Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583, fol. 11v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas Meili

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 11v [^] »

Empfangen

Item ijm lb empfangen von Martin Griegel-
stein, schultheisz zu Sultzmat, damit er
ihme und seinen erben jc lb järlichs uf
den ersten Septembris valent wider-
keüffig zinses erkaufft hat

Item jm lb empfangen von Beat Meiern,
schultheiszen zu Gebweiler, damit er
ihme und seinen erben l lb järlichs auf
den ersten Septembris valent widerkeüffig
zinses erkaufft hat

Item jm ijc l lb empfangen von Hannsz Martin,
würt Zum Blumen zu Rufach, damit
er ihme und seinen erben lxij lb x ß
järlichs uf den ersten Semptembris
fallend wiederkeüffig zinses erkaufft hat

Item jm vjc xxv lb empfangen von frauwen
Hester zum Rusz, geborne von Rotberg zu
Colmar, damit sie iren und iren erben
lxxxj lb v ß järlichs uf den ersten Septembris
fallent widerkeüffig zinses erkaufft hat

Item jm vv empfangen von Angnes Clein-
peterin, weilund Hannsz Fininger, burgers
zu Mülhausen, verlasznen witwen,
damit sie ihren und ihren erben 125 lb
järlichs uf den ersten tag Septembris fallent
widerkeüffig zinses erkaufft hat

Item jm l lb empfangen von David Schlitz-
weg, burgern zu Sultz, damit
er ihme und seinen erben 52 lb 10 ß
järlichs uf den ersten Septembris fallent
widerkeüffig zinses erkaufft hat

Summa huius 8425 lb

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1582/1583weniger

Datenkorb