Slideshow

Onlineportal der archäologischen Sammlungen

Originalsammlung und Virtueller Rundgang

Gefäß, Schale

LIDO SourceDruckversion« zurück zur Kategorie

Objekt

ObjekttypGefäß, Schale
MaterialKeramik
InventarnummerKFUG IA Inv. G 196
GattungAttisch, Klassisch
StilRotfigurig
Datierung450 v. Chr.
FundortUnbekannt
BeschreibungSchale Typ B mit flachem, nur leicht gewölbtem Schalenkörper.
MaßeHöhe: 3,6 cm
Breite: 9,6 cm
Durchmesser: Stiel 1,7 cm
Gewicht: 46,4 g
IkonographieInnen: zwei Personen. Außen: Satyr verfolgt Mänade. Im Medaillon rechts eine Frau in Mantel gehüllt in Vorderansicht, im zum Knoten hochgesteckten Haar ein Band mit wegflatternden Enden, den Kopf nach links gewandt. Links neben ihr oben die rechte Hand und Unterarm, unten der Rest der linken Hand einer zweiten Figur. Außenseite: links ein Satyr nach rechts springend, von dem die Beine, Hüfte, Schwanz und rechte Hand erhalten sind. Rechts von ihm eine Frau (Mänade?) in Chiton und Mantel, die nach rechts flieht (nur Unterteil erhalten).
AnmerkungDer Maler gehört im weiteren Umkreis des Penthesilea-Malers.
ZustandZwei Fragmente, zusammengesetzt. Drei Viertel des Schalenkörpers, Rand und Fuß abgebrochen. Oberfläche entlang der Bruchkanten abgerieben, ansonsten nur wenige winzige Bestoßungen. Ansatz eines runden Stielfußes und eines Horizontalhenkels erhalten.
Statuspubliziert
LiteraturCVA Graz Universität 1, Tafel 55, 2–3. 56, 3-5, Beilage 15, 4
Moraw 1998, 113-117 Nr. 228-259
Permalinkhttp://gams.uni-graz.at/o:arch.2437
Handlehdl.handle.net/11471/507.10.155
LizenzCreative Commons BY-NC-SA 4.0