Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1607/1608, fol. 15v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 15v [^] »

Vom wein umbgelt und bösen
pfening
851 lb 14 ß

Vom fleisch umbgelt 27 lb 4 ß 5 d

Von buszen 117 lb

Von den einzügen 81 lb 5 ß

Von den abzügen 34 lb

In pfening zinsen 14 lb 4 ß 8 d

Von der mühlin zu Normandingen 1 lb 5 ß

Von der jahrsteür zu Aristorff 14 lb 10 ß 8 d

Vom hausz zinsz zu Augst 20 lb

Von den 4 jucharten reüten 12 lb

Von der alten herberg 5 lb

Von der weyermatten 0

Von dem new erkaufften gutt 6 lb 5 ß

Von der burgmatten 2 lb

Vom zoll zu Anweil 7 ß 6 d

Vom ziegelhoff zu Gelterkingen 6 lb

Von der mühlin zu Rotenflu 5 ß

Von zinsen zu Wiesen 1 lb 5 ß

Von statthalters zu Rhein-
felden selig wittib für der
caplonen Frückh frücht zinsz
30 lb

Für 4 vierntzel korn von armen,
so keins gehebt, empfangen
16 lb 5 ß

Item an bezahlung Jacob Ricken-
bachs, des wieder theüffers
zu Rohtenflue, verkauffte
güetter, so mein gnädige herren
confisciert haben, für das
13. zyl empfangen
50 lb

Summa 1431 lb 9 ß 3 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1607/1608weniger

Datenkorb