der mach zwen oder drey das er sich auf ein schussel verge Vnd nym Mandel vnd sneid In noch der leng klain vnd spikch den praten domit vnd stekch gancze negel auch darin do wirt es gesmach von nu sol man 1/2 weinper habn die sol man reibem klain mit weachlischen wein sol man sew durich slachn vnd zuker vnd ander guet gewurcz das sol man darczue haben vnd gib In hin

*Fish roast as partridge* (Nr. 2) [cooking recipe]

Ein geprotns von Rephuner HAis dir grabem zway holczer in der formm zwaier rephuner wenn man die zu samen drukcht das es formm macht als ein rephun nym visch vnd tue die gret daraus vnd die schuebem dauon vnd hakch die praten vndereinander gar klain vnd wuercz es wol vnd sewd das gar wol mit den hoelczern daz hat ein formm als ein rephun das prat vnd spigks mit gruen hoechten praten vnd gib es hin

*Fish roast as venison* (Nr. 3) [cooking recipe]

Ein broten rehen von NIm grosz visch welicher lay das sein vnd tue die gret daraus vnd die schuebem davon vnd hakch die praten gar klain vnd reib ein prat darInder vnd bewurcz das wol vnd mach zusamen mit nassn messernn auf der anricht In der form eins rechpraten vnd tue das In ain phannen vnd erwells darnach vnd nym spis vnd stoes In daran vnd spikch In mit hecht praten das wirt ein rechpraten vnd gib [1v] es hin

*Chicken, roasted, white crust* (Nr. 4) [cooking recipe]

Von weissen geproten huner fremde geproten rephuner wearn auch gut ein fremde salsen darczue du vindest es aber da nicht NIm das weisz von den ayrn vnd zeslach das wol vnd ein winczigs melbs darinder vnd begeus sew domit vnd tue sew wider zu dem fewr vncz sy gerech werden sy schulln vor gevuelt sein mit weisser vuel

*Chicken, roasted, red crust* (Nr. 5) [cooking recipe]

Von raten huner NIm ayr vnd saffrawun vnd mel vnd sol dem tuen als vor vnd gewuercz wol gib es hin sy schulln voer gevvlt sein mit roter vuell

*Chicken, roasted, green crust* (Nr. 6) [cooking recipe]

Von gruen huner NIm petersil vnd reib den mit ayrn vnd saffran vnd mel vnd gewuercz wol vnd slach es durich ein tuech vnd tue dem als dem vorigen

*Chicken, roasted, black crust* (Nr. 7) [cooking recipe]

Von swarczn huner NIm leczelten vnd prenn den wol vnd legn In ainn morser vnd stoesz in klain hastu nicht leczelten so nym henyg vnd semel mel vnd prenn das In ainer phann vncz das es swarcz wird vnd loess kalt werden vnd slags durich ein tuech mit ayren vnd pegeus die huner wann sy dann gepratn sein so sol man sew spikchn mit negelein die swarczn mit gulden neglein die roten mit silbren neglein die gruen mit silbren vnd mit gulden

*Sacues that go with the colored chicken roast* (Nr. 8) [kitchen tip]

Von gespikchten gevvlten alten huner eines fremden sins ZV allem gepraten huner muest du zu yegleichem ein besundrew salsen haben zu den alten gefulten huner ein weisse zu weissn ein gruene zu den roten Raich ain grune zu den swarczn ein grobe

*Veal roast* (Nr. 9) [cooking recipe]

Ein guecz gepratens [2r] NVm das gepret von dem kalb vnd hakch das klain vnd nym den swais daran das du es nicht zu swarcz machest wann das nu gehacht sey so nym ein roken prat vnd reib das klain vnd xxiiij ayr slach dar an vnd das geribem prat tue auch daran vnd hakch es durich einander vnd nym guet gwurcz vnd machs rain ab mit neglein vnd das gepret nym halbs vnd ein wenig mer da magstu praten von machen vnd nym ein wenigen chessel vnd geus ein wenig prue daran vnd secz auf die prennt auf das feur vnd nym die praten vnd leg sie darin lass sew darinn sieden nahent vncz an die stat wann sie wol gerecht sind der mach also vil als es auf ain guet essen sey vnd wann sie wol gerecht seinn so nym sye heraus vnd lasz sewu werden chalt vnd nym ainn rain spekch den sneid klain vnd lankch vnd spikch sew rain vnd gancze negel stich darauf so nym ein gueten suessen wein vnd mach ein guet suppel darczue

*Saddle of veal* (Nr. 10) [cooking recipe]

Aber ein gueten kalbs praten NIm den rukch praten von dem kalb nach der leng vnd prat In halben weg wann er schir gepraten sey so bestekch In mit negelen und bestrewach In mit czimer rinten vnd prat In gar vnd stoez die negel gar darin so wirt er wol gesmach gib In nicht an ein salssen

*Veal offal sausage* (Nr. 11) [cooking recipe]

Ein geprotens von einem After darmm NIm ain affterdoermm von dem kalb vnd mach den gar schoen vnd hakch die lungel vnd spekch vnder ain ander vnd gwuercz vnd verbs vnd vasz das In den darmm vnd sneid wuerst vnd magst vnd prats dornoch vnd is trukchen

*Pike, stuffed with pike* (Nr. 12) [cooking recipe]

Von einem gefulten hecht NIm ain hecht des auf ain essen genueg sey vnd sneid Im das haupp ab vncz hinden an rukk vnd nym ain schindel vnd sneid die als langkch als den hecht [2v] Vnd ledig In von der haut gancz vnd prich der haut nicht wann der hecht nu ledig ist das die federen vnd der czagel an der haut beleibem vnd loez In mit ainem messer auf dem rukk vnd den czagel so wirt der visch ledig vnd tue den visch heraus nym den visch vnd loes In von den greten vnd loes die haut ligen vnd hakch den visch chlain vnd nym ander visch dorczue das du In wider vvlst vnd solt das mit gwuercz abmachen so wirt es wolgesmach so solt haben ysop pertram abruten muest darczue haben ein saluei vnd ain petersil vnd hakch das an die visch vnd fuell es wider in die haut das haist ein mayen hecht ist nicht ein vastag so slach ayr daran ist dann ain vastag so hakch ain aphel daran secz das haupp wider an vnd secz zue mit ainem vaden so wirt der hecht gancz nu nym der selbn vuel in die oerwenglein die oerwenglen sullen schoen sein gwaschn do solt tu die fuell in tuen In das haubt vnd In den mund vnd leg In auf ainn roest vnd prat In sauber vnd ver prenn In nicht oder er wirt enbicht

*Pike, stuffed with pike offal* (Nr. 13) [cooking recipe]

Ein andres vom einem hecht NIm ain andern hecht vnd sneiden oben ab an der kewu vnd rawm zwischen dem visch vnd der hewut das solt du nicht vergessen vnd zu prich der hewut nicht zu peden seitten solt du den magen vnder greiffen Als ein Iungs hundlen leberr vnd magen nym herr aus dem magen cher vmb vnd full In schon vnd nym von ainem hecht ij stukch oder iij vnd hakch das klain vnd nym den swais darczue so wirt die fuell prawun nym neglein darczue so wirt es swarcz vnd vuell den magen domit vnd laa In sieden vncz an die stat wan der magen gesotn ist so tue In darczue vnd tue Iem mit dem salcz recht mit diser vuel vuel den hecht vber al das die haut nicht vol werd so prist sy nicht

*Pike, prepared in two ways* (Nr. 14) [cooking recipe]

Von einem hecht der mitten gesoten sey vnd an pedn ortern geproten NSO Nim ein weisz tuech das ainer hannt prait sey oder praiter vnd necz in ainem wein vnd nym Im aus die leber vnd den magen das der magen gancz beleib von dem andern hecht nym ain stukch vnd [3r] Full den magen domit vnd tue ein vaists darvnder so wirt er guet vnd los sieden an die stat die leber vnd den magen das die leber gancz beleib vnd das wull wider in den hecht nym das tuech vnd machs nas in dem wein daz sol als lang sein das es zwier vber get slach es ainst vmb den hecht wann du es dann vmbgeslagen hast so leg ain salcz auf das tuch slach das tuech vber das salcz auf den rukk vnd vber all vnd wincz dem hecht uem an paiden seitten sol er gesalczen sein vmb vnd vmb zwischen paiden tuechernn nym ain vadem vnd wint In vmb vnd vmb viruach mues das tuech sein nu schupp In zu peden ortern wann du In praten wilt so nym ein spis vnd stich In in das tuech so beleibt er Alss gancz salcz in als ein prat visch vnd nym zwen cziegel vnd leg In an die ekk vnd leg den spis darauf vnd prat In ab als ein andern visch vnd vnder das tuech mach ein guet feur vnd vnder das ander ein klain feuer vnd solt haben ein prue wenn du die hecht wilt sieden do sol er das tuech mit begiessen das es nicht verprunn so sewt sich der hecht In der mitt nu solt du nemen klain chisling die sullen hais sein die solt du rechen vnder das tuech vnd solt das tuech begiesen mit einer haisen prue so rint die prue herr ab auf die stain so seut der hecht rain prat In nu rain

*Sauces, two different for pike in two ways Souhtern wine and spices sacue* (Nr. 15) [cooking recipe]

Mach zwayer laey salsen vnd ein supplein an den hecht ZV dem zagel mach ein gruene salsen die slach durich mit esseich so wirt sie scharf vnd vnd tue gwuercz daran zu dem hauepp nym ein vierdung weinper vnd I virdung mandel die schon stoez die weinper vnd die mandel durich einander

*Souhtern wine and spices sacue* (Subrecipe Nr. 1) [cooking recipe] wild ein gute salsen haben die solt du mit rayuol oder mit rumanie durich slahen do tue ein guet gwurcz an vnd zuker so hast du ein gute salsen

*Pike roast* (Nr. 16) [cooking recipe]

Ein anderr geprotens NIm ein hecht loez die great dauon nym den visch vnd hakch In klain gwuercz rain nu nym die fuell halbe vnd vuell den czagel domit cher dem czagel das Inner heraus vnd prat In sanft vnd mach die vuell vaist vnd nym das ander tail der vuell vnd reib ein [3v] Wenig prots darvnder oder mel hakch das durich einander vnd slach es zusamen vnd mach ein praten dovon bestekch es mit neglein gibs hin

*Calf's brains, roasted* (Nr. 17) [cooking recipe]

Ein geproten kalbs haubt SNeid dew vnderen chewu von dem kalbs choph darnach prich die hiernn schal auf vnd see guecz gwurcz auf das hiernn vnd geus haisz smalcz darin vnd praet In auf ainem rost das wirt ein guetz kalbshaupp

*Buck liver, roast* (Nr. 18) [cooking recipe]

Von einer pokch leber NIm ein pokchleber vnd hakch sie klain also gruen vnd hakch darin ayer vnd weisz prot vnd gewuertze vnd wind das In ain necz Vnd prat es

*Curlew roast* (Nr. 19) [cooking recipe]

Von prachvogel NIm prachvogel vnd wasch die schoen so nym krani witpoer vnd geus ein wein darauf oder esseich wann sew der waikchent so stoezze sye dann In die vogel mit gwuercz vnd sie dann an dem spis

*Pike pie* (Nr. 20) [cooking recipe]

Von dem hecht SCHub hecht vnd haw sew zu stukchen hakch peter sil salua pheffer Innwer chuam saffran salcz wein oder esseich mach ein toph vol mit taig vnd tue darIn den visch mit den condimenten mach es oben gancz mit taig pach es In einem ofen als lang als ein roken prat vnd gib es hin also macht du machen dy vorhenn den lachs den al vnd ander visch

*Pike, formed like an eel, and fried* (Nr. 21) [cooking recipe]

Ein anderrs SCHueb ain hoecht loes aus die great hakch In vnd stoez In In ainem morser tue darczue mel vnd henig vnd salcz meng es Zu samen leg es In einen choph do ein loch durich sey eins vinger weit dreng den visch durich das loch in ein schaf mit wallunden oell vnd stell In [4r] Als ein al pach in gar vnd gib In hin

*Asp tail, roasted Saddle of salmon with caraway sauce* (Nr. 22) [cooking recipe]

Ein praten schaid czagel NIm den czagel als verr er vaist ist vnd prat In so er nahent ist gepraten so bespreng in mit Innwer vnd mit pheffer prat In vollen vnd gib In hin

*Saddle of salmon with caraway sauce* (Subrecipe Nr. 1) [cooking recipe] Den ruk von dem lachs den prat auch also das ander seud In wasser vnd In esseich nym Innwers mers denn pheffers vnd ein wenig chuem mal das mit esseich erbell ez eben dikch gib es mit dem visch dikch condiment haist galentin das mag man essen mit allerhant visch vnd wilpret

*Stockfish, roasted* (Nr. 23) [cooking recipe]

Vom stokch visch NIm ein stokchvisch tue Im die haut ab waichk In dem wasser ein nacht vaikchen in In einem essach vnd prot in vnd lasz In belauffen mit oel oder mit putern allenthalben mach ein taig von mel vnd von ayren tue darczue pheffer vnd saffran salcz vnd beslach den visch dreistund domit vnd loezze In rot werden bey dem feur betreufen vaist vnd gib In hin

*Capon, stuffed and roasted* (Nr. 24) [cooking recipe]

Von dem chopawner DEm chopawner solt du das haupp abslahen vnd solt Im den hals fullen vnd praten so er dann gesoten sey so gib dobey ein galentein oder ein guet condiment

*Suckling pig stuffed with suckling pig's lung* (Nr. 25) [cooking recipe]

Ein spenvearl NIm ein spenfearhl vnd prat es chuel das spalt enczway mit dem haupp so nym die lungel vnd iij herte ayr vnd ij waiche vnd schoen prat saffran pheffer salcz hakch das klain vnd tue gehakchten spekch darczue vnd vuell das ferhel stekch es an den spis prat es sanft betreuff es mit smalcz

*Lamb, stuffed* (Nr. 26) [cooking recipe]

Von dem lamp [4v] ALso mach tu fullen ein halb lamp nym vaist sweinen vleisch tue ab die swarten vnd hakch die klain tue darczue semeln pheffen saffran ayr honig esseich nicht zu saur salcz lasz es erwallen vnd gib es hin das haist mortelrul allso mach auch das hnrgmues

*Pancake, stuffed with pears, apples and pork* (Nr. 27) [cooking recipe]

