Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1595/1596, fol. 16v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 16v [^] »

Wallenburg

Vom zoll 234 lb 9 ß 8 d

Vom weinumbgelt unnd bösen
pfening
545 lb 5 ß 6 d

Vom metzgerumbgelt 20 lb 1 ß

Von der jarsteür 90 lb 1 ß

In freveln unnd buszen 63 lb 10 ß 2 d

In pfening zinsen 9 lb 1 ß 2 d

Von desz meyers hofzinns 2 lb 6 ß

Von Heckhendorn zins 6 lb 5 ß

Mehr von ihme von Bat Branden
her
5 lb 18 ß 6 d

Von Stambach zinns 16 lb 18 ß 6 d

Von Hanns Güntharts zins 6 lb 5 ß

Von der obern bürten zins 2 lb 10 ß

Von Daniel Steiger zins 5 lb

Von Düring Felber zinns 6 lb

Von Rufflins weid zinns 0

Vom Goldner zinns 1 lb 14 ß

Von einzügen 41 lb 5 ß

Von abzügen 35 lb 5 ß

Für ungnoszami 20 lb 10 ß

Von der sägen zu Rigetschweil 2 lb

Ausz der zollbix zu Rigetschweil 6 ß 8 d

Von der hammerschmidten zu
Wallenburg
3 lb

Vom houwzehenden zu Wal-
lenburg
2 lb 10 ß

Summa 1120 lb 2 ß 2 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1595/1596weniger

Datenkorb