Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1591/1592, fol. 35r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 35r [^] »

Auszgeben

Item 19 lb 5 ß 4 d geben dem kupfferschmid von
70 ladschuflen unnd 122 zwingen
an ladsteckhen zemachen ins zeüghausz

Item 36 lb geben umb 24 feürschlosz mit
schnappern zun musqueten

Item 94 lb 1 ß geben umb etlich neüw gemachte
seil zun flaschen zügen

Item 75 lb 13 ß 4 d eben meister Georg Spörlin,
so er mit binden in verschinem 90. jar meinen
gnädigen herren abverdient, auch umb etlich
neüwer fasz

Item 83 lb 17 ß 4 d geben aber ihme, Spörlin,
umb 3 neüw fierling von etlichen stuckhen
in meiner gnädigen herrn keller, im herpst
zu Mutentz unnd Münchenstein das trot-
gschier unnd im ablasz zubinden, auch
umb reif und band et cetera desz verschinen
91. jars

Item 123 lb 4 ß 6 d haben 6 soldaten, so in bürischer
aufruer zu Homburg glegen, in 31 tagen
verzehrt, jedem tags für speisz unnd tranckh
13 ß 6 d

Item 43 lb 16 ß haben die herren gsandten zu
Liestel, sodann die gsandten von Lucern,
Schweitz unnd Sollothurn, als sie von Hümen
wider heimbgreiszt, daselbsten verzehrt

Item 554 lb 3 ß 4 d haben die herrn gsandten
von Zürich, Bern, Lucern, Schweitz, Sollothurn
unnd Schafhausen, so wegen bürischer
unruh alhie gwesen, Zur Cronen sampt
den herrn, so ihnen gselschaft gleistet,
verzehrt

Item 765 lb ist aber durch die herrn gsandten
erstgemelter orten, alls sie zwüschen

Summa huius medii folii thut 1795 lb 10 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1591/1592weniger

Datenkorb