Ein fremder sin von praten NIm ein gepraten piern vnd roh sawr holczoephel vnd gesoten sweinen vnderwachsen vleisch pheffer saffran aneis das pach alles vnd mach es waich vnd mit rohen ayren das es zusamen chlebn muag so mach dann ain plat von ayren vnd zu tail das condiment gleich dar auf wint das plat zu samen vnd zeuch ain ayren taig darvber pach es hert In smalcz stich das durich ein spis prat ez vnd beslach es mit ayren vnd mit smalcz wann es schuemt so ist es gar gesoten so gib es hin Man mag es spikchen als ain rechpraten er mag es wermen bey dem fewr das haist pieren praten

*Saddle of roe-deer* (Nr. 28) [cooking recipe]

Von dem rukpraten NIm den ruk praten von dem rech spikch den wol mit klainem spekch spreng In wol mit salcz wirf darauf Innwer pheffer chuem bewint In einen taig als chreph lein lasz in einem ofen pachen wart mit dem hecht aber gar gepachen sey allso mach tu praten den hasen gancz

*Millet or groats rosted on a skewer* (Nr. 29) [cooking recipe]

Wie man hiers oder grews an einem spis pret NIm hiers vnd grewus slach ayr darczue das es dikch werd sneid in aus stekch in an ain spis prat in peslach in mit ayren gib in hin als mit andern condimenten

*Peas, roasted on a skewer* (Nr. 30) [cooking recipe]

Wie man arbais preat Slach arbais durich ein sib slach als vil ayr darczue pach sew mit einem klainem smalcz oder putern sneid sie zu stukchen pra sew an ainem spis beslach sie mit ayren vnd gib sew hin

*Pike skin, stuffed with pike* (Nr. 31) [cooking recipe]

[5r] Aber von einem gefulten hecht NIm ein frischen hecht vnd loez Im ab die haut daz sy gancz beleib vnd sewd in gar wol vnd loez aus die great nym guete kreweter vnd stoez daz mit dem visch vnd tue darczue rohe ayr vnd ein wenig pheffers vnd saffran vnd dy haut vuell vnd rost in ein wenig vnd gib in hin versalcz In nicht

Hie hebt sich an ein geticht von manigerlay essen wie man dy hofleich machen sol das vindest du herr nach geschriben Von allerlay gemuesen
*Almond puree* (Nr. 32) [cooking recipe]

WIlt du machen ein mandel mues so nym ein halb talentum mandel vnd vmerdum darczue ob du ez nicht enhast so nym semeln prat dorczuee vnd das tue in ain wasser vnd pall es schoan aus wildu es suesz haben so tue ein Zuker dor zue das haist ain mandel mues

*Almond cheese* (Nr. 33) [cooking recipe]

Aber ein ander essen WIldu haben ein mandel ches da muest du haben ein hausen plater vnd des mandels muest du haben 1/2 talentum auf ein essen so machstu den keas von dem mandel den reib schoen vnd slach den durich ein weisz tuech vnd ein loet hausn plosn das solt du ineinem wasser sieden und die plater soltu mit dem mandel durich slahen mit gesoten wasser vnd solt der milch nicht sieden mach sye suesz mit zuker mit ein 1/2 firdung vnd schikch sie zum ches so nym ein verglast reindel do schutt denn die milch ein so wiert sy hert vnd losz ein weil sten so wirz ein cheas vnd mach ein suesse mandel milch daran vnd du mach in wol sneiden in fyer tail so kumbt die milch zwischn vnd stekch In mit mandel kernn vnd gib in hin

*Almond soft cheese* (Nr. 34) [cooking recipe]

Willdu machen ein mandel cziger MAch milch aus einem 1/2 talentum mandel vnd solt In dikch durich slahen vnd losz sie sieden vnd salcz vnd geus ein wenig wein daran oder esseich vnd schutt sy auf ein weisz tuech vnd beswer sie daz sy hert werd dornach sneid die wie du wild auf die schussel vnd mach ein kalte milch [5v] doran mit czuker vnd bestekch du sew mit mandel chernn das schat nicht gib in hin den cziger

*Almond puree with southern wine* (Nr. 35) [cooking recipe]

Ein ander gmus von mandel NIm mandel chernn vnd reib in chlain vnd slach die durich mit wechlischen wein vnd mach sie sueesz mit zuker vnd losz es sieden vnd gib es hin

*Almond pudding* (Nr. 36) [cooking recipe]

Aber ein gmues NIm ein 1/2 mandel vnd reib In vnd slach in durich mit gutem wein vnd la die steen vnd nym ein gestossen reis vnd tue des doz ein vncz dich dunkcht das sein genueg sey vnd loz sieden vnd versalcz nicht vnd mach es suesz mit zuker vnd gib es hin

*Almond puree with almond slivers* (Nr. 37) [cooking recipe]

Ein kernn mues NIm ein 1/2 talentum mandel vnd mach milch daraus vnd slach sie schan durich vnd mach ir nicht zu vil vnd nym ein libra nusz vnd schel sie schoen vnd seued sie vnd die klain als ein greusz vnd tue sie in die milch vnd laz ein wall tuen vnd mach sie suez mit czuker vnd versalcz nicht vnd gib es hin

*Almond hedgehog, white* (Nr. 38) [cooking recipe]

Ein weissen igel NIm ein phunt mandel den stoz gar klain vnd tue ein czuker darin vnd slach in zu sam vnd mach ein ygel dovon vnd xij mandl chernn vnd sneid sie noch der leng vnd stekch den ygel in der mit vnd vbertel als die porsterr vnd versalcz nicht vnd gib In hin

*Almond hedgehog, black* (Nr. 39) [cooking recipe]

Ein swarczen igel NIm ein libra weinper vnd wasch die schoen vnd erchlaub sie schon daz nicht vnsaubers dabey beleib vnd solt sie swaissen schon in einer phann vnd solt sie lassn kalt werden vnd wann sie truken sein so stoez sie klain vnd czimey vnd neglein vnd czuker solt du tun der [6r] Ein vnd machst zusamen vnd mach ain Igl daraus vnd wann er berait ist so schol er in mit neglein besteken das sullen sein porsterr vnd ain gulden mueschcat sol man Im gebem in den mund vnd versalcz in nicht vnd gib in hin

*Almond hedgehog, red* (Nr. 40) [cooking recipe]

Ein roten ygel NIm ein libra feigen vnd wasch daz mel dauon vnd loss sie wider trukn werden vnd hakch sy dann klain vnd stoez sie dann wol mit guetem gwuercz vnd tue saffran daran so wirt es roet vnd des czukerrs solt du nicht vergessn vnd wenn er klain gestoezzen ist so sol er in slahn zu samen vnd mach ain ygel daraus vnd bestekch den schon mit silbren negln daz sullen sein poersterr ein veigen gib Im In den mund

*Sauce, white* (Nr. 41) [cooking recipe]

Von furlay geyslicz ZV weisser geislicz nym ein libra mandel die schel schon vnd reib sy klain vnd slach sy mit der geislicz durich als vil als ir werd auf ein guet essen die secz in ein chessel oder in ein hefen die la sieden durich ein ander wol wil sie dikch werden so geus ein wasser daran salcz vnd ein czuker tue daran an das das zu massn sey wann das nu gesoten ist so tue es auf ain schussel vnd lazz stan

*Sauce, black* (Nr. 42) [cooking recipe]

Ein swarcze geyslicz NIm j libra weinper vnd reib die schon daz sy klain werden du solt nemen schifflen von leczlten gemacht macht du ir nicht gehaben so nym ein andern leczlten vnd sneid in dynn vnd prenn In swarcz vnd losz In kalt werden vnd stoezz klain vnd saw in durich ein pheffer sib daz solt du tun daran als vil daz sein genueg sey vnd solt habn j talentum hoenigs vnd solt das daran tun vnd guet gwuercz auch dar an tun mit der geislicz solt du die temperieren vnd solt die weinper durich slahen vnd solt sie in Im sieden lassen wol weissen Innwer tue dar ein vnd ruer es wol ab vnd czuker solt du auch haben wenn sy zu dikch wil werden so geus rumanie darvnder vnd gibs kalt

[6v]
*Sacue, red* (Nr. 43) [cooking recipe]

Von roter geislicz NIm ein 1/2 talentum weinper die solt du mit der geislicz durich slohen vnd 1/2 talentum hoenig vnd loez sie sieden durich ein ander gwurcz tue daran phefferr vnd saffran wann sie nu gesoten ist so geus auf vnd loezz kalt werden versalcz nicht

*Sauce, thin* (Nr. 44) [cooking recipe]

Ein grobe geyslicz NIm geislicz vnd slach die durich ein tuech lasz wol sieden das recht dunn werd so geusz auf ain schussel vnd lasz kalt werden vnd tue die haut darab vnd gib ez mit wein oder mit kalter milch wie du wild vnd gib ez hin

*Almond and roe pastry* (Nr. 45) [cooking recipe]

Zu geweichten Inder vasten NIm mandel vnd hakch den chlain vnd verb den halben mit saffran das leg besunder In ain schuessel nym weinper wol erlesen vnd well die daz sie sinibel werden vnd leg die besunder in die schussel zu disen nym aller visch rogen den der pearbem rogen nicht vnd die in einen morser mit einem wenigen weissn melblen daz ez werd als ain straubem taig vnd ferb das vnd geuz auf die fladen vnd pach es in einem oeffen

*Freshwater crayfish puree* (Nr. 46) [cooking recipe]

Ein mues von chreubssen NIm chrebsn vnd sneid daz poez von den augen do von vnd stoez daz ander in einem moerser vnd zerreib daz mit einer milch durich ein sib vnd reib einer semlen darczue vnd slach ayr toterrn darein vnd slach daz durich einander vnd mach ain mues daraus in einer phann daz wirt rot

*Freshwater crayfish tails* (Nr. 47) [cooking recipe]

Von chreubssen czegle DV solt nemen chreubs vnd seud die vnd schell In die czeagl wann sy gesoten sein so leg sew In ein reindel vnd geus daran gwuercz vnd esseich

[7r]
*Freshwater crayfish puree* (Nr. 48) [cooking recipe]

Aber ein anders von chreubssen NIm kreubs vnd sied die vnd schell die hells schon vnd tue daz vnsauber dauon stoesz die schalen vnd nym czwo stueten prat vnd pes vnd mach sie darvnder slach ez durich mit guetem wein vnd temperirs mit gwurcz vnd tue die hals darein vnd lozz erwallen vnd gib es hin vnd schell die schear vnd bestekchs domit

Von allerlay ayren in der vasten
*Fake eggs, almonds, with pfeffer* (Nr. 49) [cooking recipe]

NIm ij libra mandl vnd stoez in klain reib in mit czuker ab vnd tue ein wenig wasser daran so beleibt er weisz vnd torfftz nicht sieden lassen vnd sol zu mossen dikch sein so macht du die ayr dovon machen vnd nym des mandel ain tail vnd mach in roet mit saffran daz er sey als ein tutter vnd mach aus dem roten als vil tutern alz vil du wild als groez als die tutter vnd nym ein klain weisz tuech vnd mach ein lueg do leg daz tuterlein ein vnd daz weisz daruber daz es sey gestalt alz ein ay darnach als vil als auf ain essen vnd 1/2 weinper wasch schon vnd reibz klain vnd nym ein scheibem von einer semlen die prue darein vnd mit einem suessen wein durich slahen vnd ain pheffer machen vnd mit czuker daz haist ayr In dem pheffer

*Fake fried eggs, almonds* (Nr. 50) [cooking recipe]

Ein ander essen von ayren NIm der vorigen ayr in ein klains reidlen vnd mach halbe ayr vnd leg die darein wie vil du wilt vnd nym dann ain vierdung czuker den leg in ein phann wann der ze ergangen ist so solt du In giessen an die ayr daz stet als auf ain smalcz vnd nym der weissen ayr milch vnd mach lener ayr tekch vnd leg czuker fur salcz darIn

*Fake eggs on a skewer* (Nr. 51) [cooking recipe]

Ein ander essen von ayren MAch gancze ayr vnd stoez die an einen spis vnd mach sie swarcz oder gel vnd vergiss des czukers nicht

[7v]
*Hemp soup* (Nr. 52) [cooking recipe]

Ein hanif suppem Item von hanif mues machstu ein gute suppem die sol man mit wein durich slahen do wirt ein guete suppem vnd gepeats prot vnd solt haben ein aphel vnd ain czwiual den hakch klain vnd swaicz in In dem oell rain vnd tue daz dar ein

*Opium poppy cheese* (Nr. 53) [cooking recipe]

Ein magen kes NIm den magen vnd stoez den klain vnd solt In rain waschen vnd seud In vnd nym den schotten oben ab vnd in ein reindel mit oel nym zwen oephel vnd sneid sy nach der leng roest in einem oel vnd sew dar auf dauon so sol man nuz milch Innen machen vnd mit czuker

*Hemp curd* (Nr. 54) [cooking recipe]

Ein hanif schott NIm rohen hanif vnd stoez den klain vnd wasch in vnd seich in durich ein tuech zu czwain moalen so wirt er rain vnd seud in dann ab vnd nym den schotten dauon du solt haben ein reindlein do sol oel Inn sein vnd tue dann schotten darin vnd nym iiij oephl oder v vnd sneid die langkch vnd klain vnd prenn die In dem oel vnd tue daz auf den schotten in die rein vnd czuker darauf

*Scrambeled eggs* (Nr. 55) [cooking recipe]

Ein gepraten mues NIm eytel ayr vnd als vil smalcz vnd das setz das es nicht zu vnd tue es in ein phann vnd pracz das wird ein geprotens mues

*Hemp puree* (Nr. 56) [cooking recipe]

Ein hanif mues NIm gesoten hanif vnd stoez den klain vnd nym semelnn prot vnd slach den hanif vnd das prot durich ein schoen tuech vnd daz mach mit gwurcz ab

[8r]
*Pea cheese* (Nr. 57) [cooking recipe]

Chrews arbaisz NIm schon gesoten trukchen arbais die nicht zu waich sein vnd stoez sie dann klain in einem moerser vnd mach die milch dauon vnd seich sie durich ein tuech In ein phann vnd reib ein wenig weissprat dar vnder ee ez wall auf ein sib oder auf ain tuch so seich daz wasser douon das wirt gut cziger die richt an als ein pon prein vnd bestekch sie mit mandel chernn Nim den selbem cziger vnd leg In das mertail In ein schussel vnd geus mandel milch daran

*Eggs, riced* (Nr. 58) [cooking recipe]

