BildgegenstandLeonhardstraße; Leonhardkirche: Die Leonhardstraße mit Gleisen für die Straßenbahn. Ein paar Menschen unterwegs: Rechts am Gehweg drei Kinder, links zwei spazierende Frauen. Rechts das Gebäude des Odilieninstituts für sehbeeinträchtigte Menschen. Im Hintergrund die Leonhardkirche mit ihren umliegenden zugehörigen Gebäuden.
StandortAuf der Leonhardstraße.
Datierung1890 - 1910
ProduktionStadtschulrat Stadt Graz (Provenienz)
Unbekannt (Fotograf)
ObjektartFotografie
Technik Fotografie, Glasdiapositiv s/w
Format/Maße9 x 12 cm
Farbe schwarz/weiß
KommentarDie römisch-katholische Leonhardkirche ist die Pfarrkirche von Graz-St. Leonhard des 2. Gemeindebezirks St. Leonhard in der österreichischen Stadt Graz. Es ist ein spätgotischer Bau mit barocker Fassade und einer rezenten Erweiterung im Osten.
SchlagworteKirche, Gebäude, Person, Kind, Frau, Baum, Stadtentwicklung, Bildung, Gleise
LiteraturHorst Schweigert: Graz (= Die Kunstdenkmäler Österreichs. = Dehio-Handbuch Graz. = Dehio Graz.). Neubearbeitung. Schroll, Wien 1979, ISBN 3-7031-0475-9, S. 114–116.; Horst Schweigert: St. Leonhard Graz (= Christliche Kunststätten Österreichs. Bd. 359, ZDB-ID 2182605-5). Verlag St. Peter, Salzburg 2000.; Alois Kölbl, Wiltraud Resch: Wege zu Gott. Die Kirchen und die Synagoge von Graz. 2., erweiterte und ergänzte Auflage. Styria, Graz 2004, ISBN 3-222-13105-8;
Eigentümer Stadtmuseum Graz GmbH Stadtarchiv Graz
Inventarnummer
Permalinkhttps://gams.uni-graz.at/o:beurb.StAG411289629