Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1593/1594, fol. 10r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 10r [^] »

In zinsen empfangen

Item 1400 lb, thuend 600 sonnen cronen à 28 batzen,
empfangen von der statt Genff zinns,
so sie dem gmeinen gut für vier jarzinns,
alls auf den ersten Martii anno et cetera 90, 91,
92 unnd 93 jedes jars 150 sonen
cronen verfallen

Item 40 lb empfangen von der stifft Sant
Peters zins, so sie dem gmeinen gut auf
Margretha anno et cetera 93 verfallen

Item 875 lb empfangen von herren margrafen
Ernst unnd Georg Friderichen zu Baden
zins, so ihre fürstliche gnaden dem gmeinen gut
auf Martini Anno et cetera 1593avon 14000 gulden haupt-
guts verfallen

Item 250 lb empfangen zinns vom herren
abt zu Lützel, so er dem gmeinen gut
auf Martini anno et cetera 93 verfallen

Item 93 lb 15 ß empfangen von der statt
Sollothurn zinns, so sie dem gmeinen
gut auf Invocavit anno et cetera 93 ver-
fallen

Item 17 lb 10 ß empfangen von Laurentz
Schouwlin unnd Hanns Frückhern von Aristorf
zinns, so sie dem gmeinen gut wegen
Weiszenburgers allmusen auf
Martini anno et cetera 93 verfallen

Summa in zinsen
empfangen
2676 lb 5 ß

« --- »

Fussnotenapparat

Textkritsche Anmerkungen

a) Mit Verweiszeichen nachträglich eingefügt.

Jahrrechnung Stadt Basel 1593/1594weniger

Datenkorb