Ein gmues von ayren NIm xxxij ayr seud sie hert daz weisz nym douon daz hakch klain vnd stoez den rain vnd ein fein semelmel nym darczue daz solt du durich ein tuech slahen vnd czuker vnd wenig salcz tue daran die tuter solt du besuander stoezzen vnd nym ain wenig mel darczue vnd saffran tue darein saffran darein vnd czuker vnd solt es durich ein tuch fean vnd czu yedem mues muestu haben ain tegel vnd yegleicher sol drew loecher haben das weisz besunder in ain tegel vnd die tuter auch besunder in ain tegel nu muestu nu ein rechel haben zu ygleichem tegel daz man ez damit durich reib vnd daz solt du trwukchen daz die wrmel als lang werden als prait die schussel ist vnd czeuch ain von dir vnd ain zu dir vnd mit dem her auf Nu nym die weissen tegel vnd czeuch chrewcz weis hin vber noch der leng vnd dann nu das gelb streich hin vber vnd her vber vnd nym aber daz weisz vnd nach dem weissen das gelb dy weil du ychcz hast

*Egg puree* (Nr. 59) [cooking recipe]

Ein kachel mues NIm gute suesse milch die solt du walln lassen vnd solt ayr ausslahen vnd geus sie doran vnd mach es ab mit guetem gwuercz vnd mit saffran daz sol er durich ein tuch slahen vnd salcz das zu massen vnd das solt du tuen in die milch die ayr vnd solt ez sieden lassen vnd ain raines smalcz daran

[8v]
*Milk, roasted* (Nr. 60) [cooking recipe]

En gepratne NIm ein suesse milch vnd l ayr slach daran durich ein tuech wann das welt vnd dy milch welt so geus das daran vnd ruer die milch vmb In dem hafen das die ayr dy milch begreifen wann sy dikch wil werden so solt du haben ein tuech daz rain sey vnd wann sy nu wellent daz dy ayr zusamen wallent so geus es auf daz tuech so magstu die milch wol gepraten vnd geus auf daz tuech vnd lass kalt werden so sneidest du sye wie du wild

*Black pudding* (Nr. 61) [cooking recipe]

Aber Ein ander gmues das swartz NIm kalbes swais mach tu das nicht gehaben darczue so nym huner swais von Iungen huneren vnd lass den In wein sieden vnd nym ein gesotne henn vnd hakch die vnd ein halbe semel vnd leg daz In den siedunden swais vnd lass wallen vnd wann es erwellt so mach ez ab mit hoenig das es nicht zu suess noch zu saur sey vnd bespreng das mit gestossen negeleinn vnd Ingwer vnd czuker vnd gib es hin

*Blanc manger, chicken and veal* (Nr. 62) [cooking recipe]

Aber ein ander gmues NIm ein libra mandel vnd stoez die klain vnd nym ein gesotne henn vnd stoez die klain vnd nym ein preatigs kalbvleisch vnd hakch das mit der hennen klain vnd loss sie sieden In der milch vnd die milch als mit einander in dem hefn lass das zurecht sieden versalcz ez nicht

*Elder flower puree* (Nr. 63) [cooking recipe]

Ein mues von holer in der vastenn NIm holear plued vnd lasz den sieden In wasser vnd nymm ein libra mandel vnd stoez den klain vnd slach den mandel duich vnd lasz sieden vmerduz tue daran so wirt er dikch vnd czuker tue daran so wirt er suesz versalcz nicht

*Almond and rice cheese* (Nr. 64) [cooking recipe]

Ein ander gmues NIm ain libra mandel vnd ain firdung reis den solt du absieden vnd erklaub In schon vnd geus dye milch daran nym ij libra reis den sol er schan waschen vnd [9r] Verseud es nicht vnd floez es mit einem leffel vnd tue es auf ein weiss tuech vnd tue In halben daruon vnd reib in schoen vnd tue darein ein czuker vnd ein wenig salcz vnd slach es In die schussel vnd mach In slecht das er einem keas geleich sey vnd geus ein suezze milch daran vnd be stekch es mit den mandel chernn vnd gib es hin

*Opium poppy cheese* (Nr. 65) [cooking recipe]

Ein kes von mahen NIm mahen vnd mach den zu milch diz ir genueg sey zu einem essen vnd nym ain lot hausen ploeter vnd sewd sy das zerrge In einem wasser do slach es mit durich wann du es nu durich geslagen hast so sol die milch als dikch seinn als die mandelmilch geus die milch an die hausen plater vnd ruers durich einander vnd tue ainn czuker daran vnd versalcz nicht vnd sol suesz sein nu geus in In ein schuessel die nicht zu weit sey als ein keas naph wann es nu kalt warden ist so wirt sy hert so tue den keas auf ein andre schissel vnd bestekch den keas mit nus kernn vnd wildu gernn so sneid In zu iiij stukchen vnd mach ein suezze mandel milch oder ein nus milch dorczue vnd gib ez hin

*Hemp cheese* (Nr. 66) [cooking recipe]

Ein ander keas von hanif NIm honif der roch sey vnd stoez den vnd slach In ij oder iij durich mit gesotem wasser vnd nym ein loat hausn ploter dorczue vnd 1/2 mandel zu einer suessn milch so maches du wol ein hanif keas vnd bestekch In wo mit du wild vnd versalcz in nicht

*Nut cheese* (Nr. 67) [cooking recipe]

Ein keas von nussen NIm nuss vnd schell die gar schon vnd stoesz die klain vnd sewd ein lad hausen ploter vnd nym das gesoten wasser vnd slach es domit durich vil vnd mach die milch suess mit zuker vnd lasz nicht sieden vnd tue sye In ein keas naph vnd losz sie ercholten mach ein dunne suzze milch dorczue sneid In oder lasz In gancz vnd versalcz nicht Also maches du allerlay keas

*Nut soup* (Nr. 68) [cooking recipe]

Ein suppem von nussen NIm nusz vnd mach daraus ain milch vnd sewd sye wann du wild so sneid prot dorein als du ainer mandel milch tuest dasselb tuest du von mahn auch wol

[9v]
*Borad bean polenta* (Nr. 69) [cooking recipe]

Ein prein von pon NIm die pon vnd mach die schoen In kaltguassen vnd secz sie zu In eyn schon hafen vnd loz sie truken sieden daz sie nicht waich werden vnd nym ein rain scheffel vnd reib sie vncz du sye wilt anrichten so beleibem sy weisz vnd mach ein milch dorczue wechlicherlay du gehaben macht daz sye suez sey die du daran vnd gib sie hin

*Broad bean puree* (Nr. 70) [cooking recipe]

Ein pan mues NIm die vbring geribem pon nym ein arbaiss prue vnd tue die pon darin vnd geus ein oel darin vnd mach ez dikch daz gib haysz hin das ist ein mues vnd versalcz nicht

*Pea puree with mustard* (Nr. 71) [cooking recipe]

Ein anders gmues von arbaissen NIm arbais vnd reib schon do mach du gmues von wie du wild warmm oder kalt geus sie auf ein schussel vnd wenn sew gestanden seyn so sneid mitten da durich czwir vnd nym daz mitter heraus vnd geus ein senif darin

*Peas with rice* (Nr. 72) [cooking recipe]

Ein ander essen von arbaissen NIm arbaiss vnd sewd sie hincz daz sy dy pelg lassen reib sie klain vnd geus daran das sy nicht zu duenn werden nym dann ein reis der wol gewelt sey den leg mitten darin vnd gib ez hin

*Bohemian peas* (Nr. 73) [cooking recipe]

Ein behamysch arbaiss NIm guet arbaiss vnd erchlaub sy schoan vnd mach sy schon mit einer kaltguesz nym dy arbaiss vnd sewd sy schoen trukchen wann sy gesoten seynn nu mues du haben ein guetz gesoten sweinen vleisch vnd muest haben guet gruppem ob du der nicht hast so nym ein schoene gersten die sol trukchen gesoten sein nu nym ein hualczenn leffel vnd czeuch dy arbaiss in dem hefen daz sy weisz werden mach [10r] sie dunn mit der sweinen prue vnd salcz sie nicht vncz du sie wilt anrichten nym das sweinen vleisch vnd sneid daz nach der leng vnd prewun ez schon in einer phann wann du an wild richten so nym die gersten die sol nicht gesalczen sein vnd richt sie trukchen auf die schussel an nu nym das sweinen vleisch vnd leg ez obem auf die gersten nu sulen arbais auch warmm sein die richt an auf ain schussel die sullen nicht dikch sein also gib ez miteinander hin fur ein essen

*Peas with bacon* (Nr. 74) [cooking recipe]

Mer ain essen von arbaissen SO nym derselbem arbaisz vnd nym ain lauttern gesoten spekch vnd sneid In werffelat vnd mach In prawn in einer phann vnd tue In auf die arbaisz vnd gib es hin

*Nut puree, white* (Nr. 75) [cooking recipe]

Ein weiss gmues von nussen NIm nusz vnd stoesz die vnd reib sie klain daz du ir nicht durfest durich slachen vnd mach ein dikche milch dovon vnd ain semel tue daran so wirt sy dikch vnd mach sy kalt oder warmm wie du wild vnd mach sy suesz mit czuker

*Yolk puree* (Nr. 76) [cooking recipe]

Ein tuter mues NIm lx hert tuter tue du die in ainn reib scherbem zeuch dy ab mit guetem wein ein weissen Ingwer tue dar zue vnd wenigs czuker mach ez warmm versalcz nicht vnd gib es hin

*Puree, brown* (Nr. 77) [cooking recipe]

Ein praun gmues NIm ein libra weinper vnd j libra veigen vnd xx reglspieren die schell schon vnd sneid sie das man sew prennen muag in smalcz oder In oel vnd mach sy trukchen mit mel vnd tue es in ain phann mit haissem smalcz oder mit oel wann sew nu praun sein so czeuch sy heraus vnd lasz sy kalt werden wenn es nu kalt wirt so trukch ez zu sam so get das oel daraus vnd hakch ez klain vnd veigen domit hakch daz sy klain werden dy veigen sullen wol geswelt sein vnd die weinper swaicz schon vnd reib sy durich einander vnd reib ez vnd nym dann ein guten wechlisch [10v] wein oder rumanie oder rainuol oder malmasie vnd tue gut gwuercz daran nu nym hoenig vnd das in ain schoen chessel daz honig sol hais sein so sol er das darin tuen vnd ruer daz wol das er dikch werd tue dann auf ain kar oder was du hast wann du an wild richten so sneid tatel chernn werffelat mugst du der tatel cherne nicht gehabem so tue gancze neglein an das mues sneid die tatel chernn nach der leng vnd bestekch ez domit

*Pear puree* (Nr. 78) [cooking recipe]

Ein mues von pieren NIm ein trukchen schoen hafen vnd tue pieren darin die stingel vnd die pluemen tue dervon der hafen sol nicht smalczig sein vnd leg dy pieren dorin vnd verspetel den hafen wol daz sew nicht heraus vallen du solt haben ein hafen mit wasser der sied vnd stircz dy pieren obem auf den hafen mit dem wasser das do sewd so praten die pieren in dem dunst wann sy waich seinn so tue sew her ab lass kalt werden vnd stoess chlain Vnd slachs durich ein tuech vnd solt haben ain honig do lass Inn sieden vncz daz es praun werd du mach das mues praun geben wil du es gel haben so tue saffran daran da mach du geben haisz oder kalt vnd wann du anrichst so strea puluer darauf du magst von Innwear czuker neglein dorczue das tue auch daran

*Beef puree* (Nr. 79) [cooking recipe]

Aber ein gmues von rintvleisch NIm rintvleisch es sey gruen oder gedigen das lasz vorsieden hakch ez chlain du muest haben swais von huner oder von einem lamp haben so rur es als lang bis es walt nym esseich vnd tue den swais daran vnd ruer ez bis erwelt das gehachkt vleisch tue daran als vil das es genueg sey ein prot reib darin vnd ein rein smalcz tue daran so wirt es slecht von vnd ein wenig gwuercz tue daran so smekcht es wol wann du richtest an so strewu ain puluer daran

*Parsley root puree* (Nr. 80) [cooking recipe]

Ein mues von petersil wrczen NIm petersil wurczen vnd sewd die in ainem schoen wasser wann sy gesoten sein so tue daz hercz davon daz ander hakch klain vnd nym ein 1/2 talentum mandel do mach milch von do solt die wuerczlen In tuen vnd lass sieden wann es gesoten ist so richtz an nym smalcz oder oel das tue daran vnd lasz darInn sieden so wirtes slecht In der selbem weis

*Chard puree* (Nr. 81) [kitchen tip]

In der selbem weis machtu mit piessen auch machen

[11r]
*Rice pudding* (Nr. 82) [cooking recipe]

Ein gmus von reis NIm j libra reis zu ainem essen den wasch rain vnd erchlaub in rain vnd solt in nicht versieden lassen das er wol geswelt sey nu solt haben ein suzze chue milch die solt wallen lassen vnd leg den geswelten reis dorin vnd nym xxiiij tuter vnd zerslach sy wol wenn du an wild richten so czeuch die tuter dadurich das es dikch genueg werd vnd tue ein rain smalcz oder ein puttern vnd siech das der reis icht versoten sey

*Game meat puree* (Nr. 83) [cooking recipe]

Ein gmus von gruen wilpreat NIm ein stukch wilpreatzs das gesoten sey vnd hakch das klain so muest haben ein rain swais hast du des nicht so nym von huner swais den lass lauffen in ain haissen wein als vil als auf ain essen tue das in ain hafen vnd rur es schon ab das es wall das du hast gehakcht clain das tue in ain smalcz vnd loez darin sieden mach es ab das es nicht zu starkch sey ein guete strew tue darauf von Innber von zimey von czuker do sol er es mit bestrewuen vnd gib es hin

*Game meat puree, white* (Nr. 84) [cooking recipe]

Allerlay gmus von vleisch NIm wenn du es weisz wild haben so muest mandel milch daran haben vnd weiss von ayren mach es suesz mit czuker vnd gib es hin

*Fish puree* (Nr. 85) [cooking recipe]

Ein gmues von vischen NIm visch welicherlay du wolst die gesoten seinn die hakch klain vnd tue sew in die mandel milch vnd seud sy rain das es dikch werd richt es an versalcz nicht gib es hin

*Fish puree with blood* (Nr. 86) [cooking recipe]

Ein anderr gmues von vischen NIm swais von hechten oder von hausen oder von schait vnd slach durich ein tuech so wirt ez praun macht du des swais nicht genueg haben so nym ein leczelten vnd prenn den losz in kalt werden vnd stozz in vnd tue darin so wirt er prawn [11v] vnd mit gutem gwuercz mach ez ab das es nicht zu vil sey mit dem salcz tue im recht ein salcz ein gwurcz strewu darauf gibs hin

*Oats puree* (Nr. 87) [cooking recipe]

