Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1592/1593, fol. 8r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 8r [^] »

Von zinsz der ziegelöffen 0

Vom zoll zu Sant Alben Jacob 0

Von der zügerwaag 0

Vom saffran unndt ziegelzoll 0

Vom nasenfang in der Ergeltzen

Vom nasenfang in der Birs

Von zünszen, so der stattschreiber
ehnet Reins einnimbt
0

Von der weinstückher büchs
ehnet Reins
0

Vom leinwath unndt zwilch,
so die frömbten im khauff-
hausz verkhauffen
0

Vom ehebruch 29 lb 16 ß 8 d

Von der gybsbüchsen 0

Vom vicethumb ambt 93 lb 19 ß 6 d

Von der lohnherren stein, holtz
unndt isenbüchsen
160 lb 2 ß 6 d

Vom umbgellt zum Newen
hausz zu unnser gnädigen herren theil
3 lb 2 ß 4 d

Von der sägerbüchs 0

Von der kolenbüchs 0

Von saltz hauszgelt ehnet Rheins 105 lb 11 ß

Item empfangen von dem
gewün desz stattwechsels über
die 200 gulden beider wechsel dienern
besoldung, von Joannis Baptistae
an anno et cetera 92 bisz auf Joannis
Baptistae anno et cetera 93, tut
4518 lb 2 ß 10 d

Summa huius medii folii
4910 lb 14 ß 10 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1592/1593weniger

Datenkorb