Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603, fol. 9r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 9r [^] »

Vom zinsz der ziegelöfen 0

Vom zoll zu Sant Jacob 0

Von der zügerwag 0

Vom saffran und ziegelzoll 0

Vom nasenfang in der Birsz 19 lb

Vom nasenfang in der Ergeltzen 0

Von zinsen, so der stattschreiber ehnet
Rhins einnimbt
0

Von der weinsticherbüchs ehnet Rhins 0

Vom ehebruch und ehegerichtsstrafen 0

Vom vicethumb ambt 124 lb 13 ß 8 d

Aus stein und holtz durch die lohnherrn
erlöst
18 lb 17 ß 6 d

Vom weinumbgelt zum Newen
hausz zum halben theil
14 lb 19 ß 5 d

Von der sägerbüchs 0

Ausz kolen erlöszt 5 lb 5 ß

Von saltzfaszen und scheiben hausz
gelt ehnet Rhins
26 lb 17 ß 5 d

Item empfangen vom gewin desz
stattwechsels über die 100 gulden beider
wechseldienern besoldung von Johannis
Baptistae anni et cetera 1602 bisz wider
Johannis Baptistae desz 1603. jahrs
4183 lb 6 ß

Summa huius medii
folii 4392 lb 13 ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603weniger

Datenkorb