Ein haber kernn NIm haberchernn den vindest du wasch in schon vnd der claub in swel in In einem wasser tue In In ein suesse chue milch loz in dorIn sieden das er icht versied nym xij tutter zu einem essen zu treib die wol nym ein wenig semel mel wenn du an wild richten so czeuch das darin vnd losz nymer sieden gibs hin

*Apple puree* (Nr. 88) [cooking recipe]

Ein ephel mues DV solt ephel nemen vnd schel sy vnd leg sy in ein toph vnd geus zu hant vaiscz daran vnd gwurcz sy auf der schussel das sol man essen an einem vleisch tag aber an ainem vastag so reib prot darvnder an der ayr stat das mues mach tu allso machen von kuten oder pieren gibs hin

*Fake morels, raisins and almonds* (Nr. 89) [cooking recipe]

Von gepraten maurochen NIm weachlische weinper vnd durich chlaub sy rain vnd stoesz in ainem moerser so nym geschelt mandel chernn vnd stoess sie domit vnd misch dorczue czuker vnd ingeper so das geschiecht so welg es inder hant das er geschaffen werd als ein pieren so nym gancz mandel chernn vnd stozz sy vnden dor ein sam die stingel gibs hin

*Pork puree* (Nr. 90) [cooking recipe]

Ein vleisch mues NIm sweinen vleisch an der voust ab den pauch vnd la das wol sieden so das sich schir erlesen wil von der haut so tue die haut davon vnd hakch es chlain als ein lung mues so leg es wider In die selbem prue vnd czwir es mit ein wenig semel vnd phefferrs vnd mach es vaist also mach lung mues vnd alle andrew vleisch gmuees vnd gibs hin

*Leek puree* (Nr. 91) [cooking recipe]

Von lauch [12r] NIm die weissen kalen vnd sy klain vnd legs in ain kalts wasser vber nacht so nym des margens vnd pall in aus vnd sevd in bey ainem guetem feuer in ainem welling wasser so er dorInn gesoten hat so geus das wasser hin vnd geus ain mandel milch oder magen milch daran ob du wilt so sneid hausen daz vaist daran oder spekch vnd la das sieden

*Cabbage with meat and cheese* (Nr. 92) [cooking recipe]

Von Iungem weissem kraut NIm Iungs weisz kraut vnd sneid es zu spalten so leg es in den toph vnd lasz es sieden vnd geus das wasser ab so hab gesotens vleisch in einem anderm toph scheaffeins oder rinderrns vnd leg das kraut dann zu dem vleisch so nym vnd sewd ayr hert so schel sie vnd roest sy dann gancz in einer phann wenn das kraut vnd das vleisch nahent gesoten sey so tue die ayr darin vnd herten keas vnd losz das aber mit ain ander sieden vnd mach das gar vaist wildu es aber machen nit mit vleisch so leg darauf ayr als voer gemacht In der phann mit dem cheas vnd gibs hin

*Chicken puree* (Nr. 93) [cooking recipe]

Von gestossen huner DV macht auch wol machen von alten huner gestossen huner in einem moerser vnd dar an tue saffran vnd mit gwuercz gib es hin

*Sauces for morels* (Nr. 94) [cooking recipe]

Was topanitz man sol machen an dy maurachen DAs topanicz Nym czimetan vnd seud den wol vnd seich den durich ain tuech oder durich ein sib so tue putern vnd saffran daran vnd bestwu das mit geresten semeln Item von arbaissen macht man auch ein topanicz du solt aber darczue tuen saffran vnd kumel

*Mint sauce for morels* (Nr. 95) [cooking recipe]

Aber ein maurachen kostel NIm vnd mach ainen kuchen In der phanne von ayren so sneid In Zu stukchen vnd in ayren salsen die da gemacht sey von salua Mynczen vnd petersil von Iungen vnd von allten knofleach

[12v]
*Sauerkraut* (Nr. 96) [cooking recipe]

Von einem guetem poting kraut DV solt senif stamphen wenn das geschiecht so geus sidundes wasser daran vnd twir in als einen taig das du drey nacht noch einander vnd geus des morgens ymer das wasser herab vnd twir In aber mit einem andern siedenen wasser an den dritten margen so reib in mit einem guetem pir esseich so nym kren der chlain gesniten sey vnd gestoessen petersil der mit sambt der wuercz gestassen vnd gesoten regelspieren goriander gestossen vnd genocht durich ein sib weachlisch weinper geschelt mandel cherne vnd hoenig sam das tue auf das chraut zu einer yesleicher lechk das sol man mit recht mit silber widerlegen als gesunt ist es das ist gesunt zu essen in den haissen augst

*Fake morels, chicken* (Nr. 97) [cooking recipe]

Maurochen von huner NIm das vleisch von der prust hakch es klain tue darczue ayr mel prot pheffer salcz czwen stekchen vornn kulpat als die maurochen vnd leg es in wallund suppem die weil das sewdet so windt dy andern vmb den spis so du ir genueg hast so vuell die mit gwuerczten ayren vnd prat sy gar an einem spis vnd gib sy hin

*Roe-deer blood and lungs puree* (Nr. 98) [cooking recipe]

Ein gmues von des rechs pluet vnd von der lungel NIm daz pluet vnd die lungen von dem rech vnd sewd es mar vnd sneid es woerffelat seich die suppem durich ein tuech das da nicht hors dorInnen peleib du das alles wider in dem toph tue darczue smalcz vnd wein losz es vast sieden so du es hin gibst so tue darauf gemalen pheffer es sol doch ebem dikch beleibem

*White bread for thickening* (Nr. 99) [cooking recipe]

Ein condiment oder ein gmues DErr weisz prot vnd rer es durich ein sib dicz behalt auch in ainem lidren peitel daz es nicht nas werd so du es dann essen wild so leg es in wein vnd tue darczue smalcz ayr pheffer oder was du dikchs haben wild

[13r]
*Eggs, stuffed and roasted* (Nr. 100) [cooking recipe]

Von gefulten ayren NIm ayr slach sew an peden ortern auf hakch saluey chlain vnd mengen sy zu den tutern vnd vuell sy wider in vnd wierffs in ain hais wasser vnd schell dy ayr vnd prat sy beslach sy mit ayren vnd mit krewtern vnd mit saffran vnd gibs hin

*Eggs, suffed, on a skwer* (Nr. 101) [cooking recipe]

Gepraten ayr von dem spis REib schon prot prot es hert in putern menig darczue ayr vnd duren salua vnd pheffer vuell dy ayr schalen domit prat sy an einem spis gib sy hin

*Eggs, stuffed* (Nr. 102) [cooking recipe]

Aber von gefulten ayren HAkch salua klain prat sy in putern menig darczue ayr krewter saffran salcz daraus mach ein habech mues full es wider in dy schallen leg sie in siedundes wasser seud sy

*Eggs, stuffed* (Nr. 103) [cooking recipe]

Gefulte ayr in dem saluan NIm milch vnd ayr schon prat saffran vnd salcz mach es dikch leg dy ayr darin erwell sy gib sy hin das haissen gevvlte ayr in einem salua

*Egg sauce* (Nr. 104) [cooking recipe]

Von derwelten ayren NIm pir vnd putern vnd gehachkten saluan esseich vnd salcz

*Fried batter pearls* (Nr. 105) [cooking recipe]

Pon ponengemacht von taig MAch ein ayr tayg mit einem walg holcz das er werd eines halbem vinger dikch sneid den wrfelat als dy pon wirf den taig in haisz smalcz es ist snell ge pachen geus ab das smalcz lasz ez trukchen vnd mach ein ayr prue oder ein ander suppel vnd losz es erwalen ee du dy pon darin tuest das haissent pon vom taig bewar es vor nassem so machtu ez behalden lange czeit

*Broad beans in marinade* (Nr. 106) [cooking recipe]

Von grun pon SEud grun pon mit schon prot pheffer vnd dreistund als vil chum saffran salcz esseich vnd pir mal die zu samen trukchen dy pon geus das gemalen gesoten darauf gib es hin

*Peas in marinade* (Nr. 107) [kitchen tip]

Grun arbais mach auch also

[13v]
*Broad bean butter* (Nr. 108) [cooking recipe]

Von herten putern oder ob man putern do von wil machen GEdigen pon mach also tue sy in wallunde Laug vncz das in der palkch abge vnd geus auf ain sib oder auf ain reitter reib in ab dy pelg erwell sy mit den vorgenanten condimenten vnd gib sie dann hin aus den ponen macht du machen puterrn

*Grain pudding* (Nr. 109) [cooking recipe]

Von pampel muees WAich habermues gryes oder von waicz oder von hirs seud die mit milch dumelecht tue darczue saffran putern salcz erwell sie vnd gibs sie hin

*Damson puree* (Nr. 110) [cooking recipe]

Ein gmues von weissen chriechen NIm weisz chriechen seud dy gar schoan slach sy durich ein sib vnd doch nicht zu cziger das dy putern von dem chernn vnder der haut darczue icht chum tue darczue honig weisz prot gekrewt erwels gibs hin

*Flan Flan, roasted* (Nr. 111) [cooking recipe]

Ein gemues NIm ein gefuegen hafen mit milch slach xij ayr darczue salcz vnd saffran slach sy mit einem twierel secz die milch mit dem toph in einen wallunden chessl mit wasser las sy darInn sieden als lang als ain rintvleisch so sy gar sein gesoten so gib sy hin an ganczen stukchen vnd gib darauf wol gesmache krewter

*Flan, roasted* (Subrecipe Nr. 1) [cooking recipe] Wildu sy praten so tue sy in ein tuech dy weil sy gancz ist vnd beswer sy mit einem stain sanft von margen bis an den abent sneid si dunn vnd stoesz an einen spis vnd bespreng sy mit salcz vnd mit pheffer vnd gib sy hin

*Rice pudding* (Nr. 112) [cooking recipe]

Von reis ein gmues NIm Reis mach den schoen mit warmm wasser tue In in ein hefen geus wasser darauf das es sey ains daum prait ob dem reis secz es hais vber das fevr oder kalt so er begynnet auf weriffen so seig dy prue ab secz in hin lasz in kalten so du in aber machen wild so geus mandel milch darauf vnd secz den auf dy kolen so ruer in also das er gancz beleib so er begynnet dikchen so weisz in mit der milch wenn du [14r] wild ob er sey gesoten so nym drew cherner zwischen dy vinger zu gent dy cziger das da nichtz hercz beleibt so ist er gar berait so gib in hin mit czuker

*Egg puree with bread and bacon* (Nr. 113) [cooking recipe]

Ein slechtz choestel NIm ein gute prue saffran salua vnd esseich ze massn saur vnd lasz es erwallen so temperirs zu samen ayr vnd schoen prat darczue gesniten spekch leg es in siedundes wasser vnd los es erwallen vnd gib es hin

*Pear puree* (Nr. 114) [cooking recipe]

Ein pieren mues NIm pieren vnd besneid die vnd sewd die in ainem hafen mit einem wein vnd mit smalcz vnd slach sy durich ein tuech vnd erwell sy dann mit ayr totter so ist es denn gancz vnd gib es hin

*Almond milk puree* (Nr. 115) [cooking recipe]

Reis muees NIm mandel milch vnd meng sy mit reis mel vnd seud es wol vnd nym ein aphel vnd sneid in vuerffelat vnd rest in In einem smalcz vnd tue wein darauf gib es hin

*Nut puree* (Nr. 116) [cooking recipe]

Ein mues von nussen NIm weisz kernn vnd stoez dy chlain vnd slach die durich ein tuech mit einer suessen milch zesamen vnd mit einer prasem semel vnd sevd es wol in einem hafen vnd tue smalcz dar czue genueg vnd mit ayr tutern wol abgerurt vnd wol geuerbt mit saffran vnd gib es hin versalcz nicht

*Sour cherry puree* (Nr. 117) [cooking recipe]

Ein weichsl mues NIm weichsel vnd prich die stil ab vnd seud sie mit ein wenig wein vnd slach sie durich ein tuech mit einer semel prasem wol derwalt in einem hafen vnd tue smalcz genueg daran vnd ruer es dann mit ayr tutern ab vnd strewu gwurcz daran so man es an richtet versalcz nicht vnd gib es hin

*Sour cherry and amond milk puree* (Nr. 118) [cooking recipe]

Aber von weichseln [14v] NIm weichsel vnd seud die mit wein vnd slach sy durich ein tuech mit irr aygen prue vnd nym dikche mandel milch vnd tue die chersen darein vnd seud es wol in einem hafen vnd ruer es mit reis mel smalcz vnd gwuercz genueg daran czuker darauf gestrewt gib es hin versalcz nicht

*Yolk puree* (Nr. 119) [cooking recipe]

Ein tuter mues NIm lv ayr vnd tue die tuttern darauf vnd nym ein j echtem wechlisch wein darczue so wirt das mues fein ein wenig salcz vnd ein suezze milch smalcz das ist auch gut vnd gib es hin

*Pastry puree* (Nr. 120) [cooking recipe]

Aber ein ander gmuees NIm das weisz von den ayren vnd ein semlein mel da mach haydenische pleter vnd straubem die seim baide guet die straubem hakch klain vnd nym ein suezze milch vnd tue die darein rain smalcz vnd tue das gehakch in die milch gib es hin

*Chicken leg puree* (Nr. 121) [household recipe]

Aber ein ander gmues NIm die pain vonden huner die seud vnd stoesz sy rain so sy gesoten sein so nym ein semlein prot dar inder vnd gueten wein oder huner prue als man wil machen ein gestossens huen

*Mushroom puree* (Nr. 122) [cooking recipe]

Ein gmues von swamen WIldu gmues machen von swam so nym sie in dem mayn ab raysling vnd roetling dy hakch klain vnd loss trukchen so machtu sy lang halten inder vasten sie sein als ich das sagen mues sy weren vor vasnacht auch guet du macht sy haben wi lang du wild

*Lung puree* (Nr. 123) [cooking recipe]

Ein lung mues NIm lungen vnd seud dy schon vnd hakch dy klain nym ein raine prue vnd xij ayr tuetter vnd mach das ab so ist ez ein guet gmues

[15r]
*Gingerbread sauce* (Nr. 124) [cooking recipe]

Ein kalt gmues NIm esseich hoenig leczelteen vnd stoesz vnder ain ander vnd seich ez durich ein tuech vnd seud ez vnd geus es auf vnd iss sew kalt

*Roe pancake with fish pfeffer* (Nr. 125) [cooking recipe]

