Slideshow

Onlineportal der archäologischen Sammlungen

Originalsammlung und Virtueller Rundgang

Gefäß, Pyxis

LIDO SourceDruckversion« zurück zur Kategorie

Objekt

ObjekttypGefäß, Pyxis
MaterialKeramik
InventarnummerKFUG IA Inv. G 40
GattungAttisch, Klassisch
StilRotfigurig
Datierungum 410 v. Chr.
FundortGriechenland, Attika
BeschreibungPyxis mit Deckel, Typus D. (nach Moore)
MaßeHöhe: 4,1 cm
Durchmesser: 6,6 cm
Gewicht: Deckel: 28. Pyxis 70 g
Volumen: 76 cm³
IkonographieFrauenkopf. Die Frauenbüste, die knapp unter dem Hals endet, erhebt sich direkt aus einem schmalen Bodenstreifen und blickt vom Betrachter aus nach rechts.
ZustandGefäßkörper vollständig erhalten, einige kleinere Absplitterungen. Deckel entlang der Vertikalkante gebrochen, aus 4 Fragmenten zusammengesetzt. Zwei größere Fehlstellen am Deckelrand mit Gips ergänzt, außen mattschwarz übermalt. Bemalung großflächig bestoßen und abgesplittert.
Statuspubliziert
LiteraturLehner u. a. 1993, 56-57 Nr.31 Abb. 48
CVA Graz Universität 1, Tafel 47, 3–8, Beilage 13, 3
Agora XXX, 279 Nr.1055,1058 Taf.101
BAPD, 44101
Permalinkhttp://gams.uni-graz.at/o:arch.2550
Handlehdl.handle.net/11471/507.10.268
LizenzCreative Commons BY-NC-SA 4.0