Grotefend - digital

Kalender, Feste, Heilige

Hierarchien der Bistümer

Zitiervorschlag: "Hirarchien der Bistümer". In: Grotefend - digital. Raunig, Elisabeth; Vogeler, Georg (Hrsg.). Graz. 01/2021. hdl.handle.net/11471/562.30 (GAMS. 562.30.)

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Trient Triest

Erzbistum

Suffragandiözese(n): Basel Belley Lausanne

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Lubeck Ratzeburg Schwerin

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Krakau Breslau Leslau Plock Posen

Suffragandiözese(n) auf Zeit: Culm (bis 1468 Suffr. von Riga, ab 1466 Suffr. von Gnesen)

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Osnabruck Munster Luttich Minden Utrecht

Patriarchat

Suffragandiözese(n) auf Zeit: Reval (seit 1374 Suffr. von Riga)Schleswig (bis 1104 Suffr. von Bremen)

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Lebus Brandenburg Havelberg Meissen Merseburg Naumburg

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Hildesheim Halberstadt Eichstadt Speyer Worms Augsburg Chur Konstanz Paderborn Strassburg Verden Wurzburg

Suffragandiözese(n) auf Zeit: Prag (seit 1344 Erzbistum davor Suffr. von Mainz)

Patriarchat

seit 1344 Erzbistum davor Suffr. von Mainz

Suffragandiözese(n): Leitomischl Olmutz

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Passau Brixen Chiemsee Freising Gurk Lavant Regensburg Seckau

Erzbistum

Suffragandiözese(n) auf Zeit: Sitten (bis 1513 Suffr. von Tarantaise) (Exemption: 1513)

Patriarchat

Suffragandiözese(n): Verdun Metz Toul

Erzbistum

Suffragandiözese(n): Genf