Ein gmues von vischen NIm visch rogen aber nicht pearem rogen vnd stoez dy in einem moerser vnd pach daraus ain praicz plat das sneid vuerfelat prenn ein mel mit oel in einer phann das es swarcz werd vnd mach es mit visch prue mach aus dem mel ain pheffer mit wein vnd esseich vnd mit gwuercz vnd la das erwallen vnd sneid einer semel vuerfelat vnd prenn das oel vnd seea das auf das essen vnd gib es hin

*Blanc manger* (Nr. 126) [cooking recipe]

Ein hofleich gmues von alten huner das haist ein plamencher NIm ein 1/2 talentum mandel vnd losz dy huner marb sieden vnd schell den mandel vnd slach in durich mit rain wasser vnd nym ain virdung reis vnd erchlaub den schon vnd stoez den vnd slach das durich ein tuech oder ein sib vnd nym das gepret von der hennen vnd hakch das klain vnd dy mandel seud vnd tue das gepret von der hennen vnd meng das durich einander vnd lasz das in der mandel milch sieden bis das er zeitig werd vnd darczue ain phunt sweinens smalcz wann es begint dichk werden so geus das sweinen smalcz darin vnd ruer ez vast als pald es begint sieden so nym darczue j virdung czuker wann es nu halbem weg gesoten sey so tue den zuker darin vnd lasz das sieden wol vnd tue ez als lang vncz das es das smalcz widergeb so ist das essen berait vnd richt das an mit einem guetem vesten leffl der vaist genueg sey vnd mit dem leffl mach ez prait das ez slecht werd das gmues haist plamanschear

*Calf's brains puree* (Nr. 127) [cooking recipe]

Ein gmuees von einem kalbs hiernn LEg ein kalbs hiernn in ein tuech vnd seud das in dem tuech wann das nu gesoten ist so nym 1/2 mandel den stoz vnd reib in klain vnd nym ein guete prue vnd do slach sy mit durich ein semeln mel prot vnd ein hiernn vnd slach mit einander durich vnd [15v] nym ein raines smalcz dorin so wirt ez slecht vnd mach ez ab mit gwurcz vnd nym sein zu rechter masz sey vnd nym ein guete strewu darauf mit zuker vnd mit guetem gwuercz

*Pancake with hyssop, parsley and other herbs* (Nr. 128) [cooking recipe]

Ein gmues von ysupp petersil vnd andre guete krewuter Ein ander gmues in einem koph NIm ches vnd reib in klain vnd slach ayr darin das du sein auf ain plat hast vnd ein wenig gwuercz wil du ez gel machen so tue saffran dor In vnd loesz es pachenn

*Stockfish, fried* (Nr. 129) [cooking recipe]

Ein gmues von stokvischen NIm ein stokvisch vnd weassern zwen tag vnd ij nacht an dem driten tag nym In heraus zeuch Im die haut ab das sy gancz beleib hakch Im den zagel einer spann lang ab vnd tue den von einander vnd dy great tue heraus vnd laa chaine dinn beleibem vnd das Im dy seitten also gancz beleib vnd leg in auf ain schussel nym das ander tail do mach iiij stukch von nach der twirch vnd tue es in ein hafen das der mag also gancz beleib vnd legs in den hafen zu den andern vnd losz in sieden wann du nu greifts das er sich tailt so leg in heraus in ein kar vnd tue ein rain wasser darauf vnd tue dann dy great douon pletern so du praitest machst was der grossen pletern sein dy solt du pachen In einem oel ein winczig mel solt du strean darauf pach den ab in einem smalcz oder oel was du hast do mach ein swarczen pheffer an vnd tue guet gwurcz daran versalcz nicht gib ez hin

*Pancake puree* (Nr. 130) [cooking recipe]

Aber ein ander gmues DEr andern pleter losz hin aus als du maist muagst vnd mach ein 1/2 talentum mandel milch daran do loz es in sieden vnd an dy milch tu ein rains smalcz versalcz ez nicht

*Fish puree* (Nr. 131) [cooking recipe]

Ein ander gmues NIm dy drumer dy nicht gret haben do von macht du wol ein gmues machen oder ein gepachens vnd gib ez hin fur ein guet essen

*Stockfish puree* (Nr. 132) [cooking recipe]

Aber ein gmus von stokvischen [16r] NIm das weiss von den stokchvischen vnd hakch das klain vnd nym mandel milch darczue oder wie du wild ain varb so magst du wol ain mues

** (Nr. 133) [cooking recipe]

Von kaldaunen ein gmues NIm sweineas dorin vnd magen vnd sneid sy vuerffelat so nym dann petersil salua mynczn polay ayr prot chuam mer dann pheffer das mal mit esseich vnd mit gueter prue das geus auf dy kaldaum vnd smalcz darczue lasz ez erwallen das ez dikch werd hast du nicht gruen ding so nym ander condiment also mach du machen kaldawn

*Chicken liver and stomach pastry, fried* (Nr. 134) [cooking recipe]

Von huner leber vnd magen NIm huner leber vnd magen daz sneid dunn vnd pach ez gar in smalcz tue darczue ayr pheffer chum salcz ruer es vnderainder als gestuffelt ayr waich streich sie in siedunds smalcz in ein phann so es gar ist gepachen so gib es hin

*Sauce for venison roast* (Nr. 135) [cooking recipe]

Ein condiment zu rechpraten DAs du beraitest von dem praten vnd das du wild behalten solt du ez nicht spikchen lasz es allenthalbem betrieffen mit smalcz dy weil es preat wenn es gar geproten sey so lasz es kalten so nym rinten von prot Ingwer chum esseich vnd mal das zu samen vnd erwell ez das es ebem dikch werd vnd leg ez in das condiment in dem selbem condiment kalt den hirsein praten vnd auch den gepraten hasen gib ez hin

*Violet puree* (Nr. 136) [cooking recipe]

Ein veyal mues NIm ein dikche mandel milch wol gerurt mit rismelbe vnd tue dorIn smalcz genueg vnd verb es mit veial pluemen das ist ein veial mues versalcz nicht

[16v]
*Morel puree, blue* (Nr. 137) [cooking recipe]

aber ain veyal mues NIm morchen erwelle die in pruen wasser vnd pall sy aus in ain kalcz wasser vnd tue sy dann in ein dikche mandl milch vnd mit mit wein wol gemacht vnd erwell das vnd tue gwuercz genueg darczue verb es mit veial pluemen gib ez hin versalcz nicht

*Blanc manger* (Nr. 138) [cooking recipe]

Ein plamenschir NIm ein dikche mandel milch vnd huner prust gezaist vnd das in ein milch vnd ruer das mit reis mel vnd smalcz genug vnd zukerrs genug dorczue vnd gib es hin

*Blanc manger, colored* (Nr. 139) [cooking recipe]

Aber ein plamenschir NIm geczaist vnd huner prust vnd ein guete mandel milch abgerurte huner in der milch vnd reis mel vnd verb es wol mit varb pluemen vnd smalcz gib genueg dorczue vnd seud es gar wol zukerrs genueg darczue das haist ein plamanschir

*Damson puree* (Nr. 140) [cooking recipe]

Ain essen von phlaumen NIm chriechen so sy czeitig sein vnd tue sy in ein erden hafen vnd geus darauf wein oder wasser das sy wol zu koem vnd losz sieden vnd stoesz sy dann das dy kernn icht presten vnd slach sy durich ein sib vnd tue ein sniten prot darczu vnd honig vnd losz ez zergen vnd tue darczue wasser vnd wein vnd geus es zu dem mues vnd tue darczue truken gestossen chraut also machtu auch wol machn chirsen mues oder spinling mues

*Peach puree* (Nr. 141) [cooking recipe]

Ain vasten mues NIm phirsing vnd dikche mandel milch dorvnder vnd stoesz es wol vnd tue czuker darauf das mues isst man kalt oder warmm versalcz nicht

*Leek puree* (Nr. 142) [cooking recipe]

Ein ander gmues von lauch NIm weissen lauch vnd hakch in klain vnd mach es wol mit gueter mandel milch vnd mit reis mel vnd seud es wol gib ez hin versalcz nicht

[17r]
*Pancake puree (Colris)* (Nr. 143) [cooking recipe]

Aber ein kol reis NIm ayr vnd mach dunne pleter vnd sneid die klain vnd wirf sy in dy milch dy suesz sey vnd nym semeln vnd rer sie dorin vnd meng sie mit ayr tutern vnd seud ez wol in einem smalcz dorauf vnd gibs hin

*Pancake puree, variation (Colris)* (Nr. 144) [cooking recipe]

Aber ein kol reis NIm ayr vnd zeslach sy mit semel mel vnd mach dunn kuechen von ayren vnd tue sy in dy milch vnd ruer sy wol das sy sieden vnd meng es aber mit ayr tutern vnd ein smalcz tue darauf gib es hin versalcz nicht

*Quince puree* (Nr. 145) [cooking recipe]

Ain kuten mues NIm kuten wie vil du wilt vnd seud sy gar schoan vnd nym dann ain moerser vnd stoezz sy klain vnd slach sy durich ein tuech vnd nym ayr tutern dor czue vnd seud es domit vnd tue ein czuker darauf versalcz nicht

*Pike puree, deep fried* (Nr. 146) [cooking recipe]

Aber ein gmues von einem hecht SChopp einen hecht lez aus dy gret hakch in vnd stoezz in In einem morser tue darczue mel vnd pheffer vnd salcz meng ez zu samen zu einem close leg ez in ein toph der vnden ein hoel hab als ein vinger vnd tring den cloaz durich in ein phanne do sieden oel oder smalcz Innen sey vnd poach in wol darIn vnd gibs hin

*Sturgeon boiled, with pfeffer* (Nr. 147) [cooking recipe]

Ain essen von sturen NIm stueren oder lachsen oder hausen waikch sy in einem wasser I nacht wasch in vnd seud in nohen gar chuel in nym ab dy suppem mit dem messer sneid in zu dunnen stukchen mach darauf ain gueten pheffer oder wil du in kalt haben so mach ein suessen senif gib in mit vuerczen geus in dorauf gib es hin versalcz nicht

*Chicken calws with veal dumplings* (Nr. 148) [cooking recipe]

Von huner fuessen ein essen [17v] NIm loetig fuezz von Iungen huner nym ein guet mager kalbvleisch vnd hakch das klain vnd mach das ab mit guetem gwuercz in die vvll wirf gancze negel wiltu es auf ain essen haben so nym ij ayr daran vnd wann dy vvll berait ist vnd das ez auch nicht dunn sey so mach denn klaine knodlein douon so tue denn dy vvll in dy claen vnd nym ain vleisch prue vnd lass wol sieden in einer phann so tue dann dy claen darin vnd wenn sew nu gestrekcht sein so nym ein chessel vnd tue darin ein raine prue vnd tue dy pellein in dy fuesz vnd tue sy in dy haissen pruee so werden sy chrump das sy beleibem vnd lasz sy sieden vncz an dy staet mach ein geliberte prue daran vnd losz nicht versieden gib es hin

*Sour cream pastry puree* (Nr. 149) [cooking recipe]

Ein ander gmues NIm sauren milram mach ein taig von ayren vnd von semel mel nym zwier als vil milrams das es icht zu dunn werd in rechter mosz geus in ein smalczige phann zeuch ez ab auf kolen das icht stinkchund werd nu nym ein verglasts reindlein mit ein winczig smalcz vnd das gmues in das reindlein das fech rain secz ez auf ain kol wenn du es an wilt richten so les den raum von dem podem vnd leg in auf das gmues wildu es in dem reindlein gebem so strew gwuercz darauf vnd gib ez hin

*Spaetzli pure, white* (Nr. 150) [cooking recipe]

Ein weiss zotatz gmues NIm schon semeln mel zeuch ein taig ab mit weissen von ayren vnd hab ein siedunde milch in einer phann nym den taig vnd zeuch in klain darIn dy weil sy seudet dy milch sol varhin gesalczen sein ein smalcz tue auch doran schaw das es gewermelt beleib versalcz nicht gib es hin

*Yolk puree* (Nr. 151) [cooking recipe]

Ein ander gmues von tutern NIm die tutter vnd zetreib sy wol vnd geus ain suesse milch daran vnd zukerrs genueg tue sy in ein schone phann nym kain smalcz derwell es ob einem gluetlen hab es nicht auf bis das man essen wil oder es gerint das ist den hirrn guet den we in dem pauch [18r] ist es sol auch dunn sein das man es sauft mit einem leffel

*Choux pastry* (Nr. 152) [cooking recipe]

Ain gepachens NIm vnd prenn ain taig mit haissem wasser gar trukchen in einem kessel leg in auf ain schoen pret vnd arbait in wol an mel vnd leg in In ain reib scherbem vnd zeuch in ab mit ayren du muest vil ayr habem darczue mach in nicht zu dunn als ein pranten taig zeuch in In smalcz das nicht zu haisz sey zeuch In in der gresz in als ein ay so wirt ez grosz als ein poschugel vnd loesz in wol pachen das er gar hol werd wann ez ring wirt so zeuch es heraus vnd gib es hin mit zuker

*Wick from lizard fat for a prank* (Nr. 153) [household recipe]

Ein liecht NIm gruen edechsen vnd nym das smalcz aus in vnd mach douon ain dacht vnd zunt des nachtz an das kain ander liecht mer prunn dan das ain wer das liecht an siecht der wil wenn dy went seynn silbren

*Rabbit Furhes* (Nr. 154) [cooking recipe]

Ein fuerhess von hasen NIm dy lungel vnd die leberrn von dem hasen vnd sneid das wrfelat vnd vach den swais vnd seud ez do mit vnd tue ein benig prue vnd wein esseich honig vnd roken prot dorein vnd spechk daran so hastu ein furhesz

*Veal dumplings* (Nr. 155) [cooking recipe]

Ein ander in gemacht vleisch NIm kalbvleisch vnd hakch spekch darvnder vnd gwurcz vnd verbs vnd tue ayr vnd weisz prot darvnder vnd mach chugel daraus vnd seud es in haissem wasser vnd zu sneid sy vnd gib sy hin vnd versalcz nicht

*Partridge, boiled* (Nr. 156) [cooking recipe]

Von rephuner NIm dreu rephuner vnd mach dy schoen vnd laa dy fuesz vnd den kragen dabey vnd nym dann ain huner prue dy suesz sey vnd seud dy dorin vnd nym I lad ganczen pheffers vnd wasch den schoaen vnd tue in dorin mit den huner vnd losz in sieden als lang als dy huner vnd laa sy auch nicht versieden vnd sneid dann ain aphl lankch vnd klain vnd mach es ab mit gwrczen [18v] mach es ab vnd wenn du wilt an richten so tu den aphel doran Item wildu es gel machen so wierf x mandel chernn in dy sulcz oder mer vnd gib sie hin

