Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1591/1592, fol. 34v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Lukas Meili
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 34v [^] »

Gemein auszgeben

Item 7 lb 5 ß ist durch meister Hanns Jäckhlin,
den weyerherrn sampt dem frieszen verzehrt,
als er die weyer besichtigt unnd
zeverbeszern in ämptern gwesen

Item 5 lb 10 ß von 3 formmen zu den
drey zeügen ins zeüghausz zemachen

Item 6 lb 1 ß umb setzhechtlin unnd näszlin
in deüchelweyer

Item 7 lb 2 ß 8 d umb vier küpfferin
rohr auf die schützenmatten, in waszerstein
auf dem richthausz und von etlichen
im kaufhausz zeverbeszern

Item 13 lb umb 8 kettinen zu den fleschenzügen
ins zeüghausz unnd auf das bollwerch

Item 30 lb ist Zum Schlüszel nachzogen worden,
alls man meinem neüwen herrn burger-
meister, ihr ehrsame weisheit, gschenckht hatt

Item 32 lb 10 ß ist, alls meinem neüwen herrn
zunfftmeister, ihr ehrsame weisheit, gschenckht Zur
Gelten gschenckht, nachzogen

Item 8 lb 16 ß hatt herr Hanns Rudolf
Huber auf der zusamenkunfft
zu Stein wegen unordenlichen vischens
verzehrt

Item 49 lb 3 ß 4 d geben umb zwei grosze
radseil zum schlachwerch auf die
Rheinbruckhen

Item 9 lb 2 ß 6 d umb isen reif zu dem
pranger häuszli auf dem kornmerckht,
auch soliches mit stuckh zudeckhen

Item 37 lb 10 ß von der zeit zu Sant Martin
zu renovieren Urban Steinmüllern geben

Item 69 lb 8 ß 4 d geben umb 49 stuckh schwartz
schützen huben ins zeüghausz

Summa huius medii folii
275 lb 8 ß 10 d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1591/1592weniger

Datenkorb