Slideshow

Onlineportal der archäologischen Sammlungen

Originalsammlung und Virtueller Rundgang

Gefäß, Lekythos

LIDO SourceDruckversion« zurück zur Kategorie

Objekt

ObjekttypGefäß, Lekythos
MaterialKeramik
InventarnummerKFUG IA Inv. G 104
GattungAttisch, Frühklassisch
StilSchwarzfigurig
Datierung470–450 v. Chr.
FundortGriechenland, Attika
BeschreibungLekythos Form IV/1. Schmaler, leicht konkaver Körper im oberen Bereich nach außen gebogen. Unterer Teil des Gefäßkörpers mit schwarzem Glanzton überzogen, am der Schulter doppelter Strahlenkranz.
MaßeHöhe: 11,3 cm
Durchmesser: Schulter 5,1 cm
Gewicht: 121,3 g
IkonographieFrau auf Klappstuhl sitzend zwischen zwei reitenden Mänaden. Die Frau im Zentrum sitzt in ein langes Gewand gehüllt auf einem Klappstuhl nach rechts. Auf ihren Knien stützt sie eine große Leier auf. Außen jeweils ein nach innen gewandtes, ithyphallisches Maultier, darauf je eine mit einem kurzen Gewand bekleidete Mänade reitend. Zweige mit weißbemalten Früchten hinter den Gestalten.
AnmerkungWerkstatt des Haimon-Malers
ZustandHenkel, Hals und Fuß abgebrochen
Statuspubliziert
LiteraturCVA Graz Universität 1, Taf. 36, 1-3. 37,4 Beilage 9, 10
ABL, 130-141
Kerameikos IX, 36f. Taf.16, 3-4
VerknüpfungenKFUG IA Inv. G 103
Permalinkhttp://gams.uni-graz.at/o:arch.2293
Handlehdl.handle.net/11471/507.10.11
LizenzCreative Commons BY-NC-SA 4.0