*Partridge Furhes* (Nr. 157) [cooking recipe]

Ein furhess von rephuner NIm drew rephuner vnd swais von andern huner vnd hakch ein hun enviere vnd seud sy in dem swais nim ein aphel vnd ein czwiual vnd swaicz mit einerander vaisten das daran ist dir der swais zu dunn so nym ein rinten protz vnd prenn die vnd tue die daran vnd mach in mit gwurczen ab vnd tue kain saffran dar an wildu furhesz haben

*Partridge roasted, served cold* (Nr. 158) [cooking recipe]

Aber ein ander von iij rephuner ein kaltz essen NIm dreaw geprotne rephuner vnd losz kalt werden vnd slach dann yegleichs enczway vnd nym ein weisz semeln prot das prenn zu einem pheffer vnd das nicht swarcz sey vnd nym esseich vnd wein tue dann daran vnd tue ein honig auch daran mach ein guecz clebundes phefferl vnd tue Im recht mit aller lay gwurcz vnd mit saffran vnd nym ein virdung weinper vnd swaicz dy schon vnd nym ij lat mandel daran vnd ruer sy durich ein ander vnd geus das daran vnd losz es sten darInn dekch sy zue das icht verriechen vnd gib sy kalt hin

*Chicken, roasted in egg puree* (Nr. 159) [cooking recipe]

Von zamen Romischen huner NIm drew geprotne huner vnd mach daraus xij stukch das ir auf ain essen genueg sey darczue nym xxxij ayr vnd ein guete prue vnd smalcz vnd ein 1/2 talentum weinper vnd ein virdung mandel vnd gwurcz wol vnd ruer es auf ainem feur vnd vnd gib sy hin

*Chicken in blood sauce* (Nr. 160) [cooking recipe]

Von haymischn huner NIm swais von Iungen huner oder von einem lamp oder von einem kalb vnd nym ij huner oder iij vnd hakch dy zu stukchen yecz zu zwelifen vnd seud sy in dem swais vnd sol dann nemen zwiual vnd ein aphel vnd hakchen duerich einander nym ein vaistz von einem vleisch vnd haicz das inder phann [19r] vnd tue das gehekch dorin vnd lasz durich einander wol sieden vnd tue denn das in dy huner vnd mach es gar wol ab mit gwurcz gib es hin

*Calf's skin* (Nr. 161) [cooking recipe]

Von der kalbs haut ein guet essen NIm dy haut von dem kalb dy wasch rain vnd mach sy rain ab zu sneid sy klain zu flekchen mach es ab mit saffran vnd mit guetem gwuercz vnd mit petersil

*Veal as venison in pfeffer* (Nr. 162) [cooking recipe]

Ein guet wildpreat von einem kalb NIm ein ander gepreat das leg in dy haisz prue vnd la ez sieden vncz an dy stat vnd lasz nicht versieden wann es nu gesoten ist so leg es auf dy anricht vnd lass erkalten so mach tu es sneiden wie du wild vnd la da prennen pheffer prot vnd mach ein pheffer ein zwiual hakch darin vnd nym ein vaists von dem vleisch vnd swaicz in einer phann vnd mach ez schon ab mit guetem gwuercz so ist ez ein wilpret gib es hin versalcz nicht

*Meat puree* (Nr. 163) [cooking recipe]

Das ist ein gancz a gemachtz NIm die pain do noch vleisch an ist dy zu hakch vnd nym ein prue vom vleisch vnd ein esseich doran vnd sol nemen des swais von dem kalb vnd tue das vleisch darin vnd lasz darin sieden vnd tue ein gehekch darin von einem guetem spekch vnd mach ez mit gwurczen das ist nu ein guetz in gemachtz versalcz nicht gib ez hin

*Young chicken, roasted, with cinnamon* (Nr. 164) [cooking recipe]

Von Iungen huner NIm Iunge huner vnd prat sy vnd seud sy dann in einem czmetain vnd gwurcz wol versaltz nicht gib ez hin

*Young chicken, roasted in parts* (Nr. 165) [cooking recipe]

Von Iungen huner NIm Iunge gepratne huner vnd zerglid sy vnd roest in einem smalcz wildu sy nicht roesten in dem smalcz so leg sy in ein phann oder in ein reindel zu reib dy leber vnd gwurcz sy vnd gib es haisz

*Young chicken, boiled, with onions* (Nr. 166) [cooking recipe]

Von aycharnn [19v] NIm Iunge huner vnd seud dy mit czwiual do sein sy mit guet vnd gib sy auch hin also haisz vnd strewu ain pheffer darauf

*Squirrel with onions* (Nr. 167) [cooking recipe]

Von aycharnn DV solt aichornn sieden vnd vaist vleisch daran hakchen vnd gwuercz nym vnd prot aichornn vnd zu glid sy vnd nym czwiual vnd roest dy in einem smalcz vnd leg dy aychornn darin vnd losz sy ein wenig dorin sieden

*Partridge, boiled, with spices* (Nr. 168) [cooking recipe]

Von rephuner NIm rephuner vnd seud sy vnd tue sy aus der prue wann sy wol gesoten sein so tue ains vnd reib semf mit honig vnd seih den rain vnd tue ein gesoten Ingwer dorin vnd leg dy rephuner vnd sneid sy an der prust oder zeliede sy

*Partridge, boiled, with bacon* (Nr. 169) [cooking recipe]

Ein anders NIm rephuner vnd seud dy vnd hakch spekch daran vnd ein wenig weins oder esseichs vnd tue daran pheffer vnd saffran

*Patridge, boiled in vinegar* (Nr. 170) [cooking recipe]

Ein anders SEwd rephuner in esseich als zulide vnd mach ain galraid douon vnd gwuercz sy wol

*Small poultry roast* (Nr. 171) [cooking recipe]

Von klain vogel NIm vnd tue chlain vogel in ein toph vnd geus dar in smalcz vnd losz darin praten vnd nym wechlisch weinper vnd reib sy mit wein oder mit esseich vnd geus das daran vnd gwurcz

*Quail, roasted* (Nr. 172) [cooking recipe]

Von wachteln NIm wachtel vnd virtails vnd legs in den toph vnd tue smalcz darin vnd losz sy wol praten dar Innen so geus ein wenig weins oder esseich dar an vnd tue saffran daran mit gwuercz

[20r]
*How to season game meat* (Nr. 173) [kitchen tip]

Merkch an welch wilpreat man gwuercz in dem hafem tuen sol oder nicht ZV allen wilpret sol man gwurcz machen vnd daran tuen in den hafen zu einem gepraten rehen oder gesoten hirsen zu dem secz mans besunder gemacht in einer ander schussel Aber zu hasen aycharnn vnd zu vogeln an dy alle geust man gwurcz in den hafen nu merkch man sol kain pheffer noch gwurcz salczen dy man besunder zu dem wilpreat wil wenn das wilpret ist vor gesalczen

*Chicken, roasted, with quinces* (Nr. 174) [kitchen tip]

Ein anders von huner MAch gepratne huner mit kuten oder mit pieren in der selbem weis als du an dy kuten oder czwiual tust oder pieren

*Chicken, roasted and deep fried* (Nr. 175) [cooking recipe]

Ein anders von huner ZVglid ein Iunge gepratne henn vnd slach ayr mit Ingwer vnd ain chlain aneais mit huner in einen vaisten haissen morser lasz es pachen gleich hawu es mit einem chlain smalcz dicz haissen kunigs huner

*Chicken, boiled, with sauce* (Nr. 176) [cooking recipe]

Ein anders SEwd ein hun so es dann gesoten sey so nym des huns leber vnd schoen prat vnd herte ayr tue mel vnd klain pheffer saffran mal das mit des huns suppem vnd mit esseich erwell es mit dem hun mach es vaist das sol dikch sein das es auf dem huen cleb also mach aus lampvleisch vnd dy gepraten mues

*Meat dumplings, batter fried* (Nr. 177) [cooking recipe]

Von knodlein NIm gesoten vleisch hachk ayr mel noch dem pesten kraut das du hast temperir das zusamen vnd mach pellein dovon vnd zeuch dy pellein durich ein ayr taig vnd pach sy gar in einem haissem smalcz die pellein macht du aller hand praten geben

*Pig's trotters aspic* (Nr. 178) [cooking recipe]

Von gueter galraid [20v] NIm sweinen fues lasz den sieden wol halb gar vnd tue sy paid in ein toph vnd geus darauf wein oder esseich vnd dunn pir seud es dorin gar vnd lass damit er wallen pheffer ingwer anais galgant zinomey nagel saffran vnd geus den ab dy prue ein tail vnd speis in dy schussel vnd geus dy prue wider auf vnd loss es kuelen vnd gib ez hin

*Pig's stomach, stuffed* (Nr. 179) [cooking recipe]

Wie man sweinen magen fullt NIm gehakt vleisch das sweinen sey ayr weiz prot gesniten vaist vleisch pheffer chum saffran salcz temperier das czu samen vnd vuell das in ein sweinen magen nicht zu vol vnd seud in gruen so er gar gesoten sey so vvll das gar aus dem magen sneid es zu scheibem pach es mit ayren

*Roe-deer meat, bolied, with sauce* (Nr. 180) [cooking recipe]

Ein condiment dem rech NIm das rechvleisch salcz es lind lasz es sieden tue darauf petersil vnd salua gehakten spekch so er gar gesoten sey so nym rinten von rokein prot Ingwer pheffer esseich mal darauf ein condiment vnd losz es domit erwallen vnd gib es hin

*Sauce for roasted chicken* (Nr. 181) [cooking recipe]

Ein condiment von MAch ein guet condiment von wein von hoenig darczu tu gwuercz czeglid darin gepratne huner vnd gib sie hin

*Chicken, roasted, with pears and sauce* (Nr. 182) [cooking recipe]

Ein guet richt von huner NIm huner vnd prat die mit vollen gar endleich zu mursel sie vnd lasz sieden nuer in smalcz vnd in ein wenig wasser vnd rinten pratz nym Ingwers vnd ein wenig pheffers vnd anais das mal mit esseich zu samen vnd mit dem selbem sod vnd nym vir gepraten pieren oder kuten vnd das condiment tue dar czue dewu huner lasz ez sieden gar wol damit das es obem dikch werd vnd gib ez hin

*Garlic sauce for roast chicken* (Nr. 183) [cooking recipe]

Ein condiment zu gepraten huner REib knouleach mit salcz vnd schell dy haupp wol vnd meng vj ayr darczue an das weiß vnd nym esseich vnd ein wenig wassers darczue nicht zu saur vnd lasz es erwallen das es dikch beleib domit mach man machen gepraten huner oder was du wild versalcz nicht

[21r]
*Fake leg of chicken from chicken breast* (Nr. 184) [cooking recipe]

Ain essen von huner NIm drewu huner auf ein essen loez das pretig als douon vnd hakch das klain mach ez mit guetem gwuercz vnd mit petersil vnd nym geribem prot dorvnder vnd klain gehakchten spekch vnd ayr vnd hakch das durich ein ander so dy pain von den huner mach dy pellein in der hand vnd verpirig dy pain darin das es vnden ein wenig furgee leg sy in ein wallende prue dy nicht versalczen sey vnd lasz sy sieden vncz an dy stat vnd hakch spekch vnd petersil daran gibs hin

*Lamb* (Nr. 185) [cooking recipe]

Ein anderr essen von einem lamp NIm ain halbs lamp auf ain essen vnd loez dy ripp dovon vnd pain alle douon vnd mach das gepreat als das varig du muest haben weachlische weinper mach ez in gleicher weis als du dicz hast gemacht gib es hin versalcz es nicht

*How to cook dolphin* (Nr. 186) [kitchen tip]

Von einem merswein machtu guete essen machen do werden guet praten von recht als von einem anderm swein vnd macht auch wol wurst dovon vnd macht auch guet willpret douon von dem pluet vnd von dem gepreat vnd macht auch wol ain pheffer douon vnd andre guete gmues

*List of saltwater fish to cook with* (Nr. 187) [kitchen tip]

Von andern mervischen machtu auch wol chochen von zippem von galmar vnd auch von mer spinnen vnd von zichsen vnd von schoneylen do chochstu allen von wol

*Pike aspic* (Nr. 188) [cooking recipe]

Von gueten sulcz vischen NIm guet lembtig hecht vnd schub dy rain vnd nym schuebem vnd seud in einem wein vnd esseich nym dy visch vnd tue sy auf vnd vergels nicht nym ein gueten wein vnd wasch dy visch aus vnd stukch sy wy [21v] du wild wenn dy schuben gesoten sein so slach sy durich mit dem wein vnd secz dy prue auf in ein schon kessel wann dy prue nu sieden wil so leg dy grossen stukch von erst dorin wann dy visch gar darein koemen du solt sy nicht vast schuemen vnd nicht vast sieden lasen sy sullen guetleich sieden nu tue im recht mit gwurcz vnd mit esseich wann sy nu gesoten sein so nym vnd seich dy prue ab vnd leg sy auf ain muelter oder auf scheffl was du host vnd trag sy in ein chuel vnd seich dy prue dar auf durich ein sib hastu guet gwuercz dorinn ist deines herrn frum du dorfft nicht mer erczney darczu es sey dann gar haiss weter versalcz nicht vnd loss sy gesten in kainn wasser darczu

*Fish aspic, coloured* (Nr. 189) [cooking recipe]

Von andern sulcz vischen NIm wein vnd wasser geleich vnd seud dy visch dor Innen vnd bewrcz sy wol vnd verbs vnd gib sy kalt hin

*Suspenders in aspic* (Nr. 190) [cooking recipe]

Ein sulcz von hosen nesel ZEuch ein rechs haut vnd prue dy vncz das daz har aus get so seud dy haut gar wol vnd scheph sy gar wol zusamen vnd wenn sy gesoten ist so sneid nestel darab einer spann lang vnd czwayr vinger prait vnd mach daraus ein sulcz

*Figs in aspic* (Nr. 191) [cooking recipe]

Ein sullcz von veygen NIm ein talentum veigen vnd wasch schon vnd lass ein wall tuen vnd loss denn dy stingel doran vnd secz in ein schussel das dy stingel auf keren wann sy nu gesoten sein vnd solt habem hausen ploter ein lot vnd seud dy in einem guetem wein der wechlisch wein sey nu nym dy pru da dy veigen Inn sein gesoten nu nym als vil als du beduerfftz an dy veigen daz mach mit guetem gwuercz vnd saffran das nicht zuvil daz dy veigen bedekcht sein mit der prue gib sy hin etc. etc.

