Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583, fol. 34r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas Meili

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 34r [^] »

Gemein uszgeben

Item lxij lb x ß geben Peter Resers seligen
erben bestand gelt vom dorff Grossen
Heüningen, so wir ein zall jar be-
standts weisz inhaben, uf Johannis
Baptistae anno et cetera 82 verfallen

Item l lb geben dem
vogt uf Varnspurg
beszerung seines
ampts
a

Item lx lb geben den gemeinen knechten,
von wegen der hinderseszen, fron-
fasten schiling

Item xij lb geben den amptleüthen, deren
nammen im erkantnusbuch verzeichnet
sind, für bren und stangholtz

Item xvj lb geben Jacob Rebman, Claus
Schwertzig, Ludwig Han und Hansz Hackher,
den knechten, so keine türen haben,
für hauszzins

Item vij lb, thund 4 goldgulden, geben den 4 ge-
schwornen frauwen zum guten jahr

Item lxxxiij lb ij ß iiij d meister Georg
Spörli, meiner gnädigen herren küeffer, uf
den herpst zebinden, umb fasz, boden-
stuckh, tugen, reif, band und von den
weinen abzuloszen, deszgleichen umb
kertzen, so in keller verbrent worden

Item xxv lb ist, als herr Bonaventura von
Brun, neüwem burgermeister, Zum
Schliszel geschenckht, verzert und nachzogen worden

Item lvj lb xiij ß geben umb weisz und schwartz
Genueser daffet zu fenlinen, item
neüseiden, zwo stangen und zwey fenli
isen darzu, wie auch dem schnider
davon zemachen

Summa huius 372 lb 5 ß 4 d

« --- »

Fussnotenapparat

Textkritsche Anmerkungen

a) Mit Verweiszeichen nachträglich eingefügt.

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583weniger

Datenkorb