Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603, fol. 28v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 28v [^] »

Verschenckt und durch Gott
geben

Item 6 lb 5 ß vom Straszburgischen zinsz propin bezahlt

Item 4 lb herrn Theodor Ruszinger weegen beider ritten
Lawis und Luggaris verehrung

Item 22 lb 2 ß 4 d haben die herrn in gehaltener mu-
sterung auf den schlöszern wie auch zu Liestall
verehrt und zur letze geben

Item 12 lb der vögtinen zu Homburg, als man herrn
Nicolaum Werenfels, den newen raht, aufgefüehrt,
verehrt

Item 1 lb 10 ß den kinden im schlosz

Item 1 lb 15 ß in die kuchin und stall

Item 1 lb 15 ß den schützen

Verehrt

Item 5 lb dem botten ab Sant Bernhardts berg

Item 2 lb dem botten ab dem Grimselen

Item 2 lb 5 ß dem botten ab dem Gotthart

Item 1 lb 9 ß frömbden bläsern

Item 45 lb 15 ß armen verbronnenen gesteürt

Item 12 lb meister Rudolph Schlechten von einer armen
frawen ienseit Rheins zuheilen

Item 95 lb 0 ß 8 d armen gefangenen, auch
bresthaften leüten wochenlich durch Gott geben

Summa deszen, so verschenckt
und durch Gott geben
112 lb 17 ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603weniger

Datenkorb