BildgegenstandKalvarienberg: Kalvarienbergkirche (damals: Ölbergkirche) mit Kalvarienberg im Hintergrund. Auf dem Platz vor der Kirche zwei Statuen sowie eine Mauer.
StandortAm kleinen Platz vor der Kalvarienbergkirche.
Datierung1890 - 1910
ProduktionStadtschulrat Stadt Graz (Provenienz)
Unbekannt (Fotograf)
ObjektartFotografie
Technik Fotografie, Glasdiapositiv s/w
Format/Maße9 x 12 cm
Farbe schwarz/weiß
KommentarDer im 17. Jahrhundert errichtete Grazer Kalvarienberg befindet sich auf dem nahe der Mur im heutigen Grazer Stadtbezirk Lend liegenden Austein. Auf dessen felsigem Gipfel stehen eine Kreuzigungsgruppe mit drei Kreuzen und mehrere Kapellen.
SchlagworteKirche, Berg, Statue, Denkmal, Platz, Öffentlicher Raum, Umland, Kunst, Kultur
LiteraturWalter Brunner: Der Grazer Kalvarienberg. r. k. Pfarramt Graz-Kalvarienberg, Graz 1987.; Alois Kölbl, Wiltraud Resch: Wege zu Gott. Die Kirchen und die Synagoge von Graz. 2., erweiterte und ergänzte Auflage. Styria, Graz/Wien 2004, ISBN 3-222-13105-8, S. 143–147.; Karl A. Kubinzky, Astrid M. Wentner: Grazer Straßennamen. Herkunft und Bedeutung. Leykam, Graz 1996, ISBN 3-7011-7336-2.; Erich Renhart (Hrsg.): Der Grazer Kalvarienberg. Geschichte, Bedeutung und Anspruch. Eine Dokumentation. Steirische Verlagsgesellschaft, Graz 2003, ISBN 3-85489-087-7.; Horst Schweigert: Graz (= Die Kunstdenkmäler Österreichs. = Dehio-Handbuch Graz. = Dehio Graz.). Neubearbeitung. Schroll, Wien 1979, ISBN 3-7031-0475-9, S. 152–156.
Eigentümer Stadtmuseum Graz GmbH Stadtarchiv Graz
Inventarnummer
Permalinkhttps://gams.uni-graz.at/o:beurb.StAG411289618