Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1591/1592, fol. 44r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 44r [^] »

Dem knecht alle tag 5 ß j lb v ß

Item dem zimmermann von
einem bruntrog zuemachen
unndt einem schindeldach auf
dem senhausz wüder einzue
deckhen
ij lb x ß

Mehr einem bronbet inn
den mülch gaden zuemachen
iij lb

Umb ein halb pfundt rott
sygel wachsz
iiij ß

Verzehrten die soldaten, so
mein gnedig herren uff 27.
Aprilis hinausz geschickht, inn
28 tagen, so dann die 2, so zuvor
hinausz kommen, 2 tag, ein
jeder alle tag 13 ß 4 d für
morgensuppen, zimmis undt
zue nacht, zuesammen
jc xiiij lb 13 ß 4 d

Allsz mann dem zimmermann
den grundt knänel bey dem
weyer verdingt hat, ist Zum
Schlüszel verzehrt worden
j lb x ß

Dem zimmermann geben, so
ime mein gnedig herren, die
weyherherren, verdingt von
dem wetterkümpfel unndt
derselben waszerstuben undt
zween stäg zum groszen ausz-
lasz, so dann von der lanndt-
vestin unndt desz deüchs beim
groszen auszlasz widerzumachen
xvj lb

Item dem zimmermann, so er
am taglohn bey dem weyer
verdient, für 5 tag, alle tag
7 ß, thuet
j lb xv ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1591/1592weniger

Datenkorb