Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603, fol. 38r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 38r [^] »

Varnspurg

Dem vogt jahrlohn 100 lb

Mehr ihme beszerung 50 lb

Vom weinumbgelt aufzuheben und
den weinschetzern ihren lohn
17 lb 13 ß 6 d

Den acht gerichten, als Gelterkhingen, Diet-
khen, Busz, Rotenfluo, Aristorff,
Siszach, Oltingen und Anweiler,
jedem 1 lb, thut
8 lb

Dem vogt ins bad 5 ß

In der vor und nachrechnung ver-
zehrt
2 lb 10 ß

In lüferung desz umbgelts gehn
Basel under dreyen mahlen verzehrt
6 lb

Die ämbter und gericht zu
besezen verzehrt, als zu

Busz 9 lb 12 ß

Aristorff 8 lb 17 ß 8 d

Dietkhen 10 lb 18 ß 4 d

Gelterkingen 14 lb 19 ß

Rotenflu und Anweil 7 lb 6 ß

Siszach 13 lb 15 ß 6 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603weniger

Datenkorb