Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603, fol. 26v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 26v [^] »

Den häringschawern 1 lb

Den heimlichen herrn 12 lb

Den herrn über den ehebruch 12 lb

Den zeügherrn 2 lb 6 ß

Den vicethumbherrn 9 lb

Den kornherrn 6 lb

Den beiden kornmeistern 25 lb

Den gattern an den Steinen aufzu-
heben
5 lb

Den weiden vor Steinen thor zuhüeten 5 lb

Die ampeln auf dem Richthaus zu
bezünden
1 lb 10 ß

Dem zoller zu Siszach jahrlohn 6 lb

Dem zoller zu Waldenburg 6 lb

Vom vischmarckt bronnen zuseübern 3 lb

Die schol zuraumen 2 lb 10 ß

Dem pfarherrn zu Muttentz 32 lb

Dem notarien 24 lb

Dem spittaal füehrung 60 lb

Dem stattschreiber die freyheit aufm
blatz zulesen
5 ß

Summa huius medii folii
212 lb 11 ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1602/1603weniger

Datenkorb