Cantus Network

libri ordinarii of the Salzburg metropolitan province (Beta-Version)

Feedback

Sekundärquellen: Hirsau

Brevier aus dem Benediktinerstift Kremsmünster - A-LIs 290
Perg. 519 fol., 240x160, Kremsmünster (OSB), Ende 12. Jh. und 14./15. Jh., linienlose deutsche Neumennotation.
;Späterer Besitzer: Gleink (OSB).
Hirsauer Tradition mit Niederaltaicher bzw. Kremsmünsterer Eigengut.