*Raisin and almond milk aspic in check pattern* (Nr. 192) [cooking recipe]

Ein sulcz von weinperrn NIm ein talentum weinper vnd wasch dy schon vnd reib dy chlain vnd hab ein hausen plater dy sol gesoten sein mit wein nym des als vil das man es durich slach vnd tue daran guet gwuercz vnd czuker vnd tue ez auf ain schussel vnd losz kalt werden vnd sneid es zu stukchen wie du wild vnd nym nu nus milch vnd muest hausen plater haben die [22r] sol gesoten sein in wasser der prue sol als vil sein als zu einem essen vnd mach sy suesz mit czuker dy milch sol auch suesz sein vnd besteat denn mach der pru nicht zuvil vnd dy prue sol weisz sein vnd losz sy stoan nu nym 1/2 mandel vnd sol in reibem vnd aber I lot hausen ploter vnd sol es als daran giessen dy milch vnd sol sy suess machen vnd tue si auf ain schussel vnd losz erkalten vnd nym 1/2 weinper dy wasch schon vnd reib sy klain vnd 1/2 lot hausen plater vnd slach dy weinper durich vnd dy milch sol als dikch sein als ain mandel milch vnd mach sy mit guetem gwurcz vnd negeln vnd wann du es auf ain schussl tuest das es stee so sneid sy virenden vnd nym dy zway stukch herraus nicht dy bey einander vnd tue das swarcz von den weinperrn dorin so wirt dy schussl wider gancz vnd lasz kalt werden vnd gib es hin etc.

*Fish as headcheese* (Nr. 193) [cooking recipe]

Ein geprescz von vischen NIm hecht vnd slein durich einander oder welicherlay du wild visch perbem der nym nicht vnd nym denn visch vnd seud sy ab wann sy nu gesoten sein so prich dy clain mit der haut vnd tue dy gret douon so muest du ein lot hausen ploter haben dy solt du sieden all daran das der prue nicht zu vil sey vnd gwurcz es rain vnd schutt dy plater an den visch vnd treib es durich einander vnd leg es in ein zwiueachtig tuech vnd beswear das vast zu sam vnd leg es auf ain laden oder auf ain tisch vnd leg ein pret darauf vnd leg darauf stain als swer als zwen man oder swearer vnd la das werden kalt vnd nym dann ain leczlten vnd reib in klain vnd czuker darin vnd seud es rain ab vnd geus ein suessen wein daran vnd lasz es werden vnd mach das schon ab mit gueten gwurcz vnd saffran vnd tue daran 1/2 virdung weinper vnd mandel auch als vil tue in dy prue vnd losz werden kalt vnd gib es hin etc.

*Chicken aspic, green* (Nr. 194) [cooking recipe]

Ein grune sulcz von huner NIm hausen platern vnd seud dy in ir aygen prue vnd darczu nym nicht saffran vnd das mach lab vnd mach es mit guetem gwuercz vnd leg das auf ain schussel vnd nym esseich doran

[22v]
*Deer liver sauce* (Nr. 195) [cooking recipe]

Von einer hirssen leber NIm ein hirsleber vnd prat dy dornach sneid das ausser darab vnd stoesz es In einem moerser rokein prot vnd mit honig vnd wein vnd esseich vnd reib es durich ein tuech vnd gwuercz vnd erwell dy leber dornoch vnd gib es kalt zessen das ist leber galraid

*Cicken, roasted, with liver* (Nr. 196) [cooking recipe]

Von kalten huner in der leber sulcz NIm Iunge oder alte huner vnd prat sie so reib lebern hastu aber nicht als vil lebern so nym ein prot oder leczlten vnd iss dy kalt

*Egreasing chicken aspic* (Nr. 197) [kitchen tip]

Ein sulcz von huner NIm sulcz von huner so nym Iunge huner vnd seud dy in esseich vnd nym ir fuesz domit vnd merkch das man alle huner dy man zu galraid machen wil so lassen halbem In wasser sieden vnd halbem weg in esseich vnd baide Iunge huner vnd alt noch der wall der suppem ist aber dy galraid zu vaist obem wenn sy gestet so nym geus siedens wasser darauf so wirt sy lautter vnd naig dy schussel auf ain seitten das das wasser kain weil darauf beleib oder sy zu gieng

*How to boil fish* (Nr. 198) [kitchen tip]

Von vischen RVten grundel chreussen sol man in kalten wasser sieden man sol auch grundel vnd ruten nicht lenger sieden denn mit einer guetn wall so haben sy sein genueg gibs hin

*Pike, boiled, with pike broth* (Nr. 199) [cooking recipe]

Von hechten SEud hecht vnd reib dy schuebem mit einem petersil vnd mit der visch prue vnd seich es durich ein tuech ist aber dy visch suppem versalczen so geus ein wenig wasser darczue vnd gwuercz es vnd la das ein wenig derwallen so tue es auf den hecht sol man sieden in esseich vnd nicht in wasser

*Fish aspic* (Nr. 200) [cooking recipe]

Von vischen NIm frisch hecht persch vnd ander guet visch dy du in der galraid haben wild schuepp sy hakch sew zu stukchen leg sy in ein schaf geus doran wein vnd esseich zemassen sauber salcz sie seud sy schon so sy gesoten sein so tue dorin gestossen Ingwer czimey galgant negeln anis pheffer saffran [23r] temperirr es nach dem gesmach das es guet werd lass es erwallen mit den vischen leg dy visch in schusseln vnd lasz sy kalten das sy gesten

*Fish, roasted* (Nr. 201) [cooking recipe]

Merkch ebem AN disen condiment mag man machn allerlay visch aschen forhen nym ein aschen vnd schuep in nicht sneid im auf den pauch vnd spalt den darInnen in den visch bespreng in aussen mit salcz leg in auf ain rost prat in gar also dy vorhen den alten dy prosem

*Eel skin, stuffed with eel* (Nr. 202) [cooking recipe]

Von dem alle NIm ein frischen ale treib im ab den slem in koldem aschn lasz dy haut bey dem choph vnd zeuch dy vber den zagel das sy nicht abherr koem hakch salua petersil darczue gestossen Ingwer pheffer ains salcz wirf es auf den ale vnd zeuch dy haut wider vber bespreng in mit salcz leg in auf ain rost prot in gar gib in hin so du dy haut abgeczogen hast so sneid im ab das haupp vnd seud in loez aus dy great vnd hakch dy ale vnd nym ayr saluay vnd schon prat pheffer Ingwer anais salcz domit vuell dy haut nicht vol full das haupp auch prat in gar vnd gib in hin

*Lamprey* (Nr. 203) [cooking recipe]

Vom dem lamppreten NIm ein lamppraten sneid in zu siben stukchen stoez dy an ein spis salcz sy vnd seud sy gar stoez das mynyst stukch in einem moerser tue darczue pheffer prot esseich honig galgant Ingwer chum muschkat plud negeln das erwell zu massen dikch lass kalt weerden vnd leg dorin den visch wil du es lang behalten so mach ez starkch mit esseich vnd mit honig etc.

*Lamprey* (Nr. 204) [kitchen tip]

Von dem Neunaugen IN der selbem materi mach du gemachen gepraten oder gesoten newnuaugen oder ander visch

*Trotters aspic* (Nr. 205) [cooking recipe]

Mer ein essen das von einer sulcz Allso mach sulczen nim fues vnd was dorczue gehort das seud vil gar so nym denn weisz prot Ingwerrs mer denn pheffers anais saffran das mal mit esseich vnd mit dunnem pir nicht zu saur mit disem condiment seud dy sulcz vollen gar leg sy in ein vas geus das condiment darauf daz haist lappertisch sulcz etc.

[23v]
*Beef liver with beef liver puree* (Nr. 206) [cooking recipe]

Von rindes leber NIm ein frische rindesleber dy nicht stainyg sey sneid sy in fumf stukch prat sy auf ainem rost wann sy sich gesauert hat so wasch sy inder prue oder in wasser drey stund so prat sy dann gar lasz sy denn kalt werden besneid dy schon stoez der stukch ains in einem moerser vnd tue darczue pheffer Ingwer anais mal das klain zu sammen mit esseich erwell es das ez dikch werd lasz ez kalten leg dy lebern dorin vnd gib ez fur hirsein

*Sheep's tripe dumplings* (Nr. 207) [cooking recipe]

Knodelen von kuteln NIm gesoten scheaffein kutelnn herte ayr ein wenig weisz protz salua salcz hakch das klain vnd meng gesniten spekch dorczue rohe ayr vnd saffran vnd mach dann pellein als ayr vnd pach sy in der suppem in einem kar vnd wenn sy erherten so erwell sy in dem ayr tayg stoez sy an einen spis prat sy gib sy hin

*Sloe puree, blue* (Nr. 208) [cooking recipe]

Von manigerlay gepachen ZV dem gepachen muest du sibem varb habem dy vindest du nach ein ander vnd du muest durich das Iar nach trachten dy erst vindest in dem sumer plab pluemen der muest du habem vil dy solt du derren in einem ofen vnd das in nicht zu hays sey wann sy nu getrukchen sein so stosz sy rain behalt dy varb vnd mach ein gemues von slehen vnd tu der varb daran do wirt es plab von vnd tue honig doran so wirt es suesz mit guetem gwuercz mach ez wol ab vnd gibs hin

*How to prepare seven food colorings in the course of the year How to prepare white How to prepare red How to prepare green How to prepare brown How to prepare grey How to prepare black How to prepare yellow* (Nr. 209) [cooking recipe]

Willdu nu chochen mit den selbem varbem dy choch noch des zeit Im Iar

*How to prepare white* (Subrecipe Nr. 1) [cooking recipe] WEiss vindest du wal allbeg Do machest du gmues vnd gepachens von

*How to prepare red* (Subrecipe Nr. 2) [cooking recipe] Rot machstu von galilan per wann dy zeytig sein so press sy als ein wein wenn sy nu geprest sein so seud sy vnd tue ein honig dorin so halcz du sew ein gancz Iar so machstu salssen vnd gemues von

[24r]

*How to prepare green* (Subrecipe Nr. 3) [cooking recipe] Gruen das vindestu albeg wol das machstu von petersil oder von anderm kraut do machstu gmues vnd pachens von

*How to prepare brown* (Subrecipe Nr. 4) [cooking recipe] Praun machtu auch wol habem das machstu von weichseln do machstu gmues von wie du wild

*How to prepare grey* (Subrecipe Nr. 5) [cooking recipe] Grab das machstu auch wol habem nym weysz vnd swarcz durich einander do wirt es grab von

*How to prepare black* (Subrecipe Nr. 6) [cooking recipe] Swarcz das machstu selber wol das mach von honig vnd von leczlten

*How to prepare yellow* (Subrecipe Nr. 7) [cooking recipe] Gel das ist auch guet das machstu mit saffran das des nicht zu vil sey oder es wuert rot

etc.

*Pastry, multicoloured* (Nr. 210) [cooking recipe]

Ein fremdes gepachens DO muest du all varb zue habem do muest du von yegleicher varb ein full machen do nym oblat dor czue dy dunn vnd weisz sein dy scheyblat sein zu ygl eicher vvll nym iiij plat dy vvll sol abgemacht sein mit gwuercz vnd an das weiss muest du zuker habem in vir plat vnd bestreichs mit einer varb vnd das der vvll icht zuvil sey vnd dy vir plat leg recht auf ainander mit der vvll so nym ein ander varb vnd bestreich sy auch domit vir plat vnd leg zusamen vnd leg sy auf dy andern dy vor geschribem hast nu nym aber ein andre varb vnd tue dem selbem auch allso vnd leg sy all auf ainander das yeder plat iiij auf ain ander sein wann du dy pleter alle gefult hast dunkch es dich klain sein wann sy nu ligen auf ainander so heb wider an mit der ersten vvllen vnd mach als du es var gemacht hast vnd leg dann das als auf ainander vnd leg es dann auf ain tisch oder auf ain tisch pret vnd leg darauf zwayr zyegel swear vnd la es dann ain nacht dorvnder stan so wirt es hert vnd kalt das sol von zuker suesz sein so macht du es suesz gebem wann du wild oder behalten wye lang du wild wann du es nu gebem wild so nym ein scharffs messer vnd sneid es wie du wild vnd leg es auf ain schussel so siechest du dy varb gar das ist ein gepachens an feur vnd dy varb solt du all sibem habem das solt du chochen das Iar von

*Bread, stuffed, and roasted* (Nr. 211) [cooking recipe]

Ein ander gepachens [24v] NIm ein semeln prot das nicht zu newupachen sey das sneyd dunn noch der twerch nicht noch der prait nu nym zwairlay vvll dy ain gruen dy ander mach swarcz bestreich mit der ain vuell ain seidem machtu nicht gruen habem so nym gel vnd streich es auf dy sniten so mach ain taig er sey von ayren oder von wein da zeuch dann dy scheybem durich leg zwo scheybem auf ain ander vnd pachs vnd strew ain zuker darauf

*Pie with living birds* (Nr. 212) [cooking recipe]

Ein gepachens das gehoert zu einer kuerczweil MAch ein vesten taig mit kaltem wasser oder mit gar haysem der sich treybem lasz etwo hoch vnd mach zwen choph daraus das ainer in dem anderm ste vnd mach ain ainer hant weiter dann den andern vnd scheub sy in ein ofem vnd lossz sy pachen wann sy nu berayt sein wann du dy choph in ein ander wild seczen so tue ij tutter oder der zwischen so hafften sy ee das du sy in den ofen scheubst so macht du sew vvllen den Inneren choph muestu fullen nym ein gepraten rephun vnd klain vogel darczue dy vogel sullen geroest sein in einer vaisten mach ein suesz suppel daran als zu ainem rayger mach ez mit zuker vnd mit gwuercz vnd zuleg das rephun als ein chapauan vnd leg es in den Ineren choph vnd leg der berayten vogel darin das er vol werd nu mach ein praitz plat darvber das vber paid choeph gee nu nym dy drey tutter vnd bestreich sy domit das sy ein varb gewunnen vnd drukch das plat vmb vnd vmb so wirt es ein ganczer choph vnd secz in wider in den ofem wann er trukchen wirt so mach ein torlein dorin ander seitten nym ein sniten protz vnd mach ein tuerleinn dar eins das du ez auf vnd zu tuest vnd nym xx vogel dy lembtig sein vnd ainem mach den snabel silbren dem andern gulden vnd vor an dem vettach auch gulden vnd scheub sy dorin vnd losz ein klain venster dorin gen das sy nicht der stikchen ij oder iij nu mach das turlein zu so beleibem sy dorInnen das rephuen vnd dy paiden vogel muessen hayss sein mach ein loch in den mittern choph als gras als er weit sey vnd wenn du an willd richten so geus das suppel daran das den lembtigen icht gwer dicz plot das du herraus hast gesniten do mach ez wider zue Vnd gib es hin

[25r]
*Nut and Fig fried dumplings* (Nr. 213) [cooking recipe]

Zu kraphem in der vasten SToz nus kernn vnd veygen durich einander in einem morser vnd gwurcz das wol vnd reib es durich ein tuech vnd zimed plued vnd mysch ein vnderein semf vnd twir es mit honig sam vast vndereinander recht als der wachs pert vnd wenn du wild so nym desselbem ein wenig vnd reib es mit wein so hastu semf

*Horseshoe fried dumplings* (Nr. 214) [cooking recipe]

Zu krumpem kraphem REib gueten keas vnd nym halb als vil mel vnd slach ayr doran das es sich lass wallen vnd puluer das wol vnd welg es auf ainer pankch das es werd als west das mach dunn vnd chrump als rosseisen vnd pachs in smalcz

*Pagan pastry* (Nr. 215) [cooking recipe]

Zu haydenischen kuechen MAch ein taig mit ayren so du aller hertest machst vnd verb das vnd welg in das duenne pleter daraus werden ain phanczlten vnd pach das in smalcz nym ein guetem wein halb als vil honig vnd erwell das vndereinander vnd zeuch das gepachen dadurich so du es wild an richten etc.

