Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583, fol. 8v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas Meili

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 8v [^] »

Empfangen in rahtstraffen

Item x lb empfangen von Theodor Burckhard

Item x lb empfangen von Erhart Meier

Item x lb empfangen von Otmar n., dem bechken

Item x lb empfangen von Hannsz Briswerckh

Item x lb empfangen von Beat Hagenbach

Wegen dasz sie uf iren hochzeiten
dantzen laszen, rahtstraff

Item v lb empfangen von der zunfft Zun Kirsnern

Item v lb empfangen von der zunfft Zun Schnidern

Item v lb empfangen von der zunfft Zun Spinnwetern

Item v lb empfangen von der zunfft Zun Schmiden

Item v lb empfangen von der zunfft Zun Schumachern

Item v lb empfangen von der zunfft Zun Himel

Umb das sie uber das verbott
zwüschen der predig oben ürtinen
fürgohn laszen, rahtstraff

Item x ß empfangen von Johann Hogen-
stiner straff umb dasz er das wein-
umbgelt zu spot gelöszt hat

Item v lb empfangen von Martin von
Reinach wegen desz frevels, so er
im baschen dem wachtknecht be-
gangen, rahtstraff

Item x lb empfangen von Georg
Waldenmeier, dem wagner, und
Bernhart Durnisen, dem schmidt,
wegen desz Zum Rupff an einander
begangnen frevels, rahtstraff

Item ij lb empfangen vom würt zu
Binningen, rahtstraff

Summa huius 97 lb 10 ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583weniger

Datenkorb