Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1603/1604, fol. 29v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 29v [^] »

Gemein auszgeben

Item 64 lb 3 ß 4 d Theodor und Hansz Ru-
dolff Burkarten umb 7 stuck schwartzen
und 7 stuck weiszen barchet, dasz stuck à 3 gulden 10 batzen

Item 147 lb 16 ß 3 d herren Samuel Burckarten
umb 58 ellen ¾ schwartzen linsch, dasz stuck
à 37½ gulden a 16 batzen, so dan umb 2 halbe stuck
weiszen linsch, so 59½ ellen gehalten, dasz stuck
per 37½ à 16 batzen

Item 279 lb 11 ß 3 d herren Baptista Cisar
von Chum umg 9½ stuck 1 ell weiszen und
schwartzen stammet, das stuck per 23 gulden à 16 batzen

Item 10 lb 5 ß 6 d ist, als der new herr schultheisz
zu Liechstal praesentiert, verzehrt worden

Item 30 lb ist auf einer ehren zunft Zum
Schlüszel, als meinem herren burgermei-
ster geschenckt, nachzogen worden

Item 16 lb einer ehren zunft Zun Schmiden steür
an dasz Johanni mahl, als man meinem
herren zunftmeister geschenckt hat

Item 3 lb einer ehren zunft Zun Weinleüten
steür an dasz weegen gemachtem weinschlags
gehalten mahl

Item 1 lb 10 ß ermelter zunft fechtgelt

Item 3 lb dem gericht hiediseits an dasz mahl z'steür

Item 12 lb umb 16 ellen grientuch

Item 3 lb 3 ß 8 d hat herr doctor Iselin, als er weegen
Olspergischer sach zu Liechstal gewesen, verzehrt

Item 75 lb Daniel Kaudern, dem nebensubstituten, für
tischgelt und besoldung, anno 1604 verfallen

Summa huius medii folii
645 lb 10 ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1603/1604weniger

Datenkorb