Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583, fol. 14v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas Meili

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 14v [^] »

Empfangen

Item jm lb empfangen von Friderich Weitnauwer,
damit er ihme und Margareth Falckh-
nerin, seiner hauszfrauwen, ir beider
erben 50 lb järlichs uf den ersten Septembris
fallent widerkeüffig zinses er-
kaufft hat

Item jm ijc l lb empfangen von Sebastian Beckh,
damit er ihme und frauwen Ursula
Burckhartin, ir beider erben 62 lb
10 ß järlichs zinses widerkeüffig
und uf den ersten Septembris erkaufft hat

Item jm jc xxv lb empfangen von decano
und capitel zu Sant Peter, damit
sie demselben 56 lb 5 ß jarlichs uf
den ersten Septembris fallent widerkeüffig
zinses erkaufft haben

Summa huius
3375 lb

Summarum zuverzinsen uf-
gnummen 70450 lb

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583weniger

Datenkorb