Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1577/1578, fol. 11v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Jonas Sagelsdorff
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 11v [^] »

Empfangen zuverzinsen uffgenommen

Prima angaria

Nihil

Secunda angaria

Item 3000 gulden empfangen von dem edlen ge-
strengen herren Hans Caspar von und zu
Yestetten, comenthur Tutsch ordens zu
Bückhen et cetera, damit er ir durchlaucht 300 gulden, je eins
pfundt und fünff schilling louffiger
Basell werung für den gulden gerechnet,
jerlich uff Sant Marthins tag lybgeding
zinses von dem gemeinen gutt
erkhoufft hatt
iijm vijc l lb

Tertia angaria

Item jc xxv lb empfangen von Otilia Brombachin
zu Carsauw, damit sie iro 12 lb 10 ß jarlichen
uff Unser Frauwen Liechtmesz lybgeding zinses
erkhoufft hatt

Quarta angaria

Nihil

Sumarum in houptgut zuver-
zinsen uffgenommen
iijm viijc lxxv lb

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1577/1578weniger

Datenkorb