*Cheese pastry* (Nr. 216) [cooking recipe]

Von einem pachen in einer schussel NIm geribem keas vnd melbs als vil vnd slach dorin ayr vnd gwuercz es wol vnd knet es wol vnderein ander vnd welg es auf einem pret vnd mach daraus lang struczel gar dunn vnd pachs in vil smalcz dornoch sneid es in ein schuassel

*Pancake with calf's lung* (Nr. 217) [cooking recipe]

Ein essen haist ain puebem puluer NIm ein kalbs lungel vnd seud dy gar wol vnd hakch sy klain vnd sneid spekch dorvnder auch slach ayr darin vnd pheffer vnd saffran vnd pach ein ayr plat so du es zusamen legst mit ayr tuttern vnd gib es hin

*Choux pastry* (Nr. 218) [cooking recipe]

Von gepachen dingen NIm sieduns wasser vnd rer mel dorin vnd zureib das wol doch das es bey der dikch beleib so nym vnd slach iiij ayr dorin vnd misch das wol so streich den taig mit dem leffel aus dem andern in dy phanne mit smalcz wann es gepeacht so solg es in einem zuker etc. etc.

[25v]
*Cheese, bacon, and egg, fried* (Nr. 219) [cooking recipe]

Ayr kraphen NIm herten keas vnd reib den vnd slach ayr daran vnd hakch ein wenig spekch doran vnd ein wenig mel das misch vnder einander vnd streich es in dy phann wann es gepeacht so solg es in einem zuker

*Raisin and spices fried dumplings* (Nr. 220) [cooking recipe]

Von vleisch kraphen NIm ayr vnd slach dy in ein phann mit puttern vnd es vnderein ander so nym vnd hakch sy mit wechlischen weinperrn vnd tu dorczue gwurcz vnd vvll es in einen taig

*Meat and raisin fried dumplings* (Nr. 221) [cooking recipe]

Aber von vleisch kraphen NIm kalbvleisch oder huner oder wilpret vnd lasz es wol sieden welherlay es sey vnd hakch es mit wechlischen weinpern vnd mit vaisten vleisch vnd mit ayren vnd mit gwurcz vnd full es in den gemachten taig

*Lamb head, baked* (Nr. 222) [cooking recipe]

Von lampes haupp NIm lampes haupp vnd seud es gar nym alles das vleisch das dy pain beleibem tue darczue herte ayr vnd saluay vnd hakch es klain meng dorczue rohe ayr gesniten spekch pheffer kum dicz condiment full in dy huner schal vnd wirk es an dy stat do es ee was zeuch es durich ein ayr taig vnd pach es in smalcz also mach das rech haup vnd des spenferch leins haupp

*Pancake pastry* (Nr. 223) [cooking recipe]

Ein kuche MAch ein plat von zwain ayren nym des doberis vnd mach den mit sidundem wasser also dunn das er klebem mug vnd claib in auf das plat an vir enden entwerhs vber vnd wint das zusamen vnd zeuch es durich ein ayr taig mit einer walczen das er duann werd doch in einer dikch als ain halmm vnd prat als ein kuchen

*Cheese, egg, and bacon fried dumpling stuffing* (Nr. 224) [cooking recipe]

Ein voll zu kraphen MAch ein vvll mit geribem kes vnd mit ayrem vnd mit gehakchten spekch vnd claib das auf das ain plat des taigs das andern tail slach daran vnd wint also fladen vnd pach es in smalcz gar du macht dy selbem chrephel fullen mit ayren vnd mit ephel ob du wild etc. etc.

*Apple fried dumplings* (Nr. 225) [cooking recipe]

Von kraphen [26r] SChell schon oephel sneid sy duann seud sy in wasser tue zu den ophel ayr vnd mel vnd gekrauet vnd mach ein taig dauon vnd hakch daraus chrephel schell sauwer ophel sneid sy dunn seud sy waich in smalcz seich das smalczig ab zu prich dy ophel gar meng dorczue ayr Ingwer vnd kraut pach es in smalcz mach ein plat von ayren vnd geus dy ophel auf das plat vnd vald es auf den oephel lass es in wenig smalcz pachen pis ez vnden rot werd bestreich es mit einer schussel gib es hin das haist ein gukelpip mit den selbem ophel machtu chrephel fullen etc.

*English flat cake* (Nr. 226) [cooking recipe]

Ein Englischer flad WAichen keas putern pheffer das meng zusamen vnd mach ein toph von taig vnd full den mit dem keas mer denn vber halbs lass in pachen in einem ofen das haist ein englischer flade etc.

*Eel skin, stuffed with eel* (Nr. 227) [cooking recipe]

Ain richt von Einem frischen allen NIm frisch allen vnd zeuch im ab dy haut vnd sneyd ab das haupp lass sy gar sieden vnd tu herraus dy great stoz krewuter ayr mit dem allen vnd schoen prot vnd hakch dorczue saluay full dy haut domit vnd fug das haupp zu dem allen klaid in mit einem duannen taig vnd ein plat von ayren vnd mach in dorauf gibs hin versalcz nicht etc.

*Pear and apple stuffed French toast, batter fried* (Nr. 228) [cooking recipe]

Ain gepachens von pieren NIm gepraten pieren vnd saur oephel vnd hakch dy klain vnd tu darczue pheffer vnd rohe ayr sneyd zwo dunn scheibem von schoen prot full das dozwischen nicht vollen eins vinger dikch mach ein duns plat von ayr tutern vnd ker es ains dorin vmb mit putern in einer phann bis das es rot werd vnd gibs hin versalcz nicht etc.

*Chicken stuffed French toast, batter fried* (Nr. 229) [cooking recipe]

Ain gepachens von huner NIm geprotne huner zuleg sy gancz nym weiss prot mach ein duannen ayr taig saffran vnd pheffer stos vnd tue das zusamen vnd tue es in ein moerser mit einem frischen smalcz vnd stoz das alles vnd ebems obem mit einem loffel vnd dekcz ez ebem mit einer schussel zu vnd ker den moerser dikch gein feur das er gleich hais hab vnd beleib wenn er hert wirt so seiag ab das smalcz vnd schutt das hin auf ain schussl vnd gib es hin versalcz nicht

[26v]
*Lung and cheese fried dumplings on chicken stuffed pancake* (Nr. 230) [cooking recipe]

Fladen NIm lungel vnd seud sy wol vnd hakch sy klain vnd loeasz gnueg dorin vnd slach ayr dorin genueg vnd gwurcz es wol vnd mach ein plat von taig vnd secz es trukchen bestellen als ain schilt in dem fladen vnd mit huner gefult vnd gib es hin versalcz nicht etc.

*Blanc manger, fish* (Nr. 231) [cooking recipe]

Ain vasten Fladen NIm visch vnd waich sy in ein smalcz vnd geus dorvber ein dikche makein mandel mandel milch meng es wol mit reis mel vnd tue ein wenig smalcz daran Vnd meng es wol mit wuerczen vnd tue sy auf ain plat von taig vnd losz sy waikchen vnd gib sy hin versalcz nicht etc.

*Pancake with pike puree* (Nr. 232) [cooking recipe]

Kraphem von hecht darInnen NIm guete mandel milch vnd nym als vil ophel als der visch ist vnd sneyd sy dorvnder vnd meng es mit einem wenig reis melbs vnd mach pleter von taig vnd leg es dorauf vnd lass waichen vnd gibs hin versalcz nicht etc.

*Nut and apple fried dumplings* (Nr. 233) [cooking recipe]

Aber ein vasten kraphen NIm nuss vnd stoes in einem moerser vnd nym als vil ophel vnd sneid sy dorin vnd mengs mit wurczen vnd full das in dy chrephlein etc.

*Raisin and apple fried dumplings* (Nr. 234) [cooking recipe]

Aber ein kraphen NIm weachlisch weinper vnd als vil ophel dorvnder vnd stoss sy klain vnd tue gwuercz vnd fuls in dy kraphen vnd loszs es waichen versalcz nicht etc.

*Nut and apple fried dumplings* (Nr. 235) [cooking recipe]

Ain ander vasten kraphen NIm nuzz mit ganczem kernn als vil ophel dorvnder vnd sneyd sy vuerfelat vnd rost sie in honig meng es mit werczn vnd tue es auf dy pleter die do gemacht sein zu den kraphen vnd losz es pachen gibs hin versalcz nicht

*Pastry, named the fur* (Nr. 236) [cooking recipe]

Von einem gepachen das haist ein pelcz SLach ain taig ab mit wasser vnd mit ayren mach in zu pletern du macht wol ij centum pleter machen wenn dy pleter gemacht sein so mach ein starkchs plat das vnden stee das als dikch sey als zu ainem koph nym dy pleter vnd leg [27r] ains vber das ander nu nym ein nim sweinen smalcz vnd ein gestossen zuker vnd leg ain plat nider in das grosz pint vj eher zu einander vnd nym das sweinen smalcz vnd spreng das vnder domit vnd strew ain zuker darauf nu nym ain ander plat vnd mach das auch vaist mit dem sweinen smalcz vnd strew es aber mit zuker also mach du dir ij centum oder wye vil du wild sy muessen auch gar dunn sein nu muest du habem ein praitz platz geraich vnd ij vinger vbrig nym vnd verbint dy pleter als du ainem choph tuest der ranft mues eins vinger hoch sein nu nym es gar firleich vnd scheub es in eine ofem der nicht zu kalt sey luig oft dorczu wenn es wirt so hat es sein schir gnueg das gepachen haist ein pelcz

*Wafers, stuffed with grape and apple, batter fried* (Nr. 237) [cooking recipe]

Aber ein gepachens MAch ein full von weinperrn vnd von oephel dorzu mustu zuker vnd ander gwuercz habem nu nym schoen oblat nym der fuell vnd streichs auf das ain oblat nym das ander vnd leg es darauf vnd tukch es nicht zu vast also mach ir wye vil du wild nu nym vnd mach ein duannen taig von ayren ist es in der vasten so mach in von wein wildu dy oblat gancz pachen so zeuch sy mit den ortern durich den taig wildu nicht dos tun so sneid sie zu stukchen vnd tue in auch also gib es hin mit zuker es ist pald gepachen

*How to preserve meat* (Nr. 238) [household recipe]

Von manigerlay vleisch WIlldu fleich behalten von sand merteins tag vncz auf den sumer es sey rinder oder kostrawun oder sweine ygleichs soltu legen besunder das soltu salczen schoen vnd beruer es nidter mit den henden dem swein soltu abslahen sein fuess bey dem chnie vnd dy aren ab wie vil du der behalten wild vnd lasz in dem salcz ligen iij wochen also gancz nym sy nicht in dy plossen hent vnd dy sulcz geus der von in ein kessel oder phann vnd seud dy sulcz schoun vnd schawum sy so wirt sy lautter als ein wein vnd nym ein klains vessel vnd tue dy fuess dorin vnd dy aren der sulcz mues als vil sein das man es do mit dekch vnd hull es zu vnd loss sten vnd ge nicht vil dor czu

*Veal, cooking with* (Nr. 239) [cooking recipe]

Ich kom in ein do fand ich nicht anderrs den ein kalb vnd muest doch dauon zessen machen [27v] SO nym ein kalb vnd slach das vnd vach den swais in ain haissen wein vnd haer das kalb also gancz vnd slach im das haupp ab vnd kleub das haupp von einander vnd nym das hiernn daraus vnd das ander wasch schon vnd seud es rain douon mach ein haupp pressen nu nym dy fuesz vnd mach daraus ain sulczen nym das kres das reib vnd mach es schon nu nym den wampem vnd den magen v Recipe breaks off.

*Breast of veal* (Nr. 240) [cooking recipe]

Ein gmayn vleisch von einem kalb NIm dy prust von dem kalb vnd sneid das lang nach der leng vnd gib fuer ain vleisch hin versalcz nicht

*Goose, braised* (Nr. 241) [cooking recipe]

Von einer gepraten gens in einem hafen EIn gancze gans das das kroes abgesniten sey dy stekch in ein engen irdein toph geus wasser darauf das sy bedekch lass sy von vnden auf sieden auf einem drifues vermach den choph das der pradem icht aus gee schuer tzue ein klain feur lass sy sieden das sy vil natraug werd vnd doch gar suesse milch vnd vj tutern vnd ij haupp chnouleach das mal zusamen vnd loss es mit der gans sieden vnd saffran es vnd gib sy gancz hin

*Sacue for goose* (Nr. 242) [cooking recipe]

Aber von gensen DI gepraten gans mach ein das condiment das do geschirbem stet von dem zwiual in das condiment mach das chroes

*Bustard neck, stuffed, and roasted* (Nr. 243) [cooking recipe]

Von dem trappem hallse ALso vuell des trappem hals oder ander vogel nym sweinen vleisch herte ayr salua vnd kraut hakch das alles zusamen vnd full in domit den hals vnd seud in so er gar sey gesoten so leg in also haissen auf den rost beslach in mit ayren oder mit ayrtaig betreuff in mit smalcz vnd nym saffran vnd petersil vnd phenich mal das auf ain condiment so du pest machst vnd gib es hin

*Beef, stewed, with shallots* (Nr. 244) [cooking recipe]

Von rintvleisch NIm rintvleisch vnd seud es gar vnd salcz es wol so nym aslach genueg vnd