Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1604/1605, fol. 41v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Jonas Sagelsdorff
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 41v [^] »

Von fenstern im schlos und
sennhaus zuverbeszeren
2 lb 3 ß

Von tillen und latten zusägen
und ins schlos z'führen
10 lb 5 ß 10 d

Von einem newen bronstock
zumachen, der fallbrucken,
stallungen und lehnen zu-
verbeszern und von eichen
zur brucken und bronstock zu-
führen
47 lb 6 ß 8 d

Umb zwen mos und sonst züber und schuflen 3 lb 10 ß

Von 3 landtsteinen geben 3 lb 5 ß

Als der stein beim Reüttin-
gattern gesetzt und mann
mit Österreichischen aufm span
bei der rollgruben gewesen,
ist aufgangen
8 lb 15 ß

Als mann die schützen gemu-
stert und mit ihnen gehn Liech-
stall gezogen
5 lb 6 ß

Umb ein höltzene röhren 10 ß

Als die 9 wägen und dasz
rossz mit krätten zu Basel
gewesen
9 lb 7 ß

Den Rickenbacher weyer zu-
vischen umb 2 fasz und 2 schuffen
4 lb

Summa 542 lb 7 ß 1 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1604/1605weniger

Datenkorb