Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Fünf schöne neue Weynachts-Lieder. Das Erste: Geh Bruada steh fruh auf, legs Feyrtag-Gwand an, etc. Das Anderte: Schau, schau was ist dann das schön mehr, was hat sich neus zutragn, etc. Das Dritte: Auf, auf, ihr Hirten nicht verweilet, kommet all aus Bethlehem (Abbildung: Maria und Josef, links und rechts neben der Krippe mit dem Jesuskind kniend, im Hintergund Ochs und Esel) Das Vierte: HErr und GOtt ist das a Sach, unter ein so schlechten Dach, etc. Das Fünfte: Mein, was hats denn mehr gebn bey da Nacht, etc. Steyr, gedruckt bei Gregori Menhardt.
Typus: Druck
Detail Typus: Flugschrift
Entstehungszeitraum: 1744 - 1772~
Entstehungsort: Steyr
Standort: Kammerhofmuseum Gmunden, Abl. OVLW
Varianten:
Kommentar:

Angegeben bei: Blöchl 2000, S. 810 bzw. S. 929 (u.a.)

Literatur:
Zuletzt geändert:am: 5.5.2011 um: 12:20:51 Uhr